Newsticker: Nachrichten am 12.3.2019

maro-parque-medaille-800

Newsticker-Journal-neu-buchGold für die die vorbildliche Arbeit des Rettungszentrums für exotische Tiere auf La Palma: AEDEEC würdigt den Maro Parque. Weitere gute Nachrichten kommen von der Edelweiss Air im Blick auf den Winter 2018/19 und vom Fortschritt des geplanten Küstenspazierwegs in Tazacorte. Weiter berichten wir über den jetzt möglichen Live-Blick ins Grantecan, über Gold für den Vega Norte Rosado 2018 und über den Nachwuchswettbewerb bei der Semana de la Moda.

 

Maro Parque-Gründer Rafael Martín Romera bei der Preisverleihung der AEDEEC (oben) und sein Team im Zoo (unten): "Wir sind sehr glücklich über diese Anerkennung".

Maro Parque-Gründer Rafael Martín Romera bei der Preisverleihung der AEDEEC (oben) und sein Team im Zoo (unten): “Wir sind sehr glücklich über diese Anerkennung”.

La Palma Nachrichten am 12.3.21019

Auszeichnung für den Maro Parque. „Wir sind sehr glücklich, dass unser Rettungszentrum für exotische Tiere eine solche Anerkennung erfuhr!“ Dies sagte Maro Parque-Gründer Rafael Martín Romera, nachdem er erfuhr, dass sein kleiner Privatzoo im Osten von La Palma mit der Goldmedaille für Verdienste bei der Arbeit der Asociación Europea de Economía y Competitividad (AEDEEC) ausgezeichnet wurde. Die Organisation würdigt mit diesem Edelmetall Unternehmen mit vorbildlichen Leistungen im Blick auf Ethik und Professionalität auf nationaler und europäischer Ebene: „Ziel ist, dass die Ausgezeichneten zu Vorbildern und Referenzen in ihrer Branche im In- und Ausland werden.“ Neben der Medaille erhalten die Unternehmen auch ein Gütesiegel und ein Zertifikat, mit dem sie werben können. Ein Besuch lohnt sich – wir waren auch schon im Maro Parque und haben mit Rafael Martín Romera über die Rettung ausgesetzter Tiere gesprochen.

 

Edelweiss Air: fliegt auch im Winter 2019/20 auf die Isla Bonita. Foto: Stefan Oswald

Edelweiss Air: fliegt auch im Winter 2019/20 auf die Isla Bonita. Foto: Stefan Oswald

Edelweiss bleibt der Insel treu. Eine gute Nachricht für alle Fans der Isla Bonita aus der Schweiz: Die Edelweiss Air hat den Airport Santa Cruz de La Palma (SPC) auch in der kommenden kalten Jahreszeit im Programm! Außerdem stockt die Fluggesellschaft mit der geschützten Alpenblume im Logo von einer Verbindung im Winter 2018/19 in der kommenden Saison auf zwei pro Woche auf: Ab Ende Oktober 2019 bis Mitte Januar 2020 hebt jeden Donnerstag und Sonntag ein Flieger in Zürich ab. Ab Februar 2020 gibt es dann bis Anfang März nur noch die Sonntagsconnection. Edelweiss ist eine Schwestergesellschaft von Swiss International Air Lines (SWISS) und Mitglied der Lufthansa Group. Die eidgenössischen Ferienflieger steuern weltweit 70 Destinationen in 34 Ländern an, wobei sie 2018 mit 15 Flugzeugen unterwegs waren und pro Jahr knapp 1,8 Millionen Urlauber an ihr Ziel beförderten.

Neuer Küstenweg im Westen. Wie wir bereits berichtet haben, soll aus Geldern des Kanarischen Entwicklungsfonds Fondo de Desarrollo de Canarias (FDCAN) ein Spazierweg entlang der Küste von Tazacorte gebaut werden. Jetzt sagte Bürgermeister Ángel Pablo Rodríguez Martín gegenüber der Internetzeitung El Apurón, dass derzeit bereits die nötigen Grundstücke erworben werden. Das Cabildo wolle in wenigen Monaten den Prozess der öffentlichen Ausschreibung abschließen, so dass der Bau des Paseo Litoral noch 2019 beginnen könnte. Der Weg soll vom historischen Ortskern von Tazacorte-Pueblo zum Atlantik hinunterführen. Das Projekt wird seit drei Jahren entwickelt und kann nun dank mehr als 3,4 Millionen Euro aus dem FDCAN realisiert werden.

Neuer Küstenweg im Westen in Planung. Wie wir bereits berichtet haben, soll aus Geldern des Kanarischen Entwicklungsfonds Fondo de Desarrollo de Canarias (FDCAN) ein Spazierweg entlang der Küste von Tazacorte gebaut werden. Jetzt sagte Bürgermeister Ángel Pablo Rodríguez Martín gegenüber der Internetzeitung El Apurón, dass derzeit bereits die nötigen Grundstücke erworben werden. Das Cabildo wolle in wenigen Monaten den Prozess der öffentlichen Ausschreibung abschließen, so dass der Bau des Paseo Litoral noch 2019 beginnen könnte. Der Weg soll vom historischen Ortskern von Tazacorte-Pueblo zum Atlantik und dann am Meer entlang führen. Das Projekt wird seit drei Jahren entwickelt und kann nun dank mehr als 3,4 Millionen Euro aus dem FDCAN realisiert werden. Fotomontagen: Gemeinde

 

 

 

Frauentag 2019 in Santa Cruz: Jedes Jahr gehen mehr Menschen für Gleichheit auf die Straße. Foto: Igualidad La Palma

Frauentag 2019 in Santa Cruz: Jedes Jahr gehen mehr Menschen für Gleichheit auf die Straße. Foto: Igualidad La Palma

Frauentag-Bilanz auf La Palma. Es werden jedes Jahr mehr: Rund 1.000 Menschen beteilgten sich den Demonstrationen am Weltfrauentag in der vergangenen Woche in Santa Cruz und Los Llanos. Unter dem Motto „si las mujeres paramos, se para el mundo“ – wenn Frauen nichts tun, steht die Welt still – marschierten sie durch die Städte. Auf Plakaten wurden insbesondere Gewalt gegen Frauen und die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern angeprangert. Spanienweit gingen rund sechs Millionen Personen am internationalen Tag der Frau für die Gleichstellung auf die Straße.

 

GTC im Live-Stream:

GTC im Live-Stream: Jeden Samstag bis Ende Juni 2019 von Sonnenuntergang bis Mitternacht!

GTC jetzt für alle einsehbar. Das Gran Telescopio de Canaria – auch GTC oder Grantecan genannt – setzt auf Transparenz: Seit vergangener Woche gibt es die Internetseite grantecan.es, auf der die BesucherInnen in Echtzeit die nächtlichen Arbeiten und Bilder der hochempfindlichen Kameras sehen können. Dabei gibt es Informationen über die laufenden wissenschaftlichen Programme, die Instrumente oder zum Wetter. Ab sofort können auf dieser Website an jedem Samstag bis Ende Juni 2019 von Sonnenuntergang bis Mitternacht eine Reihe von Live-Übertragungen verfolgt werden. Dabei erklärt Elena Nordio, Astrophysikerin und Starlight-Guide, was im Moment im Teleskop passiert und beantwortet Fragen von Nutzern im YouTube-Kanal des Teles. Hier geht es zu der neuen Grantecan-Website.

 

Schilder informieren Inselgäste: Vorsicht an der Küste von Garafía!

Schilder informieren Inselgäste: Vorsicht an der Küste von Garafía!

Mehr Sicherheit für Touristen. Garafía hat jetzt im Bereich seiner Küste Infotafeln aufgestellt. Gewarnt werden sollen damit „gelegentliche Besucher, die sich der Risiken und Gefahren in dieser Zone nicht bewusst sind“. Die Gemeinde betont, dass die Zugänge dadurch nicht eingeschränkt werden; im Gegenteil verhindere die Installation die Sperrung dieser Gebiete. Geregelt werde dies durch die Verordnung Decreto 116/2018 zur menschlichen Sicherheit an den kanarischen Küsten.

 

Der Guagua ist ein mobiles Labor: Blutspenden gleich vor der Haustür. Foto:

Der Guagua ist ein mobiles Labor: Blutspenden gleich vor der Haustür. Foto: ICHH

Blutspendebus kommt. Diese Woche macht der Guagua des Instituto Canario de Hemodanación y Hemoterapie (ICHH) wieder einen Abstecher nach La Palma. Am Montag,11. März 2019, wartet der Bus in Breña Alta von 15.30 bis 21 Uhr auf der Plaza de los Álamos. Am Dienstag geht es in San Andrés y Sauces vor der Bar Sisigan weiter, wo von 9 bis 13.30 Uhr Blut gespendet werden kann. Am Mittwoch steht der Guagua von 13.30 bis 19 Uhr vorm Instituto de Educación Seundaria und am Donnerstag von 15.30 bis 21 Uhr sowie am Freitag von 8.30 bis 13.30 Uhr in der Calle O´Daly in Santa Cruz. In der kommenen Woche hält der Blutspendebus am Montag, 18. März 2019, von 15.30 bis 21 Uhr in Tazacorte. Am Dienstag und Mittwoch parkt er von 15.30 bis 21 Uhr und am Donnerstag von 8.30 bis 14 Uhr in der Avenida Dr. Fleming in Los Llanos. Am Freitag, 22. März 2019, fährt der orangerote Bus nach El Paso, wo er von 8.30 bis 13.30 Uhr bleibt. Außerdem nimmt das Hospital General 365 Tage im Jahr im Raum des Red Transfusional Canaria von 10 bis 20 Uhr Blutspenden entgegen.

 

Der Neue Cumbre-Tunnel: Ein Ra

Der Neue Cumbre-Tunnel: Ein Raser zischte hier mit wahnsinnigen 185 Stundenkilometern durch. Foto: La Palma 24

Rekordverdächtig und teuer. Mit 185 Sachen durch den Neuen Tunnel: Mit dieser rekordverdächtigen Geschwindigkeit raste Ende Februar ein junger Mann in die Radarfalle der Guardia Civil in der Röhre unter der Cumbre Vieja. Allerdings kommt ihn dieser Geschwindigkeitsrausch teuer zu stehen, denn die Ordnungshüter teilten jetzt mit, dass dieser Verstoß gegen die Verkehrssicherheit mit bis zu vier Jahren Führerscheinentzug bestraft werden könne; außerdem drohen ein saftiges Bußgeld und vielleicht sogar Gefängnis. Grund: Im Tunnel gilt Tempo 90 – damit war der 31-Jährige mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs.

 

Bunte Meldungen von der Isla Bonita

Sie haben die Chance: TeilnehmerInnen beim Nachwuchswettbewerb in Sachen Mode und Schmuck auf La Palma.

Sie haben die Chance: TeilnehmerInnen beim Nachwuchswettbewerb in Sachen Mode und Schmuck auf La Palma.

Modewoche La Palma wieder mit Nachwuchswettbewerb. Eine Jury hat jetzt die sechs Firmen aus La Palma bestimmt, die beim Certamen Promesas de la Moda de La Palma 2019 im Rahmen der diesjährigen Semana de La Moda in Santa Cruz teilnehmen dürfen. Am 26. April zeigen in der Kategorie Pret-á-porter Julia Aidee Echevarría, Vidina Romero und Nauzet León ihre Kollektion. In der Kategorie Schmuck schicken Juan Carlos Crespo, Cristina Hernández und Patricia Aelbrecht ihre Models auf den Catwalk. Das Certamen Promesas de la Moda soll ein Sprungbrett für die Kreativen des Labels Isla Bonita Moda sein, erklärt Inselwirtschaftsförderrat Jordi Pérez: “Viele DesignerInnen, die heute bei nationalen Events wie der Madrid Bridal Week, der Feeric Fashion Week oder der Gran Canaria Moda Cálida auftreten, haben ihre Karriere durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb gestartet.”

 

Der Rosado von Vega Norte: holte schon viele Medaillen.

Der Rosado von Vega Norte: holte schon viele Medaillen.

Gold für Vega Norte. Die medaillenverwöhnte Winzergemeinschaft namens SAT Bodegas Noroeste de La Palma hat in diesem Jahr ihr erstes internationales Edelmetall geholt: Gold gab es auf der Berliner Wein Trophy für den Vega Norte Rosado des Jahrgangs 2018. Angetreten waren bei diesem Wettbewerb 7.000 Weine aus 41 Ländern.

 

Ausgehtipps zum Wochenende

Die Sardine wird abgefackelt: heiße Nächte auf La Palma.

Die Sardine wird abgefackelt: heiße Nächte auf La Palma.

Frühlingskonzert und St. Patrick´s Day-Events! Am Samstag, 16. März 2019, lädt Los Llanos zum Día de la Primavera ein. Am Frühlingstag spielt die Big Band de Canarias auf der Plaza de Espana. Das Konzert beginnt um 13 Uhr und kostet keinen Eintritt. Aber das ist noch lange nicht alles: In Santa Cruz laufen diese Woche jede Menge Veranstaltungen zur Erinnerung an die irischen Connections der Stadt! Alle Infos finden sich auf der Veranstaltungsseite des La Palma 24-Journals.

 

Sardinenverbrennungen. Der Karneval auf La Palma wird mit Trauerzügen und bunten Fischen abgeschlossen: Diese Woche geht es rund in San Andrés y Sauces, Puntagorda und Garafía. Alle Details zeigt unser Karnevalskalender.

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname