Fotorückschau Isla Bonita Love Festival 2017

titel-isla-bonita-love-festival-2017

Isla Bonita Love Festival 2017 Rückblende

Die Fiesta der Gleichheit setzte Zeichen

Die Kanareninsel La Palma feierte Ende Juli 2017 mit tausenden Besuchern ihr zweites Isla Bonita Love Festival in Los Llanos, Tazcorte und El Paso. Ein Zeichen für Gleichberechtigung und Toleranz wurde gesetzt, und die Veranstalter äußern sich nach dem dreitägigen Event-Feuerwerk zufrieden: “Das Isla Bonita Love Festival ist quantitativ und qualitativ gewachsen und verspricht, eine Referenz der Kanarischen Inseln zu werden”. Oberstes Ziel sei und bleibe jedoch, “Kollektive sichtbar zu machen, die um Respekt und gleiche Rechte kämpfen müsssen”. Hier ist unsere Foto-Rückblende.

 

w s
all-regenbogen-juan-francisco-gonzalez-carmona all-juan-francisco-gonzalez-carmona1
 Regenbogen-Zeit: Drei Tage lang – vom 27. bis 29. Juli 2017 – wurden die Betonbögen im Hafen von Tazacorte während des Isla Bonita Love Festivals bunt beleuchtet. Der Regenbogen ist seit 1978 das Symbol für die LGTBI-Bewegung in aller Welt. Foto: Juan Francisco González Carmona Am Samstag, 29. Juli 2017, verwandelte sich der Hafen von Tazacorte dann in eine Konzert-Arena : Viele Besucher waren mit der Armas-Fähre (siehe Titelbild) von den anderen Kanareninseln nach La Palma geschippert. Foto: Juan Francisco González Carmona
morat3-isla-bonita-love-music-festival amaral4-isla-bonita-love-music-festival
Von abends 7 Uhr bis in die frühen Morgenstunden gaben international renommierte Bands alles: Dieses Foto zeigt Morat, die Shooting-Stars der Folk-Pop-Szene. Foto: Isla Bonita Love Festival Spanish-Rock: Amaral war beim Mega-Konzert in Tazacorte auch dabei. Foto: Isla Bonita Love Festival
miguel-bose-isla-bonita-love-music-festival2 micha-sweet-california1
Latino-Star: Miguel Bosé rockte die Bühne im Hafen von Tazacorte. Foto: Isla Bonita Love Festival Sweet California: Spaniens bekannteste Girl-Group trat im Blick auf die vielen jüngeren Fans auf, als es noch hell war. Foto: Isla Bonita Love Festival
dj-love-music-festival2 la-orecha-de-van-gogh1
Carlos Jean und Brain Cross: Zwei hochkarätige DJs legten zum Ausklang des Isla Bonita Love Music Festivals im Hafen von Tazacorte auf. Foto: Isla Bonita Love Festival La Orecha de van Gogh: Die Pop-Band ließ es wie erwartet krachen. Foto: Isla Bonita Love Festival
micha-love-music-festival4 micha-love-music-festival7
 Isla Bonita Love Music Festival: Es war very nice und very heiß… Foto: Michael Kreikenbom  The Wall: Eine Tafel mit “Love-Letters” gab´s auf dem Hafengelände natürlich auch. Foto: Michael Kreikenbom
waleska-morin-gewinnerin-nachwuchswettbewerb moda-isla-bonita-love-festival
Isla Bonita Love Festival: Beim Certamen Promesas de la Moda des Cabildos am 27. Juli 2017 ging Waleska Morín als Siegerin hervor. Ihre Kollektion namens La Quinta Estación – die fünfte Jahreszeit – überzeugte auf dem Catwalk im Zelt des Isla Bonita Love Festivals in Los Llanos mit Kraft, Vitalität und Farbe. Foto: Isla Bonita Love Festival Auch am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juli 2017, ging´s auf dem Catwalk im Fashion-Zelt in Los Llanos weiter:  Die populären spanischen Modeschöpfer Brea und Threeones sowie die kanarischen Designer Culito From Spain, Aurelia Gil, Dapresa und Hutton zeigten ihre Kollektionen. Foto: Isla Bonita Love Festival
Alicia-perez-bravo-topacio-fresh-patraicia-figuero ANTONIA SAN JUAN
Beim Festival oft gesehen wurde natürlich auch Alicia Pérez Bravo (links): Die Beauftragte des spanischen Staates auf La Palma zur Koordination und Kontrolle aller Organisationen und Personen, die im Bereich Gewalt gegen Frauen auf der Insel aktiv sind, fachsimpelte mit Prominenten wie der Galeristin Topacio Fresh oder der Richterin Gloria Poyatos, die sich für Gleichstellung stark machen. Foto: Isla Bonita Love Festival  Antonia San Juan reiste ebenfalls an: Die Schauspielerin nahm an der Diskussion in der Casa de la Cultura in El Paso teil, in der es um Gleichstellungsfragen auf den Kanaren ging. Außerdem präsentierte sie ihr Programm “Mi Lucha” im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma. Foto: Isla Bonita Love Festival
gastro-isla-bonita-love-festival gastro1
 Fürs leibliche Wohl der Gäste war ebenfalls gesorgt: In Los Llanos gab es neben Modeschauen auch Show-Cookings… … GastronomInnen von La Palma zeigten, dass man auf der Insel kochen kann. Foto: Isla Bonita Love Festival
Jordi Camacho (zweiter von rechts), Inselrat und Isla Bonita Love Festival-Organisator:

Jordi Camacho (zweiter von rechts): Der Inselrat und Isla Bonita Love Festival-Organisator ist nach drei Tagen voller Events zufrieden. Er betont allerdings, dass alle Veranstaltungen einem obersten Ziel dienen: “Wir wollen Kollektive in unserer Gesellschaft sichtbar machen, die um Respekt und gleiche Rechte kämpfen müssen!”

 

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname