Newsticker: Nachrichten am 11.3.2015

AirBerlin-Airbus A321-Pressefoto

 

Winterflugplan Airberlin 2015/16 – Sturmschäden im Westen – ITB-Preis für Kanaren-Pavillon – Geld für Gemeindeprojekte  und Unternehmensgründer – Klassik-Konzert – Götz Widmann spielt für SOS La Palma

Schon jetzt an den nächsten Winter denken: Auch Airberlin bietet bereits jetzt Flüge nach Santa Cruz de La Palma in der Saison 2015/16. Pressefoto Airberlin

Schon jetzt an den nächsten Winter denken: Auch Airberlin bietet bereits jetzt buchbare Flüge von Berlin und Düsseldorf nach Santa Cruz de La Palma in der Saison 2015/16. Noch unklar ist, ob es wieder eine Direktverbindung ab Nürnberg geben wird. Dafür gibt es Zubringerflüge nach Düsseldorf und Berlin aus verschiedenen deutschen Städten. Pressefoto Airberlin

Airberlin-Winterflugplan 2015/16 nach La Palma ist da.

Noch ist der Winterflugplan 2015/16 von Airberlin wohl nicht ganz komplett, aber die Direktflüge von Berlin und Düsseldorf nach Santa Cruz de La Palma (SPC) sind bereits buchbar. Sowohl in Berlin als auch in Düsseldorf nimmt eine Maschine ab November 2015 jeden Freitag und jeden Sonntag Kurs auf die Isla Bonita. Sprich: Bisher gibt es vier Connections pro Woche nach SPC – noch nicht bekannt ist, ob Airberlin eine Direktverbindung ab Nürnberg wie im vergangenen Jahr einrichtet. Dafür sieht man bisher folgende Zubringerflüge: Freitags und sonntags fliegt Airberlin von Nürnberg übers Drehkreuz Düsseldorf nach SPC. Via Düsseldorf geht außerdem der Freitagszubringerflug aus Dresden. Übers Drehkreuz Berlin gibt es ab November 2015 jeden Freitag und Sonntag Zubringer aus Karlsruhe, Köln, Saarbrücken und Stuttgart mit Endziel SPC.

 

Sturmböen am vergangenen Wochenende bis zu 129 Sachen im Westen: massive Schäden auch in den Plátanos. Foto: Agroseguro

Sturmböen am vergangenen Wochenende bis zu 129 Sachen im Westen: massive Schäden auch in den Plátanos. Foto: Agroseguro

Massive Sturmschäden in der Landwirtschaft.

Orkanartige Böen bis zu 129 Stundenkilometern wurden am Wochenende, 7. und 8. März 2015, in der Wetterstation der staatlichen AEMET-Agentur auf dem El Time im Westen von La Palma gemessen. Wie die Inselregierung jetzt mitteilte, entstanden dadurch im Nordwesten der Insel insbesondere in den Küstenbereichen starke Schäden in den Bananen- und Avocadoplantagen. Im Aridanetal sind nach Angaben von Landwirtschaftsrat José Basilio Pérez zwischen 60 und 70 Prozent der Avocado-Früchte vom Baum gefallen, die nach den starken Winden im Januar und Februar 2015 noch übriggeblieben waren. Demnach schädigten die Sturmböen auch die Plátano-Fincas von der Zone um Los Llanos bis hinab nach El Remo in zunehmenden Maße – an der Küste sind laut Pérez bis zu 50 Prozent der Ernte und außerdem viele Abdeck-Netze zerstört. In El Paso und Los Llanos meldeten die Landwirte im Blick auf die Orangen Verluste in der Größenordnung um 40 Prozent.

 

Großformatige Fotos, tolle Videos und Bewirtung: Dieser Mix brachte dem Kanarenstand auf der ITB in Berlin einen Preis ein. Foto: Promotur Canarias

Großformatige Fotos, tolle Videos und Bewirtung: Dieser Mix brachte dem Kanarenstand auf der ITB in Berlin einen Preis ein. Foto: Promotur Canarias

Kanaren-Pavillon erhält ITB-Preis.

Auf der ITB Berlin 2015 wurde in der vergangenen Woche eine Auszeichnung an den Kanaren-Pavillon verliehen. Wie schon im Jahr 2012 kürten die Juroren der Cologne Business School of Arts and Cultural Management das Infozentrum der sieben Inseln zum „schönsten Bereich unter den europäischen Ausstellern“. Sie schätzten insbesondere die „Qualität der Videos und großformatigen Fotos“, die moderne Ausleuchtung mit LED-Lampen sowie die „Freundlichkeit und Professionalität des Personals bei der Kundenbetreuung“. Ebenfalls gelobt wurde die Zone, in dem Binter Canarias Säfte und das Instituto Canario de Calidad Alimentaria Weine von den Rebhängen des Archipels ausschenkten.

 

Städtisches Freibad in Los Llanos: Mittel zur Sanierung aus dem Infrastrukturplan. Foto: Stadt

Städtisches Freibad in Los Llanos: Mittel zur Sanierung aus dem Infrastrukturplan. Foto: Stadt

Inselregierung verabschiedet Infrastrukturplan der Gemeinden.

In den 14 Gemeinden auf La Palma werden in diesem Jahr rund eine Million Euro in Infrastruktur-Maßnahmen und soziale Dienste investiert. Wie der Inselrat jetzt beschlossen hat, sind unter anderem die Asphaltierung des Quinta Zoca-Weges in San Andrés y Sauces, die Fertigstellung des Polideportivo in La Punta, die Renovierung des Städtischen Freibades in Los Llanos und der Bau eines Gehwegs in Mazo-La Rosa genehmigt. Gelder aus dem Plan de Infraestructura y Servicios Sociales Municiales müssen von den Gemeinden beantragt und vom Inselgremium beschlossen werden.

 

Virtuelles Amt: Bürger von Santa Cruz können städtische Gebühren via Internet bezahlen. Foto: Stadt

Virtuelles Amt: Bürger von Santa Cruz de La Palma können städtische Gebühren via Internet bezahlen. Details auf der Website der Hauptstadt.

Subvetionen Unternehmensgründer.

Die Inselregierung stellt im Jahr 2015 rund 145.000 Euro zur Verfügung, um die Wirtschaft anzukurbeln. Nach Angaben des zuständigen Rates Mariano Hernández können sich Firmen, die seit dem 1. Dezember 2014 bestehen, sowie Unternehmer, die bis spätestens zum 1. November 2015 ein Geschäft gründen wollen, um Subventionen bewerben. Die Bedingungen sind auf der Website des Cabildo im Bereich „Servicio de Empleo y Formación“ eingestellt. Die Anträge müssen bis zum 30. Juni 2015 eingehen.

 

Hauptstädter können Abgaben via Internet bezahlen.

Santa Cruz de La Palma bietet den Einwohnern jetzt die Möglichkeit, ihre Gebühren an die Stadt auf elektronischem Weg zu begleichen. „Der Vorgang ist so einfach, wie etwa ein Flugticket oder eine Theaterkarte im Internet zu buchen“, erklärt Bürgermeister Juan José Cabrera Guelmes. „Der User kann Einzahlungen vornehmen, den Stand seiner Rechnungen einsehen und vieles mehr.“ Ziel der „virtuellen Abteilung“ der Stadtverwaltung sei, dass die Bürger hier eines Tages alle Amtsgeschäfte abwickeln können. Hier geht es zur Sede Electrónica von Santa Cruz de La Palma.

 

Miriam Gómez

Miriam Gómez Morán.

Piano-Klänge beim Kammermusik-Reigen.

Am Freitag, 13. März 2015, gastiert die Pianistin Miriam Gómez Morán im Rahmen des vierten Ciclo de Música de Cámera Jerónimo Saavedra Acevedo auf der Kanareninsel La Palma. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma und umfasst Werke von Liszt und Schumann. Der Kammermusik-Reigen wird von der Asociación Cultural Amigos Palmeros de la Ópera (ACAPO) organisiert. Hier klicken, um die gesamte Klassik-Saison auf La Palma im Teatro Circo de Marte auf einen Blick zu sehen.

 

Zum Welttag des Theaters: Dreimal Bühnenkunst auf La Palma.

Zum Welttag des Theaters: Dreimal Bühnenkunst auf La Palma.

Drei Gastspiele zum Welttag des Theaters auf La Palma.

Seit 1961 wird der Welttag des Theaters abgehalten, und 2015 findet er am 27. März statt. Auf La Palma gibt es dazu drei Veranstaltungen. Das Cabildo lädt am Samstag, 14. März, ins Casa de la Cultura in Tazacorte ein. Um 20.30 Uhr wird dort die Tragikomödie El Gordo y el Flaco von der Compañía Profetas del Mueble Bar aufgeführt. Weiter geht es am Donnerstag, 26. März, im Teatro Circo del Marte in Santa Cruz, wo um 20.30 Uhr das Morfema Teatro mit Ay Carmela gastiert. Zum Abschluss der Trilogie kommt am Freitag, 27. März 2015, die Compañía Abubukaka mit Roscachapa nach Los Llanos. Diese Aufführung findet um 20 Uhr auf der Plaza de España statt.

 

kkkWidmann:

Götz Widmann: Musiziert wieder zugunsten von SOS La Palma auf dem Campingplatz von Holger in La Laguna. Foto: La Palma 24

Termine zum Vormerken:

Benefiz-Konzerte für SOS La Palma. Am Samstag, 28. März 2014, sind die Liedermacher Götz Widmann und Marian Meyer auf dem Campingplatz von Holger in La Laguna zu Gast. Nach dem Erfolg seines ersten Konzerts bei Holger im April 2014, das rund 600 Euro für die SOS-La Palma-Kasse einbrachte, präsentiert Götz Widmann bei diesem Abstecher auf La Palma Kostproben aus seinem neuen Album Krieg & Frieden. Das Event mit Rock´n´Roll-Klängen aus den 70er- und 80er-Jahren beginnt um 20 Uhr, La Palma 24-Chef Miki kündigt an, dass er wie schon im vergangenen Jahr wieder drei Fässer Bier spendieren wird. Am Samstag, 11. April, gibt es dann ein weiteres Konzert auf dem Campingplatz. Diesmal hat der 24 Jahre junge Marian Meyer ab 20 Uhr einen Soloauftritt. Der Gitarrist und Sänger ist bei Götz Widmann unter Plattenvertrag und bietet ein Repertoire von Blues über Kabarett-Poesie bis hin zu romantischen Balladen. Den Campingplatz von Holger findet man im Camino Cruz Chica 60 in La Laguna – den kleinen Weg gegenüber dem Haus mit der Nummer 55 reinfahren. Mehr Infos über Götz Widmann und seine Tourneedaten – hier klicken.

 

 

Festival dePaso: El Paso zeigt seine Vielfalt.

Festival dePaso: El Paso zeigt seine Vielfalt.

Action in El Paso. Am Samstag, 21. März, verwandeln sich die Straßen von El Paso in ein Festgelände. Unter dem Titel „Festival de calle dePASO“ wird ein Spektakel mit Musik, Theater, Stadtführungen und vielen Mitmachaktivitäten organisiert. Nach Angaben der Gemeinde zeigen rund 300 Teilnehmer aus El Paso den Gästen, was hier im Blick auf Freizeit, Sport und Kultur auf die Beine gestellt wird. Die Festival-Premiere beginnt um 10 Uhr morgens.

 

Sonnenfinsternis am 20. März 2015. Sternengucker machen sich einen Knoten ins Taschentuch: Am Freitag, 20. März 2015, findet eine totale Sonnenfinsternis statt, deren Zentralzone sich durch den Nordatlantik zieht. Auf der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen und den dänischen Färöer-Inseln kann die „schwarze Sonne“ rund zwei Minunten lang beobachtet werden. Auf den Kanaren darf man sich immerhin noch auf eine partielle Sonnenfinsternis freuen – und zwar gegen 8.30 Uhr. Nicht vergessen: geeignete Beobachtungsbrille aufetzen, denn selbst der teilweise verdunkelte Blick auf unseren Zentralstern ist ohne Schutz gefährlich.

Print Friendly

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname