Newsticker: La Palma Nachrichten am 20.3.2017

neon-run-spain-2017-los-llanos-foto-titel

La Palma Nachrichten am 20.3.2017

Newsticker-Titel

Neon Run Los Llanos: La Palma 24-Team lief mit… Barlovento: Leuchtturm-Hotel genehmigt… Amaral: Patenschaft fürs Isla Bonita Love Festival… Transvulcania: Präsentation in Madrid…Cabildo: Fortbildungsprogramme 2017… Blutspendebus: diese Woche nochmal auf La Palma…Behörden in Santa Cruz: neue Anlage für Hörbedinderte… Ausgehtipps diese Woche: Ausstellung Frauen in den Observatorien – Los Llanos: 11. Geburtstag der Mittagskonzerte mit M Clan – Idafe Pérez in Puerto Naos… Sommervorschau: wieder gastronomische Feste in Santa Cruz…

 

Olympischer Gedanke beim La Palma 24-Team (v.l.n.r.): Miki, Volker, Lars und Dörthe liefen persönliche Bestzeiten.

Olympischer Gedanke beim La Palma 24-Team (v.l.n.r.): Miki, Volker, Lars und Dörthe liefen persönliche Bestzeiten.

Neon Runner im La Palma 24-Team. Der Regengott hatte ein Einsehen, sodass die Läufer beim Neon Run am vergangenen Samstag in Los Llanos unter trockenen Bedingungen über den zehn Kilometer langen Kurs durch die Stadt joggen konnten (siehe Titelfoto). Mit dabei war auch das La Palma 24-Team mit Michael Nguyen, Volker Horch sowie Dörthe Onigkeit und Ehemann Lars. “Es war ein Riesenspaß, und die monatelange Vorbereitung hat sich gelohnt”, resümiert Miki. “Wir liefen alle unter einer Stunde!” Die Parole der Hobbyrunner von La Palma 24 hieß “Dabei sein ist alles”, denn bei diesem nächtlichen Rennen in Los Llanos im Rahmen des Neon Run Spain traten wie immer auch Cracks an, die von “Normalos” nicht zu schlagen sind – die Siegerliste zeigt es.

 

Nachrichten aus Stadt und Land

Leuchtturm von Barlovento: In die Anbauten des Faros im Nordosten von La Palma passt ein kleines Hotel. Foto: Gemeinde

Leuchtturm von Barlovento: In die Anbauten des Faros im Nordosten von La Palma passt ein kleines Hotel. Foto: Gemeinde

Bald ein zweites Hotel in Barlovento. „Wenn alles gut läuft, haben wir in den kommenden Monaten ein zweites Hotel in Barlovento!“ Dies sagte jetzt Bürgermeiser Jaco Qadri, nachdem die Hafenbehörden die Konzession für den Umbau des Leuchtturms an der Punta Cumplida in ein kleines Hotel vergeben hatten. Demnach hat die deutsche Floatel GmbH die Genehmigung, die Anbauten des Faro in den nächsten 35 Jahren als Hotel betreiben. Dass in Barlovento das erste Leuchtturm-Hotel auf den Kanarischen Inseln eröffnet, freut den Rathauschef sehr: „Das ist das Ergebnis von vielen Jahren Arbeit, denn nachdem Spanien 2014 das Projekt der Umwandlung von Faros in Hotels gestartet hatte, mussten jede Menge Dokumente beigebracht und Versammlungen abgehalten werden“. Auch wenn das künftige Hotel klein sei, habe es für Barlovento sowohl im Blick auf die Wirtschaft als auch auf die touristische Bewerbung der Gemeinde eine große Bedeutung.

 

Isla Bonita Love Festival: Amaral setzt sich dabei für die Idee von Toleranz und

Isla Bonita Love Festival: Amaral setzt sich dabei für die Idee von Toleranz im Blick auf sexuelle Selbstbestimmung ein. Foto: Cabildo de La Palma

Amaral: Patenschaft fürs Love Festival. Eva Amaral und Juan Aguirre warden beim Konzert des Isla Bonita Love Festivals am 29. Juli 2017 zwei Stunden lang ihr neues Album Nocturnal präsentieren. Doch bereits Ende der vergangenen Woche stattete die Pop-Rock-Band Amaral La Palma einen Besuch ab. Grund war eine Pressekonferenz, auf der die Ziele des Love Festivals im Sommer 2017 im sozialen Bereich bekannt gemacht wurden. Eva Amaral erklärte, warum sie die Patenschaft dafür übernommen hat: „Das Isla Bonita Love Festival ist ein perfektes Event, um die Vielfalt der Menschen zu feiern“. Inselpräsident Anselmo Pestana erklärte, das Love Festival stehe für die Verpflichtung der Verwaltung, eine gerechtere und tolerante Gesellschaft im Blick auf das LGTB-Kollektiv auf der Insel zu schaffen. Der für die Organisation des Love Festivals verantwortliche Inselrat Jordi Pérez Camacho sagte, dass die Patenschaft von Amaral so wichtig sei, weil der Plan Estratégico para la Diversidad Sexual y de Género von La Palma durch die Musiker in die Welt hinausgetragen werde. Die Aktivitäten im Rahmen dieses Plans zur Gleichberechtigung werden am 1. Juli 2017 beginnen. Krönender Abschluss ist das Isla Bonita Love Festival vom 27. bis 29. Juli – hier haben wir schon mal alle bisher bekannten Programmteile zusammengefasst. Der Kartenvorverkauf beginnt demnächst über die Website des Events

 

Transvulcania 2017: Inselsporträtin As

Transvulcania 2017: Inselsporträtin Ascensión Rodríguez (links) und der dreimalige Ultra-Champion auf La Palma, Luis Alberto Hernando, präsentierten den Vulkanrun erstmals in Madrid.

Transvulcania medial in Madrid. Am Donnerstag vergangener Woche präsentierten Vertreter von La Palma die Transvulcania erstmals in einer Medienkonferenz in Madrid. Mit dabei war auch der dreimalige Gewinner des TRV-Ultramarathons Luis Alberto Hernando: „Die Begeisterung des Publikums im Ziel nach einem 74-Kilometer-Lauf ist eine unglaubliche Motivation und der Grund, warum ich jedes Jahr wieder zum Vulkanrun nach La Palma reise“, sagte der Champion. „Es gibt kein anderes internationales Bergrennen, wo man eine derartige Unterstützung erlebt.“ Inselsporträtin Ascención Rodríguez ergänzt vor der Presse in Madrid, dass die Transvulcania auch stets ein „gesellschaftliches Ereignis“ auf der Insel sei, da viele Einwohner freiwillig mitarbeiten.

 

Neue Technologien: Es gibt jede Menge Fortbildungsmöglichkeiten auf La Palma.

Neue Technologien: Es gibt jede Menge Fortbildungsmöglichkeiten auf La Palma.

Fortbildungsprogramme des Cabildo. Das Inselamt für neue Technologien bietet im Laufe des Jahres 2017 im Rahmen des Proyecto Antares Fortbildung für Residenten auf La Palma in den Bereichen Telekommunikation, Robotik, Informatik, 3D-Druck und Unternehmensführung an. Darunter finden sich zum Beispiel die Erstellung von Internetseiten mit WordPress, Phython, Plymer und Android, digitales Marketing, Grafikdesign oder das Erstellen von Videos. Einige der Seminare wurden in Zusammenarbeit mit der Google Developers Group de La Palma organisiert. Detaillilerte Infos zu den einzelnen Angeboten und Anmeldung auf der Website des Proyecto Antares.

 

Dona Sangre - Spende Blut: Der Bus der Kanarenregierung ist wieder auf La Palma. Foto: La Palma 24

Dona Sangre – Spende Blut: Der Bus der Kanarenregierung ist wieder auf La Palma. Foto: La Palma 24

Blutspendebus auch diese Woche auf La Palma. Der Blutspendebus des Instituto Canario de Hemodonación y Hemoterapia (ICHH) der Kanarenregierung setzt seine Runde der vergangenen Woche auf La Palma fort. Am Montag, 20. März 2017, hält er von 15.30 bis 21 Uhr auf der Plaza vorm Rathaus in Tazacorte. Von Dienstag bis Donnerstag kann man in Los Llanos Blut spenden: Am 21. und 22. März von 15.30 bis 21 Uhr und am 23. März von 8.30 bis 14 Uhr jeweils in der Avenida Doctor Fleming. Am Freitag, 24. März, stoppt der Bus von 8.45 bis 13.30 Uhr in El Paso.

 

Hörbehinderte haben es jetzt einfacher: Die Stadt Santa Cruz baut in ihren Behörden ein Hilfssystem ein. Foto: Stadt

Hörbehinderte haben es jetzt einfacher: Die Stadt Santa Cruz baut in ihren Behörden ein Hilfssystem ein. Foto: Stadt

Hörhilfe auf Behörden in Santa Cruz. Die Stadtverwaltung von Santa Cruz de La Palma hat den Service für Menschen mit Hörproblemen verbessert: An der Auskunft im Hauptstadtrathaus, in den Zweigstellen der Policía Local und in den Büros der Sozialen Dienste in der Calle José López wurden Hörhilfe-Systeme installiert. Nach Angaben der zuständigen Inselrätin Gazmira Rodríguez wurde dieser Service aufgrund von Forderungen der Mitglieder des Mesa municipal de la Discapacidad installiert. Es sei geplant, den Hörhilfe-Service auf andere Bereiche der Stadtverwaltung auszuweiten: „Es handelt sich um ein sehr flexibles System, das sogar für Theater oder Konferenzsäle geeignet ist“.

Neue Ausstellung: Frauen, die auf dem Roque wissenschaftlich arbeiteten.

Neue Ausstellung: Frauen, die auf dem Roque wissenschaftlich arbeiteten.

 

La Palma Ausgehtipps diese Woche

Hommage an verdiente Frauen in den Observatorien. Am Mittwoch, 22. März 2017, wird in Santa Cruz  die Ausstellung Mujeres para una Ilsa de Estrellas eröffnet. Das Cabildo zeigt dabei eine Reihe von Frauen und ihre wissenschaftliche Arbeit in den Observatorien auf dem Roque de los Muchachos. Die Schau wird am Mittwoch um 18 Uhr offizell eröffnet und ist anschließend im Museum für Zeitgenössische Kunst – Abteilung Bajada-Besucherzentrum – bis zum 7. April 2017 zu sehen. Das Museo de Arte Contemporáneo liegt in der Altstadt von Santa Cruz im Stadtteil San Telmo zwischen der Fußgängerzone Calle O´Daly und der Calle San Telmo. Öffnungszeiten im MAC: montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. 

 

M Clan: Rockband aus Murcia kommt.

M Clan: Rockband aus Murcia kommt nach Los Llanos.

Geburtstagskonzert in Los Llanos. Das Projekt Contigo Almediodía der Stadt Los Llanos feiert am Samstag, 25. März 2017, seinen 11. Geburtstag. Dazu hat die Stadt Los Llanos einen Auftritt der Rockband M Clan aus Murcia organisiert – wie immer in dieser Reihe der Mittagskonzerte spielt die Musik um 13 Uhr. Contigo Almediodía wurde im März 2006 ins Leben gerufen, um die Geschäfte der Stadt über Kulturereignisse zu dynamisieren. Ende 2016 fand das 100. Konzert dieser beliebten Veranstaltungsreihe mit einem Auftritt der Sugar Hill Band statt.

 

Idafe Pérez: Konzert in Puerto Naos.

Idafe Pérez: Konzert in Puerto Naos.

Jazzklänge in Puerto Naos. Am Sonntag, 26. März 2017, kommen Idafe Pérez und seine Band zu einem Konzert auf die Strandpromenade in Puerto Naos. Ab 20 Uhr ist der Trompeter zusammen mit Jonay Martín an der Gitarre, Carlos Meneses am Kontrabass und Ancor García am Schlagzeug zu hören. Der Eintritt ist frei.

 

Tacantares in El Paso.  Die Band Tacantares wird am Freitag, 24. März 2017, in El Paso die Aktionswoche NaturPaso eröffnen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr auf der Plaza.

 

La Palma Event-Ausblicke

Önogastronomisches Treffen in Santa Cruz: Das erste Event dieser Art war im Sommer 2016 ein voller Erfolg. Foto: Stadt

Önogastronomisches Treffen in Santa Cruz: Das erste Event dieser Art war im Sommer 2016 ein voller Erfolg. Foto: Stadt

Wieder Gastro-Gipfel in der Hauptstadt. Am 22. April 2017 lädt Santa Cruz de La Palma zum zweiten Encuentro Enogastronómico ein. Bei der Premiere dieses Gastro-Events mit weinseligem Charakter im vergangenen Jahr wurden rund 3.000 Besucher gezählt, die rund 5.200 der angebotetenen Spezialitäten verkosteten. Am 21. und 22. April wird parallel zum gastronomischen Treffen die Ruta de la Carne de Cabra eröffnet – dabei können die Gäste Kreationen aus Ziegenfleisch an verschiedenen Lokalen der Hauptstadt probieren. Die Stadtverwaltung gibt noch weitere Ausblicke: Nach der ebenfalls erfolglreichen Premiere der Feria de la Garimba im vergangenen Jahr soll auch dieses Bierfest 2017 wiederholt werden – als Termin ist der 22. Juli vorgesehen.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname