Newsticker: La Palma Nachrichten am 28.2.2017

film-set-la-palma-facundo-cabrera-foto-titel

La Palma Nachrichten am 28.2.2017

Newsticker-Titel

La Palma: Filmteams reisen an… Wellenwarnung: Alarm Gelb!… Bilanz: Día de Los Indianos… William Herschel-Tele: hilft NASA bei Entdeckung erdähnlicher Planeten… Handelskammer: Förderungen auf La Palma… ITB Berlin: Die Isla Bonita ist dabei… Laura-Mörder: verurteilt… Kompost aus Braunen Tonnen: jetzt auch im Vivero Puntallana… Polizei: Anti-Drogen-Aktionen… Kunsthandwerker: Prüfung bestanden… Kunstraum La Palma: neue Ausstellung… El Paso: Plakatwettbewerb für die Jugendmesse… Barbara Schlüter: Lesung im Hotel Sol… Pop & Dance: Sweet California beim Isla Bonita Love Festival im Juli… Ausgehtipps: noch ganz viel Karneval und Musik…

 

La Palma: Werbung für die Insel als Filmset. Foto: La Palma Film Commission

La Palma: Werbung für die Insel als Filmset. Foto: La Palma Film Commission

Drei neue La Palma-Filme werden gedreht. Die La Palma Film Commission arbeitet äußerst erfolgreich bei der Vermarktung der Isla Bonita als Filmset. Das Cabildo informiert, dass im März 2017 gleich drei Kamerateams anreisen: Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) will eine Reportage über die Wandermöglichkeiten auf La Palma drehen, die holländische Dream House Wanted-Serie begleitet ein Paar bei der Suche nach ihrem Traumhaus im Ausland, und Televisión Española plant ebenfalls einen Beitrag übers Wandern auf der Insel im Rahmen des 80-cm-Programmes. Die La Palma Film Commission wurde im April 2015 ins Leben gerufen um Teams audiovisueller Produktionen auf vielerlei Art und Weise unter die Arme zu greifen.

 

Meldungen aus Stadt und Land

Vorsicht an den Küsten von La Palma: hohe Wellen rollen an. Grafik: AEMET

Vorsicht an den Küsten von La Palma: hohe Wellen rollen an. Grafik: AEMET

La Palma Wellenwarnung. Die staatliche Wetteragentur AEMET warnt für Dienstag und Mittwoch, 28. Febuar/1. März 2017, vor sogenannten Küstenphänomenen im Osten und Westen von La Palma. Alarm der Stufe Gelb wird ausgerufen, weil die anrollenden Wellen Höhen von bis zu vier Metern erreichen können. Achtung Inselgäste: Beachten Sie unbedingt die Absperrungen und Anweisungen der Baywatch an den bewachten Stränden und lassen Sie bei allen Aktivitäten in Küstennähe höchste Vorsicht walten!

 

Día de Los Indianos 2017: 80.000 feierten eine ausgelassene Fiesta im Pulverregen. Foto: Stadt Santa Cruz

Día de Los Indianos 2017: 80.000 feierten eine ausgelassene Fiesta im Pulverregen. Foto: Stadt Santa Cruz

Bilanz vom Día de Los Indianos 2017. Rund 80.000 Menschen feierten gestern beim Día de Los Indianos in Santa Cruz de La Palma. Wie die Policía Local weiter mitteilte, verlief die Mega-Fiesta friedlich, es gebe keine größeren Schäden zu beklagen. Der weiße Karneval, an dem auch einige der 7.000 am Rosenmontag 2107 angelandeten Kreuzfahrer teilnahmen, bescherte der Geschäftswelt sowie den Bars und Restaurants der Innenstadt ordentliche Umsätze. Nach Angaben des Reiseportals Trivago verzeichnen die Hotels auf den gesamten kanarischen Inseln während des Karnevals eine durchschnittliche Auslastung von 90 Prozent. Die närrischen Events auf La Palma gehen weiter – hier klicken.

 

Trapist 1-System mit erdähnlichen Planeten: NASA-Dartstellungen und IAC-Foto des Herschel Teleskops auf La Palma.

Trappist 1-System mit erdähnlichen Planeten: NASA-Dartstellungen und IAC-Foto des Herschel Teleskops auf La Palma.

La Palma-Teleskope helfen NASA: erdähnlichte Planeten entdeckt. Astronomische Daten aus dem William Herschel- und Liverpool-Teleskop auf La Palma und das Institituto de Astrofísica de Canarias (IAC) haben zu einer aufsehenerregenden Entdeckung der NASA beigetragen. Rund 40 Lichtjahre von uns entfernt wurde jetzt ein Sternensystem lokalisiert, dessen sieben Planeten der Erde sehr ähnlich sind: Ihre Masse gleicht der Erde, drei von ihnen liegen in einer bewohnbaren Zone im Blick auf den Abstand zum Zentralstern und haben Wasser auf ihrer Oberfläche. Der Stern heiß TRAPPIST-1 – mehr darüber und tolle Bilder auf der NASA-Website.

 

Laura-Mörder verurteilt. Das Landgericht von Santa Cruz de Teneriffe hat jetzt David Batista wegen Mordes an Laura González zu insgesamt 37 Jahren Gefängnis verurteilt. Der Mann hatte die junge Frau am 10. Juli 2015 an ihrem Arbeitsplatz in Santa Cruz de La Palma mit Benzin übergossen und angezündet, woraufhin sie kurz darauf im Krankenhaus ihren schweren Verbrennungen erlag. Nach diesem auf Beziehungsprobleme zurückzuführenden Attentat ging eine Welle von Demonstrationen mit Bezug auf Gewalt gegen Frauen über La Palma, die bis heute anhält.

 

fff

Inselpräsident Anselmo Pestana (rechts) freut sich über die von Handelskammer-Präsident Santiago Sesé avisierte Unterstütztung: Gelder aus EU-Programmen für Unternehmen auf La Palma.

Neuer Handelskammerpräsident besucht La Palma. Bei einer Visite auf der Isla Bonita hat der neue Präsident der Cámara de Comercio de Santa Cruz de Tenerife erklärt, dass die Dienstleistungen der Kammer im Blick auf La Palma verstärkt werden sollen. Santiago Sesé verwies auf dafür bereit stehende Subventionen aus EU-Programmen. Aus diesen Fördermitteln habe die spanische Handelskammer 20 Millionen Euro für alle Kanarischen Inseln zur Verfügung gestellt – für die Provinz Santa Cruz de Tenerife stünden mehr als zehn Millionen Euro bis zum Jahr 2020 bereit. Diese sollen zur Schaffung von neuen Unternehmen und Arbeitsplätzen sowie in der Fortbildung im Bereich Handel und Tourismus eingesetzt werden. In den vergangenen Jahren hatte die Handelskammer der Provinz Teneriffa mehr als 1,2 Millionen Euro auf La Palma investiert und damit zwei sogenannte Viveros de Empresa in Santa Cruz und Los Llanos gegründet – dort erhalten Jungunternehmer Rat und Unterstützung von Experten.

 

Der Pavillon der Kanarischen Inseln: hier präsentiert sich auch La Palma im Rahmen der ITB. Foto: Promotur

Der Pavillon der Kanarischen Inseln: Hier präsentiert sich auch La Palma im Rahmen der ITB. Foto: Promotur

Isla Bonita auf Messetour. La Palma hat sich am vergangenen Wochenende auf der Navartur in Pamplona und auf der Ferie for Alle im dänischen Herning präsentiert. „Die Navatur ist ein Treffen von jährlich mehr als 30.000 Menschen, die auf der Suche nach ihrem nächsten Ferienziel sind“, kommt Inseltourismusrätin Alicia Vanoostende auf die Bedeutung der Tourismusmesse im Norden Spaniens für die Isla Bonita zu sprechen. „Außerdem fand in diesem Rahmen der internationale Kongress Turismo Rural de Navarra statt, bei dem Reiseexperten aus mehrerern europäischen Ländern über innovative Impulse im ländlichen Tourismus debattierten.“ Nach Angaben von Alicia Vanoostende ist in ihrem Kalender als nächstes die ITB in Berlin vom 8. bis 12. März 2017 rot angestrichen.

 

Derzeit hagelt es Fotos vom ersten "La Palma"-Kompost: Hier wird der organische Dünger aus dem Biomüll von El Paso im Vivero in Puntalla eingeführt.

Derzeit hagelt es Fotos vom ersten “La Palma”-Kompost, denn die Braunen Tonnen sind Chefsache: Hier führt Präsident Anselmo Pestana höchstpersönlich den organischen Dünger aus dem Biomüll von El Paso im Vivero in Puntalla eingeführt ein.

Braune Tonnen-Kompost im Pflanzenkindergarten der Insel. Der Vivero de Flora Autóctona des Cabildo von La Palma in Puntallana wird seine Böden demnächst mit Kompost düngen, der aus dem in den Braunen Tonnen gesammelten Biomüll entstanden ist. Im Pflanzenkindergarten in Puntallana wurde jetzt eine symbolische Menge des organischen Düngers übergeben. Die Braunen Tonnen stehen bisher in El Paso und im Zentrum von Los Llanos bereit – der Kompost wird in der Anlage von Los Morenos bei Mazo hergestellt. Das Cabildo von La Palma bildet mit diesem Pilotprojekt kanarenweit die Speerspitze der Biomüll-Weiterverwertung. Wir haben schon einmal über den Vivero in Puntallana berichtet.

 

Entdeckt während einer Autokontrolle: Päcken mit Drogen. Foto: Policía Local

Entdeckt während einer Autokontrolle: Päcken mit Drogen. Foto: Polizei

Drogenfunde der Polizei. Die Guardia Civil hat bei einer Anti-Drogen-Aktion am vergangenen Wochenende ein Fischerboot mit Kurs auf La Palma beschlagnahmt. Dabei wurden sieben Personen festgenommen, von denen drei Palmeros sind. Darüber hinaus verhaftete die Policia Local am Sonntag einen Mann im Rahmen einer Routinekontrolle in Santa Cruz. Der 35jährige war im Besitz von größeren Mengen zum Verkauf bestimmten Kokain und Methamphetamin und hatte selbst Drogen genommen.

 

Bunte Meldungen von der Isla Bonita

Frischgebackene Carné-Inhaber: Kunsthandwerker mit diesem Schein dürfen auf den großen Messen ausstellen. Foto: Cabildo

Frischgebackene Carné-Inhaber: Kunsthandwerker mit diesem Schein dürfen auf den großen Messen ausstellen, denn sie sind geprüft und können was. Foto: Cabildo

Neue Kunsthandwerker zertifiziert. Das Cabildo von La Palma hat erneut 21 Artesanos den begehrten Kunsthandwerkerausweis übergeben. Diesen sogenannten Carné erhalten nur KunsthandwerkerInnen von der Insel, die sich zuvor einer strengen Prüfung unterzogen haben. Dieser Schein berechtigt zur Teilnahme an großen Messen wie der Fería Artesanía, die jedes Jahr an einem anderen Ort auf La Palma abgehalten wird. Außerdem darf eine Auswahl dieser Designer mit Unterstützung des Cabildo zu den Regionalmessen auf Teneriffa und Gran Canaria reisen. Insgesamt sind derzeit mehr als 400 KunsthandwerkerInnen verschiedener Nationalitäten, die auf La Palma leben, im Besitz des Carné.

 

Installation von Anne-Katrin Puchner: Kunstraum La Palma lädt ein.

Installation von Anne-Katrin Puchner: Kunstraum La Palma lädt ein.

Wieder Ausstellung im Kunstraum La Palma. Petra Herrmann und Helmut Kiesewetter laden zu einer neuen Schau in ihre Kunstraum La Palma genannte Galerie in Tazacorte ein. Diesmal präsentieren sie Wandinstallationen von Anne-Katrin Puchner aus Düsseldorf. Die Vernissage findet am Dienstag, 28. Februar, um 18 Uhr statt. Die Ausstellung ist anschließend bis zum 11. März 2017 montags bis sonntags von 11 bis 14 und von 17 bis 19 Uhr geöffnet – die Künstlerin arbeitet während dieser Zeit vor Ort.

 

Feria Juventud in El Paso: Sport, Spiel, Spaß und Mitmachangebote für junge Leute. Foto: El Paso

Feria Juventud in El Paso: Sport, Spiel, Spaß und Mitmachangebote für junge Leute. Foto: El Paso

Plakatwettbewerb in El Paso. Zum ersten Mal schreibt die Gemeinde El Paso einen Wettbewerb für das Plakat der Feria Juvenil y Cultural aus. Die Motive und Techniken für diese Jugendmesse-Werbung sind frei – Einsendeschluss ist am 10. März 2017. Wettbewerbsteilnehmer müssen ihre Entwürfe digital auf einer CD begleitet von einer Fotokopie ihrer DNI einreichen – alle weiteren Auskünfte im Jugendamt auf dem Rathaus unter Telefon 922.48.51.30 Durchwahl 223. Als Preise winken ein Tablet und 100 Euro. Die Feria Juvenil findet vom 20. bis 22. April 2017 statt und wird wieder ein buntes Programm für junge Leute mit Workshops, Musik und Sport bieten.

 

Barbara Schlüter: Drei Romane mit Krimitouch und Bezug zu La Palma sind bisher erschienen.

Barbara Schlüter: Drei Romane mit Krimitouch und Bezug zu La Palma sind bisher erschienen.

Barbara Schlüter liest. Barbara Schlüter lebt immer abwechselnd in Hannover und auf La Palma. Derzeit weilt sie auf der Insel und lädt noch zu zwei weiteren Lesungen ein: Am Donnerstag, 2. März 2017 – und nochmal am 23. März jeweils um 19.30 Uhr – trägt Barbara Auszüge aus ihrem neuesten Roman “Gerächter Zorn” vor – im Salon Jedey im Hotel Sol in Puerto Naos. Dieses Buch ist die Fortsetzung von „Vergiftete Liebe“ und „Verheimlichte Liebe“, eine Familiengeschichte, die teils auf La Palma und teils in Hannover im ausgehenden 19. Jahrhundert spielt. „Gerächter Zorn“ hat die Autorin ihr drittes Werk getauft, und dieser Titel lässt erahnen, dass sie darin keine romantische Love-Story erzählt. Die historischen Romane mit Krimitouch von Barbara Schlüter gibt es übrigens unter anderem bei Artesanía Gecko in Puerto Naos und im La Sorpresa in El Paso. Mehr Infos über die Schriftstellerin und ihre ersten beiden Romana kann man in diesem Interview des La Palma 24-Journals nachlesen.

 

Ausgehtipps diese Woche

karneval-2017-titel

Es bleibt närrisch: Karneval-Fiestas noch bis in den März hinein.

Die närrische Zeit auf La Palma geht weiter. Auf La Palma ist der Karneval am Aschermittwoch noch lange nicht zu Ende. Rings um die Insel geht das bunte Treiben weiter, etwa in Santa Cruz und Los Llanos, wo am Freitag, 3. März 2017, die fröhliche Beerdigung der Sardine stattfindet. Auch am Samstag, 4. März, wird es in der Hauptstadt wieder turbulent: ab dem Nachmittag mit Konzerten am laufenden Band und der 80er- und 90er-Jahre-Fiesta des nächtens auf der Placeta. Alle Details findet man auf der Event-Seite des La Palma 24-Journals – hier klicken. Noch mehr Karnevalsveranstaltungen wie zum Beispiel die Fiesta Mexicana auf dem Bauernmarkt in Puntallana oder den Karnevalsumzug in Puntagorda kann man in unserer Zusammenfassung der närrischen Events auf La Palma entdecken.

 

Sweet California zum ersten Mal auf den Kanarischen Inseln. Das Isla Bonita Love Festival hat für Freunde von Pop, Dance und R&B einen Leckerbissen an Land gezogen: Als Highlight beim zwölfstündigen Abschluss-Konzertmarathon der Eventtage im Sommer 2017 wird am 29. Juli Sweet California auf die Bühne im Hafen von Tazacorte treten. Die Girl-Group gilt als die erfolgreichste in Spanien und hat außerdem Millionen von Fans in Mittel- und Südamerika – ihre neueste CD heißt „3“. Ebenfalls bereits bekannt ist, dass Amaral  im Rahmen seiner Nocturnal-Tournee zugesagt hat, beim Love Festival auf La Palma einzufliegen. Hier das Video Good Life von Sweet California:

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname