aktuall wetter la palma 16.1°

Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest. Tu sie jetzt
Paulo Coelho

Ein Jahr Restaurant Re-Belle in Tazacorte

18. Dezember 2018 Gudrun Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Erfolg auf der ganzen Linie: Weihnachten 2017 eröffneten Dennis Mikolajetz und seine Frau Anna das Re-Belle in Tazacorte, und ein Jahr später feiern sie ihr einjähriges Bestehen. Ihr Konzept, internationale Kreativküche in puristischem Ambiente zu servieren, kam offenbar an. Und wer fix ist, kann über die Feiertage 2018/19 noch einen Tisch ergattern.

La Palma gastronomisch:

internationale Küche mit Esprit im Re-Belle

Das Re-Belle in Tazacorte: puristische Ausstattung und pures Essvergnügen.

Das Re-Belle in Tazacorte: puristische Ausstattung und pures Essvergnügen drinnen und draußen.

Direkt hinter der Kirche im malerischen Vorhof der ehrwürdigen Gebäude an der Plaza de España von Tazacorte-Pueblo fällt sogleich die Terrasse des Re-Belle ins Auge: Vier schlichte Tische laden zum Verweilen ein, und auch im Innenraum gibt´s gerade mal Platz für zwölf Personen an sechs handgefertigten Tafeln aus Holz, die so gut zu dem typisch kanarischen Fußboden aus alten Zementfliesen passen.

Die Einrichtung haben Dennis Mikolajetz und seine Frau Anna bewusst puristisch gehalten. Spannung soll schließlich die Kulinarik im Re-Belle erzeugen: „Wie der Name schon sagt, wollen wir zum einen etwas rebellisch gegen den gastronomischen Mainstream der Insel ankochen und unsere Gaumenfreuden zum anderen schön präsentieren“, erklärt der Wirt. „Einen auf den Teller geknallten Klopps Fleisch mit Papas Arrugadas und Mojo wird man bei uns vergeblich suchen.“

Dass dies kein leeres Versprechen ist, hat der Chef inzwischen unter Beweis gestellt. Dennis steht selbst am Herd, schließlich absolvierte er schon vor 13 Jahren eine Kochlehre und arbeitete anschließend in angesehenen Gastronomiebetrieben – auch auf La Palma. Seit einem Jahr lebt er seinen Traum von der Selbständigkeit und ist glücklich, dass sein Konzept so gut angenommen wird: „Für mich als Koch bedeutet das die Freiheit, selbst zu entscheiden, was ich tue“, kommt er ins Schwärmen. „Ich koche nur Dinge, auf die ich Lust habe und die mir schmecken, und probiere immer mal wieder Neues aus, um meinen eigenen Horizont zu erweitern – dabei geht es mir nicht um die Gewinnspanne, vielmehr muss ich von der Kombination überzeugt sein.“

Seine Idee vom Kochen hat sich bewährt und stellt sich in der Praxis so dar: „Ich ändere die Karte zweimal pro Woche und verwende immer die frischesten und qualitativ hochwertigsten Produkte, die der Markt gerade bietet, wenn es geht aus lokalem und ökologischen Anbau.“ Abwechslung garantiert: Das macht den kreativen Dennis froh und seine Gäste ebenso – insbesondere wenn sie längere Zeit auf La Palma urlauben oder hier ständig leben. „Ich möchte den Leuten gerne in einem entspannten Rahmen einen schönen Abend bieten und ihnen neue Geschmäcker näher bringen“, erklärt der ambitionierte Chef vom Re-Belle. „Und ich bin jedesmal glücklich, wenn sie positiv überrascht sind.“

Abgerundet wird die international-moderne Küche von Dennis durch den Ausschank von lokalen Bieren und Weinen, und es gibt sogar eigene Teesorten sowie selbstgemachtes Eis und selbstgebackenes Brot.

Re-Belle: Öffnungszeiten an den Festtagen

Das Re-Belle ist jung. Das Re-Belle ist ambitioniert. Und damit gilt die Parole „Probieren geht über Studieren“. Das geht montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr - diese Öffnungzeiten gelten auch für die Weihnachtszeit 2018!

d

Die Kirche an der Hauptstraße in Tazacorte-Pueblo: Dahinter liegt das Re-Belle. Parkplätze gibt es, wenn man an der Kirche vorbei Richtung Hafen weiterfährt auf der linken Seite der Straße.

Last but not least: Dennis hat für den 24. und 31. Dezember 2018 ein sechsgängiges Menü kreiert. Das Festmahl besteht aus Fisch, Fleisch, Vegetarischem und Meeresfrüchten sowie einem Vor- und Hauptdessert. Detaillierte Infos dazu gibt´s direkt beim Chef. An diesen beiden Tagen können die Gäste ausnahmsweise nicht a la carte speisen!

Im Blick auf die Größe des Restaurants empfiehlt sich insbesondere während der festlichen Zeit, die auf La Palma bis zu den Heiligen Drei Königen am 6. Januar andauert, eine Reservierung unter der Festnetz-Rufnummer 922.48.04.76 oder Mobil 680.698.174.

Internationale Kreativküche von Dennis: Da bekommt man Appetit!

Internationale Kreativküche von Dennis: Man sieht, dass der Chef selbst und mit viel Liebe kocht.

Von Gudrun Bleyhl

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Aguamarina
Restaurant Altamira La Palma
Turismo La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Optica naranja
Restaurant El Riconcito
Bauernmarkt El Paso
La Palma Mode
Rincón de Moraga in La Palma
Mi Ventita
Los Argentinos
Finca Luna Baila
Weine La Palma
Immobilien La Palma
Restaurante Las Norias
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Volcán Verde
Hostel Vagamundo
La Palma Fotografie
Restaurant re - belle
Maroparque La Palma
Verimax
Parami La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Zigarren La Palma
Pizzeria Flash
chimeneas kaminoefen La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Besay
A Mano Fuencaliente