Airline-Ticker am 2.11.2015

Titel-teil8

News von den Airlines mit SPC-Connection

Iberia Express: mehr Berlinflüge – Vueling: runde Passagierzahlen – Canaryfly: Tarif für Arbeistlose – Condor: 1. Eincheck-Drive-In – Transavia: tolle Bilder -Airberlin: Fack ju Göhte-Spucktüten

Willkommen beim Airline-Ticker im La Palma 24-Journal. Hier veröffentlichen wir aktuelle Pressemitteilungen der Fluggesellschaften die Santa Cruz de La Palma (SPC) anfliegen oder auch mal bunte Hintergrundinfos. Zu unserem Winterflugplan 2015/16 geht´s hier.

 

Iberia-Express: stockt Madrid-Berlin-Flüge im Winter 2015/16 auf 14 wöchentlich auf.

Iberia-Express: stockt Madrid-Berlin-Flüge im Winter 2015/16 auf 14 wöchentlich auf.

Iberia Express: Mehr Madrid-Berlin-Flüge

Iberia Express hat die Zahl der Verbindungen von Madrid nach Berlin im Winterflugplan 2015/16 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um drei Flüge pro erhöht. Wie die Low Cost-Airline jetzt mitteilte, wird diese Strecke seit dem 25. Oktober 2015 pro Woche 14 Mal bedient – das sind zwei Flüge pro Tag. Anlass dazu gab die gute Auslastung im vergangenen Sommer – laut Iberia Express hat sich die Passagierzahl im Juli und August 2015 gegenüber diesen beiden Monaten des Vorjahres verdoppelt. Iberia Express fliegt auch Santa Cruz de La Palma (SPC) – zur Website hier klicken. 

 

Vueling feiert rund Zahlen:

Vueling feiert rund Zahlen: hier wurde die 300.000 Passagierin in Düsseldorf begrüßt.

Vueling: Runde Zahlen auch in Deutschland

Die spanische Fluggesellschaft Vueling begrüßte im Jahr 2015 auf dem Airport von Stuttgart ihren 200.000 Passagier und in Düsseldorf den 300.000 Passagier. Im vergangenen Juni feierte die Airline die runde Zahl von drei Millionen Fluggästen in Deutschland auf dem Münchner Airport. Vueling fliegt mehr als 120 Ziele in Spanien, Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten an – darunter auch Santa Cruz de La Palma (SPC). Startflughäfen für die Verbindung nach SPC sind Barcelona und Bilbao – sprich: hier bieten sich  Anreisealternativen zu den Direktflügen. Buchungen sind schon jetzt bis zum September 2016 möglich – hier klicken.

 

Neuer Tarif bei Canaryfly für Arbeitslose: Tickets können nur an den Flughafenbüros der Airline gebucht werden. Fotos: Canaryfly

Neuer Tarif bei Canaryfly für Arbeitslose: Tickets können nur in den Flughafenbüros der Airline gebucht werden. Fotos: Canaryfly

Canaryfly: Sonder-Tarif für Arbeitssuchende

Die junge Airline Canaryfly bietet seit kurzem einen neuen Tarif für arbeitslos gemeldete Menschen auf den Kanaren, die für ein Vorstellungsgespräch auf eine  andere Insel fliegen müssen. „Tarifa ProEmpleo“ nennt sich dieses Angebot, bei dem nur die Sicherheitsgebühren des Flughafens und ein Entgelt für die Ticketbearbeitung zu bezahlen sind – damit unterbietet Canaryfly ihre eigene Oferte vom Vorjahr, bei der Arbeitslose eine Flugermäßigung von 50 Prozent erhielten. Die Antragsteller für ProEmpleo müssen als Nachweis ein Dokument vom Arbeitsamt und das Schreiben des Unternehmens vorlegen, bei dem die Bewerbung stattfinden soll. Diese Tickets sind nur in den Flughafenbüros von Canaryfly zu erwerben. “Normale” Canaryfly-Tickets sind auch übers Internet buchbar – die Fluggesellschaft verbindet auch nach Santa Cruz de La Palma mit Gran Canaria und Teneriffa. Mehr Infos gibt´s hier.

 

Condor: Erster Drive-In fürs vorabendliche Einchecken in Frankfurt eröffnet! Pressefoto Condor

Condor: Erster Drive-In fürs vorabendliche Einchecken in Frankfurt eröffnet! Pressefoto Condor

Condor: Erster Drive-in für bequemes Einchecken am Vorabend in Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt und Condor haben sich etwas Neues ausgedacht: Fluggäste, die mit dieser Airline in den Urlaub fliegen, können sei dem 26. Oktober 2015 am Vorabend ihr Gepäck bequem mit dem Auto bis zum Schalter bringen. Dafür haben der Ferienflieger und der Flughafenbetreiber im Süden des Frankfurter Airports, abseits vom Trubel der Terminals, einen Drive-in-Schalter eingerichtet. Passagiere fahren bei Zeppelinheim von der Autobahn A5 ab und folgen der Beschilderung „Cargo City Süd“ und „Condor Drive-in/Gebäude 667“. Dort gibt es kostenlose Parkplätze und nur wenige Meter daneben drei Check-in-Schalter, die mit Condor Personal besetzt sind. Der Condor Drive-in mit dem Auto ist ab 26. Oktober täglich zwischen 16 und 20 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiter nehmen das Gepäck für alle Condor Flüge des folgenden Tages entgegen. Der neue Service kostet zehn Euro pro Gast. Für Gruppen und Familien bis maximal fünf Personen, die über einen gemeinsamen Vorgang eingebucht sind, gilt ein Sonderpreis von 25 Euro. Gäste der Business Class und der Premium Class erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Alle weitere Informationen – hier klicken. Condor schickt im Winter 2015/16 sechs Flieger pro Woche von deutschen Flughäfen nach Santa Cruz de La Palma (SPC).

 

Condor: schon wieder eine Auszeichnung - diesmal

Condor: schon wieder eine Auszeichnung – diesmal als “Marke des Jahres 2015”. Pressefoto Condor

Condor ist „Marke des Jahres 2015“

Condor erfreut sich großer Beliebtheit bei den Deutschen und darf sich „Marke des Jahres 2015“ nennen. Das ist das Ergebnis eines Rankings des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Handelsblatt auf Basis von 700.000 Online-Interviews. Condor erreichte im Bereich „Mobilität“ sehr gute Umfrageergebnisse. Die jährliche Auszeichnung „Marke des Jahres“ prämiert die jeweils stärksten Marken verschiedener Branchen aus Verbrauchersicht. Die Studie des Handelsblatt bestätigt weiter die größte Umfrage zum Thema Markenstärke aus Verbrauchersicht „Kundenlieblinge 2015“. Die Agentur Faktenkontor befragte hierzu im Auftrag von Focus Money mehr als eine Million Kundenstimmen aus sozialen Netzwerken zu 500 Marken aus über 40 Branchen. Condor ist die einzige Airline, die eine Auszeichnung in Gold erhalten hat und sich damit „Kundenliebling 2015“ nennen darf.

Spaß schon vorm Urlaub: Transavia veröffentlicht lustige und interessante Fotos des Kabinenpersonals. Foto: Transavia

Spaß schon vorm Urlaub: Transavia veröffentlicht lustige und interessante Fotos des Kabinenpersonals. Foto: Transavia

 

Transavia: Lustige und spannende Bilder

Die meisten der La Palma-Gäste aus den  Niederlanden reisen auch im Winter 2015/16 wieder mit der Transavia an. Schnappschüsse des Kabinenpersonals der holländischen Airline sind auf Instagramm eingestellt. Sowohl von Zielen als auch von funny Selfies, die zeigen, dass in den Urlaubsflliegern gute Stimmung herrscht – hier klicken.

Design & Layout 2015 © www.kinghead.de

Neuer Spucktüten-Aufdruck bei Airberlin in Anlehnung an Fack ju Göhte Teil 1: bald Sammlerobjekte? Design & Layout
2015 © www.kinghead.de

 

Fack Ju Göhte  & Airberlin

Deutschlands beliebteste Schulklasse an Bord bei Airberlin: Mit mehr als sieben Millionen Zuschauern war “Fack Ju Göhte” der erfolgreichste Kinofilm des Jahres 2013 – im September 2015 kam der zweite Teil in die Kinos, und die Airberlin-Dualstudentin Nicoletta Lugo hat mit ihren Berliner Azubi-Kolleginnen Annika Krüger und Ramiya Mahamagamoorthy als Statistin mitgewirkt. Außerdem hat es das Airberlin-Schokoherz in den Film geschafft: Seinen Auftritt hat es gemeinsam mit Karoline Herfurth in einer Szene am Ticketschalter, genau wie Nicoletta Lugo. Eine weitere Rolle in dem Streifen ging an den Langstrecken-Airbus D-ALPE. “Das Potenzial zum Sammlerobjekt hat die limitierte Auflage an Spucktüten, die ab sofort bei uns an Bord sind, und die viele Gäste mit einem Augenzwinkern und in Anlehnung an Teil eins von „Fack Ju Göhte“ verstehen werden”, sagt Airberlin. “Elyas M’Barek ist derzeit einer der angesagtesten deutschen Schauspieler. Und so mancher Geschäftsreisende wird seine  Tochter glücklich machen, wenn er die Spucktüte mit nach Hause bringt. Daher gilt: Mitnehmen ist ausdrücklich gewünscht.” Neu an Bord ist außerdem ein Vorschauclip zu „Fack Ju Göhte“, der auf allen Kurz- und Mittelstreckenflügen über das Entertainment-System beim Boarding angezeigt wird.

Fack Ju Göhte Teil 2:

Fack Ju Göhte Teil 2: Airberlin kommt in mehreren Formen darin vor – Mädchenschwarm und Hauptdarsteller Elyas M´Barek ließ sich mit Flugbegleiterinnen ablichten. Pressefoto Airberlin

Print Friendly

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname