Newsticker: La Palma Nachrichten am 21.7.2017

la-busqueda-los-llanos-isla-bonita-love-festival-titel

La Palma Nachrichten am 21.7.2017

Newsticker-Titel

Neue Skulptur: La Búsqueda auf der Plaza in Los Llanos… Sanierungen an der LP-2: Kanarenregierung stockt Mittel auf… Large Size Teleskop auf dem Roque de Los Muchachos: La Palma-Planungsbehörden klären technische Details… Astronomie auf den Kanaren: schafft Arbeitsplätze… Strand von Los Cancajos: Blaue Flagge aufgezogen… Bierfest Feria de la Garimba: ein voller Erfolg… Barlovento: Taxi zu den Naturschwimmbecken La Fajana… Santa Cruz: Ausstellung Arte Lustral eröffnet… Manolo Blahnik: Film über den Schuhdesigner aus La Palma… Schnellmalwettbewerb: die Gewinner 2017… Emilio Barrionuevo: Fotograf aus La Palma bei den Portrait Photo Awards… Schöne Aussichten: Día del Corsario: Piratentag erstmals mit Korsaren-Musikfestival… Meldungen vom Sport: Pferderennen-Finale – Downtown Santa Cruz – Supercross Barlovento – Copa Spar-Trailrun-Kalender 2018… Ausgehtipps: Wasserfest in Puerto Naos – Luis Fonsi in Santa Cruz und viel Folklore… La Palma-Bild der Woche: Wolkenmeer über der Insel…

 

Nachrichten aus Stadt und Land

ddd

Julio Nieto (links) mit Isla Bonita Love Festival-Organisator Jordi Camacho (rechts): Skulptur La Búsqueda auf der Plaza in Los Llanos soll innerer Kompass bei der Selbstfindung sein. Foto: Cabildo

Blickfang auf der Plaza in Los Llanos. Seit Donnerstag, 20. Juli 2017, zieht eine silbrig schimmernde Skulptur auf der Plaza de España in Los Llanos alle Blicke auf sich. La Búsqueda – die Suche – hat sie ihr Schöpfer Julio Nieto getauft, denn sie soll ein Signal am Weg zu einer gerechteren und gleichheitlicheren Gesellschaft sein. Auf diesem Pfad wandelt das Isla Bonita Love Festival, und so wurde die Skulptur im Rahmen dieses Events für mehr Toleranz und Respekt aufgestellt und soll bis zum Ende der Veranstaltungen am 30. Juli 2017 auf der Plaza glänzen. La Búsqueda soll den internen Kompass eines Menschen und die Suche nach individueller Identität darstellen. Zum Programm des Isla Bonita Love Festivals auf Deutsch hier klicken.

 

Die LP-2 auf La Palma: Kanarenregierung genehmigt vier Millionen Euro zusätzlich für die vielen Baustellen. Foto: Obras Públicas La Palma

Die LP-2 auf La Palma: Kanarenregierung genehmigt vier Millionen Euro zusätzlich für die vielen Baustellen. Foto: Obras Públicas La Palma

Kanarenregierung genehmigt mehr Mittel für die LP-2. Für die Arbeiten an der LP-2 im Bereich von San Simón-Tajuya stehen in diesem Jahr 12,5 Millionen Euro zur Verfügung. Die Kanarenregierung hat den Etat für diese Straßenarbeiten jetzt von den ursprünglich vorgesehenen 8,5 Millionen um 4 Millionen Euro erhöht. In der vergangenen Woche wurden bereits die Belagsarbeiten zwischen Las Manchas und Tamanca abgeschlossen, jetzt wird die LP-2 in der Zone von Tiguerorte in der Gemeinde Mazo saniert. Weitere Maßnahmen sind in La Fajana sowie im Bereich Los Canarios-ElCharco vorgesehen. Der zuständige Kanarenminiser Onán Cruz sagte, dass die Genehmigungsverfahren für das notwendige, behelfsmäßige Asphaltwerk laufen.

 

Modell de LST-Prototyps: Bau auf La Palma soll "so schnell wie möglich" beginnen.

Modell de LST-Prototyps: Bau auf La Palma soll “so schnell wie möglich” beginnen.

Weg fürs LST wird weiter geebnet. Experten der Inselregierung von La Palma packen den Bau des Large Size Teleskops (LST) auf dem Roque de Los Muchachos an. Zusammen mit Vertretern des Cherenkov Telescopes Array-Konsortiums und des Instituto de Astrofísica de Canarias (IAC) wurden jetzt die technischen Details erörtert. Das LST auf La Palma wird der Prototyp und mit einem Spiegeldurchmesser von 23 Meter das größte dieser neuen Generation von Cherenkov-Teleskopen sein. Die Inselregierung betont, dass der Bau „so schnell wie möglich“ realisiert werden soll.

 

Sternenbeobachtung schafft Arbeitsplätze. Der Bereich der Astrophysik auf den Kanaren schafft mehr als 500 Arbeitsplätze – davon 150 auf der Insel La Palma. Dies wurde jetzt auf einer Ratsversammlung des Instituto de Astrofísica de Canraias (IAC) bekannt. Kanarenpräsident Fernando Clavijo bestätigte die Bedeutung der Observatorien auf Teneriffa und La Palma außerdem im Blick auf deren Außenwirkung: „Für uns ist das IAC als internationale Referenz und Avantgarde im Bereich der Astronomie fundamental“. Clavijo will weiterhin nach neuen Investoren auf diesem Sektor in aller Welt Ausschau halten, um die Attraktivität der Sterneninseln weiter zu erhöhen.

Milchstraße über La Palma: Der Blick in unsere Galaxie schafft auch Arbeitsplätze. Foto: Montserrat Alejandre

Milchstraße über La Palma: Der Blick in unsere Galaxie schafft auch Arbeitsplätze. Foto: Montserrat Alejandre

 

 

Blaue Flagge der FEE 2017: weht am Strand von Los Cancajos. Foto: Gemeinde

Blaue Flagge der FEE 2017: weht am Strand von Los Cancajos. Foto: Gemeinde

Blaue Flagge weht jetzt wieder in Los Cancajos. Wie schon seit vielen Jahren hat die Gemeinde Breña Baja im Sommer 2017 erneut die Blaue Flagge der FEE am Strand von Los Cancajos aufgezogen.  Bürgermeister Borja Pérez betonte, „dass die Playa eine Badezone von hervorragender Qualität“ sei. Insgesamt wedeln die Wimpel für Sicherheit und Sauberkeit an fünf Stränden auf La Palma. Mehr darüber in diesem Artikel des La Palma 24-Journals.

 

Feria de la Garimba: Das Bierfest in Santa Cruz läuft immer besser. Foto: Stadt

Feria de la Garimba: Das Bierfest in Santa Cruz läuft immer besser. Foto: Stadt

Hauptstadt-Bierfest war ein voller Erfolg. 6.347 Verzehrbons wurden bei der Feria de la Garimba am vergangenen Wochenende in Santa Cruz de La Palma verkauft. Nach Angaben der Stadtverwaltung waren das knapp 1.800 mehr als bei der Premiere des Festes im Vorjahr. Die Gäste labten sich an den Bieren der beiden Hausbrauereien auf La Palma – Gara und Cervezería Isla Verde – und an dazu passenden Tapas. Der zuständige Stadtrat Juan José Neris schließt aus den stark gestiegenden Verzehrzahlen auf „ein großes Interesse an dieser Art gastronomischer Veranstaltungen“. Aus diesem Grunde haben die Stadt, die Handelskammer und der Verband der Altstadt-Unternehmer beschlossen, die nächste Feria de la Garimba am 14. Juli 2018 abzuhalten. Wer die preisgekrönten Kreationen der Cervezería Isla Verde schon vorher probieren möchte, macht einfach einen Abstecher in die Hausbrauerei in Tijarafe. Wir haben schon mal über die Biere von Gino berichtet.

 

Naturschwimmbecken La Fajana: im August fährt ein Taxi von Barlovento die Badegäste hin und zurück. Foto: Gemeinde

Naturschwimmbecken La Fajana: im August fährt ein Taxi von Barlovento die Badegäste hin und zurück. Foto: Gemeinde

Taxi zu den Naturschwimmbecken La Fajana. Die Gemeinde Barlovento und ein örtlicher Taxiunternehmer haben für den August 2017 eine Vereinbarung geschlossen. Demnach wird das Taxi in diesem Ferienmonat jeden Tag zwischen dem Ortskern und den Naturschwimmbecken von La Fajana pendeln, wobei der Fahrtpreis pro Person pro  Fahrt zwei Euro beträgt. Abfahrtszeiten sind in Barlovento 12 Uhr, 16 Uhr und 19 Uhr. Rückfahrmöglichkeiten bestehen entsprechend um 12.15 Uhr, 16.15 Uhr und 19.15 Uhr. Die Gemeindeverwaltung teilt weier mit, dass nun auch ein Rettungsschwimmer an allen Tagen die Badegäste bewacht.

 

Bunte Meldungen von der Isla Bonita

Arte Inter Lustral: Bürgermeister Sergio Matos und Inseltourismusrätin Alicia Vanoostende bei der Eröffnung in der Casa Salazar. Foto: Cabildo

Arte Inter Lustral: Bürgermeister Sergio Matos und Inseltourismusrätin Alicia Vanoostende bei der Eröffnung in der Casa Salazar. Foto: Cabildo

Ausstellung Arte Inter-Lustral eröffnet. Noch bis zum 31. Juli 2017 ist in der Casa Salazar in Santa Cruz de La Palma eine große Schau im Rahmen des Internationalen Kongresses zur Bajada de la Virgen zu sehen. 16 Künstler präsentieren dabei 27 Werke zum größten Event auf La Palma, das nur alle fünf Jahre stattfindet – das nächste Mal 2020. Ausgestellt sind Interpretationen sowohl der Virgen des las Nieves als auch der berühmten Programmpunkte der Bajada-Fiesta.

 

Manolo Blahnik bei der Arbeit: Jetzt kommt ein Film über den Schuhdesigner aus La Palma in die Kinos. Foto aus Trailer von musicbox.com

Manolo Blahnik bei der Arbeit: Jetzt kommt ein Film über den Schuhdesigner aus La Palma in die Kinos. Foto aus Trailer von musicbox.com

Film über das Leben von Manolo Blahnik. Im September 2017 kommt eine Dokumentation über einen der bekanntesten Schuhdesigner der Welt in die Kinos. In diesem Gang durch das Leben von Manolo Blahnik, der 1940 in Santa Cruz de La Palma geboren wurde und heute noch in seinem Haus auf der Insel des Öfteren Urlaub macht, erzählen prominente Fans über Erlebnisse mit dem Fußbekleidungskünstler. Titel der Doku: Maonolo: The Boy Who Made Shoes for Lizards – Manolo: Der Junge, der Schuhe für Eidechsen machte. Übrigens: Die Blahnik-Ausstellung The Art of Shoes ist noch bis zum 23. Juli 2017 in der Eremitage in St. Petersburg zu sehen; vom 11. August bis zum 12. November 2017 wandert die Schau über 40 Schaffensjahre des „Gottes der Stilettos“ weiter in die tschechische Hauptstadt Prag. Auch die Inselregierung von La Palma hat sich als Ausstellungsort beworben. Auf Youtube gibt es schon den offiziellen Trailer für den Manolo Blahnik-Film:

 

Sieger im Schnellmalwettbewerb 2017:

Sieger im Schnellmalwettbewerb 2017: Benjamín Brito, Paula Calavera und Pilar Batista. Foto: Cabildo

Sieger beim Schnellmalwettbewerb. Beim 11. Concurso de Pintura Rápida Francisco Conceptión am vergangenen Samstag ging Benjamín Brito als Sieger hervor. Den zweiten und dritten Preis erragen Paula Calavera und Pilar Batista. Bei diesem Schnellmalwettbewerb waren 19 Künstler auf La Palma unterwegs und mussten an einem Tag ein Gemälde mit einem Motiv der Isla Bonita erstellen. Alle Werke können bis zum 31. Juli 2017 im Museo Arqueológico Benahoarita (MAB) in Los Llanos besichtigt werden, danach wandert die Ausstellung nach Santa Cruz de La Palma.

 

Junge Leute aus Santa Cruz de La Palma: gestalten den Piratentag in Eigenregie. Foto: Día del Corsario

Junge Leute aus Santa Cruz de La Palma: gestalten den Piratentag in Eigenregie. Foto: Día del Corsario

Piratentag: Der Countdown läuft. Am Freitag, 4. August 2017, verwandelt sich Santa Cruz de La Palma beim Día del Corsario erneut in ein Piratennest. Mehr als 120 junge Leute zeigen bei diesem Event seit 2014 in der Altstadt theatralisch, wie die Hauptstadtbewohner anno 1553 den französischen Freibeuter Francois Leclerc bei seinem Angriff auf La Palma in die Flucht schlugen. Was mit einigen einfachen Auftritten begann, hat sich inzwischen zum großen Sommerspektakel gemausert und fest etabliert. Nach Angaben der Stadtverwaltung beginnt das Wandertheater der Korsaren um 18 Uhr auf den großen Plätzen – außerdem gibt es in diesem Jahr eine Neuheit: Der Piratentag soll mit dem Festival Corsario einen fulminanten Abschluss finden. Dabei unterhalten bekannte palmerische Bands und DJs, als da sind: Killing Pete, Fábrica de Arena, Middle Town, Forever, Llam Street & Music sowie Erik Seed & Quim.

 

Emilio Barrionuevo: Der Profi-Fotograf aus Santa Cruz de La Palma überzeugte mit dem Porträt unten rechts.

Emilio Barrionuevo: Der Profi-Fotograf aus Santa Cruz de La Palma überzeugte mit dem Porträt unten rechts.

Palmerischer Fotograf ausgezeichnet. Bei den internationalen Portrait Photo Awards 2017 gelangte Emilio Barrionuevo als einziger Spanier unter die Sieger – hier kann man sein preisgekröntes Porträt sehen. Dieser Online-Wettbewerb steht Kamerkünstlern aus aller Welt offen – doch nur rund drei Prozent aller Einsendungen schaffen es auf die Gewinnerplattform. Mehr über den Profifotografen aus Santa Cruz de La Palma hier klicken.

 

Meldungen vom Sport auf La Palma

Mit dem MTB durch die Hauptstadt. Der nächste DownTown brettert am 19. August 2017 durch die Gassen von Santa Cruz de La Palma. Mountainbiker können sich ab sofort beim Veranstalter Ekalis einschreiben.

 

Pferderennen auf La Palma: Die Inselmeisterschaft geht über die Straßen. Foto: Cabildo

Pferderennen auf La Palma: Die Inselmeisterschaft geht über die Straßen. Foto: Cabildo

Endspurt bei den La Palma Pferderennen. Am Sonntag, 23. Juli 2017, geht die diesjährige Saison der Carreras de Caballos auf La Palma zu Ende. Der Startschuss erfolgt um 17 Uhr in Los Llanos – mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Im Finale der Kategorie Langstrecke kämpfen die Pferde Limdaraja und Pat Te Bunny um den Titel. Bei den Geschwindigkeitsrennen entscheidet sich die La Palma-Meisterschaft 2017 zwischen den bisher schnellsten Rössern Pai Pai und Mou The Special. Mehr Infos auf der Facebook-Seite von La Palma Encuestre. 

 

Supercross in Barlovento. Am 29. Juli 2017 wird auf dem Motorsportgelände in Barlovento die Regionalausscheidung im Supercross ausgefahren. Mit dabei sein wird der amtierende spanische Vizemeister Miguel de La Rosa. Die Rennen beginnen um 13 Uhr.

 

Trailrunner können sich schon jetzt orientieren: Der Kalender der Rennen um den Copa Spar pro NEP-Pokal ist da.

Trailrunner können sich schon jetzt orientieren: Der Kalender der Rennen um den Copa Spar pro NEP-Pokal ist da.

Copa Spar-Kalender 2018 ist da. Die Termine der Bergläufe um den Spar-Pokal 2017 zugunsten der besonderen Kids Niños Especiales de La Palma (NEP) für das Jahr 2018 stehen fest. Der Kalender zeigt folgende Termine: Tamanca Trail 14. Januar 2018, Breña Baja Magica Race 11. März 2018, Mazucator Trail 2. Juni 2018, Adeyahamen Trail 7. Juli 2018, Full Moon-Trail 25. August 2018, Breña Alta Trail 15. September 2018, Cabra Trail 12. und 13. Oktober 2018, Traviesa Trail 11. November 2018 und Teneguía Trail 9. Dezember 2018. Alle weiteren Infos auf der Copa Spar-Website – das nächste Rennen 2017 ist der Adeyahamen Trail in San Andrés y Sauces am 29. Juli.

 

Rückblick aufs Nao Race. Der erste Extrem-Trailrun in Puerto Naos bei hochsommerlichen Temperaturen war eine Sache für die ganz Harten. Auf Youtube wurde jetzt ein Filmchen über den mit Schlamm und Hürden gespickten Parcours am Strand und rings um den Badeort im Westen von La Palma eingestellt:

La Palma Ausgehtipps zum Wochenende

Fiesta del Agua in Puerto Naos am Samstag, 22. Juli 2017: Da bleibt mal wieder kein Auge trocken. Foto: Michael Kreikenbom

Fiesta del Agua in Puerto Naos am Samstag, 22. Juli 2017: Da bleibt mal wieder kein Auge trocken. Foto: Michael Kreikenbom

Konzerte und Fun-Day. Am Wochenende ist was los auf der Isla Bonita: In Santa Cruz unterhalten am Sonntag Luis Fonsi mit Latin-Pop-Melodien und das Kanarische Jugendorchester mit klassischen Weisen. In El Remo, Los Llanos und Fuencaliente ist Folklore angesagt und in Puerto Naos plätschert das Wasserfest über die Strandpromenade. Alle Infos dazu auf der Event-Seite des La Palma 24-Journals.

 

La Palma-Foto der Woche

Wolkenmeer brandet über die Isla Bonita. Als der Passatwind den Calima-Staub am gestrigen Donnerstag, 20. Juli 2017, langsam wegwehte, wogte ein selten schöner Wasserfall aus Wolken über die Cumbres in den Westen von La Palma. Der Sport-Fotograf Michael Kreikenbom aus Deutschland, ein Freund des La Palma 24-Journals, macht derzeit mal wieder Urlaub auf La Palma und war gestern auf dem Roque de los Muchachos. Vom höchsten Berg der Insel gelang ihm dieses Foto vom Mar de Nubes aus der Vogelperspektive, das dieses Phänomen der Isla Bonita in seinen ganzen Ausmaßen ins Bild bannt.

Die berühmte Cascada von La Palma: Michael Kreikenbom fotografierte den Wolken-Wasserfall vom Roque de Los Muchachos aus.

Die berühmte Cascada von La Palma: Michael Kreikenbom fotografierte den Wolken-Wasserfall vom Roque de Los Muchachos aus.

 

 

 

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname