aktuall wetter la palma 21.2° | 20:54

Es sind immer die Abenteurer, die große Dinge vollbringen
Charles de Montesquieu

Vulkannacht 2016 auf La Palma am 30. September

21. September 2016 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

vulkannacht-la-palma-titel2

Vulkannacht auf La Palma  am 30. September 2016 mit Wanderungen, Infos und Musik

Noche de los Volcanes die Fünfte!

Budapest, Toulouse, Prag, Neapel, Fuencaliente... Das sind nur einige der Austragungsorte der Europäischen Vulkannacht 2016. Die Seismographen zeigen für den 30. September auch auf La Palma allerhand Event-Ausschläge an.

 

Fuencaliente im Süden von La Palma: Hier finden die Events der Vulkannacht 2016 statt.

Fuencaliente im Süden von La Palma: Hier finden die Events der Vulkannacht 2016 statt.

16 Städte und Gemeinde in Europa und auf den Kap Verden nehmen 2016 an der Noche de los Volcanes teil. 2012 wurde die Vulkannacht auf der Kanareninsel La Palma als Beitrag zur Europäischen Forschernacht ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem zunehmender Beliebtheit. Grund: Das Programm setzt sich aus informativen Bestandteilen, Exkursionen, Unterhaltung und gastonomischen Elementen zusammen. Außerdem werden die Events rings um die Feuerspucker in Fuencaliente in mehreren Sprachen durchgeführt - und nicht nur in der Nacht!

 

La Palma-Vulkannacht-Programm 2016 

Die Tihuya Cats: Rock´n´Roll-Magma in Fuencaliente.

Die Tihuya Cats: Rock´n´Roll-Magma in Fuencaliente.

Konzerte in Fuencaliente

Im Ortszentrum von Fuencaliente spielt am 30. September 2016 die Musik:

Von 16 bis 17 Uhr unterhält die örtliche Musikapelle. Von 22 bis 23 Uhr heizen die Tihuya Cats mit Rock´n´Roll ein. Von 23 Uhr bis Mitternacht legen die Vinyl-Artisten von LLAM Street &Music heiße Scheiben auf.

 

Wanderungen und Spaziergänge rings um die Vulkane 

Vulkannacht 2016: Im Zentrum der Wanderungen und Spaziergänge stehen die Feuerspucker im Süden von La Palma. Foto: La Palma 24

Vulkannacht 2016: Im Zentrum der Wanderungen und Spaziergänge stehen die Feuerspucker im Süden von La Palma. Foto: La Palma 24

Am 30. September laden die Organisatoren der Vulkannacht wieder zu informativen Ausflügen ein.

Ausnahmewanderung: Am 1. Oktober geht´s in die Caldera. Foto: La Palma 24

Ausnahmewanderung: Am 1. Oktober geht´s in die Caldera. Foto: La Palma 24

  • Um 14.15 Uhr, 15 Uhr und um 15.45 Uhr gibt es jeweils einen Gang um den Krater des Vulkans San Antonio, geführt von INVOLCAN-Experten. Interessenten treffen sich im Besucherzentrum San Antonio.
  • Am Samstag, 1. Oktober 2016, findet eine ergänzende Wanderung zur Vulkannacht statt. Ziel ist die Caldera de Taburiente. Von 9 bis 14 Uhr erfahren die Teilnehmer von INVOLCAN-Experten und einem Mitarbeiter des Nationalparks Caldera Details zur Entstehung dieses größten Vulkankraters auf La Palma. Treffpunkt ist der Barranco de las Angustias in Tazacorte (gleich beim Hafen).

 

Gastronomische Vulkan-Schlemmertour

Leckeres im Süden von La Palma: Die Vulkan-Schlemmertour lädt ein.

Leckeres im Süden von La Palma: Die Vulkan-Schlemmertour lädt ein.

Noch bis zur Vulkannacht am 30. September läuft die Ruta Gastronómica de Los Volcanes im Süden von La Palma. Mit dabei sind das Centro Cultural Los Canarias, die Bodeguita Hijo de Julián, das Restaurant La Casa del Volcán, das Salinen-Restaurant Jardín de La Sal und das Restaurant Puesta del Sol sowie das El Cenachero in Puntalarga. Alle Lokale überraschen die Gäste mit speziellen Gerichten vom Tapa bis hin zu „vulkanischen“ Menüs.

 

Centro Visitantes San Antonio: Am 30. September laufen hier viele Filme über Vulkane. Foto: La Palma 24

Centro Visitantes San Antonio: Am 30. September laufen hier viele Filme über Vulkane. Foto: La Palma 24

Aktivitäten im Besucherzentrum am Vulkan San Antonio

Im Centro de Visitantes Volcán San Antonio werden am 30. September von 10.30 bis 13 Uhr wissenschaftliche Experimente vorgeführt. Dabei lernen die Besucher, wie man nicht sichtbare Emissionen eines Vulkans misst – es referieren María Asensio von INVOLCAN und Giovanni Dórazio vom CNR-Roma.

  • Filmvorführungen im Besucherzentrum sind am 30. September zu verschiedenen Themen und Uhrzeiten geplant. Um 11 Uhr läuft die Doku „Der Teneguía – ein freundlicher Vulkan“ auf spanisch mit englischen Untertiteln. Um 11.45 Uhr steht der Film „Feuer im Mund“ mit französischen Untertiteln auf dem Programm. Um 12.30 Uhr beginnt eine Doku vom Ausbruch des Ätna in italienischer Sprache. Um 13.15 Uhr flimmert der englischsprachige Film vom Stromboli-Ausbruch 2007 über die Leinwand im Vorführungssaal des Besucherzentrums. Vor jedem Film geben Experten eine kurze Einführung.

Besucherzentrum San Antonio: Am Freitagabend kann man mit Teleskopen in die Sterne schauen.

Besucherzentrum San Antonio: Am Freitagabend kann man mit Teleskopen in die Sterne schauen.

  • Weiter geht es am Freitagabend: Von 21 bis 23 Uhr erklärt Antonio González von Cielos La Palma den Himmel im Süden der Isla Bonita. Dabei stehen auch Teleskope zur Verfügung.

 

Events im Centro Cultural de los Canarios

Das Centro Cultural de los Canarios in Fuencaliente zeigt zur Vulkannacht am 30. September von 10 bis 20.45 Uhr eine Ausstellung mit Bildern von Vulkanen, wobei es Mitmachaktiviten für Kinder gibt.

Kulturzentrum in Fuencaliente:

Kulturzentrum in Fuencaliente: Vorträge, Filme und eine Ausstellung runden hier die Vulkannacht ab.

Ab 17 Uhr ist im Salon des Centro Cultural allerhand geboten. Nach der offiziellen Eröffnung der Noche de los Volcanes hält ein Vulkanologe um 17.15 Uhr einen Vortrag über seinen Tagesablauf, und ab 18 Uhr kann man ihm Fragen stellen. Um 18.15 Uhr läuft ein Film in spanischer Sprache zum Ausbruch des Eyjafjallajökull 2010. Um 18.45 Uhr referiert Javier Glez vom Instituto Geológico y Minero de España zum Thema „Die Geheimnisse der unterirdischen Vulkane auf den Kanaren“ auf Spanisch und Englisch. Um 20 Uhr geht es in einem Vortrag auf Spanisch und Englisch um die Geothermie von Vulkanen. Um 20.15 Uhr wird der Runde Tisch zu einer Diskussion über die Geothermie auf La Palma eröffnet. Um 21 Uhr läuft ein Film auf italienisch mit spanischen Untertiteln über einen Vulkanausbruch.

 

Noch mehr Infos gibt es auf der Website der Vulkannacht, die es auch auf Englisch gibt – hier klicken.

Informatives zum Thema Vulkane entdeckt man auf der Facebook-Seite des Instituto Volcanológico de Canarias (INVOLCAN) – hier klicken.

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Weine La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Turismo - Cabildo de La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Besay
chimeneas kaminoefen La Palma
Ecotienda Cañaña
La Palma Fotografie
Restaurant re - belle
Restaurante Las Norias
Finca Luna Baila
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Restaurant Altamira La Palma
Immobilien La Palma
Maday
Finca Aridane
Zigarren La Palma