aktuall wetter la palma 12.7°

Ich glaubte es wäre ein Abenteuer, aber in Wirklichkeit war es das Leben
Joseph Conrad

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma – Großseglertreffen in Santa Cruz

30. Dezember 2010 GUDRUN Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Windjammer und Weihnachtsmarkt bei wonnigem Wetter

25. Dezember 2010 in Deutschland: Bibbern bei Minusgraden im Schneechaos. Nur ein paar Breitengrade weiter unten läuft das Kontrastprogramm: Auf der Kanareninsel La Palma wird bei fast sommerlichen Temperaturen das 14. Großseglertreffen im Hafen von Santa Cruz gefeiert.

Sonne und strahlend blauer Himmel lockten hunderte Residenten und Inselgäste am ersten Weihnachtsfeiertag in den Hafen der Inselhauptstadt. Drei Windjammer hatten heuer Kurs auf La Palma genommen und rahmten nun die bunte Budenstadt des Weihnachtsmarkts malerisch ein. Doch damit nicht genug: Die beiden Dreimaster „Roald Amundsen“ und „Lord Nelson“ sowie die zweimastige „Bessi Ellen“ öffneten ihre Schoten und informierten interessierte Landratten über Rhythmus und Arbeit auf einem großen Segelschiff.

So ist etwa die 50 Meter lange Brigg „Roald Amundsen“ jeden Winter zwischen den Kanarischen Inseln unterwegs. Die Crew besteht aus Mitgliedern des Vereins „LebenLernen auf Segelschiffen“, wobei erfahrene Coaches ihren jungen Trainees neben Grundbegriffen im Segeln vor allem das Teamleben auf hoher See nahebringen. In sehr gemütlichem Rahmen übrigens: Die „Roald Amundsen“ ist komplett mit Holz ausgebaut, geschlafen wird in festen Kojen oder in Hängematten, und erfrischen kann sich die Crew in ordentlichen Dusch- und Waschräumen.

Doch zurück an Land, wo weniger seefeste Marktbesucher am ersten Weihnachtsfeiertag durch die Büdchen-Straßen in und vorm Hafengebäude bummelten. Wo sonst Passagiere ihre Schiffsbillette lösen und auf ihre Fähren zu den anderen Inseln warten, gab es nun vom Trödel und Kitsch bis hin zum edlen palmerischen Kunsthandwerk für jeden Geschmack etwas. Vor allem in Sachen „Artesanía“ braucht sich La Palma nicht zu verstecken. Dekoratives und Schmuck aus Lavagestein, Korbflechtereien, Stickwaren, Keramik sowie schicke Sachen aus Leder sind beliebte Souvenirs bei den Inselgästen.

An den Ständen, die fürs leibliche Wohl zuständig waren, konnte man süffigen palmerischen Vino und sogar „Caña Lemon“ verkosten. Letzteres ist Zuckerrohrsaft, der wie zu den Glanzzeiten des Zuckerrohranbaus auf La Palma vor den Augen der Besucher mit einer „antiken“ Maschine frisch gepresst wurde. Dazu passend sorgten lustige Musikanten mit palmerischer Folklore für Stimmung. Und wie ihre Kollegen auf den deutschen Weihnachtsmärkten ließen sie sich dazu ein Gläschen Wein schmecken – allerdings die nicht glühende Version.

Unsere Filmchen zeigen das Großseglertreffen sowie einen Schwenk über die Inselhauptstadt Santa Cruz vom Aussichtspunkt „Mirador Concepción“ aus. Klicken Sie rein...


la palma

Von Gudrun -

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Bauernmarkt El Paso
Rincón de Moraga in La Palma
Parami La Palma
Optica naranja
Finca Luna Baila
Turismo La Palma
Volcán Verde
La Palma Fotografie
Weine La Palma
Zigarren La Palma
Immobilien La Palma
Mi Ventita
Restaurant re - belle
Aguamarina
Verimax
Restaurant Altamira La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Besay
Bildhauser kurse La Palma
Pizzeria Flash
A Mano Fuencaliente
La Gelateria in Los Llanos
Restaurante Las Norias
Los Argentinos
Finca Aridane
Hostel Vagamundo