Newsticker: La Palma Nachrichten am 26.5.2014

LP-Strasse-Titel

Newsticker: La Palma Nachrichten am 26.5.2014

Europa hat gewählt – LP-3 wird saniert –

CIT-Freizeitführer – Triathlon Fuencaliente – Fußballer geehrt – Malwettbewerb

 

Das neugewählte Europaparlament: wählt 2014 zum ersten Mal auch den Präsidenten der Europäischen Kommission. Pressefoto EU

Das neugewählte Europaparlament: wählt 2014 zum ersten Mal auch den Präsidenten der Europäischen Kommission. Pressefoto EU

Ergebnisse der Europawahlen. Auf der Kanareninsel La Palma hat die Partido Popular (PP) hat am gestrigen Sonntag, 25. Mai 2014, mit 30,68 Prozent der Stimmen die Wahlen für das Europäische Parlament gewonnen. Die PSOE errang 22,19 Prozent der Wählerstimmen, die CCa-PNC 17,89 Prozent.

Von den wahlberechtigten 65.887 Einwohnern auf La Palma gingen nur 36,7 Prozent zur Wahl. Das heißt, 41.712 von ihnen, beziehungsweise 63,3 Prozent, haben sich der Stimme enthalten. Die Wahlmüdigkeit war auch auf den anderen Kanareninseln zu verzeichnen – im Schnitt verzichteten rund 62,25 Prozent der Insulaner auf den europäischen Urnengang.

Beim neuen Tunnel ist die LP-3 in Ordnung: Danach bis runter zum Krankenhaus ist Der schlagloch-übersäte Bereich der LP-3 zwischen Krankenhaus und neuem Tunnel wird neu asphaltiert

Beim neuen Tunnel ist die LP-3 in Ordnung: Danach bis runter zum Krankenhaus ist die Hauptverkehrsader La Palmas mit Schlaglöchern übersät – jetzt wird neu asphaltiert! Während der Belagsarbeiten ist der Tunnel zweispurig befahrbar – Lastwagen dürfen während der Hauptverkehrszeiten die LP-3 nicht benutzen – sie müssen den Umweg über den Süden machen.

Verkehrsbehinderungen auf der LP-3. Am Mittwoch, 28. Mai 2014, beginnen die Belagsarbeiten an der Hauptverbindungsstraße zwischen Ost und West auf La Palma. Wie die Inselregierung weiter mitteilte, wird der betroffene Abschnitt der LP-3 zwischen dem Krankenhaus und dem neuen Tunnel für den Schwerlastvekehr während der Bauzeit von 9 bis 14 und von 16 bis 22 Uhr gesperrt, die Lkw müssen auf die LP-2 über den Süden der Insel ausweichen.

Für Pkw gelten keine Einschränkungen, allerdings muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Die Kosten der Sanierung der von Schlaglöchern durchzogenen Hauptverkehrsader auf La Palma in Höhe von knapp 920.000 Euro trägt die Inselregierung. Straßenkarte der Inselregierung zum Download.

Neu aufgelegt: CIT-Freizeitführer in vier Sprachen.

Neu aufgelegt: CIT-Freizeitführer in vier Sprachen.

CIT-Freizeitführer kommt gut an. Der Verband touristischer Unternehmer auf La Palma – CIT-Tedote – hat jetzt weitere 20.000 Exemplare seines Freizeitführers gedruckt. Die Broschüre informiert in vier Sprachen über mögliche Urlaubsaktivitäten auf der Insel und kann in den CIT-Informationsbüros in Puerto Naos, Los Llanos, El Paso und Los Cancajos kostenlos mitgenommen werden. Alle bisherigen Infoblätter des CIT – auch zum Download.

 

Anmeldefrist Triatlon Fuencaliente läuft ab. Wer beim Triathlon-Klassiker auf La Palma mitkämpfen will, kann sich noch bis zum 31. Mai 2014 anmelden. Der „Olímpico sin Drafting“ genannte Wettbewerb in Fuencaliente findet am 5. Juli 2014 statt. Wie immer müssen die Athleten 1,5 Kilometer schwimmen, 40 Kilometer radfahren und 10 Kilometer laufen. Anmeldung und alle Infos.

 

Schon zweimal den Pokal geholt: Fußballer vom CD-Mensajero. Foto: Santa Cruz de La Palma

Schon zweimal den Pokal geholt: Fußballer vom CD-Mensajero. Foto: Santa Cruz de La Palma

Fußballer im Rathaus geehrt. Die Mannschaft des Club Deportivo Mensajero wurde jetzt im Rathaus von Santa Cruz geehrt. Bürgermeister José Cabrera Guelmes hatte die Fußballer eingeladen, weil sie im zweiten Jahr in Folge die Copa Heliodoro Rodríguez López nach Santa Cruz de La Palma geholt haben. Dieser Pokal wird seit 1949 unter den Teams der Provinz Santa Cruz de Tenerife ausgespielt. Mehr zum CD Mensajero.

 

Malwettbewerb der Inselregierung. Um die Premio de Pintura Rápida Francisco Concepción 2014 pinseln Künstler wieder am 19. Juli 2014.

Schnellmalen: Wettbewerb für alle Künstler.

Schnellmalen: Wettbewerb für alle Künstler.

Bei diesem „schnellen Open-Air-Malen“ werden die Teilnehmer auf Straßen und Plätzen von La Palma Insel-Motive ihrer Wahl auf die Leinwand bringen, wobei die Öffentlichkeit zuschauen kann. Mitmachen kann jedermann, die Technik ist frei. Die Inselregierung prämiert das Siegerbild mit 1.300 Euro, der zweite sowie dritte Sieger erhalten 850 beziehungsweise 600 Euro. Alle weiteren Infos.

 

Anna Frost: Transvulcania-2014-Siegerin gibt ein Interview. Foto: La Palma 24

Anna Frost: Transvulcania-2014-Siegerin gibt ein Interview. Foto: La Palma 24

Interview für Frosty-Fans. Die Transvulcania-Siegerin 2014 Anna Frost hat der International Skyrunning Organisation ein Interview gegeben. Frosty-Fans können es auf der ISF-Website nachlesen, der Reporter Ian Corless und die Neuseeländerin unterhalten sich allerdings auf Englisch. Noch mehr Infos zum Trailrunning gibt es im Skyrunner-Magazine jetzt auch online.

 

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname