aktuall wetter la palma 18.6° | 08:10

Die Nachwelt ist nicht besser als die Mitwelt. Sie ist nur später
Arthur Schnitzler

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 14.7.2020

Blick in den Vulkan San Antonio © Vera

+++ Vulkan San Antonio: Besucherzentrum in Fuencaliente renoviert +++ Tijarafe mit virtuellen Rundgängen +++ Coronavirus: La Palma mit eigenem PCR-Roboter +++ Krankenhaus von La Palma bekommt extra Bereich für Covid-19-Tests +++ AENA: Covid-19-Maßnahmen an Flughäfen +++ Santa Cruz: Werbe-Kampagne am Flughafen von Teneriffa +++ Mehr als 20 Bushaltestellen auf La Palma mit digitalen Info-Tafeln +++ Pionierprojekt zur Förderung des Straßentanzes +++

Vulkan San Antonio: Besucherzentrum in Fuencaliente renoviert

Die Gemeinde Fuencaliente hat das Besucherzentrum am Vulkan San Antonio renoviert. Der audiovisuelle Raum, der Souveniershop und die Cafeteria wurden saniert und der Inhalt des Museums verbessert. Das hat die Gemeinde Fuencaliente bekanntgegeben. Darüber hinaus hat das 'Telescopio Solar del Sur' ein neues automatisiertes Instrument zur Beobachtung der Sonne bekommen. Damit festigt das Besucherzentrum dank der Vereinbarung mit dem 'Gran Telescopio Canarias' auch sein Standbein in der wissenschaftlichen Forschung.

Sanierungsarbeiten © Fuencaliente

Außerdem ist den Angaben zufolge die Umgebung des Besucherzentrums verbessert worden. Die Stadträtin für Tourismusförderung, Celia Santos, betont, dass sich das Besucherzentrum des Vulkans San Antonio mit diesem Engagement weiterhin als klare Speerspitze des Natur-, Wander- und Astro-Tourismus positioniert. Und dank der Bemühungen der Stadtregierung werde es möglich, diesen Raum zu einem echten touristischen Vorreiter von La Palma zu gestalten. Das Zentrum hat den Angaben zufolge jedes Jahr mehr als 100.000 Besucher.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Tijarafe mit virtuellen Rundgängen

Virtuelle Touren © Tijarafe

Die Gemeinde Tijarafe hat drei ihrer Sehenswürdigkeiten in 360-Grad-Videos festgehalten. Die Kirche 'Nuestra Señora de Candelaria', der Weg nach 'El Proís de Candelaria' und einer der beeindruckendsten Aussichtspunkte von Tijarafe, der 'Mirador de Garome' können jetzt virtuell besucht werden. Das hat die Gemeinde Tijarafe mitgeteilt. Außerdem kann man die Bucht 'Proís de Candelaria' mit einer virtuellen Brille besuchen.

„Wir wollten unseren Slogan 'Vive Tijarafe' weiterführen und die Möglichkeit bieten, die Gemeinde virtuell kennenzulernen um einige ihrer emblematischsten Orte zu besuchen“, sagte Diana Lorenzo, Tourismusrätin von Tijarafe. „Die durch Covid-19 hervorgerufene Situation hat uns dazu veranlasst, einen weiteren Schritt zur Förderung von Tijarafe zu unternehmen, auf neue Technologien zu setzen, uns anzupassen und neu zu erfinden, um den Menschen, die jetzt nicht reisen können, die Möglichkeit zu bieten, uns kennenzulernen“.

Coronavirus: La Palma mit eigenem PCR-Roboter

Seit Samstag (11.7.) führt das Allgemeine Krankenhaus von La Palma eigene PCR-Tests durch. Möglich macht das ein PCR-Roboter. Das schreibt die Internetzeitung El Apuron. Mit dem neuen Gerät müssen die auf La Palma durchgeführten PCR-Tests demnach ab sofort nicht mehr zur Analyse nach Teneriffa geschickt werden. Damit werden die Ergebnisse nicht mehr erst 24 Stunden später bekannt, sondern direkt am selben Tag. Der neue Roboter kann laut El Apuron 300 Proben pro Schicht verarbeiten. Und die Ergebnisse liefert er den Angaben zufolge innerhalb von drei Stunden.

PCR-Tests © Gobierno

Damit gewinne La Palma an diagnostischer Kapazität, was zu einer Verbesserung der Arbeit bei der Verfolgung möglicher Verdachtsfälle führen wird. Am 26. Juni hatte das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung La Palma zur 'Covid-19-freien'-Insel erklärt.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Krankenhaus von La Palma bekommt extra Bereich für Covid-19-Tests

Covid-19-Raum wird gebaut © Gobierno

Am Allgemeinen Krankenhaus von La Palma haben die Arbeiten für den 'Saal Covid-19' begonnen. Dieser Raum wird einen direkten Zugang zur Straße haben, um zu verhindern, dass Patienten mit Coronavirus-Symptomen, die für diagnostische Tests ins Krankenhaus kommen, mit anderen Patienten in Kontakt kommen. Das hat die Kanarische Regierung bekanntgegeben. Dieser neue Bereich, der sich im Nordflügel des Krankenhauses neben der Turnhalle des Rehabilitationsdienstes befindet, wird insgesamt 326 Quadratmeter haben. Das Budget für diese Arbeiten liegt den Angaben zufolge bei 953.928 Euro.

Die Maßnahmen umfassen z.B. Pflasterung, Zwischendecken, Implementierung von sanitären Einrichtungen, Beleuchtung, Computereinrichtungen sowie den Kauf von Möbeln und die Installation einer Luftbehandlungs- und Belüftungseinheit.

Ad
Immobilien La Palma
Ferienhaus La Palma

AENA: Covid-19-Maßnahmen an Flughäfen

Der Flughafenbetreiber AENA weist auf seiner Website auf die neuen 'Covid-19-Verhaltensregeln' in spanischen Flughäfen hin. Demnach dürfen nur Passagiere, die einen Flug gebucht haben das Flughafengebäude betreten oder Personen, die hilfebedürftige Menschen begleiten. Außerdem weist AENA darauf hin, dass an den zur Verfügung stehenden Wasserspendern nur Flaschen oder andere Behälter verwendet werden dürfen.

Covid-19-Maßnahmen © AENA

Weiterhin sind die Markierungen und Fußabdruckhinweise im gesamten Flughafengebäude zu beachten, um den Abstand von 1,5 Metern zu gewährleisten. Und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist den Angaben zufolge auf dem gesamten Flughafengelände obligatorisch.

Santa Cruz: Werbe-Kampagne am Flughafen von Teneriffa

Virginia Espinosa © Cabildo

Das Ministerium für Tourismus bewirbt die Hauptstadt von La Palma am Flughafen Teneriffa Norte, um mehr Besucher von den Kanarischen Inseln anzuziehen. Das hat die Stadt Santa Cruz bekanntgegeben. „Wir sind uns bewusst, dass der Tourismussektor aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus eine komplexe Situation durchlebt, die sowohl nationale als auch internationale Verbindungen im Hinblick auf die Sommerkampagne erheblich einschränkt“, sagte die zuständige Stadträtin Virginia Espinosa.

Diese Realität und die Angst, die bei einem bedeutenden Teil der Bevölkerung besteht, wenn es darum geht, ihren Urlaub außerhalb ihres Territoriums zu genießen, „bedeutet, dass wir auf eine Kampagne setzen müssen, die es uns ermöglicht, den Tourismus auf die Kanarischen Inseln zu locken“. Diese Aktion sei Teil einer Kamapagne, um Santa Cruz de La Palma als sicheres Reiseziel zu positionieren. Und zwar mit einem einzigartigen historischen Erbe, mit einem Strand neben der Altstadt und auch mit Wegen, die in die Bergregionen der Insel führen. „Wir haben ein enormes Potenzial, das wir zu nutzen wissen müssen“, sagte Esposa.

Ad
Jardin Aridane
Yoga center La Palma

Mehr als 20 Bushaltestellen auf La Palma mit digitalen Info-Tafeln

Das Cabildo von La Palma hat an mehr als zwanzig Bushaltestellen digitale Informationstafeln installiert. Damit können die Benutzer des öffentlichen Verkehrs die voraussichtliche Ankunftszeit des Busses und weitere Informationen über den Dienst erfahren. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Diese Aktion ist Teil des Programms 'La Palma Smart Island', das darauf abzielt, die Nutzung der neuen Informationstechnologien in verschiedenen öffentlichen Bereichen schrittweise zu integrieren, um die Lebensqualität der Bürger von La Palma zu verbessern.

Digitale Infotafeln © Cabildo

Konkret installierte das Cabildo insgesamt 18 Tafeln, zusätzlich zu den drei Tafeln, die bereits auf der Insel in Betrieb waren. Den Angaben zufolge gibt es außerdem eine App von 'Transportes Insular La Palma' mit der diese Informationen ebenfalls abgerufen werden können.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Pionierprojekt zur Förderung des Straßentanzes

Straßentanz-Workshop © Cabildo

Der Jugendbereich des Cabildos startet über den Verein 'Artes Urbanas' zusammen mit der 'Canary Dance Connection' das Projekt 'Let's Dance Workshop La Palma'. Mit diesem Pionierprojekt auf den Kanarischen Inseln will das Cabildo den Straßentanz unter der Jugend der Insel fördern. Das hat das Cabildo mitgeteilt. „Das Projekt wird ab 24. Juli Gestalt annehmen“, sagte die Leiterin der zuständigen Abteilung, Nieves Hernández. Die Hauptattraktion seien Kurse, die von Tänzern gegeben werden, die in diesem Genre anerkannt sind. „Darüber hinaus werden wir ergänzende Aktionen wie Vorträge oder Exkursionen vorschlagen“.

Die verschiedenen Workshops finden in den Monaten Juli, August und September im 'Centro Cultural Andares' in Mazo statt. Mit dabei sind internationale Tänzer, wie Alex The Cage (25. Juli), Kalli Tarasidou und Zyko Sarcellite (22. August) und die nationalen Tänzer Ruth Prim, Izaskun Ortega und The Joker (19. September). An diesem Projekt können den Angaben zufolge maximal 40 Personen teilnehmen. Das Angebot richtet sich vor allem an junge Menschen aus La Palma zwischen 14 und 30 Jahren. Die Registrierung ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es per E-Mail: informacion.juvenil@cablapalma.es oder telefonisch unter +34 610 58 57 28, +34 691 70 89 54.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Von Vera

Folge uns auf

2 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 14.7.2020”

  1. Hans-Jürgen Desens sagt:

    Guten Tag, die letzten Jahre waren wir immer auf unserer Lieblingsinsel. Wir wollen auch wieder kommen! Aber den ganzen “Coronazirkus”wegen Nichts wollen wir dann doch nicht mitmachen.

  2. Paul Laudenberg sagt:

    “Guten Tag, die letzten Jahre waren wir immer auf unserer Lieblingsinsel.”

    Und auch trotz des ganzen “Coronazirkus” werden wir auf jeden Fall wieder einfliegen.
    Nicht La Palma ist das Problem, sondern das Verhalten von gewissen Fluggesellschaften aus Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Rincón de Moraga in La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Bauernmarkt El Paso
La Palma Fotografie
Restaurant re - belle
Optica naranja
Restaurante Las Norias
Volcán Verde
Besay
Atelier, El tesoro La Palma
Maday
Los Argentinos
chimeneas kaminoefen La Palma
Finca Luna Baila
Finca Aridane
Zigarren La Palma
Pizzeria Flash
Immobilien La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Galería La Punta
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Hostel Vagamundo