aktuall wetter la palma 16.5° | 00:21

So lange ich hinter dem Glück herrenne, wird es mich nicht einholen
Peter Hohl

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 6.11.2020

Iberia Express © Carlos Díaz

+++ Ibera erleichtert PCR-Tests für Passagiere, die vom spanischen Festland aus fliegen +++ Fragen und Antworten zur Einreise +++ Cabildo verbessert Wetterportal HD Meteo +++ Arbeitslosigkeit auf La Palma steigt +++ Cabildo fördert Kunsthandwerk +++ Fuencaliente: Stadtrat setzt sich für erste Astro-Bibliothek auf den Kanarischen Inseln ein +++ Santa Cruz: Lokale Feiertage im nächsten Jahr sind der 3. Mai und der 5. Juli +++ Breña Alta präsentiert 'Tres a PÉL & Andrea Rguez' +++

Ibera erleichtert PCR-Tests für Passagiere, die vom spanischen Festland aus fliegen

Die Fluggesellschaften Iberia und Iberia Express bieten Passagieren PCR-Tests oder Antigentests zu einem reduzierten Preis an, wenn sie vom spanischen Festland aus auf die Kanaren reisen. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Besucher benötigen demnach ab dem 14. November einen dieser beiden Tests, um in einer touristischen Einrichtung auf den Inseln bleiben zu können. Iberia hat den Angaben zufolge eine Vereinbarung mit der Klinik Quirón Prevención getroffen und stellt Reisenden eine Kontakttelefonnummer und E-Mail-Adresse zur Verfügung, um einen Termin für den Test zu vereinbaren. Im Falle des PCR-Tests betragen die Kosten 98 Euro. Laut El Time sind das 20% weniger als der Marktpreis.

Der Exekutivpräsident von Iberia, Luis Gallego, verteidigte in Übereinstimmung mit der Empfehlung der International Air Transport Association (IATA) die Tests vor dem Flug, um die Mobilität zu erleichtern und die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Und während die spanischen Fluggesellschaften Schritte unternehmen, um den Reiseverkehr zu reaktivieren, wurde das Hotelgewerbe auf den Kanarischen Inseln von der in England für den Monat November verhängten Beschränkung getroffen. Es bereitet sich auf eine „fast vollständige“ Schließung vor. „Alles hängt davon ab, wie sich die Situation in der nächsten Woche entwickelt. Ob es z.B. Vorbehalte aus Deutschland und den Märkten gibt, die wie Schweden und Holland offen bleiben, oder ob alles wie bisher gestoppt bleibt“, sagen laut El Time Quellen aus der Branche. 

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Fragen und Antworten zur Einreise

© Pixabay

Das La Palma 24-Team hat einige Fragen zur Einreise an 'Visit La Palma' weitergeleitet. Hier die Fragen und Antworten:

Was geschieht, wenn ein Tourist den Test nicht machen möchte?

Da dies nach dem Regionalen Gesetz obligatorisch vorgeschrieben ist, muss der Kunde, falls er den Test nicht absolvieren möchte, der Polizei gemeldet werden. Diese ordnet dann den Test an, so dass er ihn machen muss.

Wie wird dies auf der Insel kontrolliert, bzw. wer kontrolliert das

Dieser Gesundheitsnotfall wird jederzeit vom Gesundheitsamt und vom Canary Health Service kontrolliert, sodass sie für die Kontrolle des gesamten Prozesses ab dem Zeitpunkt des Auftretens eines positiven Kunden verantwortlich sind.

Wie muss eine Person vorgehen, die hier Resident ist, aber in Deutschland war und z.B. in sein eigenes Haus zurückkommt?

In diesem Fall ist die Akkreditierung gemäß den geltenden Vorschriften nicht obligatorisch. Die Gesundheitsbehörden empfehlen jedoch, vor Reiseantritt mindestens einen Antigentest durchzuführen, um die Sicherheit aller zu gewährleisten.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Cabildo verbessert Wetterportal HD Meteo

Das Cabildo von La Palma bietet in seinem Wetterportal HD Meteo (lp.hdmeteo.com/) eine Reihe von Neuerungen an. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Unter den neuen Funktionen ist u.a. ein Archiv, das sämtliche Informationen dieses Jahres speichert. Weiterhin hat der Benutzer die Möglichkeit zwanzig Lieblingspunkte auf den Karten mit den örtlichen Gegebenheiten zu speichern. Außerdem erstellt HD Meteo jetzt thermische Statistiken. Das Portal liefert auch Informationen über den durchschnittlich gemessenen Wind und seine Richtung auf der gesamten Insel.

Abteilungsleiter Gonzalo Pascual © Cabildo

Das Portal besteht derzeit aus zehn dynamischen Karten. Diese basieren auf Daten, die von allen Wetterstationen auf der Insel gesammelt wurden. Und die in Echtzeit mit Datenerfassungsintervallen von zehn Minuten veröffentlicht werden. Die derzeit gemessenen Parameter sind: Temperatur, Feuchtigkeit, Wind, Sonneneinstrahlung, Bewölkung, Regen, Verdunstung und Risiken.

Ad
Rent a Car La Palma
Immobilien La Palma

Arbeitslosigkeit auf La Palma steigt

Die Arbeitslosigkeit auf der Insel La Palma stieg im Oktober um 110 Personen, was einem Anstieg von 1,27% gegenüber dem Vormonat entspricht. Das schreibt die Internetzeitung El Apuron und bezieht sich dabei auf Daten des 'Observatorio Canario de Empleo', Obecan. Die Gesamtzahl der in den öffentlichen Arbeitsämtern von La Palma registrierten arbeitslosen Personen beträgt 8.782. Im Vergleich zum Oktober 2019 gibt es in diesem Jahr einen Anstieg um 783 Arbeitslose (9,79%). Im gleichen Monat des vergangenen Jahres gab es 7.999 Arbeitslose. Auf den Kanarischen Inseln insgesamt gab es Ende Oktober 262.487 Menschen ohne Arbeit. Das entspricht einer Zunahme von 8.207 Menschen gegenüber dem Vormonat. Im Verhältnis zu Oktober 2019 gab es einen Anstieg von 52.356 Personen. Das entspricht den Angaben zufolge einem Anstieg um 24,92%.

Ad
Maday
Jardin Aridane

Cabildo fördert Kunsthandwerk

Kunsthandwerk © Cabildo

Das Cabildo von La Palma hat eine Kampagne zur Förderung des Kunsthandwerks aus La Palma gestartet. Und zwar sowohl für die Produkte, die das La Palma Artesanía-Label tragen, als auch für die Ausbildung, die von der Escuela Insular de Artesanía de Villa de Mazo angeboten wird. Das hat das Cabildo bekanntgegegeben. Demnach ist diese Kampagne seit Ende Oktober bis Ende des Jahres auf den Bildschirmen in der Abflughalle des Flughafens Teneriffa Nord sowie im Ankunftsbereich auf La Palma zu sehen. Diese Initiative ist Teil der Strategie zur Verbreitung und Förderung von Kunsthandwerksprodukten, die zum Siegel 'Handwerk von La Palma' gehören, sowie zur Ausbildung verschiedener Handwerksberufe auf der Insel. Raquel Diaz, Leiterin der Wirtschaftsförderung, hob die Fortschritte hervor, die dieses Label macht, das Tradition und Moderne miteinander verbindet.

Und Produkte für einen Markt schafft, der nach Originalität und Authentizität strebt. Gleichzeitig betonte sie, wie wichtig es sei, die Sichtbarkeit des Handwerks zu verstärken. Auch angesichts wichtiger Kampagnen, die demnächst stattfinden werden, wie etwa die Kampagne zu Weihnachten.

Ad
Yoga center La Palma
Ferienhaus La Palma

Fuencaliente: Stadtrat setzt sich für erste Astro-Bibliothek auf den Kanarischen Inseln ein

Das Rathaus von Fuencaliente setzt sich weiter dafür ein, die erste Astro-Bibliothek der Kanarischen Inseln in Betrieb zu nehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet das Rathaus mit Einrichtungen wie dem Gran Telescopio Canarias (GTC) oder dem Instituto Astrofísico de Canarias (IAC) zusammen. Das hat die Gemeinde Fuencaliente mitgeteilt. Konkret soll mit dieser neuen Astro-Bibliothek die Wissenschaft unter den Bildungszentren der Gemeinde gefördert werden. Ebenso wie unter Schulkindern von der ganzen Insel und Besuchern. Im Moment wird an der Gestaltung der Installation und dem bibliografischen Projekt gearbeitet. Das wird der Vermittlung wissenschaftlicher Werte gewidmet sein.

Fuencaliente wünscht sich Astro-Bibliothek © Fuencaliente

Und Lehr- und Lesematerial nicht nur im Zusammenhang mit der Astronomie, sondern auch mit Physik, Chemie, Biologie und Mathematik enthalten. Mit diesem Projekt will die Gemeinde die natürlichen Werte der Stadt aufwerten. Dadurch will sie mehr touristische Ressourcen generieren, die der Wirtschaft der Insel zugute kommen.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Santa Cruz: Lokale Feiertage im nächsten Jahr sind der 3. Mai und der 5. Juli

Rathaus © Santa Cruz

Das Rathaus von Santa Cruz hat den 3. Mai und den 5. Juli als lokale Feiertage für 2021 festgesetzt. Das hat die Stadt Santa Cruz mitgeteilt. Die Hauptstadt von La Palma feiert am 3. Mai ihre Gründung. Der 5. Juli 2021 wird mit der 'Romería del Trono de Nuestra Señora de las Nieves' zusammenfallen. Und zwar im Rahmen der Lustralfeierlichkeiten, die im nächsten Jahr stattfinden werden, sofern es die gesundheitlichen Bedingungen erlauben. „Die Realität, in der wir leben, ändert sich derzeit nicht jede Woche, sondern jeden Tag“, heißt es von der Stadt.

„Und sicherlich wissen wir nicht, ob die Pandemiesituation es uns erlaubt, den Karneval oder die Lustralfeierlichkeiten im Jahr 2021 zu feiern, aber wir müssen Prognosen erstellen und Entscheidungen treffen“. 

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Breña Alta präsentiert 'Tres a PÉL & Andrea Rguez' 

'Recordando Boleros' heißt das Konzert, mit dem Tres a PÉL & Andrea Rguez' heute (6.11.) in Breña Alta auftritt. Das hat die Gemeinde Breña Alta bekanntgegeben. Tres a PÉL & Andrea Rguez werden in diesem Konzert verschiedene Stile wie Boleros, Jazz und andere Weltmusik durchgehen, in einer Show, die „alle Elemente hat, um eine unvergessliche Nacht für die Sinne zu genießen“, sagte Kulturrätin Patricia Ayut.

Los geht’s heute Abend auf der Plaza Bujaz um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Kapazität ist gemäß dem Covid-19-Sicherheits- und Präventionsprotokoll begrenzt. Wer beim Konzert dabei sein möchte, muss vorher sein Ticket reservieren. Telefon: +34 922 437 009, Nebenstelle 217.

Konzert © Breña Alta

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Von Vera

Folge uns auf

7 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 6.11.2020”

  1. Siegfried Hohnen sagt:

    Hallo,
    besitze kein Smartphone, kann also die Coronaapp. nicht nicht laden.
    Ist ein Besuch der Insel trotzdem möglich?

    • La Palma 24 sagt:

      Sehr geehrte Herr Hohnen, in den offiziellen Informationsblatt, welches vom Gobierno Canarias herausgegeben wird, steht folgendes: “Für Hinweise auf eine mögliche Ansteckungsgefahr empfehlen wir Ihnen, die App RADAR
      COVID herunterzuladen und für den Zeitraum während Ihres Aufenthalts auf den Inseln sowie 15 Tage nach Ihrer Rückreise aktiv zu halten.” Herzliche Grüße von Ihrem La Palma 24 Journal

  2. Tom sagt:

    Bei allem Verständnis für die Situation auf den Inseln: Effektiv muß ich nun eine “Eintrittskarte” kaufen, damit ich auf den Kanaren Urlaub machen, sprich Geld ausgeben darf. Ob das wirklich das geeignete Mittel ist, den Tourismus wieder in Schwung zu bringen? Ich bin mir da nicht so sicher…

    • anonym sagt:

      @Tom es zwingt dich keiner, bleib dann lieber daheim wenn du ein Problem damit hast. Und wer sich für mehrere hundert Euro einen Flug leisten kann, kann auch ein paar Euro für den Antigen-Test ausgeben.

  3. Heike sagt:

    Wenn ich die Regelung ab 14. November in verschiedenen Medien richtig interpretiere, gilt der PCR- oder der Antigentest nicht, wenn man bei Freunden oder in einem Ferienhaus wohnt. Teilt ihr diese Meinung?

  4. Sabine sagt:

    Ich war im Frühjahr auf den Azoren. Dort hat die Regierung die Kosten für die Tests bei Einreise übernommen. Wenn ein PCR-Test ca. 100 Euro pro Person kostet, kann dies das Urlaubsbudget (bei Familienurlaub) schnell sprengen. Ich weiß nicht, ob so der fehlende Tourismus (mit Folgen hoher Arbeitslosigkeit) wieder angekurbelt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
La Palma Fotografie
Hostel Vagamundo
Bildhauser kurse La Palma
Besay
Immobilien La Palma
Restaurante Las Norias
Los Argentinos
Maday
Restaurant re - belle
Pizzeria Flash
Zigarren La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Bauernmarkt El Paso
chimeneas kaminoefen La Palma
Optica naranja
Volcán Verde