StarMus-Festival 2014: Prominenz im GranTeCan

Starmus-La-Palma-Titel1

StarMus-Festival 2014: Prominenz im GranTeCan

Fotorückblick über die 108 Minuten-Diskussion über den Kosmos auf dem “Roque” La Palma

Auch beim 2. StarMus-Festival war der höchste Berg La Palmas wieder ein wichtiger Punkt im astronomischen Programm. Zur 108-Minuten-Expertenrunde versammelten sich am Donnerstag, 25. September 2014, Promis aus Astronomie, Wissenschaft und Musik im Gran Telescópio de Canarias (GTC) auf dem Roque de Los Muchachos zur Diskussion. Diese wurde per Live-Schaltung nach Teneriffa übertragen, wo die meisten Veranstaltungen des StarMus-Festivals stattfanden. Der Eventreigen geht am heutigen Samstag, 27. September, zu Ende.

Das GTC auf La Palma: Spiegelteleskop der Extraklasse auf dem Roque de los Muchachos. Foto: StarMus

Das GTC auf La Palma: Spiegelteleskop der Extraklasse auf dem Roque de los Muchachos. Foto: StarMus

Stephen Hawking konnte bei den 108 Minuten auf La Palma nicht teilnehmen. Seine Ärzte hatten es ihm wegen der großen Höhe untersagt, und so verfolgte Hawking die Expertenrunde auf Teneriffa. Wer Spanisch versteht, kann ein Exklusivinterview mit dem wohl bekanntesten theoretischen Physiker seit Albert Einstein lesen, das in der Internetzeitung El Mundo zum StarMus-Festival veröffentlicht wurde. Steve Hawking sagte “Es gibt keinen Gott – ich in Atheist” – klick hier.

Zum Artikel im La Palma 24-Journal zum StarMus-Festival 2014, das StarMus-Buch und StarMus-CDs.

Hier ein paar Schnappschüsse von den Teilnehmern des StarMus-Round-Table 2014 auf La Palma, die uns die Inselregierung zur Verfügung gestellt hat.

s
Starmus-La-Palma5 Starmus-La-Palma-Titel
108-Minuten im GranTeCan auf La Palma: Die Runde wurde so getauft, weil der erste Spaziergang im All von Yuri Gagarin dereinst eine Stunde und 48 Minuten gedauert hatte. Gruppenbild mit Damen auf dem Roque de Los Muchachos am Donnerstag, 26. September 2014: StarMus-Prominenz und La Palma-VIPs.
Stephen-Hawking-Botanischer-Garten-Puerto-de-la-Cruz-Starmus-Foto Starmus-La-Palma4
Alles hatte sich auf seine La Palma-Visite gefreut: Stephen Hawkings durfte auf Anweisung seiner Ärzte allerdings nicht auf den 2.424 Meter hohen Roque de los Muchachos auf La Palma und verfolgte die Expertenrunde per Live-Stream auf Teneriffa. Das StarMus-Foto zeigt ihn bei einem Besuch im Botanischen Garten von Puerto de la Cruz. Das StarMus-Expertenteam: Apollo-7-Pilot Walt Cunningham, Chemie-Nobelpreisträger Harold Kroto, Physik-Nobelpreisträger Robert Wilson, Astrophysik-Nobelpreisträger John Mather, und Astrophysiker Robert Williams diskutierten mit StarMus-Gründer Garik Israelyan und dem Musiker Rick Wakeman universelle Themen.
Starmus-La-Palma-2 Starmus-La-Palma3
Gehörte natürlich auch zum Programm: Ein Spaziergang der 108er in La Palmas Hauptstadt Santa Cruz (vorn links im Bild StarMus-Gründer und IAC-Astrophysiker Garik Israelian). Für die Nachwelt: Noch ein Gruppenfoto der Prominenz aus Astronomie, Wissenschaft und Musik in der Altstadt von Santa Cruz.
Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname