Newsticker: La Palma Nachrichten am 17.7.2015

Pressefoto-CTA-LST-IAC-La-Palma

LST-Tele kommt nach La Palma – Feuerwerk in Santa Cruz – Alter Cumbre-Tunnel

fff

Künstlerische Darstellung der LST-Teleskope: Eines davon wird auf der Kanareninsel La Palma gebaut, um Gammastrahlung in der nördlichen Hemisphäre zu messen. Diese neue Generation der Cherenkov-Teles erhöht die Beobachtungsmöglichkeiten um den Faktor 10. Foto: IAC

 

 

Astronomie

Large Size Cherenkov-Tele kommt definitiv nach La Palma. Die Versammlung des Cherenkov Telescope Array-Projekts (CTA) hat am Donnerstag, 16. Juli 2015, in Berlin beschlossen, dass der größte Gammastrahlen-Detektiv der Welt auf der Kanareninsel La Palma gebaut wird und den Mitbewerber San Pedro Mártir in Mexiko aus dem Rennen geworfen. Damit wurde der  Beschluss bestätigt, den mehrere wissenschaftliche Institute des CTA-Konsortiums bereits im März 2015 in Tokio fällten. Der Bau des Large Size Cherenkov-Teleskops (LST) auf dem Roque de los Muchachos wird voraussichtlich

Starlight-Destination La Palma: Die Isla Bonita wurde jetzt auch wegen ihrer Progressivität im Blick auf Astro-Tourismus mit einer der begehrten Tourismus-Plaketten des spanischen Staates ausgezeichnet. Das Foto zeigt Tourismusminister Soria (links) und Inselpräsident Anselmo Pestana bei der Preisübergabe. Foto: Cabildo

Starlight-Destination La Palma: Die Isla Bonita wurde jetzt auch wegen ihrer Progressivität im Blick auf Astro-Tourismus mit einer der begehrten Tourismus-Plaketten des spanischen Staates ausgezeichnet. Das Foto zeigt Tourismusminister Soria (links) und Inselpräsident Anselmo Pestana bei der Preisübergabe. Foto: Cabildo

70 Millionen Euro kosten. Nach Angaben von La Palma-Senatorin María de Haro wird Spanien diese in Form einer Startinvestition von 34 Millionen Euro aufbringen, gefolgt von jährlichen Zahlungen in Höhe von zwei Millionen Euro bis zum Jahr  2041. Die Senatorin gratulierte dem Instistituto Astrofísico de Canarias (IAC) und den rund 90 Wissenschaftlern aus verschiedenen Institutionen, die seit zehn Jahren an der Realisierung dieses astronomischen Traumes gearbeitet haben.  Glückwünsche an alle, die sich für das LST auf La Palma eingesetzt haben, gab es auch von Inselpräsident Anselmo Pestana. Er bedankte sich auf diesem Wege außerdem bei allen Einwohnern von La Palma, die dazu beitragen, den guten Ruf der Insel als Starlight-Destination mit klarem Nachthimmel zu erhalten und zu fördern.

MAGIC-Tele-Spiegelung auf dem Roque de los Muchachos: Die beiden Cherenkov-Teleskope auf dem höchsten Berg von La Palma bekommen einen "großen Bruder". Foto: La Palma 24

MAGIC-Tele-Spiegelung auf dem Roque de los Muchachos: Die beiden Cherenkov-Teleskope auf dem höchsten Berg von La Palma bekommen einen “großen Bruder”. Foto: La Palma 24

Das künftige CTA-Netz soll 100 LST-Teleskope weltweit umfassen – 20 davon sind auf der Nordhalbkugel geplant. Mit ihrer Hilfe kann hochenergetische Gammastrahlung im All gemessen werden. Die LSTs sind eine neue Generation der Cherenkov-Teleskope und kommen in drei Größen daher – die größten wie das auf La Palma geplante haben einen Spiegel von 23 Metern Durchmesser und erhöhen die bisherigen Beobachtungsmöglichkeiten um den Faktor zehn. Das klingt alles sehr theoretisch – aber in unserem Artikel über die bereits seit Jahren auf dem Roque arbeitenden MAGIC-Teleskope wird erklärt, wie sich die Forschungen dieser Adleraugen ins All in positiver Weise für die Menschheit auswirken – hier klicken.

 

Hier noch ein schönes Zeitraffer-Video, das zeigt, wie sich die beiden Cherenkov-MAGIC-Teles auf dem Roque drehen:

Fuegos Labrados: gibt es immer zur Bajada - dieses Foto der Stadt ist von der letzten Virgen-Fiesta 2010. Den Namen dieses Feuerwerks kann man nicht wirklich übersetzen.

Fuegos Labrados: gibt es immer zur Bajada – dieses Foto der Stadt ist von der letzten Virgen-Fiesta 2010. Den Namen dieses Feuerwerks kann man nicht wirklich übersetzen – darin steckt der Begriff “Arbeit”.

 

Stadt und Land

Feuerwerk in Santa Cruz. Nachdem die für den Samstag vergangener Woche anberaumten Fuegos Labrados der Bajada in Santa Cruz wegen des tragischen Anschlags auf eine junge Frau abgesagt wurden, finden sie nun am Freitag, 17. Juli 2015, statt. Das Feuerwerk beginnt um Mitternacht auf dem Festgelände beim Hafen. Durchgeführt wird die pyrotechnische Schau von sechs Mitarbeitern der Firma San Miguel aus Gran Canaria, die mehr als 40 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Bei dem annähernd halbstündigen Spektakel aus Licht und Funken werden rund 216 Kilo Feuerwerkskörper abgebrannt.

Alter Cumbre-Tunnel: Wartungsarbeiten ab Montag! Foto: Cabildo

Alter Cumbre-Tunnel: Wartungsarbeiten ab Montag! Foto: Cabildo

 

Malerarbeiten im alten Cumbre-Tunnel. Ab Montag, 20. Juli 2015, werden die horizontalen Straßenmarkierungen im Túnel Vieja an der LP-3 über die Cumbre von La Palma neu aufgestrichen und Wartungsarbeiten ausgeführt. Der dafür zuständige Inselrat Jorge González informiert, dass bis zum Abschluss der Sanierung täglich von 8.30 bis 13.30 Uhr mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich gerechnet werden muss. Der Infrastruktur-Chef unterstrich die Bedeutung der Arbeiten im alten Tunnel hinsichtlich der Verkehrssicherheit. Der Sommertermin sei absichtlich gewählt worden, weil die Farbe dann schneller trockne.

El Jesús: Straßenbelag erneuert. Foto: Cabildo

El Jesús: Straßenbelag erneuert. Foto: Cabildo

 

Straßenbau in Tijarafe. Das Infrastrukturamt der Inselregierung hat die Carretera LP-116 zum Ortsteil El Jesús in Tijarafe mit einem neuen Belag versehen. Nach Angaben des zuständigen Inselrates Jorge González schlug das Projekt mit mehr als 46.000 Euro zu Buche. Saniert wurden rund 380 Meter der LP-116 bis zu ihrer Einmündung in die LP-1. González verwies in diesem Zusammenhang auf weitere Straßenverbesserungen, die im Bereich der LP-1 am El Time-Aufstieg im Gange sind.

Barlobike: Prominente MTBler kämpfen um den La Palma Cabildo-Cup.

Barlobike: Prominente MTBler kämpfen um den La Palma Cabildo-Cup.

 

 

Sport

Barlobike kommt. Am 24. und 25. Juli 2015 wird bereits zum vierten Mal rings um Barlovento gestrampelt, was das Zeug hält: Der Barlobike 2015 ist einer der wichtigsten Wettkämpfe im Rahmen des Kanaren-MTB-Zirkus, und hält für die Mountain-Bike-Cracks folgende Herausforderungen bereit: Den XCM Marathon Ruta Larga, die Kurzstrecke XC Ruta Corta und – einzigartig auf den Kanaren – seit 2014 auch den sogenannten XC Eliminator. Im vergangenen Jahr traten 215 Biker und 29 Teams an, denn der Barlobike zählt auch zur Wertung des MTB Cup Cabildo de La Palma. Die ersten Rennen um diesen Pokal der Inselregierung wurde bereits im März 2015 beim Canales Bike und Bike Marathon in El Paso gefahren. Der vierte und letzte Lauf des La Palma-Cups ist das Bagañete-XC-Bike am 13. September in Tazacorte. Alle Infos zum Barlobike und Anmeldung – hier klicken.

 

Puntallana: Cabra-Trail-Einschreibung hat begonnen!

Puntallana: Cabra-Trail-Einschreibung hat begonnen!

Einschreiben für emm-Cabra-Trail Puntallana. Am 10. Oktober 2015 wird im Nordosten der Kanareninsel La Palma wieder gelaufen, was das Zeug hält. Beim 6. Cabra-Trail stehen vier Disziplinen auf dem Programm – ein 42-Kilometer-Marathon, ein 21-Kilometer-Halbmarathon, ein 10-Kilometer-Lauf und ein Kids-Rennen. Anmelden kann man sich schon jetzt auf der Website des Events. Der Cabra-Trail in Puntallana wurde in die die Liga der European Mountain Martathons (EMM) aufgenommen. Außerdem fällt dieses Bergrennen auch in die Wertung der Makronesien-Trophäe.

Kunstraum La Palma in Tazacorte: Neue Ausstellung mit Werken von

Kunstraum La Palma in Tazacorte: Neue Ausstellung mit Werken von Anna Kaa!

 

 

 

 

Kultur

Neue Ausstellung im Kunstraum La Palma. Freunde experimenteller Malerei können sich auf eine neue Schau im Kunstraum La Palma in Tazacorte-Pueblo freuen. Auf Einladung von Petra Herrmann und Helmut Kiesewetter stellt die auf La Palma lebende Künstlerin Annerose Krebs alias Ana Kaa vom 25. Juli bis zum 7. August 2015 ihre Werke in dem schönen Raum gegenüber der Kirche aus. Die Vernissage findet am Freitag, 24. Juli, um 19 Uhr statt, wobei Vino aus der Bodega von Victoria Torres serviert wird. Das Ehepaar Herrmann-Kiesewetter lädt außerdem am Freitag, 31. Juli, um 20.30 Uhr zu einem Konzert mit Danni Lee ein, der Jazz und Blues in den Kunstraum bringt. Der Eintritt ist frei.

Tihuya-Cats: Die beliebten Rock´n´ Roller machen beim

Tihuya-Cats: Die beliebten Rock´n´ Roller machen beim Bajada-Biker-Treffen Mucke.

 

 

Ausgehtipps zum Wochenende

Bajada-Events in Santa Cruz de La Palma. Am Freitag, 17. Juli, kann man ab 17.30 Uhr einen Cocktail-Wettbewerb auf dem Bajada-Festgelände miterleben, ab Mitternacht malen die traditionallen Fuegos Labrados Bilder in den Nachthimmel, anschließend ist Fiesta angesagt. Am Samstag, 18. Juli, spielen die Rock´n´ Roller von den Tihuya Cats ab 18 Uhr auf der Plaza San Francisco zum Biker-Treffen auf; Höhepunkt am Samstag auf dem Festgelände am Hafen ist der zweite Teil der Zwergentänze – die Enanos treten nach der Premiere am vergangenen Donnerstag weitere sechs Mal im eineinhalb Stunden Rhythmus auf.

Wasserfest in Puerto Naos: Viel und laute Musik für junge Leute im Aquarium an der Strandpromenade. Foto: Fiesta de Agua/Facebook

Wasserfest in Puerto Naos: Viel und laute Musik für junge Leute im Aquarium an der Strandpromenade. Foto: Fiesta de Agua/Facebook

 

 

Wasserfest in Puerto Naos & Bikini-Wahlen. Am Samstag, 18. Juli 2015, steigt in Puerto Naos wieder die Fiesta de Agua. Dabei verwandelt sich die Strandpromenade des Badeortes auf der Westseite von La Palma in ein gigantisches Aquarium, denn ab 14 Uhr strömt aus Duschen und Feuerwehrschläuchen Wasser bis circa 18 Uhr abends. Da bleibt kein Auge trocken – einzige Ausnahme sind die Sternchen aus der jungen Musikszene, die auf Einladung des Radiosenders Los 40 Principales die Bühne rocken. Bevor alles nass wird, verwandelt sich die Strandpromenade von 11 bis 13 Uhr in einen Catwalk zur Wahl der Miss & Mr Fitnasio. Unser Tipp: Wer den Mr. España Universo mal live sehen will, sollte zur Siegerehrung kommen: Yovany Pérez wird bei der Preisverleihung dabei sein – mehr zu diesem schönen Mann aus Los Llanos. Und wer glaubt, in Badehose und Bikini eine gute Figur zu machen, der findet alle Infos fürs Mitmachen bei dieser Wahl auf der Facebookseite von Miss & Mr Fitnasio.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname