Newsticker: La Palma Nachrichten am 19.12.2014

Artist's Impression of HIP 116454b

Newsticker: La Palma Nachrichten am 19.12.2014

TNG erforscht HIP 116454b – Fluginfos 2015 – Transvulcania 2015 – Asphaltwerk dicht – Schott dreht auf La Palma – La Palma-Bub spanischer Taekwondo-Meister – Ausgehtipps

Telescopio Nazionale Galileo auf La Palma: In diesem italienischen Observatorium steht einer der beiden besten Spektrographen der Welt - HARPS-N. Der andere ist HARPS-S in Chile. Foto: Giovanni Tessicini

Telescopio Nazionale Galileo (TNG) auf La Palma: unter italienischer Flagge. Foto: Giovanni Tessicini

 

TNG-Observatorium erforscht neue Mega-Erde. Das Telescopio Nazionale Galileo (TNG) auf dem Roque de los Muchachos hat jetzt eine sogenannte Mega-Erde im Sternbild Fische beschrieben (siehe Titelfoto). „Entdeckt“ wurde sie wie viele andere Planeten vom Kepler-Satelliten, die genaue Erforschung ist aber nur mit hochspezialisierten Instrumenten wie dem High Accuracy Radial Velocity Planet Searcher North (HARPS-N) im TNG möglich.

HARPS-N im TNG: Einer der beiden besten Spektrographen der Welt. Sein Zwilling ist HARPS-S im Chile-Observatorium.

HARPS-N im TNG: Einer der beiden besten Spektrographen der Welt. Sein Zwilling ist HARPS-S in Chile. Foto: TNG

Mit diesem Präzisions-Spektrographen wurde nun festgestellt, dass die extra-solare Mega-Erde namens HIP 116454b einen Durchmesser von 32.000 Kilometern hat – das ist zweieinhalbmal soviel wie der unseres Planeten.

Die Wissenschaftler vom TNG haben weiter eruiert, dass HIP 116454b fast zwölfmal soviel wie die Erde wiegt. Sein Stern ist HIP 116454, ein orangener Zwergstern, circa 180 Lichtjahre von uns entfernt. Nach Angaben der TNG-Pressestelle wird ein ausführlicher Artikel im The Astrophysical Journal erscheinen. Das La Palma 24-Journal hat schon mal hinter die Kulissen des Telescopio Nazionale Galileo geschaut und mit den Experten übers Thema “Gibt es Leben im All?” geplaudert – hier klicken.

 

Ausblicke auf den Sommer und Winter 2015/16: good news von den Airlines. Pressefotos Vueling/Condor

Ausblicke auf den Sommer und Winter 2015/16: good news von den Airlines. Pressefotos Vueling/Condor

Fluginfos für Zukunftsblicker. Condor teilt mit, dass ab sofort viele Ferienziele für den Winter 2015/16 – darunter auch Santa Cruz de La Palma (SPC) – buchbar sind. Ein Blick auf die Website von Airberlin zeigt, dass auch diese deutsche Airline schon Flüge für die kommende Wintersaison bietet.

Im Blick aufs spanische Festland teilte La Palma-Tourismusrat Raúl Camacho soeben mit, dass die Fluggesellschaft Vueling im Sommer 2015 erneut Kurs auf SPC nehmen wird. Ab dem 23. Juni 2015 werde es eine Verbindung pro Woche nach Bilbao geben. Die Strecke Barcelona-Santa Cruz de La Palma will Vueling nach Angaben von Camacho im kommenden Sommer sogar mehrmals wöchentlich bedienen. Vueling hatte SPC im Sommer 2014 erstmals in ihren Flugplan aufgenommen und schickte eine Maschine pro Woche von Barcelona auf die Isla Bonita.

 

Transvulcania-Ultramarathon: 2014 waren 2.000 Trailrunner am Start, für 2015 wurde die Quote auf 1.800 Läufer reduziert. Pressefoto Transvulcania La Palma

Transvulcania-Ultramarathon: 2014 waren 2.000 Trailrunner am Start, für 2015 wurden die Quote auf 1.800 Läufer reduziert und die Teilnahmebedingungen verschärft. Pressefoto Transvulcania La Palma

Run auf die Transvulcania 2015. Die 73-Kilometer-Königsdisziplin der Transvulcania 2015 auf La Palma ist zu 90 Prozent ausgebucht – wer am Ultramarathon teilnehmen will, muss sich sputen. Im 44-Kilometer-Marathon und 24-Kilometer-Halbmarathon dagegen sind noch die Hälfte aller verfügbaren Plätze frei. Die Einschreibefrist für das Vertical-Steilrennen beginnt im Januar 2015. Nach Angaben von Sportrat Mariano Hernández Zapata soll der nächste Megatrail über die Vulkane am 9. Mai 2015 „noch anspruchsvoller und den anderen Wettbewerben der International Skyrunning Federation (ISF) noch besser angepasst werden“. Aus diesem Grund habe man die Teilnahmebedingungen erschwert und die Teilnehmerzahl gesenkt. Mehr Infos über die neuen Regeln im La Palma 24-Journal – hier klicken.

Asphaltwerk in Fuencaliente geschlossen: Baustelle Tazacorte steht ebenfalls still. Foto: Cabildo

Asphaltwerk in Fuencaliente geschlossen: Baustelle Tazacorte steht nun wie alle anderen mit Asphalt verbundenen Straßenarbeiten auf La Palma still. Foto: Cabildo

 

Asphaltproduktion in Fuencaliente steht still. Das kanarische Industrieministerium hat am Donnerstag, 18. Dezember 2014, den Betrieb des Asphaltwerks in Fuencaliente untersagt. Da dies die einzige Anlage dieser Art auf La Palma ist, müssen alle noch unbeendeten Straßenbelagsarbeiten wie derzeit in der Ortsdurchfahrt von Tazacorte im Bauzustand verharren. La Palmas Inselregierung hat als möglichen Standort für ein künftiges Asphaltwerk die Zone Las Crespas in Barlovento ins Auge gefasst. Bürgermeister Jacob Qadri sagte zu diesen Plänen bisher nur, dass zunächst eine Umweltverträglichkeitsprüfung erstellt werde.

 

Pri

Zerodur-Glaskeramiksegmente fürs GTC auf La Palma: 2009 vom deutschen Technologiekonzern Schott gebaut. Pressefoto Schott

Dreharbeiten in der Hauptstadt. Der deutsche Technologiekonzern Schott hat am Mittwoch dieser Woche in Santa Cruz de La Palma einen Teil eines neuen Werbefilms gedreht. Wie die Internetzeitung La Palma Ahora berichtete, sollen weitere Aufnahmen in den Observatorien auf dem Roque de los Muchachos stattfinden. Das Unternehmen produziert seit 130 Jahren Spezialgläser und hat 2009 die 36 Zerodur-Glaskeramiksegmente für den Primärspiegel des Gran Telescopio de Canarias (GTC) hergestellt. Die Produktion des Werbefilms hat die Firma Seve Islands Film übernommen. Mehr über Schott und das GTC – hier klicken. 

Zwei "ganz harte" Jungs:

Zwei flinke Buben aus La Palma brachten Edelmetall zurück auf die Insel: Daniel (links) und Alex (rechts im Bild) waren bei den Spanischen Meisterschaften in Toppform. Foto: Club Taekwondo Dorya Los Llanos

 

 

 

 

 

 

 

La Palma-Youngster holen Taekwondo-Medaillen. Zwei Jungs aus Los Llanos brachten jetzt ein sportliches Weihnachtsgeschenk von den Spanischen Taekwondo-Meisterschaften in Zaragoza zurück auf ihre Insel. Daniel Camacho Viña aus Los Llanos erkämpfte sich in der Kategorie unter 62 Kilo die Goldmedaille und ist somit neuer spanischer Taekwondo-Meister. Sein Teamkollege vom Club Taekwondo Dorya de Los Llanos de Aridane kam ebenfalls aufs Podest: Alex Isaac Ochoa Rocha errang in der Klasse unter 35 Kilo die Bronzemedaille.

Puente de los Tilos: Wahrzeichen im Norden von La Palma. Foto: palmer@as

Puente de los Tilos: Wahrzeichen im Norden von La Palma. Foto: palmer@as

 

Los Tilos-Brücke hatte Geburtstag. Die Puente über den Barranco de Los Tilos bei San Andrés y Sauces im Nordosten von La Palma wurde am Donnerstag, 18. Dezember 2014, zehn Jahre alt. Das 255 Meter hohe Viadukt war 2004 nach dreijähriger Bauzeit fertiggestellt worden und gilt heute als eines der Wahrzeichen des Nordens von La Palma. Der Bürgermeister von San Andrés y Sauces, Francisco Paz, betonte die Bedeutung der Brücke: „Durch sie gelangen die Einwohner wesentlich schneller als zuvor zum Hafen, Airport und Inselkrankenhaus“.

Duathlon Fuencaliente: einschreiben!

Duathlon Fuencaliente: einschreiben!

 

Einschreiben für den Fuencaliente Duathlon. Am 11. Januar 2015 geht der 4. Fuencaliente Duathlon durchs wilde Gelände rings um La Palmas Südgemeinde. Die Athleten müssen vier Kilometer laufen und zehn Kilometer radfahren. Einschreibungen sind ab sofort auf dieser Website möglich. Der Wettkampf beginnt um12 Uhr in der Zona Recreativa Pino de Santo Domingo.

Leck im Abwassersystem: kein Spaß für die Anwohner. Foto: Santa Cruz de la Palma

Leck im Abwassersystem: kein Spaß für die Anwohner. Foto: Santa Cruz de la Palma

 

Wasserrohrbruch wird repariert. Die Havarie im Abwassernetz der Calle Díaz Pimienta in Santa Cruz de La Palma wird derzeit behoben. Wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilte, hatte der Rohrbruch ein langsames Absacken der Straße und Feuchtigkeitsschäden in den Lokalen und Garagen in diesem Bereich verursacht. Die Calle Díaz Pimienta werde voraussichtlich am Freitag, 19. Dezember 2014, gegen Nachmittag wieder für den Verkehr geöffnet.

 

Manolo Vieira:

Manolo Vieira: neues Programm namens Ta y Cua, Pum, Pum, Esto y lo Otro wird im Teatro Circo de Marte gleich zweimal gezeigt. Foto: Stadt

Wochenend-Ausgehtipps

Manolo Vieira im Teatro Circo de Marte. Der bekannte Humorist Manolo Vieira gastiert am Freitag, 19. Dezember 2014, im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma mit seinem neuen Programm. Es gibt zwei Vorstellungen von Ta y Cua, Pum, Pum, Esto y lo Otro – einmal um 20 und einmal um 22 Uhr.

Weihnachtsmarkt im Castillo Santa Catalina. Santa Cruz lädt am 20. und 21. Dezember 2014 zum ersten Weihnachtsmarkt ins Castillo de Santa Catalina ein. Am Samstag haben die 15 Stände von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Angeboten werden Spezialitäten aus La Palma und Kunsthandwerk von der Insel. Dazu spielt die Musik – samstags ab 12 Uhr tritt die Kapelle der Escuela Municipal de Folclore auf, am Sonntag kommt die Lo Divino-Gruppe aus Mirca um 12.30 Uhr.

Elvis-Party in Los Llanos: Rock´n´Roll bis der Arzt kommt.

Elvis-Party in Los Llanos: Rock´n´Roll bis der Arzt kommt.

Rock´n´Roll-Konzerte in Los Llanos. Im Rahmen der Contígo al Mediodía-Reihe der Stadt Los Llanos gibt es am Samstag, 20. Dezember 2014, eine gigantische Rockabilly-Sause auf der Plaza de España. Bei dieser Elvis-Party lassen Bands die 50er- und 60er-Jahre von 13 Uhr bis in die Abendstunden wieder aufleben. Zu Gast sind die Rockin Balboas aus Teneriffa, außerdem langen zwei palmerische Bands in Saiten und Tasten: die Tacande Phantoms sowie die Spontan-Formation mit Josele Martín von den Bulldogs, Fernando Lavado von den Gatos Locos und Kelly Cat von den Tihuya Cats.

Gospel Canarias Festival und Noche Mágica in San Andrés y Sauces. Ein beliebtes Event auf den Kanaren ist das Gospel-Festival. 2014 macht der Spiritual-Reigen im Rahmen der Noche Mágica Station in San Andrés y Sauces. Am Samstag, 20. Dezember, gastiert The Latonius um 20 Uhr auf die Plaza de Montserrat – der Eintritt ist frei. The Latonius wurde in den USA geboren und sang schon im Alter von vier Jahren in einem Gospelchor. Seit 2011 wohnt er in Hamburg und leitet den Leviticus Gospel Choir. Ende 2013 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album.

Jugendmesse in Santa Cruz: Action für junge Leute, wie das Foto von der ersten Feria Juvenil zeigt. Foto: Stadt

Jugendmesse in Santa Cruz: Action für junge Leute, wie dieses Bild von der ersten Feria Juvenil zeigt. Foto: Stadt

Jugendmesse in Santa Cruz. Am Samstag, 20. Dezember 2014, geht schon zum zweiten Mal die Feria Juvenil in La Palmas Hauptstadt über die Bühne. Geboten werden wieder viele Mitmachangebote im Bereich Tanz, Skateboard, Comic und Musik unter professioneller Anleitung. Der Spaß für junge Leute beginnt um 10 Uhr und endet abends um 21 Uhr.

Live-Musik in Puerto Naos. Am Samstag, 20. Dezember 2014, sorgen die Flamenco entre Amigos mal wieder in der Bar Caotico in Puerto Naos für Stimmung. Konzertbeginn: 21 Uhr.

Jugend läuft für den guten Zweck: Samstag in El Paso.

Jugend läuft für den guten Zweck: Samstag in El Paso.

Cross Navidad in El Paso. Schon zum dritten Mal veranstaltet El Paso am Samstag, 20. September 2014, einen Stadtlauf zugunsten von Caritas. Beim Cross Solidario de Ciudad gehen Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren auf die Strecke. Wer mitlaufen will, kann sich am Samstag ab 9 Uhr im Casa de la Cultura in El Paso einschreiben. Der Startschuss fällt um 11 Uhr.

Weihnachtskonzert in Tazacorte. Am Sonntag, 21. Dezember 2014, wird es im Casa Massieu in Tazacorte weihnachtlich. Ima Galguén singt besinnliche Lieder aus verschiedenen Epochen, wobei sie von Angelika Profeta auf der Harfe und Jane Jordan am Klavier begleitet wird. Der Liederabend beginnt um 19 Uhr.

 

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname