Newsticker: La Palma Nachrichten am 8.1.2015

titel-richtig

Newsticker: La Palma Nachrichten am 8.1.2015

Neue SDSS-Studie – Transvulcania in Zahlen – 1. Elektrotankstelle auf La Palma – Surf-Open – Radio ECCA-Stipendien – Mandelblütenfest – Ausgehtipps zum Wochenende

Hält All-Blicke fest: SDSS-III-Kamera. Foto: http://www.sdss.org

Hält All-Blicke fest: SDSS-III-Kamera. Foto: http://www.sdss.org

 

Universum weiter kartographiert. Die Sloan Digital Sky Survey (SDSS) hat am 6. Januar 2015 in Zusammenarbeit mit dem Instituto de Astrofísica de Canarias (IAC) und 50 internationalen wissenschaftlichen Einrichtungen ihre dritten Himmelsdurchmessungen veröffentlicht. Diese All-Blicke umfassen die Positionen und Verhältnisse von annähernd einer halben Milliarde Sterne und Galaxien in mehr als einem Viertel des nördlichen Himmels. „Damit stellt diese Erhebung eine der größten Datenbanken in der Geschichte der Astronomie dar“, so die beteiligten Wissenschaftler. SDSS ist ein Gemeinschaftsprojekt von Instituten auf verschiedenen Kontinenten; der Name ergab sich durch die von der Alfred P. Sloan-Foundation ins Leben gerufene Finanzierung. Vermessen werden seit 1998 Himmelsobjekte sowie deren Entfernungen und Eigenschaften. Detaillierte Infos für interessierte Amateure und Expertenhier klicken. Einfache Erklärung des SDSS-Projekts – hier klicken.

 

Sportrat Mariano Hernández: Zahlen der Transvulcania 2014 vorgelegt.

Sportrat Mariano Hernández: Zahlen der Transvulcania 2014 vorgelegt – Ziel ist, von Jahr zu Jahr weniger öffentliche Mittel auszugeben. Foto: Michael Kreikenbom

Transvulcania La Palma in Zahlen. “Die öffentlichen Gelder, die die Inselregierung in die Transvulcania investiert, beleben die Wirtschaft von La Palma um ein Vielfaches dieses Betrags, wobei der Wert für die Inselwerbung nicht in Zahlen gemessen werden kann.” Dies erklärte jetzt Inselsportrat Mariano Hernández. Demnach übernahm das Cabildo 435.000 Euro der Gesamtkosten des Trailrunning-Events 2014 in Höhe von knapp einer dreiviertel Million Euro – die restlichen rund 300.000 Euro kamen jeweils zur Hälfte durch Startgelder und Sponsoren zusammen. “Damit hat sich die Kostenbeteiligung der Inselregierung gegenüber der Transvulcania 2013 um mehr als ein Drittel verringert”, sagte Hernández weiter. Grund dafür sei, dass durch den 2014 erstmals durchgeführten Marathon und die Premiere des Vertical-Steilrennens rund 55 Prozent mehr Teilnehmer verzeichnet wurden. “Für die Transvulcania 2015 streben wir an, den Kostenanteil des Cabildo auf maximal ein Drittel der Gesamtkosten des Events zu senken”, blickt der Sportrat in die Zukunft. “Unser Ziel ist, dass der Rest zu gleichen Teilen von Sponsoren und aus Startgeldern finanziert wird.”

Erste Aufladestelle für Elektro-Fahrzeuge: Bei der Bushaltestelle beim Strand von Tazacorte. Foto: Gemeinde

Erste Ladestation für Elektro-Fahrzeuge: Bei der Bushaltestelle beim Strand von Tazacorte. Foto: Gemeinde

 

 

Erste “Tankstelle” für Elektroautos auf La Palma. In Tazacorte können ab sofort Elektroautos ihre Akkus wiederaufladen. Die Strom-Zapfsäule wurde bei der neuen Bushaltestelle an der Strandpromenade in Betrieb genommen.  Tazacorte teilte mit, dass in einer Werbephase zunächst gratis “getankt” werden kann. Es gebe zur Zeit zwar nur wenige E-Fahrzeuge auf La Palma, aber die Gemeindeverwaltung habe künftige Steigerungen im Blick und wolle so zur Luftreinhaltung beitragen.

Rowan Renaissance: Bislang hält sich Repsol mit Ergebnissen der Erdöl-Sondierungen bedeckt. Foto: Greenpeace

Rowan Renaissance: Bislang hält sich Repsol mit Ergebnissen der ersten Erdöl-Sondierungen bedeckt. Foto: Greenpeace

 

 

Erste Ergebnisse der Erdöl-Probebohrungen erwartet. Am 18. Januar 2015 sollen die Erdöl-Sondierungen des Repsol-Konzerns an der Bohrstelle Sandia im Atlantik vor Lanzarote und Fuerteventura abgeschlossen sein. Wie die Umweltschutzorganisation Save Canarias weiter informierte, will Repsol am 20. Januar 2015 die Ergebnisse der Probebohrungen und das weitere Vorgehen bekannt machen. Save Canarias beklagt, dass es seit Beginn der Sondierungen durch das Repsol-Schiff Rowan Renaissance im November 2014 keine Informationen über den die Aktionen oder mögliche Ereignisse im Bereich von Sandia gebe.

 

Am Wochenende gibt´s was zum Schauen: Surf-Open an der Playa de los Guirres im Westen von La Palma. Foto: Marco Acosta

Am Wochenende gibt´s was zum Schauen: Surf-Open an der Playa de los Guirres im Westen von La Palma zwischen La Bombilla und Tazacorte. Foto: Marco Acosta

Spritzige Schau beim Surf-Wettbewerb. Am Wochenende, 10. und 11. Januar 2015, macht die Campeonato Canario de Surf y Bodyboard schon zum zweiten Mal Station auf La Palma. Wie bei der Premiere im November 2013 zeigen die Wellenreiter bei diesen Surf-Open wieder in verschiedenen Disziplinen ihre Kunststückchen an der Playa de los Guirres. Los geht´s am Samstag um 8 Uhr morgens. Die Playa de los Guirres liegt zwischen La Bombilla und Tazacorte. Man biegt kurz vor Puerto Naos rechts ab Richtung Caseta-Dorf La Bombilla und fährt dann Richtung Norden bis zum Parkplatz am Strand, der oftmals auch Playa Nueva genannt wird. Einen Vorgeschmack auf das bunte Treiben, das auch schön von der Terrasse des Beach-Restaurants aus zu sehen ist, gibt unser Rückblick auf die Premiere – hier klicken.

Radio Ecca: Ausbildung für Erwachsene.

Radio Ecca: Aus- und Fortbildung für Erwachsene.

 

Ausbildungsförderung für bedürftige Familien. Die Inselregierung und Radio ECCA erweitern ihre Zusammenarbeit im Blick auf die Aus- und Weiterbildung von bedürftigen Familien. Dazu werden unter anderem Stipendien für Arbeitslose vergeben, um insbesondere jungen Leuten den Eintritt in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Radio ECCA feierte im Jahr 2014 sein 50jähriges Bestehen und hat in dieser Zeit mehr als zweieinhalb Millionen Menschen in den verschiedensten Bereichen ausgebildet. Der Sender bietet auch Sprachkurse an.

Mandelblütenfest: 6. bis 8. Februar 2015

Mandelblütenfest: 6. bis 8. Februar 2015

 

Mandelblütenfest in Puntagorda. Es gibt zwar noch kein Programm, aber die Gemeinde Puntagorda hat jetzt die Formulare für die Standbetreiber bei der Fiesta del Almendro en Flor 2015 ins Netz gestellt. Daraus geht hervor, dass das Mandelblütenfest heuer vom 6. bis 8. Februar in der Nordwestgemeinde von La Palma über die Bühne geht. Wir veröffentlichen das Datum schon jetzt, weil wir immer wieder diesbezügliche Anfragen von Lesern des La Palma 24-Journals erhalten.

 

Treff für Profis der Urlaubsbranche: Futurismo 2015 wieder auf Teneriffa.

Treff für Profis der Urlaubsbranche: Futurismo 2015 wieder auf Teneriffa.

Futurismo Canarias die Zweite im April 2015. Die in der Vereinigung Futurismo Canarias zusammengeschlossenen Unternehmer im Tourismusbereich der Kanarischen Inseln veranstalten am 23. April 2015 zum zweiten Mal ein Forum, bei dem regionale, nationale und internationale Experten Chancen und Entwicklungen der Branche diskutieren. Das Event findet im Auditorio Infanta Leonor in Los Christianos-Arona auf Teneriffa statt. Interessenten finden alle weiteren Infos hier.

 

 

Ausgehtipps zum Wochenende

Puntallana: Folklore.

Puntallana: Folklore-Festival am Samstag.

Folklore-Gipfel in Puntallana. Am Samstag, 10. Januar 2015, wartet in Puntallana ein besonderes Event auf Freunde von Folkloremusik. Beim 4. Encuentro Insular de Danza y Música de Navidad treten Gruppen aus La Palma und die Gäste El Rancho de Pascua de Teguise aus Lanzarote auf. Aus La Palma kommen diese Musik- und Tanzgruppen: die Agrupación de Castañuelas aus Breña Alta, die Rondalla de Divinos aus San José, die Grupo de Pastorcitos aus Mazo, die Agrupación Folklórica Echentive aus Fuencaliente, die Grupo de Pastores aus Tijarafe und aus Barlovento sowie die Grupo de la Danza Marinera aus Puntallana. Das Festival beginnt um 12 Uhr, der Eintritt ist frei.

Flamenco im Restaurant Rincón in Puerto Naos.

Flamenco im Restaurant Rincón in Puerto Naos: Konzerte am Freitag und Samstag. Foto: Flamenco entre Amigos

 

Konzerte im Rincón in Puerto Naos. Am Samstag, 10. Januar 2015, um 13 Uhr, gastieren die Flamenco entre Amigos im Restaurant an der Avenida des Badeortes – angesagt sind teils feurige, teils besinnliche Rhytmen.

Eremiot: Spezial bei Miggi.

Eremiot: Spezial bei Miggi.

 

Topp-Musiker bei Minggi. In der Bar Caotico in Puerto Naos macht am Samstag, 10. Januar, Eremiot Musik – ab 21 Uhr wird bei Minggi gerockt. Für alle, die die Band nicht kennen: Der Chef der Formation, Eremiot Rodríguez, hat den Transvulcania-Song 2015 komponiert… Das heißt, im Caotico treten keine Anfänger auf.

Kanarisches Klassik-Musikfestival: Capella Istropolitana kommt nach Santa Cruz de La Palma. Foto: Veranstalter

Kanarisches Klassik-Musikfestival: Capella Istropolitana kommt nach Santa Cruz de La Palma. Foto: Website Festival

 

Kanaren-Klassik-Musikfestival – Ableger auf La Palma. Im Rahmen des von der Kanarenregierung organisierten 31. Festival de Música de Canarias (FIMC) gastiert am Sonntag, 11. Januar 2015, 20 Uhr, das Orchester Capella Istropolitana im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma. Der Klassikreigen auf La Palma geht am 24. Januar im Teatro Circo de Marte mit einem Auftritt von Manuel Gómez Ruiz weiter (20 Uhr). Am 31. Januar findet das letzte Konzert auf der Isla Bonita statt: Das Turchini-Orchester spielt im Centro Cultural von Villa de Mazo (20 Uhr). Zum kompletten FIMC-Programm 2015 auf allen Inseln – hier klicken.

Fuencaliente: Duathlon.

Fuencaliente: Duathlon.

 

Laufen und Radeln im Süden von La Palma. Am Sonntag, 11. Januar 2015, geht der 4. Fuencaliente Duathlon durchs wilde Gelände an der Südspitze der Isla Bonita. Die Athleten müssen vier Kilometer laufen und zehn Kilometer radfahren. Der Wettkampf beginnt um12 Uhr in der Zona Recreativa Pino de Santo Domingo.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname