Links setzen im Forum

  • 7 Antworten
  • 1116 Aufrufe
Links setzen im Forum
« am: April 10, 2020, 12:31:54 Nachmittag »
Liebe Forumsmitglieder,

damit Links eingebettet werden können, muss immer die komplette Adressleiste/ Browserleiste kopiert werden. Zum Beispiel auf dem ersten Foto unten:
https://www.youtube.com/watch?v=0yyvX2hhPGU


Dies hat folgenden Grund: Hinter der Webseitenadresse von youtube steht /watch. Die Buchstaben, Zahlen und Zeichen dahinter ist im Prinzip der Dateiname des Videos. Wird dies nicht als Link eingegeben, so kann auch der Link nicht eingebetet werden.

Links wie zum Beispiel dieser
https://www.youtube.com/watch?v=YLCL6AqIUXo&feature=youtu.be
werden nicht eingebettet. Hier muss man den Link um den Teil &feature=youtu.be kürzen.


https://www.youtube.com/watch?v=YLCL6AqIUXo


Auf diesen zwei Fotos findet ihr unsere zwei Beispiele.
« Letzte Änderung: April 10, 2020, 12:43:24 Nachmittag von La Palma 24 »

*

ebv

  • ****
  • 344
    • Profil anzeigen
Re: Links setzen im Forum
« Antwort #1 am: April 10, 2020, 12:41:08 Nachmittag »
Das Problem ist nicht das einbetten, sondern die Anzeige. Der Link wird eingebettet und ist auch da, wird mir aber nicht angezeigt. Da ist nur ein großes weißes Feld (siehe Screenshot).

An der restriktiven Einstellung meines Browsers (Firefox 68.6) und blocken von einigen Websites (Google, Twitter, Facebook, ...) liegt es nicht, die weißen Flächen bleiben auch bei Standardeinstellungen.

Aber wenn's wichtig genug ist kann ich ja auch fragen :-)
« Letzte Änderung: April 10, 2020, 12:46:26 Nachmittag von ebv »

Re: Links setzen im Forum
« Antwort #2 am: April 10, 2020, 12:48:35 Nachmittag »
Hallo ebv,
kannst Du bitte noch mal die Seite aktualisieren. Wir haben gerade noch den Beitrag geändert. Danke  :)

*

ebv

  • ****
  • 344
    • Profil anzeigen
Re: Links setzen im Forum
« Antwort #3 am: April 10, 2020, 12:53:18 Nachmittag »
Hecho :-)

Jetzt sieht es so aus wie im angehängten Bildschirmschuß.

Edit: Falls es was nützt: Netzwerkprotokoll vom browser inspector meldet status 403 für den Zugriff auf prev_next,next.html und 404 auf ein paar gifs, vermutlich smileys. Hat aber wohl nix mit der Sache zu tun.

Kann beim debuggen wohl nicht wirklich helfen, bin besser in Anwendungsprogrammierung als Internetzeugs ... :-/
« Letzte Änderung: April 10, 2020, 13:03:50 Nachmittag von ebv »

Re: Links setzen im Forum
« Antwort #4 am: April 10, 2020, 13:03:23 Nachmittag »
Hecho :-)

Jetzt sieht es so aus wie im angehängten Bildschirmschuß
Welchen Browser nutzt Du? Bei uns geht es. Wir nutzen Chrome und Firefox, beides geht.
« Letzte Änderung: April 10, 2020, 13:09:35 Nachmittag von La Palma 24 »

*

ebv

  • ****
  • 344
    • Profil anzeigen
Re: Links setzen im Forum
« Antwort #5 am: April 10, 2020, 13:04:43 Nachmittag »
Firefox 68.6.0

Habe oben ein paar Server-Statusmeldungen eingefügt, die aber wohl nix mit der Sache zu tun haben ...
« Letzte Änderung: April 10, 2020, 13:09:51 Nachmittag von ebv »

Re: Links setzen im Forum
« Antwort #6 am: April 10, 2020, 13:11:22 Nachmittag »
Wir können das nicht nachvollziehen. Hier ein Foto von unserem Rechner. Hier wird es angezeigt.

*

ebv

  • ****
  • 344
    • Profil anzeigen
Re: Links setzen im Forum
« Antwort #7 am: Juli 10, 2020, 10:51:13 Vormittag »
Ich habe meinen anderen Thread um die Tracker gelöscht um Verunsicherungen zu vermeiden. Meine Probleme kamen daher daß ich die bekannten google tracker ausschließe. Das ging ganz gut bis vor einiger Zeit, aber irgendwas müssen sie geändert haben auf Seiten der Browser (Firefox) oder googleseitig, oder eventuell auch in der Forumssoftware, ich weiß dass nicht.

Hintergrund: das tracking funktioniert indem eine Firma Server zum cachen von Seitenbestandteilen bereitstellt. Wenn ein Browser was laden will wird seine Anfrage auf diese Cache-server umgeleitet und dort geprüft ob sich etwas geändert hat, wenn nicht wird dem Browser mitgeteilt daß er den Teil nicht neu laden muß. So wird Bandbreite gespart. Gute Sache, mag man denken, aber jede Anfrage ist auch mit einem personalisierten Tag versehen um nachzuvollziehen wer da was anfragt, und da drum gehts "denen". Außerdem spart man Cookies. (Siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/HTTP_ETag und http://www.arctic.org/~dean/tracking-without-cookies.html)

Also, wer Problem bekommt, daß Seitenelemente wie Knöpfe etc. nicht mehr funktionieren, hier ist eine mögliche Erklärung. Die Tracker sind namentlich ajax.googleapis.com und fonts.googleapis.com.
« Letzte Änderung: Juli 10, 2020, 10:53:54 Vormittag von ebv »