aktuall wetter la palma 20.2° | 14:04

Umwege erweitern die Ortskenntnis
Kurt Tucholsky

La Palma Nachrichten am 4.6.2021

Sonnenuntergang in Puerto Naos © La Palma 24

+++ Urlaub auf den Kanaren - derzeitige Reisebestimmungen +++ Cabildo präsentiert Kampagne gegen Brände +++ Santa Cruz ruft Bevölkerung auf Balkone und Fenster zu schmücken +++ La Palma mit weniger Arbeitslosen im Mai +++ Cabildo restauriert 'Casa de Camineros de Fuencaliente' +++ Santa Cruz übernimmt 22 % vom 'Castillo Santa Catalina' +++ Mazo: Kitesurfen am Strand von El Burro +++ Casa Salazar: Zwei Ausstellungen zur 'Bajada de la Virgen' +++

Urlaub auf den Kanaren - derzeitige Reisebestimmungen

Wer seinen Urlaub gerne auf den Kanarischen Inseln verbringen möchte, muss derzeit einige Regelungen beachten. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes (AA) in Deutschland müssen Besucher, die aus einem Risikogebiet (z. B. derzeit Deutschland) auf die Kanaren reisen, bereits am Flughafen ein negatives PCR- oder TMA-Testergebnis vorweisen. Auf der Seite des Auswärtigen Amtes heißt es weiter: „Personen, die mindestens sechs Jahre alt sind und auf dem Luft- oder Seeweg aus einem anderen Teil Spaniens auf die Kanaren reisen (z. B. mit den Autofähren ab Cádiz oder Huelva) müssen ein negatives Corona-Testergebnis (zugelassen sind PCR-, TMA- oder Antigen-Schnelltest) vorweisen, das bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.“ Außerdem muss laut AA vor Reiseantritt das Testergebnis per E-Mail (Betreff: Flugnummer/Fähre und Ankunftsdatum) an pdiasviajes@gobiernodecanarias.org geschickt werden.

Außerdem gilt nach Angaben des Auswärtigen Amtes Folgendes: „Für Reisende aus anderen spanischen Regionen, die einen Nachweis vorlegen, dass die vollständige Impfung oder die Erstimpfung mindestens 15 Tagen vor Reiseantritt erfolgt ist bzw., dass die Genesung nicht länger als acht Monate zurückliegt, entfällt seit 31. Mai 2021 die Testnachweispflicht bei Einreise auf die Kanaren. Diese Regelung gilt sowohl für den Luft- als auch für den Seeweg“.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Cabildo präsentiert Kampagne gegen Brände

Inselvizepräsident José Adrián Hernández Montoya und die Stadträtin für Umwelt, María Rodríguez, haben in dieser Woche in Garafía die größte Kampagne gegen Brände vorgestellt, die es bisher auf La Palma gab. Das hat das Cabildo mitgeteilt. „In diesem Jahr haben wir die Kampagne verstärkt, die vom 1. Juni bis zum 15. Dezember laufen wird“, sagte Hernández Montoya. „Dafür hat das Cabildo eine bedeutende Investition getätigt, indem es das Budget für die Kampagne um 500.000 Euro erhöht hat.

Brand-Kampagne © Cabildo

Und zwar von 1,9 Millionen im vergangenen Jahr auf 2,4 Millionen in diesem Jahr“. Die Insel werde sechs Monate lang eine größere Ausrüstung haben, um gegen Brände vorgehen zu können. Den Angaben zufolge ist zudem die Schutzausrüstung der Mitarbeiter verbessert worden. Außerdem gibt es drei neue Feuerwehrautos. Nach Angaben des Umweltamtes entstehen u. a. 30 % der Waldbrände auf der Insel durch unkontrolliertes Feuer. 10 % durch den Einsatz von Elektrowerkzeugen und weitere 10 % durch das Wegwerfen von Zigarettenstummeln. An der Brand-Kampagne sind mehr als 500 Personen beteiligt.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Santa Cruz ruft Bevölkerung auf Balkone und Fenster zu schmücken

Aufruf Balkone zu schmücken © Santa Cruz

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz hat die Bevölkerung aufgerufen zwischen Mittwoch, dem 9. Juni, und Sonntag, dem 13. Juni, ihre Balkone und Fenster mit Damastbehängen und handgefertigten Laternen zu schmücken. Damit will die Verwaltung ein kulturelles Zeichen setzen und die architektonische Persönlichkeit der Hauptstadt hervorheben. Außerdem soll mit der Aktion an die Veranstaltungen von La Palma erinnert werden, bei denen die Straßen festlich geschmückt werden. Das hat die Stadt Santa Cruz mitgeteilt. Die Aktion fällt mit den Feierlichkeiten in Santa Cruz zum XXI. Symposium der historischen Zentren und des kulturellen Erbes der Kanarischen Inseln zusammen, das vom 9. bis 12. Juni stattfindet.

„Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, unser Erbe zu zeigen“, sagte der zuständige Stadtrat Manuel Angel Garrido. „Außerdem machen wir dadurch an einem Projekt weiter, an dem wir alle seit einigen Jahren beteiligt sind“. Die ersten festlichen Dekorationen in den Straßen gab es 2017 während des ersten internationalen Kongresses der 'Fiestas Lustrales'. Heute ist es ein zunehmend verbreiteter Brauch, an dem sich derzeit eine beträchtliche Anzahl von Familien in den Straßen Pérez de Brito, Álvarez de Abreu und Cruz del Tercero beteiligen.

Ad
Anmia Canarias
Maday

La Palma mit weniger Arbeitslosen im Mai

Die Arbeitslosigkeit auf La Palma ist im Mai um 95 Personen gesunken. Insgesamt sind auf der Insel 9.453 Menschen ohne Arbeit gemeldet. Das schreibt die Internetzeitung El Time und bezieht sich dabei auf Zahlen des 'Observatorio Canario de Empleo', Obecan. Diese Statistik umfasst derzeit 5.253 Frauen und 4.200 Männer. Dabei ist die Altersgruppe zwischen 55 und 59 Jahren mit 1.478 Arbeitslosen am stärksten von der Arbeitslosigkeit betroffen. Im Jahresvergleich, bezogen auf den Monat Mai 2020, ist die Arbeitslosigkeit von 9.175 auf 9.453 gestiegen.

Ad
Yoga center La Palma
Ferienhaus La Palma

Cabildo restauriert 'Casa de Camineros de Fuencaliente'

Das Cabildo stellt das 'Casa de Camineros de Fuencaliente' wieder her, um es in Zukunft für kulturelle Zwecke nutzen zu können. Das hat die Inselregierung mitgeteilt. Infrastrukturminister Borja Perdomo war in dieser Woche vor Ort, um sich den Fortschritt der Arbeiten anzusehen. „Priorität war es, das Gebäude zu retten, das als Wohnhaus für Straßenbauarbeiter verwendet wurde, und einen Teil unserer Geschichte darstellt“, sagte er. „Es behält seine Einzigartigkeit und kann nun in Zukunft als kultureller Raum genutzt werden“. Das Cabildo hat insgesamt 73.000 Euro in das Gebäude investiert, das aus der Zeit um 1925 stammt.

Infrastruktuminister Borja Perdome (Mitte) © Cabildo

In einer zweiten Phase soll das Haus jetzt erweitert werden. Es soll den Angaben zufolge u. a. eine Cafeteria und ein Ausstellungsraum entstehen, der die Geschichte und Geographie der legendären Insel San Borondón beschreiben soll.

Ad
Immobilien La Palma
Jardin Aridane

Santa Cruz übernimmt 22 % vom 'Castillo Santa Catalina'

'Castillo Santa Catalina' © Santa Cruz

Die Stadt Santa Cruz hat 22 % vom 'Castillo Santa Catalina' übernommen. Die entsprechenden neuen Eigentumsverhältnisse wurden notarisch festgehalten. Das hat die Stadt Santa Cruz bekannt gegeben. „Dies ist ein sehr wichtiger ersten Schritt, um diese Festung in eine touristische und kulturelle Enklave von regionaler und nationaler Bedeutung zu verwandeln“, sagte Bürgermeister Juanjo Cabrera. Er hofft, das öffentliche Eigentum an den restlichen 78 % des Schlosses ebenfalls noch zu bekommen, um eine umfassende Reform des Gebäudes durchführen zu können.

Das Haupthindernis, mit dem die Stadtverwaltung derzeit konfrontiert ist, besteht darin, dass sich einige der Eigentümer ihrer Beteiligung am Schloss nicht bewusst sind. 1692 von der Armee erbaut, ging es 1950 in Privatbesitz über. Zunächst wurde von den Eigentümern die Möglichkeit ins Auge gefasst, das praktisch verlassene Gebäude in ein Wohngebiet umzuwandeln. Allerdings machte die Erklärung zum kunsthistorischen Denkmal im Jahr 1951 diesem Plan einen Strich durch die Rechnung. Im Mai 2015 traf der Stadtrat dann eine Vereinbarung mit vielen Eigentümern des Schlosses, um es für die Öffentlichkeit zu öffnen. Nach Renovierungsarbeiten ist das 'Castillo Santa Catalina' inzwischen eine touristische Referenz in der Hauptstadt geworden. Hier finden außerdem Konzerte, Ausstellungen und alle Arten von kulturellen Aktivitäten statt.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Mazo: Kitesurfen am Strand von El Burro

Am Samstag (5.6.) steht am Strand von El Burro Kitesurfen auf dem Programm. Ab 10 Uhr gehen 25 Athleten an den Start. Das hat die Gemeinde Villa de Mazo mitgeteilt. Die Initiative ist demnach Teil des städtischen Programms der Aktivitäten von 'Corpus Christi 2021'. „Mazo und insbesondere der Strand von El Burro hat das ganze Jahr über ideale Wetterbedingungen für die Ausübung dieses Sports“, sagte Bürgermeister Goretti Pérez. Dadurch würde auch die Attraktivität der Gemeinde für Besucher erhöht. Mit dieser Aktion wolle man dazu beitragen die Aktivität des Küstengebiets wiederzubeleben und dabei die Vorteile nutzen, die die Gemeinde für die Ausübung dieser Art von sportlichen Aktivitäten bietet. Unter den Athleten, die teilnehmen werden, sind den Angaben zufolge einige der besten Kitesurfer der Insel, der regionalen und der nationalen Szene.

Kitesurfen am Strand von El Burro © Mazo

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Casa Salazar: Zwei Ausstellungen zur 'Bajada de la Virgen'

Ausstellungseröffnung © Santa Cruz

Die Stadträtin für Kultur, Jovita Monterrey, hat am Mittwoch die Ausstellungen 'La ilusión del color' und 'Alegoría de la Luz' im Casa Salazar in Santa Cruz eröffnet. Das hat die Inselregierung mitgeteilt. Die Ausstellungen sind demnach den 'Fiestas Lustrales de la Bajada de la Virgen' gewidmet. Die erste Ausstellung mit dem Titel 'La ilusión del color' umfasst zwanzig großformatige Fotografien aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Es handelt sich um die klassischen Fotos der 'Fiestas Lustrales', die nun farbig und in einer anderen Art und Weise präsentiert werden. Gezeigt wird u. a. das Hissen der Flagge, die Tänze der Mascarones, Akrobaten und Zwerge.

Die zweite Ausstellung 'Alegoría de la Luz' konzentriert sich u. a. auf die Reproduktion der Figuren, die 1815 für die 'Bajada de la Virgen' geschaffen wurden. Zu sehen sind die Ausstellungen im Casa Salazar in Santa Cruz bis zum 31. Juli. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Ad
Rent a Car La Palma
Immobilien La Palma

Von Vera

Folge uns auf

3 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 4.6.2021”

  1. Willi sagt:

    Moin !
    Von hier nach Deutschland
    Frage auch negativ Test vorzeigen,wenn man 2 x geinpft ist
    Saludos

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Besay
Maday
Weine La Palma
Immobilien La Palma
Restaurant re - belle
Bildhauser kurse La Palma
Restaurante Las Norias
Zigarren La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Finca Aridane
La Palma Fotografie
Turismo - Cabildo de La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Volcán Verde
Ecotienda Cañaña
Bauernmarkt El Paso
Restaurant Altamira La Palma