Newsticker: La Palma Nachrichten am 26.4.2017

MRT-wiki-julian-juergens-uniklinik-magdeburg-philips-titel

La Palma Nachrichten am 26.4.2017

Newsticker-Titel

Bessere Diagnosemöglichkeiten: Magnetresonanztomograph fürs Hospital General La Palma – Röntgengerät fürs Centro Salud in Los Llanos… Staatliche Gesundheitskampagne: La Palma macht mit… Santa Cruz: erstes MTB-Rennen bei Nacht auf den Kanaren… Stadtstrand Santa Cruz: belebt die City und beschäftigt die Hauptstädter… Wohnmobil-Tour La Palma nimmt Fahrt auf: Vuelta a la Isla am Wochenende… Fajana: Schäden an den Naturschwimmbecken… Santa Cruz: Subventionen für Jungunternehmer… Kanarische Agrarmesse auf Fuerteventura: 1. Preis für La Morisco-Käse aus La Palma… Love Music Festival: Karten jetzt in SPAR-Supermärkten… Neues Buch: Das Panama Erbe von Susanne Aernecke erscheint am 28. April 2017… Weltkulturenmesse in Puntagorda: Ansturm erwartet… MAC: wieder Jazz-Konzert auf der Terasse… Alte Salinen Los Cancajos: Kammermusik… noch mehr Ausgehtipps…

 

La Palma-News zu Gesundheit und Sport

Einer der fünf Magnetresonanztomographen, die es auf den Kanarischen Inseln schon gibt. Foto:

MRT im Instituto Negrin: Einer der Magnetresonanztomographen, die auf den Kanarischen Inseln schon im Einsatz sind – jetzt kommen drei dazu. Foto: Servicio Canario de Salud

Magnetresonanztomograph fürs Krankenhaus La Palma – Röntgengerät fürs Centro Saludo in Los Llanos. Das Hospital General auf La Palma wird mit einem Magnetresonanztomographen (MRT) ausgestattet, wodurch sich die bisher langen Wartezeiten auf eine Untersuchung verkürzen könnten. Bisher werden Patienten für diese schonende und schmerzfreie Diagnosemöglichkeit über mögliche krankhafe Veränderungen im menschlichen Körper in ein Institut in der Hauptstadt Santa Cruz überwiesen. Dabei müssen sie oft wochenlang auf einen Termin warten, wie die Redaktion des La Palma 24-Journals aus eigener Erfahrung weiß. Nun besteht die Hoffnung, dass sich die Situation in Zukunft verbessert. Grund: Das kanarische Gesundheitsministerium hat Anfang dieser Woche eine Ausschreibung im Amtsblatt der Kanaren veröffentlicht, bei der sich Firmen für die Bereitstellung eines MRTs bewerben können. Bewilligt sind Mittel für drei MRTs – einer auf La Palma, einer auf Lanzarote und einer auf Fuerteventura. Insgesamt stehen dafür 3,7 Millionen Euro zur Verfügung – pro Gerät sind maximal 900.000 Euro für die Anschaffung und 200.000 Euro fürs Aufstellen im Kanarenhaushalt bewilligt, dazu kommen mehr als eine halbe Million Euro für die künftig anfallende Wartung. Bisher verfügt der Servicio Canario de Salud über fünf MRTs in verschiedenen Krankenhäusern auf den Kanaren, die allein im Jahr 2016 mehr als 25.000 Schnittbilder realisiert haben. Die kanarischen Gesundheitsbehörden informieren weiter, dass auch die Diagnosemöglichkeiten im Centro de Salud in Los Llanos verbessert werden sollen: Dazu wurde diese Woche im kanarischen Amtsblatt eine Ausschreibung zum Kauf eines Röntgengeräts für 223.000 Euro eröffnet.

 

Premiere: MTB-Rennen bei Nacht.

Premiere: MTB-Rennen bei Nacht.

Kanarenpremiere in Santa Cruz de La Palma: Radrennen bei Nacht. Am Sonntag, 30. April 2017, strampeln Mountainbiker zum ersten Mal in der Geschichte des Kanarenarchipels bei Nacht um die Wette. Bei der Premiere der Prueba nocturna de bicicletas de montaña en Canarias – auch Fred Olsen XCO Night Santa Cruz de La Palma genannt – müssen die Biker einen Parcours von 20 Kilometern in den oberen Bereichen der Hauptstadt bewältigen. Die Strecke führt über betonierte Straßen, aber auch über Stock und Stein. Der Startschuss fällt um 20 Uhr, und es gibt ein Rennen für Kids, um den MTB-Nachwuchs zu fördern. Alle weitern Infos und Einschreibung auf der Website von Fitters.

 

La Palma schließt sich der staatlichen Gesundheitskampagne an. Das Cabildo von La Palma macht bei der spanienweiten Kampagne Promoción de la Salud y Prevención mit, die zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung beitragen soll. Inselsozialrätin Jovita Monterrey betonte während der Beitrittserklärung des Cabildo, dass sich die Aufklärung zwar grundsätzlich an alle Einwohner richte, im Besonderen jedoch die Senioren im Auge habe, da La Palma sehr überaltert sei. Themen der Kampagne sind unter anderem gesunde Ernährung, körperliche Betätigung, Tabakkonsum und Umgang mit Alkohol.

 

Nachrichten aus Stadt und Land

Die Einwohner von Santa Cruz sind voll des Lobes für ihren neuen Stadtstrand: Die Namensfrage ist noch nicht gelöst. Foto: Fernando Rodríguez/Palmeros en el Mundo

Die Einwohner von Santa Cruz sind voll des Lobes für ihren neuen Stadtstrand: Die Namensfrage ist noch nicht gelöst. Foto: Fernando Rodríguez/Palmeros en el Mundo

Infos zum neuen Stadtstrand in Santa Cruz. Kaum eröffnet, füllte sich die neue Playa von Santa Cruz schnell mit Badegästen. Sehr zur Freude von Gastronomen und Ladeninhabern der Hauptstadt, die von „steigenden Umsätzen“ berichten. Gleichzeitig hat ein Bürger dieser Tage auf der Internet-Plattform change.org einen Aufruf gestartet: Wer dafür ist, dass der neue Beach Playa del Malecón – Strand am Damm – erhalten soll, kann diese Petition unterschreiben. Der Antragssteller begründet die Namensidee zum einen damit, dass Dämme die Hauptstadt nun vor Angriffen des Atlantiks schützen. Wie in verschiedenen Medien derzeit veröffentlicht wird, finden viele Hauptstädter den Playa del Malecón-Namen auch deshalb gut, weil er an das Kunstfestival Bienal de La Habana auf Kuba erinnere, in dessen Rahmen 2015 ein künstlicher Strand am Deich vor der Metropole Havanna gebaut wurde. Last but not least: Der Verband der Geschäftsleute in der historischen Altstadt von Santa Cruz de La Palma hat eine Muttertagsaktion gestartet: Bis zum 7. Mai 2017 erhalten Kunden unter dem Motto Comprar, rascar y ganar Rubbellose und können schöne Preise gewinnen – als Hauptgewinn winkt eine Reise nach La Gomera für zwei Personen.

 

Vuelta a la Isla: vierte Wohnmobil-Tour als Werbeaktion für den Camper-Tourismus auf La Palma.

Vuelta a la Isla: vierte Wohnmobil-Tour als Werbeaktion für den Camper-Tourismus auf La Palma.

5. Wohnmobil-Runde auf La Palma am verlängerten Wochenende. 90 Wohnmobile und 250 begeisterte Camper haben sich für die vierte Vuelta a la Isla en Caravana y Autocaravana auf La Palma angekündigt. Am Freitag, 28. April 2017, werden sich die Teilnehmer von allen Kanarischen Inseln in Los Cancajos treffen. Sie nutzen in diesem Jahr den Brückentag am Montag, 1. Mai 2017, für ein verlängertes Wochenende auf der Isla Bonita. Nach Angaben der Veranstalter wollen die Caravans ihre Runden gruppenweise anstatt in einem Tross drehen, um andere Verkehrsteilnehmer nicht allzusehr zu beieinträchtigen. Ziel der Vuelta a la Isla war von Anfang an, den Camper-Tourismus als verträgliche und wirtschaftlich interessante Alternative zu bewerben. Mit Erfolg: Das Cabildo und die Gemeinden auf La Palma arbeiten inzwischen an Plänen zum Ausbau des Campingplatz-Netzes auf der Insel. Die Route stellt sich wie folgt dar – mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden: Am Samstag, 29. April, fahren die Wohnmobile um 9 Uhr über Breña Baja, Breña Alta, El Paso, Los Llanos, Tazacorte und Tijarafe nach Puntagorda zum Bauernmarkt, wo die Weltkulturenmesse stattfindet, und bleiben dort über Nacht. Am Sonntag, 30. April, nehmen sie ab 9 Uhr von Puntagorda aus Kurs auf Barlovento zur großen Vuelta a la Isla-Fiesta. Am Montag, 1. Mai, ab 10 Uhr, machen sich die Caravane von den anderen Inseln auf die Heimreise – erst geht es zum Hafen von Santa Cruz de La Palma und dann aufs Schiff.

 

Fajana-Naturschwimmbecken: viel zuwenig Parkplätze. Foto: PSOE-Barlovento

Fajana-Naturschwimmbecken: viel zuwenig Parkplätze. Foto: PSOE-Barlovento

Schäden in den Naturschwimmbecken. In Fajana gibt es allerhand zu verbessern: Die PSOE-Mitglieder im Rathaus von Barlovento haben jetzt eine Fotoserie an die Medien veschickt, mit der sie auf Schäden in den Naturschwimmbecken und die dringend notwendige Renovierung hinweisen. Darunter sind Brüche in den Schutzmauern und fehlende Platten an den Treppen. Außerdem zeigt ein Bild den insbesondere im Sommer völlig überfüllten Parkplatz, so dass die PSOE-Räte sich jetzt für einen Ausbau und außerdem für mehr Raum für Wohnmobile oberhalb der Naturschwimmbecken von Fajana einsetzen wollen.

 

Santa Cruz: Subventionen für Jungunternehmer.

Santa Cruz: Subventionen für Jungunternehmer.

Hauptstadt-Subventionen für Jungunternehmer. Santa Cruz de La Palma stellt insgesamt 10.000 Euro und Fortbildungshilfe für Firmen mit städtischem Steuersitz zur Verfügung, die nach dem 1. Oktober 2016 gegründet wurden und weniger als zehn Mitarbeiter haben. Anträge müssen bis zum 20. Juni 2017 eingereicht werden – weitere Infos gibt es bei der Agencia de Desarrollo Local unter Telefon 922.431.10.20 – die detaillierten Förderbedingungen sind auf der Internetseite von Santa Cruz de La Palma einzusehen. Für jede Firma stehen mindestens 1.000 und maximal 2.000 Euro Subventionen zur Verfügung, die unter anderem zur Abdeckung von Gründungskosten verwendet werden müssen.

 

Entspannte Ziegen und prämierte Käse: So lustig wirbt die Granja El Topo auf ihrer Facebook-Seite.

Entspannte Ziegen und prämierter Käse: So lustig wirbt Juan Antonio auf seiner El Topo-Facebook-Seite.

Preis für Käse aus Puntallana. Beim Wettbewerb der kanarischen Ziegenkäse-Produzenten im Rahmen der FEAGA-Agrarmesse auf Fuerteventura hatte die Käserei El Topo aus La Palma in der Tierno-Kategorie die Nase vorn. Juan Antonio Hernández Iberria gewann in diesem Bereich mit seiner La Morisca-Kreation. Der Käsehproduzent betreibt die Granja El Topo mit 125 Ziegen in Puntallana. Auf der FEAGA präsentierte das Cabildo von La Palma an einem Stand neben Käse auch Obst und Proteen von der Isla Bonita. Außerdem konnten die Messebesucher Spezialitäten wie Mojos, Rum, Liköre, hausgebraute Biere oder Salz aus den Salinen von La Palma verkosten.

 

Bunte Meldungen von der Isla Bonita

Spar-Supermärkte

Diese Supermärkte verkaufen Tickets fürs Love Music Festival: Spar Mederos in Los Llanos, Spar El Punte in Santa Cruz, Spar San Miguel in Tazacorte und Spar Los Sauces.

Spar verkauft Love-Music-Festival Karten. In einigen Spar-Filialen auf La Palma sind seit dieser Woche Tickets fürs Love Music Festival am 29. Juli 2017 erhältlich. Außer in diesen Supermärkten kann man Karten für das Mammutkonzert im Hafen von Tazacorte nur noch im Internet reservieren – auftreten werden Miguel Bosé, Amaral, La Oreja de Van Gogh, Morat, Sweet California, Carlos Jean y Brian Cross. Diese Spar-Märkte verkaufen Tickets für den zwölfstündigen Open-Air-Music-Marathon: Spar Mederos in Los Llanos, Spar El Puente in Santa Cruz de La Palma, Spar San Miguel in Tazacorte und der Spar in Los Sauces. Alle Infos zum Isla Bonita Love Festival im Sommer 2017.

 

Susanne Aernecke: Fortsetzung der Amakunda-Saga in Aussicht.

Susanne Aernecke: Fortsetzung erscheint am 28. April 2017.

Neues Buch von Susanne Aernecke ist bestellbar. Fans von Susanne Aernecke freuen sich: Das Panama Erbe erscheint am 28. April 2017 und kann schon jetzt auf Amazon vorbestellt werden. Dieser Roman ist die Fortsetzung der Amakuna-Saga, in deren Mittelpunkt ein Pilz mit magischen Kräften steht. Die Triologie nahm mit der auf La Palma spielenden Tochter des Drachenbaums ihren Auftakt – den zweiten Teil verlegt die Autorin zu den Kuna-Indianern an die Karibik-Küste. Susanne Aernecke ist auch eine bekannt Filmemacherin – mehr über die weitgereiste Frau in unserem Interview. 

 

La Palma Events diese Woche

Konzerte auf dem Mercadillo in Puntagorda: Am 29. April spielen Leo Minax (unten rechts) und Baba Sall. Am 30. April gibt es Kuba-Musik mit Virginia Guantanamera (Foto oben).

Konzerte auf dem Mercadillo in Puntagorda: Am 29. April spielen Leo Minax (unten rechts) und Baba Sall. Am 30. April gibt es Kuba-Musik mit Virginia Guantanamera (Foto oben).

Weltkulturenmesse in Puntagorda. „Im vergangenen Jahr haben wir bei der Feria Culturas del Mundo 10.000 Besucher verzeichnet, und 2017 sind alle Ferienhäuser rings um Puntagorda ausgebucht.“ Mit diesen Worten kündigt Kulturrat Juan Gabriel Pérez die dritte Weltkulturenmesse vom 27. bis 30. April 2017 in der Nordwestgemeinde von La Palma an, bei der Events in der Casa de la Cultura und auf dem Bauernmarkt geplant sind. Dabei gibt es Informationen, Musik und Spezialitäten aus 15 Ländern – los geht es am Donnerstag, 27. April, um 18 Uhr mit dem Dokumentalfilm La Mujer y el Agua in der Casa de la Cultura. Am Freitag, 28. April, 17 Uhr, finden im Kulturhaus von Puntagorda ein Workshop zum Thema Sensibilización sobre la Emigraión und um 20 Uhr ein Gespräch zum Thema De lo Local a lo Global statt. Das Konzertprogramm auf dem Mercadillo am Samstag und Sonntag, 29./30. April 2017 haben wir auf der Eventseite des La Palma 24-Journals detailliert beschrieben – hier klicken.

 

d

Jazz auf der MAC-Terrasse: Manolo Brito und Pachi Monzón.

Jazz Art im MAC. Wieder einmal gibt es im Museo de Arte Contemporáneo in Santa Cruz de La Palma ein Konzert im Rahmen der Jazz-Art-Reihe: Am Donnerstag, 27. April 2017, jammen auf der Terrasse des MAC Manolo Brito am Piano und Pachi Monzón an der Bassgitarre. Beginn: 21 Uhr, Eintritt frei.

 

Monday Rewind (oben) und Barbanegra: nichts für schwache Nerven. Fotos: Bands

Monday Rewind (oben) und Barbanegra in San Pedro: nichts für schwache Nerven. Fotos: Bands

Kammermusik in den Alten Salinen. In der Kammermusikreihe in den Alten Salinen bei Los Cancajos geht es am Freitag, 28. April 2017, weiter. Um 20 Uhr unterhalten Roina Herrera und Margarita Galván. Konzertbeginn: 21 Uhr, Eintirtt zehn Euro, Schüler und Studenten bezahlen die Hälfte.

 

In Sachen Musik und Unterhaltung ist dieses Wochenende noch mehr geboten. Alle weiteren Infos auf unserer Eventseite – hier klicken.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname