aktuall wetter la palma 20.5° | 15:11

Das Gestern ist fort - das Morgen nicht da. Leb' also heute
Pythagoras

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 26.3.2020

26. März 2020 La Palma 24 1 Kommentare / Jetzt kommentieren!

© Pixabay

+++ Spanien: Verlängerung des Coronavirus-Alarmzustandes bis 11.04.20 durch Kongress bestätigt +++ 150 Personen des Gesundheitspersonales positiv getestet +++

Spanien: Verlängerung des Coronavirus-Alarmzustandes bis 11.04.20 durch Kongress bestätigt



Der Coronavirus-Alarmzustand in Spanien wurde um weitere 15 Tage, wie von Spaniens Ministerpräsidenten Pedro Sánchez beantragt, gestern durch den Kongress bestätigt. Demnach gilt auch die Ausgangssperre vorerst bis zum 11.04.2020.

© El Apurón

Aktuell sind auf La Palma 33 Personen infiziert. Hiervon befinden sich aktuell 8 Infizierte im Krankenhaus, davon 4 auf der Intensivstation.

Um den Virus zu bekämpfen sind gestern Abend 30 Mitglieder der Military Emergency Unit (UME) angekommen, um am heutigen Donnerstag Desinfektionsarbeiten in verschiedenen Gebieten der Insel durchzuführen und die Ausbreitung des Covid-19 zu stoppen.

150 Personen des Gesundheitspersonals positiv getestet

Aktuell sind auf den Kanarischen Inseln 784 Personen infiziert worden, 24 hiervon sind verstorben. In einem Behindertenheim auf Teneriffa wurden 23 positive Ergebnisse bestätigt.



Der Kampf gegen das Coronavirus verschärft sich auf den Kanarischen Inseln. Das Gesundheitspersonal des Archipels infiziert sich weiterhin, da keine angemessene Schutzausrüstung vorhanden ist. In den letzten drei Tagen haben 55 Angehörige der Gesundheitsberufe positive Tests durchgeführt, so dass derzeit 150 Mitglieder des medizinischen und pflegerischen Personals - 103 Frauen und 47 Männer - von diesem Erreger betroffen sind.

Auf den Kanarischen Inseln sind 784 Fälle bestätigt, der erste Fall am 29. Januar auf La Gomera.

Dies entspricht einem Anstieg von 127 Fällen gegenüber dem Vortag, was einer Wachstumsrate von 16,2% entspricht.

Der Prozentsatz der von Covid-19 betroffenen Bevölkerung beträgt auf den Kanaren 0,036%. Somit sind 30,5 von 100.000 Einwohnern von diesem Erreger betroffen.

© Pixabay

In den neuesten vom Gesundheitsministerium bestätigten Zahlen, die den Daten vom Dienstag entsprechen, wurden 657 im Archipel akkumulierte Fälle berechnet. Davon mussten 235 ins Krankenhaus eingeliefert werden, hiervon 43 auf die Intensivstationen der Krankenhäuser. Darüber hinaus wurden 15 Menschen geheilt.

Von Dörthe

Folge uns auf

Eine Antwort zu “La Palma Nachrichten am 26.3.2020”

  1. Gerhard Hasselmann sagt:

    Meinen herzlichen Dank an das 24 Journal Team. Sie haben nicht nur die Gäste der Insel mit Ihren Beiträgen beraten, sondern auch die Bewohner aus Deutschland die hier dauerhaft wohnen und der Spanischen Sprache nicht so mächtig sind. Sie verdienen Ihr Geld mit Vermietungen und nicht mit Kommentaren. Um so Bewundernswert sind Ihre Kommentare und Ratschläge die vielen geholfen haben. Gerade in dieser Zeit. Danke!! Machen Sie so weiter, es wird sich auszahlen.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
chimeneas kaminoefen La Palma
Bauernmarkt El Paso
Pizzeria Flash
A Mano Fuencaliente
Mi Ventita
Restaurant re - belle
Volcán Verde
Besay
La Gelateria in Los Llanos
Hostel Vagamundo
Zigarren La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Finca Aridane
La Palma Fotografie
Restaurant Altamira La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Finca Luna Baila
Bildhauser kurse La Palma
Los Argentinos
Rincón de Moraga in La Palma
Optica naranja
Immobilien La Palma
Restaurante Las Norias
Aguamarina
Galería La Punta