Newsticker: La Palma Nachrichten am 6.3.2017

 glasfaser-movistar

La Palma Nachrichten am 6.3.2017

Newsticker-Titel

Breña Alta: schnelle Datenautobahn kommt… Strände auf La Palma: kontrollierte Wasserqualität… Spainskills 2017: Goldmedaille für Ricardo Castañeda Pérez… Landwirtschaft auf La Palma: Reaktivierungsprojekt läuft an… Qualitätsziegenkäse aus La Palma: Verband zählt immer mehr Mitglieder… LP-3: Ausweichspur verlängert… Filmkulisse La Palma: Werbung in Madrid… Transvulcania: freilwillige Helfer gesucht… Primera Air: Malmö-SPC-Flug im Winter 2017/18… Tazacorte: Gemeinde veranstaltet Gratisführungen… La Palma Restaurant-Website: überarbeitet… Harald Braem: Lesung aus neuem Buch Der Libellenmann… Ausgehtipps: Karnevalskostüme vom Künstler und Karnevalsumzüge in Puerto Naos und Los Cancajos… Sardinen-Verbrennungen beginnen… Idafe Pérez-Konzert…

 

Meldungen aus Stadt und Land

Glasfaserkabel: 300-Mega-Internet-Anschlüsse bis Ende 2017 auch in Breña Alta.

Glasfaserkabel: 300-Mega-Internet-Anschlüsse bis Ende 2017 auch in Breña Alta.

Highspeed-Internet auch für Breña Alta. Movistar will bis Ende 2017 rund 1.300 Haushalte in Breña Alta ans 300 Mega-Glasfasernetz anschließen – das sind 45 Prozent der Anschlüsse in der Gemeinde. Dies erklärte jetzt der kanarische Telefónica-Direktor Juan Flores in einem Gespräch mit Bürgermeister Jonathan Felipe. Der Rathauschef begrüßte diese Nachricht, da ein schnelles Internet insbesondere für Einwohner, die damit arbeiten müssen, unverzichtbar sei. Für diese Investition nimmt die Telefongesellschaft annährend 800.000 Euro in die Hand. Bisher gibt es die 300 Mega-Anschlüsse in Teilen von Santa Cruz de La Palma und Los Llanos. Interessenten können sich auf der Movistar-Website über die Details informieren. Auskünfte – auch auf Deutsch – kann man im Kundenzentrum der Telefonica unter der Rufnummer 1004 erhalten. Derzeit sind auf allen Kanareninseln rund 180.000 Kunden mit der 300-Mega-Datenautobahn verbunden.

 

Grafcan-Karte La Palma: Strände mit kontrollierter Wasserqualität.

Grafcan-Karte La Palma: Strände mit kontrollierter Wasserqualität.

Strände auf La Palma: Wasserqualität wird ständig kontrolliert. Das öffentliche Unternehmen Cartográfica de Canarais GRAFCAN hat 2017 seine Karten über Badezonen und Wasserproben auf den Kanaren aktualisiert. Einsehen kann man diese Informationen auf der GRAFCAN-Website im Bereich “Sanidad”. Die sieben kontrollierten Strände auf La Palma sind: Puerto Espíndola, Naturschwimmbecken Charco Azul, Bajamar, Los Cancajos, Tazacorte, Charco Verde und Puerto Naos. Durchgeführt werden Analysen mit Blick auf Kolibakterien und Enterokokken. Nach Angaben von GRAFCAN wurden 2016 auf allen Kanareninseln mehr als 21.000 Proben an 216 Messpunkten untersucht und dabei “zu mehr als 98 Prozent eine ausgezeichnete Wasserqualität” festgestellt.

 

rrrr. Foto: Departamento Hostelería La Palma

Ricardo Castaneda Pérez von der IES Virgen de las Nieves in Santa Cruz de La Palma: talentierter Nachwuchskoch errang Gold bei den Spainskills. Foto: Departamento Hostelería La Palma

Goldmedaille für Ricardo bei den Spainskills. Ricardo Castañeda Pérez von der IES Virgen de las Nieves in Santa Cruz de La Palma kochte sich am vergangenen Wochenende bei den Spainskills 2017 auf Platz 1. Mit dieser Goldmedaille bei den spanischen Meisterschaften der Berufsschüler hat das Talent von der Isla Bonita das Ticket für die Worldskills 2017 im Oktober in Abu Dhabi in den Vereinten Arabischen Emiraten in der Tasche, wo sich Azubis aller Fachrichtungen und Nationalitäten messen. Ricardo Castañeda tritt in die Fußstapfen des einstigen IES-Eleven William Lorenzo: “Willy” holte 2015 im Bereich Kochen Gold bei den Spainskills und durfte anschließend zur Weltmeisterschaft nach Brasilien reisen.

