aktuall wetter la palma 17.2° | 13:18

Glücklich zu sein, ist eines der besten Mittel, um ein guter Mensch zu werden
Eugene O Neill

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

Ein Gang durch das Bananenmuseum in Tazacorte

16. Januar 2020 Gladys Riego Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Das Bananenmuseum in Tazacorte, gelegen in dem alten Stadtteil El Charco, wurde im Jahr 2004 gegründet und kürzlich in das Netz der kanarischen Museen der Generaldirektion für Kulturerbe der Regierung der Kanarischen Inseln aufgenommen (Info)

Das Bananenmuseum in Tazacorte (La Palma), Blick auf Bananenplantagen – © Gladys Riego

Das Bananenmuseum in Tazacorte (La Palma) - © Gladys Riego

Im Bananemuseum von Tazacorte (La Palma) – © Gladys Riego

Vom historischen Zentrum El Charco in Tazacorte kommend überquert man die von Bananenplantagen umgebene Kopfsteinpflasterstraße und findet dort das Museum. Hier können wir durch Informationen aus erster Hand die wahre Geschichte des Bananenanbaus auf der Insel La Palma kennenlernen. In vielen Medien erfährt dieses Museum Erwähnung, da es das einzige in ganz Europa ist, welches sich ausschließlich der Welt des Bananenanbaus widmet.

Antike Waage im Bananenmuseum von Tazacorte (La Palma) – © Gladys Riego

Vom Setzling zur Frucht – wie sich die Bananenpflanze entwickelt - im Bananenmuseum von Tazacorte (La Palma) -
© Gladys Riego

Wandtafeln und technische Geräte im Bananenmuseum – © Gladys Riego

Wandtafeln und technische Geräte im Bananenmuseum - © Gladys Riego

Das Gebäude besteht aus zwei Etagen. In der obersten Etage befinden sich mehrere Räume mit detaillierten Informationen über die Geschichte der Kultur, Anbauflächen, Sorten, Genossenschaften, Sammelverfahren, Verpackungen, Werkzeuge usw. Wir können auch eine Vielzahl von

Kunstwerken
aus dem getrockneten Blatt der Bananenpflanze (=Badanas) sehen, die von
dem Bananenkunsthandwerker Don Baudelario Rodríguez Acosta (1932-2013)
hergestellt wurden.

Im Erdgeschoss des Bananenmuseums befinden sich der Konferenzraum, ein Ausstellungsbereich, eine Küche, verschiedene Serviceleistungen, die Information sowie eine Verkaufsstelle für Kunsthandwerk und Bananenprodukte.

Kunsthandwerk mit Badanas (= Bananenblättern),
hergestellt von Don Baudelario Rodríguez Acosta – © Gladys Riego

Bananenplantagen rund um das Bananenmuseum in Tazacorte – © Gladys Riego

Das Museums ist rundherum von Bananenplantagen umgeben. Auf einer Seite befindet sich ein offener Platz. Dort kann man innehalten und das Grün der Bananenblätter sowie die Kühle des Wassers genießen. Hier können wir auch ein altes manuelles Bewässerungssystem sehen, welches uns zeigt, wie die Messung des Wassers und die Bewässerung durch einen Kürbis vorgenommen wurde.

Bewässerungssystem – Bananenmuseum Tazacorte (La Palma) – © Gladys Riego

Ein Blick auf das ganz in der Nähe des Bananemuseums befindliche geplante Museum “del Mojo” und des Kaffeelikörs –
© Gladys Riego

Bananenmuseum Tazacorte
Anschrift: Camino San Antonio, El Charco, Tazacorte - La Palma.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr.
Weitere Informationen erhalten Sie beim Stadtrat von Tazacorte, Tourismusbüro
Tel .: (0034) 922 480 803 oder per E-Mail: turismo@tazacorte.es

Google Map-Standort

Texte und Fotos: Gladys Riego
Übersetzungen : Daniela Fleming

Von Gladys Riego

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
chimeneas kaminoefen La Palma
Besay
Bildhauser kurse La Palma
Bauernmarkt El Paso
Hostel Vagamundo
Pizzeria Flash
Maday
Restaurante Las Norias
La Palma Fotografie
Restaurant re - belle
Restaurant Altamira La Palma
Los Argentinos
Optica naranja
Immobilien La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Zigarren La Palma
Volcán Verde