aktuall wetter la palma 23.5° | 23:21

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf
Oscar Wilde

Newsticker: Aktuelle La Palma Nachrichten am 30.6.2014

30. junio 2014 La Palma 24 1 Kommentare / Jetzt kommentieren!

Wasserfest-Puerto-Naos-La-Palma-24-Titel

Newsticker: Aktuelle La Palma Nachrichten am 30.6.2014

Mont-Blanc-WM - Waldbrand-Risiko - Besucherzentrum am Roque – Heilige Quelle – IAC-Geburtstag – Wasserfest Puerto Naos

Trotz Kälte und Regen beim den Skyrunning World Championships am Mont Blanc: Kilian Jornet ist Weltmeister im Marathon und Vertical 2014.

Trotz Kälte und Regen bei den Skyrunning World Championships am Mont Blanc: Kilian Jornet wurdeWeltmeister im Marathon und Vertical 2014. Foto: Pressoffice Kilian/John Bones

 

Ergebnisse Skyrunning WM am Mont Blanc - Transvucania-Stars wieder vorn. Kilian Jornet ist wieder in Topp-Form. Während es beim Transvulcania-Ultra 2014 im Mai auf La Palma nur für Platz 2 gereicht hatte, verteidigte der Katalane am vergangenen Wochenende bei  den Skyrunning World Championships am Mont Blanc seine 2013 errungene Krone im Marathon und wurde überraschend Weltmeister in der Vertical-Disziplin. In der 86-Kilometer-Distanz holte Luis Alberto Hernando den WM-Titel; damit bestätigte der Ultra-Sieger der Transvulcania 2014 seine aktuell glänzende Form auf der Langstrecke. Der beste deutsche Trailrunner Philipp Reiter erreichte im Ultra-Lauf der Weltmeisterschaft in Chamonix einen beachtlichen fünften Platz. Bei den Damen wurde Emilie Forsberg aus Schweden Ultrakönigin 2014, gefolgt von der diesjährigen Transvulcania-Siegerin Anna Frost.

 

AEMET-Waldbrand-Risiko-Karte von Dienstag, 1. Juli 2014: Rot, also extreme Gefahrenstufe, für La Palma.

AEMET-Waldbrand-Risiko-Karte für Dienstag, 1. Juli 2014: Rot, also extreme Gefahrenstufe, für La Palma.

Waldbrand-Risiko erstmals in 2014 „extrem“. Die staatliche Wetteragentur AEMET sagt für diese Woche steigende Temperaturen auf La Palma voraus. Damit Hand in Hand erscheinen auf den Waldbrand-Risiko-Karten seit gestern, Sonntag, 29. Juni 2014, erstmals rote Zonen, die vor „extremer“ Gefahr warnen. Für weite Teile der Insel gilt ab heute Risikostufe orange, sprich: sehr hoch. Am Dienstag, 1. Juli, steigt das Risiko auf ganz La Palma in den "extremen" Bereich. Absolute Vorsicht mit jeder Art offenen Feuers ist geboten.

 

Besucherzentrum auf dem Roque: Modellstudie des geplanten Projektionssaals. Foto: Cabildo

Besucherzentrum auf dem Roque: Modellstudie des geplanten Projektionssaals. Foto: Cabildo

Besucherzentrum auf dem Roque. Der im Haushaltsplanentwurf 2014 eingestellte Posten für das Besucherzentrum auf dem Roque de los Muchachos wurde umgewidmet. Die Mehrheit des Plenums von La Palma hat jetzt beschlossen, dass die dafür vorgesehenen Gelder in soziale Projekte fließen sollen. Inselpräsident Anselmo Pestana betonte, dass die Planungen dennoch weiter betrieben würden. Dem dazu anstehenden Gespräch mit der Kanarenregierung und Vertretern des spanischen Staates blickt er optimistisch entgegen und verspricht in den nächsten Wochen "gute Nachrichten" zum Besucherzentrum.

 

Die Heilige Quelle liegt im Süden La Palmas an der Playa Echentive: Zur Zeit gibt es viele Diskussionen wie die Fuente Santa genutzt werden soll. Foto: Axel

Heilige Quelle: liegt im Süden La Palmas an der Playa Echentive. Foto: Axel

Heilige Quelle bleibt in den Schlagzeilen. Die künftige Nutzung der Fuente Santa im Süden der Kanareninsel La Palma soll Chefsache werden. Dieser Forderung will der Verband touristischer Unternehmer auf La Palma CIT Tedote mit einer Unterschriftenaktion Nachdruck verleihen. Die Arbeitgebervereinigung verlangt zum einen, den Bau des geplanten Heilbades mit Nachdruck zu betreiben. Zum anderen beantragt sie eine Genehmigung zur Nutzung des Thermalwassers in den Spas von Hotels und in den öffentlichen Schwimmbädern auf der Insel. Unterschriftenlisten liegen in den CIT-Mitgliedsbetrieben aus und werden in den CIT-Infobüros in El Paso und Los Cancajos gesammelt. 

Die Inselregierung verweist im Disput um die künftige Nutzung der Fuente Santa darauf, dass zunächst die Ergebnisse des im Februar 2014 gestarteten Ideenwettbewerbs unter Leitung der Architektenkammer abgewartet werden müsse. Ab dem 15. Juli 2014 sowie im August und September seien Tage der Offenen Tür in der Heiligen Quelle zur Information der Bevölkerung geplant.

 

La Palma-Werbung auf den großen Inseln: CIT veranstaltet außerdem ein Gewinnspiel.

La Palma-Werbung auf den großen Inseln: CIT veranstaltet außerdem ein Gewinnspiel.

CIT auf Kanaren-Werbefahrt. Seit dem vergangenen Wochenende rührt der Verband touristischer Unternehmer CIT Tedote auf den großen Kanareninseln die Werbetrommel für La Palma. Die Aktionen finden auf Märkten und Plätzen auf Teneriffa und Gran Canaria täglich noch bis zum 13. Juli 2014 statt. Unter dem Motto: „La Palma te llama“ – „La Palma ruft Dich“ verteilen die CIT-Mitarbeiter Luftballons, Taschen und Schürzen. Dazu gibt es ein Gewinnspiel, bei dem Ferienwochenenden auf La Palma ergattert werden können.

Santa Cruz Bürgermeister

Santa Cruz Bürgermeister Juan José Cabrera Guelmes (zweiter von rechts) empfing eine Delegation des IAC: Geburtstagspläne geschmiedet. Foto: Stadt

 

 

Instituto Astrofísica de Canarias wird 30 Jahre alt. Das IAC feiert 2015 sein 30jähriges Bestehen. In diesem Zusammenhang hat der Direktor des Astronomischen Instituts der Kanaren, Rafael Rebolo, jetzt mit La Palmas Hauptstadt-Bürgermeister Juan José Cabrera Guelmes vereinbart, Santa Cruz in die geplanten Jubiläumsevents zu integrieren. Der IAC-Chef sagte außerdem, er wolle das von der Stadtverwaltung geplante Astro-Zentrum im Césped-Gebäude unterstützen. Alles wartet jetzt auf die Übertragung dieses seit langem leerstehenden Hauses am Stadteingang an die Stadt Santa Cruz seitens der Hafen-Behörden Teneriffa.

 

Susa präsentiert das neue Logo fürs Wasserfest: Geschäftsleute können es gratis für Werbezwecke nutzen. Foto: Stadt Los Llanos

Susa Armas präsentiert das neue Logo fürs Wasserfest: Geschäftsleute können es gratis für Werbezwecke nutzen. Foto: Stadt Los Llanos

Wasserfest in Puerto Naos hat ein Logo. Die Fiesta de Agua wird diesen Sommer am Samstag, 19. Juli, die neue Strandpromenade im Badeort Puerto Naos erneut unter Wasser setzen. Erstmals hat die Stadt Los Llanos ein Logo für das Spaßevent entworfen. Nach Angaben von Bürgermeisterin Susa Armas wird das „Wasserzeichen“ den Unternehmern der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese können es beispielsweise nutzen, um T-Shirts zu bedrucken. Für Live-Musik bei der Fiesta de Agua sorgt 2014 wieder der Radiosender Los 40 Principales. Eines der Highights wird der Auftritt der D-Jane Marien Baker sein.

 

So sammelt der Verein Freunde der Westsahara Geld: Werbung für Benefizessen während des Karnevals 2014.

So sammelt der Verein Freunde der Westsahara Geld: Werbung für Benefizessen während des Karnevals 2014.

Palmerische Gastfamilien beherbergen Kinder aus der Westsahara. Am Mittwoch, 2. Juli 2014, reisen wieder Kinder aus armen Familien in der Westsahara nach La Palma. In diesem Sommer werden 21 junge Menschen in hiesigen Gastfamilien bis Anfang September ihre Ferien verbringen. Organisiert wird diese Hilfsaktion jedes Jahr von der Asociación Canaria de Amigos del Pueblo Saharaui auf La Palma. Der Verein der Westsahara-Freunde beschafft das ganze Jahr über Gelder, etwa durch Benefiz-Essen, mit denen die Reise, aber auch Imfpungen für die Kinder finanziert werden. Die Westsahara liegt im Nordwesten Afrikas südlich der Kanarischen Inseln und war einst eine spanische Kolonie.

 

Hat eine lange Tradition: 121. Viehmarkt in Los Llanos. Foto: Stadt

Hat eine lange Tradition: 121. Viehmarkt in Los Llanos am Samstag. Foto: Stadt

Viehmarkt Los Llanos wieder ein voller Erfolg. Mehr als 400 Rinder, Schafe und Ziegen nahmen am Wettbewerb der Viehzüchter am Samstag,  28. Juni 2014, in Los Llanos teil. Die Messe wurde inzwischen zum 121. Mal veranstaltet und stellt eine der bedeutendsten ihrer Art auf dem Kanarenarchipel dar. Am Samstagabend zog der traditionelle Trachtenumzug mit rindergezogenen Wagen vor den Augen zahlreicher Zuschauer vom Messegelände im Parque Conrado Hernández in die Innenstadt von Los Llanos. Diese Romeria Típica und der Viehmarkt sind der Höhepunkt der alljährlichen Fiestas zu Ehren der Schutzpatronin Señora de los Remedios.

 

Zum Ausklang der Romeria Típica: Fiesta auf der Plaza in Los Llanos. Foto: Stadt

Zum Ausklang der Romeria Típica 2014: Fiesta auf der Plaza in Los Llanos. Foto: Stadt

 

 

 

Von La Palma 24

Folge uns auf

One response to “Newsticker: Aktuelle La Palma Nachrichten am 30.6.2014”

  1. Tia says:

    Wow, that’s what I was seeking for, what a data! present here
    at this webpage, thanks admin of this web site.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.

Ad
Finca Aridane
Spanische Weihnachtslotterie
La Palma Fotografie
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurante Las Norias
Turismo - Cabildo de La Palma
Maday
Restaurant re - belle
Zigarren La Palma
Immobilien La Palma
Ecotienda Cañaña
Besay
Weine La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Finca Luna Baila