 

Kartoffelanbau auf La Palma: lokale Produkte werden auch auf der Insel immer beliebter. Foto: Garafía

Kartoffelanbau auf La Palma: lokale Produkte werden auch auf der Insel immer beliebter. Foto: Garafía

Förderung des Agrarsektors. Die Kanarenregierung und die Inselregierung von La Palma haben jetzt ein Abkommen zur Reaktivierung des Primärsektors von La Palma unterzeichnet. Dabei wurden Aktionen vereinbart, die die Qualität landwirtschaftlicher Erzeugnisse der Isla Bonita für Verbraucher auf und außerhalb der Insel aufzeigen. Die Werbekampagnen sollen in den Medien, Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen laufen. Die Organisation wurde dem Cabildo von La Palma übertragen; die Unterstützung der Kanarenregeriung erfolgt im Rahmen des Crecer Juntos-Projekts.

 

Ziegenkäse aus La Palma: gibt es auch mit DOP-Kontrollsiegel.

Ziegenkäse aus La Palma: gibt es auch mit DOP-Kontrollsiegel.

Immer mehr CRDOP-Käsereien auf La Palma. Der Verband für Ziegenkäse made in La Palma verzeichnet immer mehr Mitglieder. Wie der Consejo Regulador de la Denominación de Origen Protegida Queso Palmero (CRDOP) mittteilte, schlossen sich 2016 fünf neue Hersteller an, so dass die inzwischen 35 Käsereien unter dem DOP-Ursprungs- und Qualitätssiegel produzieren. Diese Betriebe erzeugen rund 90.000 Kilo Ziegenkäse pro Jahr. Wir haben eine dieser Granjas schon einmal besucht und zugeschaut, wie die Cabras Palmeras leben und wie ihre Milch weiterverarbeitet wird.

 

ddd

Verlängert: Die Ausweichspur am Kilometer 10 auf der LP-3 in östlicher Fahrtrichtung. Foto: Cabildo

Ausweichspur auf der LP-3 verlängert. Das Cabildo von La Palma hat am Kilometer 10 der Hauptverbindungsstraße vom Osten in den Westen von La Palma eine weitere Ausweichspur für langsame Fahrzeuge von bisher 110 auf jetzt 220 Meter verlängert. Nach Angaben von Infrastrukturrat Jorge González schlug diese Maßnahme in östlicher Fahrtrichtung mit 48.000 Euro im Inselhaushalt zu Buche. Überall entlang der LP-3 gibt es diese verschieden langen Rechtsfahrstreifen, damit schnellere Verkehrsteilnehmer überholen können, um den Verkehrsfluss auf dieser wichtigen Verkehrsader zu gewährleisten. Tipp für Inselgäste: Weichen Sie aus hier, wenn Sie im Urlaub gemütlich untewegs sind!

 

Filmkulisse La Palma. Bei der Pressekonferenz zu den Nominierungen der Filmpreise der Unión de Actores y Actrices de España 2017 in Madrid rührte La Palmas Inseltourismusrätin Alicia Vanoostende die Werbetrommel für die Isla Bonita. Unterstützt von der La Palma Film Commission-Koordinatorin María José Manso zeigte sie den Medien die Möglichkeiten auf, die La Palma als Filmkulisse bietet. An der Pressekonferenz nahmen auch bekannte spanische Schauspieler wie Carmen Machi, Adriana Ozores, Carlos Bardem oder Alex García teil. Im Blick auf die Stars sagte Alicia Vanoostende: „Wir wollen La Palma nicht nur als Drehort bewerben, sondern unsere Insel auch bei gesellschaftlich einflussreichen Menschen und Institutionen bekannt machen“. Die Verleihung der Filmpreise des spanischen Schauspielerverbandes findet am 13. März 2017 statt.

 

Transvulcania 2017: wieder Freiwillige gesucht.

Transvulcania 2017: wieder Freiwillige gesucht.

Transvulcania sucht Freiwillige. „Te gustaría ser voluntario de Transvulcania 2017?“ Mit dieser Frage und einem Plakat suchen die TRV-Organisatoren derzeit nach freiwilligen Helfern für die Transvulcania im Mai 2017. Die Voluntarios kommen zum Beispiel an den Verpflegungsstationen der Marathons zum Einsatz – alle weiteren Auskünfte unter Telefon 922.49.00.03 oder auf den Rathäusern der Gemeinden. Anmeldeschluss ist der 30. März 2017. Ohne die freiwilligen “Heinzelmännchen” wäre die Organisation des Mega-Events Transvulcania nicht möglich. 2016 waren an dieser logistischen Meisterleistung rund 700 Helferlein beteiligt – 2017 dürften es noch mehr sein, da vom 11. bis 13. Mai noch mehr Läufer als bisher zugelassen sind. In allen Disziplinen gehen heuer 3.600 TrailrunnerInnen an den Start.

 

Wettbewerb: Der Dogo Canario auf dem Prüfstand.

Wettbewerb: Der Dogo Canario auf dem Prüfstand.

Hundewettbewerb in Breña Alta. Am Samstag, 11. März 2017, veranstalten der Club Español de Dogo Canario und die Gemeinde Breña Alta den 2. Wettbewerb für den Perro Presa Canario im Parque de los Álamos in San Pedro. Die Schau beginnt um 11 Uhr; zugelassen sind ausschließlich rassereine, im Libro de Orígenes Español (LOE) eingeschriebene Hunde. Anmelden kann man sich am 11. März um 10 Uhr. Der Dogo Canario ist einer der ältesten spanischen Hunde und für seine hervorragenden physischen und charakterlichen Eigenschaften bekannt.

 

Designer-Roben aus vielen Jahrzehnten: Hortensio Valles und der Karneval. Foto: Cabildo

Designer-Roben aus vielen Jahrzehnten: Hortensio Valles und der Karneval. Foto: Cabildo

Karnevalskostüme vom Künstler. Noch bis zum 12. März 2017 können in der Casa del Quinto in San Andrés y Sauces Karnevalskostüme des Künstlers Hortensio Valles bestaunt werden. Die Ausstellung läuft unter dem Titel Hortensio y el Carnaval, wurde unter der künstlerischen Leitung von Óscar Benítez erstellt und vom Cabildo und Rathaus der Gemeinde organisiert. Der in San Andrés y Sauces geborene Hortensio Valles begann in den 1960er-Jahren mit dem Design spezieller Outfits für den Karneval und den Día de Los Indianos in Santa Cruz de La Palma.

 

La Palma & Tourismus

Primera Air: verbindet schon diesen Winter Santa Cruz de La Palma (SPC) mit Billund und Göteborg. Foto: Carlos Díaz La Palma Spotting

Primera Air: verbindet schon diesen Winter Santa Cruz de La Palma (SPC) mit Zielen in Skandinavien. Foto: Carlos Díaz La Palma Spotting

Neuer Flug von Primera Air auf die Isla Bonita. Primera Air Nordic plant, im Winter 2017/18 eine wöchentliche Verbindung von Malmö nach Santa Cruz de La Palma (SPC). Wie die Online-Plattform routesonline.com weiter informiert, sollen die Flieger immer freitags von der drittgrößten Stadt in Schweden Kurs auf die Isla Bonita nehmen. Primera Air fliegt im Winter 2016/17 erstmals von Dänemark, Schweden und Finnland nach Santa Cruz de La Palma.

 

Tazacorte: Die Gemeinde veranstaltet Gratis-Touren.

Tazacorte: Die Gemeinde veranstaltet Gratis-Touren.

Gratis-Führungen durch Tazacorte. Die Gemeindeverwaltung von Tazacorte bietet jetzt jeden Mittwoch geführte Touren durch den Ort auf der Westseite von La Palma zum Nulltarif. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen die Kirche, das Bananenmuseum sowie interessante Plätze im oberen, Tazacorte-Pueblo genannten Ortsteil. Alle weiteren Informationen und Anmeldung im Tourismusbüro (gleich bei der Kirche), unter E-Mail olivermartin@tazacorte.es oder unter Telefon und Whatsapp 0034-633.480.729. Die Tour beginnt immer um 11.30 Uhr und dauert 90 Minuten.

 

Lecker essen auf La Palma: kein Problem!

Lecker essen auf La Palma: kein Problem!

Restaurants auf La Palma. Der Verband touristischer Unternehmer auf La Palma CIT Tedote hat seine Website über die Restaurants auf La Palma neu gestaltet. Bisher ist sie nur in spanischer Sprache gehalten. Darüber hinaus gibt es schon seit längerem eine CIT-Broschüre mit einer Übersicht der dem Verband angeschlossenen Lokale samt Adressen, Öffnungszeiten und Telefonnummern. Diese steht als PDF zum Download zur Verfügung.

 

Ausgehtipps diese Woche

Flamenco entre Amigos: Stimmung garantiert.

Flamenco entre Amigos: Stimmung garantiert.

Flamenco-Konzert in Los Llanos. Am Samstag, 11. März 2017, lädt die Stadt Los Llanos zu einem Mittagskonzert mit den Flamenco entre Amigos auf die Plaza de España ein. Die mal feurigen, mal besinnlichen Klänge der Formation um den Gitarristen Pedro Sanz und die Sängerin Iosune Lizarte erschallen ab 13 Uhr im Rahmen der Contigo Almediodía-Reihe der Stadt.

 

Sardinenverbrennungen und Umzüge: Karneval auf La Palma kennt kein Datum.

Sardinenverbrennungen und Umzüge: Karneval auf La Palma kennt kein Datum.

La Palma weiterhin im Karneval-Modus. Auf La Palma denkt gar niemand daran, sich am Aschermittwoch vom Karneval zu verabschieden. Rings um die Insel geht das närrische Treiben weiter. Zum Beispiel findet am Freitag, 10. März 2017, in Los Cancajos ab 17.30 Uhr ein unterhaltsamer Umzug unter dem Titel La Magia de las Profesiones – die Magie der Berufe – statt.  Auch durch Puerto Naos zieht am Samstag, 11. März, ab 18 Uhr ein bunter Narrentross, und in El Paso klingt am 11. März der Karneval mit der Fiesta del Conejo aus. Darüber hinaus beginnen am kommenden Wochenende die Sardinenverbrennungen in verschiedenen Gemeinden auf La Palma – alle Infos in unserem Karnevalskalender.

 

La Palma: schöne kulturelle Aussichten

Harald Braem: lebt teilweise auf La Palma und liest am 18. März 2017 im La Luna.

Harald Braem: lebt teilweise auf La Palma und liest am 18. März 2017 im La Luna.

Harald Braem liest im La Luna. Harald Braem hat schon viele Bücher über La Palma geschrieben. Sein neuestes ist ein Krimi, heißt Der Libellenmann und handelt von dem alternden Berufsfotografen Hans Bellmann, der auf der Isla Bonita Ruhe und Frieden sucht, dabei aber allerhand Abenteuer erlebt. Am Samstag, 18. März 2017, hat man im La Luna in Los Llanos die Gelegenheit, den Autor persönlich kennenzulernen. Harald Braem liest aus seinem neuesten Werk und plaudert mit den Gästen. Wie immer bei Events im La Luna – Calle Fernández Taño 26 – empfiehlt sich die Reservierung unter Telefon 922.40.19.13. Spannende Unterhaltung ist garantiert – unsere Reportage über den vielseitigen Mann beweist es.

 

Idafe Pérez: Konzert in Puerto Naos.

Idafe Pérez: Konzert in Puerto Naos.

Idafe Pérez-Quartett in Puerto Naos. Jazz-Fans machen sich schon mal einen Knoten ins Taschentuch: Am Sonntag, 26. März 2017, kommen Idafe Pérez und seine Band zu einem Konzert auf die Strandpromenade in Puerto Naos. Ab 20 Uhr ist der Trompeter zusammen mit Jonay Martín an der Gitarre, Carlos Meneses am Kontrabass und Ancor García am Schlagzeug zu hören. Der Eintritt ist frei.

 

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname