aktuall wetter la palma 20.4° | 05:22

Ich liebe das Gefühl der Anonymität in einer Stadt, in der ich noch nie war
Bill Bryson

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 16.10.2020

16. Oktober 2020 Vera Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Flughafen Santa Cruz de La Palma © AENA

+++ Covid-19: Cabildo setzt sich für Tests am Flughafen ein +++ Grippeimpfung auf den Kanarischen Inseln +++ Sozioökonomische Studie zur Bewertung der Covid-19-Folgen auf La Palma +++ Santa Cruz: Polizei startet Sicherheitskontrollzentrum +++ Breña Alta: 1,3 Millionen Euro für Bau einer neuen Straße +++ Los Llanos: Stadtrat zeichnet 'Mujer Destacada 2020' aus +++ Astrofest: El Paso feiert die Aktion 'Apaga la luz y enciende las estrellas' +++ Teatro Circo de Marte zeigt 'Celebraré mi muerte' +++

Covid-19: Cabildo setzt sich für Tests am Flughafen ein

Der Tourismusminister von La Palma, Raúl Camacho, hat in dieser Woche die Notwendigkeit von Tests am Flughafen hervorgehoben. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Seiner Ansicht nach muss La Palma in der Lage sein, am Flughafen Tests durchzuführen. Damit soll die Sicherheit der Besucher und Anwohner gewährleistet werden. „La Palma ist die Insel mit den niedrigsten epidemiologischen Daten der Kanarischen Inseln“, sagte Camacho. „Genau aus diesem Grund arbeiten wir weiter daran, dass wir diese Tests durchführen können. Und dass die Insel das Vertrauen derjenigen, die uns besuchen, zurückgewinnt. So dass sich der Sektor nach und nach erholt“. Camacho hat den Angaben zufolge aktiv mit der Regierung der Kanarischen Inseln bei der Ausarbeitung von Protokollen zusammengearbeitet, um Covid-19 im Tourismussektor entgegenzutreten.

Konkret besteht das Ziel dieser Protokolle darin, Maßnahmen zur Wiedereingliederung der verschiedenen touristischen Teilsektoren zu ergreifen. Darüber hinaus gibt dieses Dokument den verschiedenen Arbeitsgruppen die Möglichkeit, auf das mögliche Auftreten neuer Fälle zu reagieren und zu wissen, wie in dieser Situation zu handeln ist. Und um die Sicherheit der Touristen, der Bewohner und des Personals des Sektors zu gewährleisten. Laut Camacho besteht das Ziel darin, „neue Formeln für die Prävention und die Anpassung der Prozesse des Sektors zu entwickeln, um sicherzustellen, dass wir weiterhin ein sicheres Reiseziel sind. Es ist unerlässlich, dass öffentliche Einrichtungen und Unternehmen diese Protokolle annehmen, um die Erholung eines der wichtigsten Motoren unserer Wirtschaft und seine positiven Auswirkungen auf den Rest der Insel zu gewährleisten“.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Grippeimpfung auf den Kanarischen Inseln

Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung hat gestern (15.10.) mit der diesjährigen Grippeschutzimpfung begonnen. Das hat die Kanarische Regierung mitgeteilt. Ziel ist es demnach, die Inzidenz dieser Krankheit durch Impfungen zu verringern. Und die mit der Grippe verbundene Mortalität sowie die Auswirkungen der Krankheit auf die Gemeinschaft zu reduzieren. Auch in diesem Jahr betonen Experten die Bedeutung der Impfung gegen Grippe angesichts der Koexistenz der Covid-19-Pandemie. Der Impfstoff wird u.a. allen über 60-Jährigen, chronisch Kranken, schwangeren Frauen und dem Gesundheitspersonal empfohlen.

Grippeimpfung © Gobierno

Ebenso wie Personal aus anderen Berufen, die ebenfalls für die Gemeinschaft unverzichtbar sind, wie z.B. Polizei und Feuerwehr. Die Kanarischen Inseln haben für diese Grippesaison insgesamt 320.000 Dosen Grippeimpfstoff gekauft, für insgesamt 1.750.000 Euro. Zusätzlich dazu hat das Ministerium für Gesundheit, Verbraucherangelegenheiten und soziale Wohlfahrt weitere 60.000 zur Verfügung gestellt. Personen, die einer Risikogruppe angehören, können einen Termin zur Impfung vereinbaren. Tel. +34 922470012 oder +34 928301012.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Sozioökonomische Studie zur Bewertung der Covid-19-Folgen auf La Palma 

Raquel Diaz © Cabildo

Das Cabildo bereitet eine sozioökonomische Studie zur Bewertung der Covid-19-Folgen auf der Insel vor. Das schreibt die Internetzeitung Mundo La Palma. Das Projekt zielt demnach darauf ab, die Auswirkungen der wichtigsten wirtschaftlichen und sozialen Indikatoren der Gesundheitskrise auf die lokale Wirtschaft zu ermitteln und ihre Entwicklung in den kommenden Monaten abzuschätzen. „Diese Initiative wird uns zusammen mit der Studie, die wir derzeit mit Unternehmensverbänden durchführen, dabei helfen, spezifische Maßnahmen festzulegen, die dazu beitragen werden, die Folgen der Pandemie auf La Palma zu mildern“, sagte Raquel Díaz, zuständige Stadträtin.

Der Bericht wird demnach ein breites Spektrum wirtschaftlicher und sozialer Indikatoren zur aktuellen Situation auswerten. Er soll im Lauf der nächsten beiden Monate erstellt werden. 

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Santa Cruz: Polizei startet Sicherheitskontrollzentrum

Videoüberwachung © Santa Cruz

Der Stadtrat von Santa Cruz hat ein neues Sicherheitskontrollzentrum eingerichtet. Dieses Kontrollzentrum ermöglicht es der Polizei die wichtigsten Räume der Stadt durch Kameras zu kontrollieren und ein besseres Verkehrsmanagement zu erreichen. Das hat die Stadt Santa Cruz bekanntgegeben. Außerdem sollen demnach Vandalismus-Verantwortliche besser ausfindig gemacht werden können. Die Kameras befinden sich u.a. auch im Rathaus oder im städtischen Aufzug zwischen der Plaza de la Constitución und La Luz. „Santa Cruz ist eine sichere Stadt mit einer relativ niedrigen Kriminalitätsrate“, sagte Stadtrat Juan Arturo San Gil. Allerdings seien Überwachungskameras gleichzeitig Elemente, um mögliche unverantwortliche Handlungen aufzudecken.

Ad
Rent a Car La Palma
Immobilien La Palma

Breña Alta: 1,3 Millionen Euro für Bau einer neuen Straße

Der Stadtrat von Breña Alta hat den Bau einer neuen Straße genehmigt. Mit ihr sollen die Straßen Construcción und José Pons miteinander verbunden werden. Das hat die Gemeinde Breña Alta bekanntgegeben. Das städtische Projekt kostet demnach 1,3 Millionen Euro und soll innerhalb von vier Monaten fertig sein. Dieses neue Konzept ermöglicht u.a. den Zugang zum Parkhaus, das in den Entwurf des Masterplans für das offene Gewerbegebiet von Breña Alta aufgenommen wurde. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um eine ehrgeizige Maßnahme, die die wichtigsten Straßen in San Pedro mit einer umfassenden Renovierung des Bujaz-Platzes verbindet.

Neue Straße genehmigt © Breña Alta

Der Bürgermeister von Breña Alta, Jonathan Felipe, betonte „die Bedeutung dieser genehmigten Vereinbarung, das den Wachstumsbedürfnissen unserer Gemeinde entspricht. Wir haben ein klares Bedürfnis, nicht nur auf kurze Sicht über unser Wachstum nachzudenken, sondern auch über das nächste Jahrzehnt“.

Ad
Yoga center La Palma
Ferienhaus La Palma

Los Llanos: Stadtrat zeichnet 'Mujer Destacada 2020' aus

Bürgermeisterin Noelia Garcia Leal (links) © Los Llanos

Der Stadtrat von Los Llanos verleiht heute (16.10.) die Auszeichnung 'Mujer Destacada 2020' ('Herausragende Frau 2020'). Das hat die Stadt Los Llanos bekanntgegeben. Demnach geht dieser Preis in diesem Jahr an Maria Lulia Fernandez Rodriguez. Los geht die Veranstaltung heute Abend um 20 Uhr Antonio-Gómez-Felipe-Park, mit begrenzter Kapazität und auf Einladung. Außerdem vergibt die Stadt drei Ehrenauszeichnungen, mit denen die Arbeit von Organisationen und/oder Einzelpersonen, die sich für die Gleichstellung von Männern und Frauen einsetzen, gewürdigt wird.

Diese gehen in diesem Jahr an Ceip la Laguna, die Feministische Plattform Palmera und die Unternehmerin Rosy Martin. „Maria Lulia ist eine facettenreiche Persönlichkeit, eine Kämpferin und am gesellschaftlichen Leben von Los Llanos beteiligt“, sagte Bürgermeisterin Noelia Garcia Leal. „Sie verdient diese Anerkennung ebenso wie Ceip La Laguna, die Feministische Plattform Palmera und Rosy Martin. Ihnen ist es gelungen, ihre Ziele - die Gleichstellung der Geschlechter - durch den Abbau von Stereotypen zu erreichen.

Ad
Maday
Jardin Aridane

Astrofest: El Paso feiert die Aktion 'Apaga la luz y enciende las estrellas'

Morgen Abend (17.10.) heißt es in El Paso: 'Apaga la luz y enciende las estrellas' - 'Schaltet das Licht aus und macht die Sterne an'. Im Rahmen des Astrofestes 2020 will El Paso das Bewusstsein für den besonderen Sternenhimmel über La Palma weiter schärfen. Das hat die Gemeinde bekanntgegeben. „Wir feiern den Reiz der Verschmelzung zwischen der Magie der Musik und den Geheimnissen der astronomischen Beobachtung“, heißt es in der Mitteilung. Durch die besonderen Umstände der Gesundheitskrise können den Angaben zufoge nur 30 Personen daran teilnehmen. Los geht’s am Samstag um 20 Uhr mit Live-Musik von der Gruppe 'Buenavá', auf dem Platz vor der 'Iglesia de Nuestra Señora de Bonanza'. Neben der Verkostung lokaler Produkte gibt es außerdem Teleskopbeobachtungen verschiedener Himmelskörper, wie z. B. Mars, Jupiter oder Saturn.

Astrofest © El Paso

„Es wird eine magische Nacht sein, um die Sterne zu beobachten, begleitet von der großartigen Musikgruppe Buenavá“, sagte der zuständige Stadtrat Omar Hernandez. „Diese Art der Verschmelzung zwischen Musik und Sternen eröffnet einen Weg für neue Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Astrotourismus. Daran hat El Paso weiterhin großes Interesse, damit die Insel mit Hilfe des Astrotourismus noch bekannter wird“. 

Teatro Circo de Marte zeigt 'Celebraré mi muerte'

© Santa Cruz

Ein wegen Mordes verurteilter Arzt, eine Jury aus Mitgliedern der Öffentlichkeit und ein Bildschirm. Dies ist die Inszenierung eines Stücks, das eine tiefgreifende Debatte über Sterbehilfe auslöst. Wie Dr. Hourmann selbst sagt: „Wenn wir gut leben wollen, warum können wir dann nicht gut sterben?“ Um diese und Fragen wie „Warum hast du dich in dieser Nacht so verhalten? Kann eine Person entscheiden, wann und wie sie sterben soll?“, geht es in dem Stück, indem ein Arzt zum Schauspieler wird.

Eine Lebensgeschichte in 'Celebraré mi muerte' - 'Ich werde meinen Tod feiern'. Das Teatro Circo de Marte zeigt heute Abend (16.10.) ab 20.30 Uhr eine Vorstellung, die von den eigenen Erfahrungen des Protagonisten geprägt ist. Der Arzt selbst betritt die Bühne. Er erklärt, was ihn dazu gebracht hat, den Tod einer Achtzigjährigen voranzutreiben. Karten gibt es für 14 Euro an der Theaterkasse von 11:30 bis 13:30 Uhr. Und eine Stunde vor der Vorstellung. Außerdem gibt’s die Karten online hier.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Restaurante Las Norias
Maday
Pizzeria Flash
Atelier, El tesoro La Palma
Besay
Restaurant Altamira La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Volcán Verde
Hostel Vagamundo
chimeneas kaminoefen La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Los Argentinos
Bildhauser kurse La Palma
Optica naranja
La Palma Fotografie
Zigarren La Palma
Restaurant re - belle
Rincón de Moraga in La Palma
Finca Aridane
Bauernmarkt El Paso
Finca Luna Baila
Galería La Punta
Immobilien La Palma