aktuall wetter la palma 18.7°

Die großen Augenblicke sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten
Marie von Ebner-Eschenbach

Newsticker: La Palma Nachrichten am 2.7.2019

ferienhaus-la-palma-24-800

Newsticker-Journal-neu-buchVermieter von Ferienunterkünften können ihre Objekte jetzt im Internet bei der Kanarenregierung registrieren und managen. Weitere Themen heute: Der Bau des Thirty Meter Telescopes (TMT) auf Hawaii könnte demnächst beginnen, Los Llanos soll ein Notfallzentrum in der einstigen Poliklinik erhalten, und die Bauarbeiten im Zuge der Umgestaltung der Avenida Marítima in Santa Cruz dauern länger als geplant. Außerdem lanciert Binter einen neuen Bintazo, es gibt Fotowettbewerbsgewinner, einen Schnellmalwettbewerb und die ersten Bilder von der Netflix-Serie The Witcher.

 

La Palma Nachrichten am 2.7.2019

Ferienunterkünfte Viviendas Vacacionales online anmelden

ferienhaus-pool-la-palma-24

Das Ministerium für Tourismus, Kultur und Sport der Kanarenregierung will die Registrierung von Feriendomizilen beschleunigen. Laut dem zuständigen Minister Isaac Castellano soll das dazu soeben freigeschaltete Online-System bürokratische Verfahren minimieren und gleichzeitig eine bessere Kontrolle des Angebots gewährleisten. Er sagte weiter, dass dieses Tool den Eigentümern ermögliche, den Beginn einer Urlaubsvermietung über die Website des Tourismusministeriums zu erklären. Anschließend erhalten die Eigentümer Castellano zufolge die schriftliche Bestätigung, dass ihre Vivienda Vacacional im Allgemeinen Tourismusregister Registro General Turístico eingetragen ist und können sofort mit der Vermietung beginnen. Weitere Funktionen: Es ist möglich, die anfangs eingetragenen Daten zu ändern oder die Einstellung der Vermietungstätigkeit mitzuteilen. Last but not least wird die Anwendung eine Übersicht aller Feriendomizile der Kanarischen Inseln bereitstellen, damit Interessenten das bestehende Angebot überblicken können. Wer seine Vivienda Vacacional auf einer Kanareninsel beantragen will, klickt hier. Wer die Daten modifizieren will, erreicht die Datenbank auf diesem Weg. Zum Abmelden des Feriendomizils hier klicken.

 

Bau des Thirty Meter Telescopes auf Hawaii könnte bald beginnen - Proteste gehen weiter

Das TMT: Hawaii ist der bevorzugte Standort für das ONG

Das TMT: Hawaii ist der bevorzugte Standort für das Riesentele, aber dort reißen die Proteste nicht ab - La Palma wäre die Alternative. Foto: TMT Konsortium

Auf Hawaii wird der Bau des Thirty Meter Telescopes auf dem Mauna Kea (TMT) wohl noch in diesem Sommer beginnen: Der Regierungschef der Pazifikinsel, David Ige, kündigte am Donnerstag vergangener Woche an, dass eine „Notice to proceed“ abgeschickt worden sei. Diese erlaubt die Fortsetzung der Arbeiten für das geplante Riesentele mit geschätzten Baukosten von 1,4 Milliarden Dollar, die schon 2015 begonnen hatten, aber dann wegen Protesten von Teilen der indigenen Bevölkerung auf Hawaii abgebrochen worden waren. Gleichzeitig mit der Baufreigabe entfernte die Polizei in der vergangenen Woche Hütten-Bauwerke, die die Gegner 2015 auf dem für sie heiligen Land dieses Vulkans errichtet hatten - dabei wurde auch einer der Köpfe des Widerstandes, Kahoʻohaki Kanuha, verhaftet und später wieder freigelassen. Am Freitag gab es daraufhin eine weitere öffentliche Demonstration. Henry Yang vom Bauträger-Konsortium TMT International Observatory Board of Governors dagegen begrüßte die Mitteilung des Gouverneurs von Hawaii: „Wir sind weiterhin bestrebt, gute Verwalter des Mauna Kea zu sein und die Kultur und Traditionen von Hawaii zu respektieren“. Wegen des Widerstandes auf der Pazifikinsel wurde La Palma als Alternativstandort für das Thirty Meter Telescope auserkoren. Im Blick auf die anhaltenden Proteste auf Hawaii wird hier weiterhin daran gearbeitet, die notwendigen Dokumente fertigzustellen. Das Interview mit Kahoʻohaki Kanuha gibt Aufschluss darüber, warum ein Teil der indigenen Bevölkerung der Pazifikinsel gegen den Bau des TMT ist.


Neues Notfallzentrum in Los Llanos kommt

lll

"Historische Forderung der Menschen im Westen" wird erfüllt: Regionalregierung kauft die Policlínico in Los Llanos und schafft ein Notfallzentrum.

Der Regierungsrat der Kanarischen Inseln hat am Montag, 1. Juli 2019, beschlossen, den Kauf des als Policlínico oder Centro Brismedical bekannten Gebäudes in Los Llanos in die Wege zu leiten - die Regionalregierung hat dafür im Rahmen einer Konkursversteigerung 2,1 Millionen Euro geboten und den Zuschlag erhalten. Das Regionalgesundheitsministerium hatte dies beantragt, um die Versorgung der Bevölkerung im Westen von La Palma bei Notfällen sowie im Blick auf verschiedene Gesundheitsdienste und ambulante Chirurgie zu verbessern. Laut dem Regierungsrat war dies eine „historische Forderung der Menschen in diesem Gebiet“. Das Gebäude an der Ecke der Calles Angélica Luis Acosta und Vía de Cornisa in der Nähe des Gesundheitszentrums Centro Salud hat eine auf sieben Stockwerke verteilte Gesamtfläche von knapp 2.300 Quadratmetern. Die neue Inselpräsidentin Nieves Lady Barreto begrüßte die Kaufentscheidung: "Das Gebäude befindet sich in einem guten Zustand und erfüllt alle Voraussetzungen für eine kurzfristige Inbetriebnahme - sobald die neue Regierung gebildet ist, wird das Cabildo die Eröffnung beschleunigen".

 

Bauarbeiten entlang des Hauptstadtstrandes dauern längern

Hauptstadtbürgermeister Juanjo Cabrera: Lokaltermin auf der Baustelle. Foto: Stadt

Hauptstadtbürgermeister Juanjo Cabrera: Lokaltermin auf der Baustelle. Foto: Stadt

Der Umbau des ersten Teils der Avenida Marítima in Santa Cruz wird nicht vor Februar 2020 abgeschlossen sein – damit verlängert sich die ursprünglich angekündigte Dauer um circa zwei Monate. Diese Informationen legte das Cabildo jetzt bei einer Versammlung mit den Anrainern vor. Das Meeting war von den Geschäftsleuten eingefordert worden, die sich im Blick auf den verspäteten Beginn der Bauarbeiten berechtigte Sorgen gemacht hatten – ursprünglich war ihnen versprochen worden, dass zur verkaufsstarken Weihnachtszeit alles fertig sein soll. Santa Cruz-Bürgermeister Juanjo Cabrera sagte jetzt, dass Zeitverzögerungen bei der Ausführung von Bauvorhaben üblich seien, allerdings sei die Stadt nicht für dieses Projekt zuständig. Dennoch werde man den Fortgang wachsam verfolgen, damit nicht noch mehr Verzögerungen entstünden. Das sei man den Anwohnern, Geschäftsleuten und Besuchern dieses Gebietes schuldig.

 

Binter-News: Auszeichnung und neuer Bintazo

binter-super2-carlos

Binter Canarias ist vom internationalen Flugdatenauswertungsunternehmen Official Airline Guide (OAG) mit fünf Sternen für Pünktlichkeit ausgezeichnet worden. Laut OAG erreichte Binter bei 5.395 Flügen zwischen Juni 2018 und Mai 2019 eine Rate von 87,3 Prozent. Als pünktlich wird nach den OAG-Normen ein Flug definiert, der weniger als 15 Minunten verspätet ankommt. Binter informiert außerdem, dass ein neuer Bintazo gestartet wurde: Diese Aktion bietet Flüge zum Sonderpreis nach Vigo, Mallorca, Lissabon, Madeira, Casablanca, Marrakesch, Agadir, Dakar, Banjul und auf die Insel Sal für die Zeit vom 1. September bis 31. Oktober 2019 – vorausgesetzt, man bucht noch bis zum 15. Juli 2019. Die Tickets gibt bei der Buchung für den Hin- und Rückflug für die einfache Strecke ab 37,50 Euro. Alle Details auf der Website der Airline.

 

Bunte Meldungen von der Isla Bonita

The Witcher mit La Palma-Kulisse: erste Fotos im Netz!

the-witcher-netflix-erste-bilder-la-palma

Ein großer Teil der Netflix-Serie The Witcher wurde 2018 auf La Palma gedreht, und jetzt sind die ersten Bilder davon unter #thewitchernetflix getwittert worden - der offizielle Start der Reihe ist noch nicht bekannt. In den Hauptrollen agieren Ex-Supermann Henry Cavill, Anya Cholatra und Freya Allan.

 

Sieger bei der Fotocanarias

Fotocanarias: 6.000 Einsendungen!

Fotocanarias: 6.000 Einsendungen!

Zum diesjährigen Kanarentag hatte die Werbeagentur der Regionalregierung einen Wettbewerb für Kamera-ArtistInnen auf Facebook und Instagram ausgeschrieben. Jetzt veröffentlichte Promotur die GewinnerInnen der #fotocanaria und gab bekannt, dass insgesamt knapp 6.000 Schnappschüsse eingesendet wurden. Dies seien doppelt soviele gewesen wie beim Start dieser Competition im Vorjahr.

 

Bühnenaufbau in Tazacorte hat begonnen

Tazacorte Hafen: Der Aufbau fürs Mega-Konzert am 20. Juli hat begonnen.

Tazacorte Hafen: Der Aufbau fürs Mega-Konzert am 20. Juli hat begonnen.

Im Hafen von Tazacorte sind die Laster aufgefahren: Ab jetzt werden die beiden Bühnen fürs Isla Bonita Love Festival-Mega-Konzert am 20. Juli 2019 aufgebaut. Die Organisation verspricht „Superszenarien“ bei den Auftritten von Prince Royce, Carlos Rivera, Mónica Naranjo, Pablo López, Fangoria, Agoney, LP und Brian Cross. Für die technischen Spielereien gibt es mehr als 2.000 Quadratmeter Platz; außerdem sollen die beiden Bühnen gewährleisten, dass die neunstündige Show mit nur wenigen Minuten Wartezeiten zwischen den einzelnen KünsterInnen fast nahtlos durchläuft.

 

Gewinner des Fotowettbewerbs in Tijarafe

Erster Preis:

Erster Preis: José Antonio Fernández Arozena-Foto von Tijarafe.

Die Sieger des Kamera-Wettschießens in Tijarafe namens Foto a Foto des Jahres 2019 stehen fest: Den ersten Preis errang José Antonio Fernández Arozena, zweiter wurde Puri Candelario Lorenzo und Dritter Sergio Herrera Batista. Bürgermeister Marcos Lorenzo dankt allen TeilnehmerInnen für ihre Bilder, die die Schönheit von Tijarafe im Blick auf Natur und Kultur zeigen und eine Werbung für die Gemeinde seien. Die Werke sollen demnächst in einer Ausstellugn gezeigt werden.

 

Sternenlicht-Portal entdeckt La Palma

Gianni-6

Herausgefunden haben es die Redakteure der palmerischen Internet-Zeitung El Time: Das Portal Cerodosbe hat La Palma auf Platz 1 einer Liste von Reisetipps für Leute gesetzt, die unter einem tollen Sternenhimmel übernachten wollen. Das La Palma 24-Journal hat die Starlight-Geschichte und die Entwicklung des Astrotourismus der Isla Bonita schon einmal zusammengefasst. Foto: Giovanni Tessicini

 

Schnellmalwettbewerb:

Schnellmalwettbewerb: 20. Juli 2019!

Wettbewerb im Schnellmalen

Am 20. Juli 2019 heißt es wieder "auf die Plätze, fertig, malt": Das Cabildo ruft KünstlerInnen auf, sich am Concurso de Pintura Rápida al Aire Libre Francisco Concepción zu beteiligen, beim dem an nur einem Tag ein Gemälde fertiggestellt werden muss. Es winken Geldpreise in Höhe von 1.200 Euro für Platz 1 sowie 750 und 500 Euro für Platz 2 und 3. Stil und Technik sind frei, allerdings muss das Thema eingehalten werden: Es geht darum, Sehenswürdigkeiten, Menschen oder Landschaften von La Palma darzustellen. TeilnehmerInnen finden sich zwischen 8 und 10 Uhr in der Casa Salazar in Santa Cruz oder im Museo Arqueológico Benhahoarita in Los Llanos ein. Zwischen 17 und 19 Uhr müssen die Werke hier wieder abgegeben werden. Alle Details zu den Wettbewerbsbedingungen hier klicken.

 

La Palma Ausgehtipps diese Woche

Sommerfiestas und Klassik-Festival

Miryam Latrece: kommt mit ihrem Quartett nach Los Llanos.

Miryam Latrece: kommt mit ihrem Quartett nach Los Llanos.

Aktuell feiern Breña Baja, Los Llanos und Breña Alta ihre traditionellen Fiestas zu Ehren der Schutzheiligen. Am Wochenende sind dabei eine Tiermesse, ein Jazz-Konzert mit Miryam LaTrece und ein Klassiker-Rennen geplant. Darüber hinaus geht das Festival Internacional de Música La Palma mit Klassikinterpreten der Spitzenklasse in seine letzte Woche. Alle Details auf der Veranstaltungsseite des La Palma 24-Journals.

Von Gudrun Bleyhl

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Optica naranja
Weine La Palma
Seidenmuseum El Paso, La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurant re - belle
Turismo La Palma
Bauernmarkt El Paso
A Mano Fuencaliente
Volcal Verde La Palma
Restaurante Las Norias
Maroparque La Palma
Aguamarina
Verimax
La Gelateria in Los Llanos
La Palma Mode
Parami La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Bildhauser kurse La Palma
La Palma Fotografie
Zigarren La Palma
Mi Ventita
Hostel Vagamundo
Immobilien La Palma
Finca Luna Baila
Finca Luna Baila
Rincón de Moraga in La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Restaurant El Riconcito
Besay
Atelier, El tesoro La Palma