Galaktische Weihnachten auf La Palma!

beste-freunde-titel-ufo-right

Weihnachten auf La Palma: Tschörnie, Fritz und Erdmann lernen den kleinen Doradaner kennen

Guck, guck i han a Ufo gseh…

Hola, liebe Leser! Regelmäßig zu Weihnachten setzt sich in der sonst so ernsthaften Redaktion des La Palma 24-Journals die Fröhlichkeit durch, weil selbst bei uns zum Feste nicht nur das Badewasser, sondern hie und da auch mal eine Cerveza der kanarischen Marke Dorada schäumt. Wir wollen hier keine Schleichwerbung machen, aber schuld war wohl das “Goldene”, dass uns eine wirklich seltene Wolkenformation über der Isla Bonita zu einem Science Fiction-Comic der völlig durchgeknallten Art inspirierte. Tschörnie, Fritz und Erdmann sind natürlitsch wieder mitten ins Bild gebombt…

whdhhdfgdfdfbbdb

Die kleine Kanareninsel La Palma ist ein beliebtes Ziel für Sterngucker. Und in den Observatorien auf dem Roque de los Muchachos spähen auch Wissenschaftler aller Couleur unermüdlich in den klaren Nachthimmel – aber es  ist der brave Basset-Hound Erdmann, der als erster ein unbekanntes Flugobjekt sichtet:

ufo-tschoernie-bild1-mit

Noch verspotten Kater Fritz und Tschörnie, das freche Kid des La Palma 24-Journals, ihren Kumpel Erdmann. Aber dann fährt es ihnen durch Mark und Bein: Denn nun ist deutlich eine Stimme aus dem All zu vernehmen. Ein freundlicher Außerirdischer vom Planeten Dorada macht ihnen ein super Weihnachtsgeschenk, allerdings hören die drei vor lauter Schreck gar nicht richtig zu. Außerdem ist ihr Englisch  erdenschlecht, weil das Dreamteam in der Schule lieber Faxen macht als aufzupassen…

ufo-tschoernie-bild2-mit-sprechblasen-2

Bei derart saublöden Antworten auf ein überirdisches Angebot (Tschörnie schwäbelt gerne mal, übersetzt heißt sein Spruch: “Lieber Gott, wirf Gehirn herunter”) muss man sich nicht wundern, dass intergalaktische Verständigungsschwierigkeiten entstehen. Der kleine Doradaner versteht ebenfalls nur die Hälfte, und so ist am Himmel über La Palma alsbald ein nie dagewesenes Spektakel zu sehen. Auch die Astronomen im GTC sind mit ihrem Latein am Ende…

ufo-tschoernie-bild3-la-palma-mit-sprechblasen

Und so kommt´s, dass sich die Tradition des Weihnachtsbaums auch auf La Palma zunehmend eines einschlägigen Erfolgs erfreut. Obendrein landen die kleinen Doradaner ihr Raumschiff, um sich vor Ort über die seltsamen Bräuche der Erdlinge zu informieren. Und oh Du Fröhliche: Nun weihnachteln alle gemeinsam nach dem Motto “Macht hoch die Tür, die Tor macht weit”. Im Gegenzug nehmen Fritz und Erdmann auf Einladung der Aliens im Ufo Platz, um die Festtage auf Dorada zu verbringen. Und Dori kann es nicht lassen: Er rechnet – ganz Business-Alien – sogleich mit einer universellen Formel das Cerveza-Potenzial auf der Insel aus…

ufo-tschoernie-schlussbild-mit

Mit dieser unglaublichen Geschichte wünschen wir allen Lesern und Freunden des La Palma 24-Journals ein frohes Fest! Schauen Sie doch mal vor die Tür, ob da nicht so ein kleines, doradanisches Biernbäumchen rumliegt…

 originalbild-la-palma24
Das ist das Originalbild, aus dem die Idee für unseren Ufo-Weihnachts-Comic entstand… Foto: La Palma 24

Lust auf noch mehr Erlebnissse mit Tschörnie, Fritz und Erdmann? – Hier klicken!

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname