aktuall wetter la palma 20.7°

Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da
Franz Kafka

La Palma Gastronomie: Das Café Frida in Los Llanos

Titel-Frida-Los-Llanos

Kalter Schmelz & Kuchen:

Bei selbstgemachten Freuden die Seele baumeln lassen

 

Alles selbstgemacht: Gönn Dir doch mal eine der leckeren Torten von Rainer!

Alles selbstgemacht: leckere Torte von Rainer!

„Que rico!“ sagen die Spanier. „Einfach lecker!“ schwärmen Residenten und La Palma-Touristen, wenn sie sich im Café Frida in Los Llanos was gönnen: Speiseeis, Kuchen und Torten – alles selbstgemacht – lassen Naschkatzen das Wasser im Munde zusammenlaufen. Für Gäste, die es pikant mögen, bereiten Thomas Stölting und Rainer Wilhelm Frühstück, Quiche, belgische Waffeln und Bocadillos zu. Wir haben den beiden mal über die Schulter geschaut.

Nur echte Früchte im Einsatz: Thomas hat Eismachen richtig gelernt!

Nur echte Früchte im Einsatz: Thomas hat Eismachen richtig gelernt!

 

 

 

Von Montag bis Samstag jeder Woche ist das Frida gut besucht: Im Außenbereich in der kleinen Calle Sotelo, auf der Dachterrasse des alten Stadthauses und in der Lounge lassen die Gäste eine Weile die Seele baumeln, genießen die Spezialitäten, blättern in Zeitschriften und Büchern oder surfen im World-Wide-Web. Währenddessen herrscht im Eislabor und in der Backstube Hochbetrieb: Thomas tüftelt an seinen gefrorenen Kreationen, Rainer gibt keine Ruhe und perfektioniert seine ohnehin schon berühmten Kuchen und Torten ständig weiter. Keine Frage – die beiden sind ehrgeizig, außerdem haben sie sich vorm Auswandern nach La Palma gut auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Thomas blickt zurück:

Rainer kann nicht nur Kuchen und Torten: Auch Quicho und Waffeln zaubert er in der Küche des Frida.

Rainer kann nicht nur Kuchen und Torten: Auch frische Quiche und belgische Waffeln zaubert er in der Küche des Frida mit Hingabe und Know-how.

Wir kamen 14 Jahre lang nach La Palma, um Urlaub zumachen und hatten immer den Gedanken, „später“ mal hier zu leben. Aber dann fragten wir uns „warum eigentlich erst später?“ Nach drei Jahren Suche fanden wir das Stadthaus in der Calle Sotelo, haben es angemietet und noch in Deutschland unser Konzept für ein Eiscafé mit Konditorei entwickelt. Ich bin daraufhin an die Eisfachschule in Dortmund-Werl gegangen und habe Seminare besucht - Rainer begann, sich in Sachen Backen schlau zu machen.

 

Als sie vor rund eineinhalb Jahren anreisten, hatten die beiden auch noch Profi-Equipment wie eine erstklassige Eismaschine im Gepäck. Denn deren Lufteinschlag ist entscheidend, dass das Gefrorene einen unvergesslich-cremigen Eindruck im Mund hinterlässt. Aber Thomas wirft noch mehr Geschmacksträger in seinen coolen Kessel:

Café Frida in der Calle Sotelo in Los Llanos: glückliche Gäste.

Café Frida in der Calle Sotelo in Los Llanos: glückliche Gäste - super-netter Service.

Wir verarbeiten nur echte Früchte, das macht unser Eis aus. Deshalb können wir auch vollständig auf künstliche  Aromen, Farbstoffe und Geschmacksverstärker verzichten. Konservierungsstoffe stehen bei uns sowieso in jedem Bereich auf dem Index.

 

Konserviert werden muss im Frida eh nichts - die kalten Köstlichkeiten gehen weg wie warme Semmeln. Kein Wunder, denn neben den Klassikern wie Schoko, Erdbeer, Himbeer, Haselnuss, Mango, Blaubeere, Mandel, Zitrone-Minze und Pistazie zaubert Thomas auch zarten Schmelz für Experimentierfreudige: Haben Sie schon mal Weiße-Schokolade mit rosa Pfeffer, Banane mit Petersilie oder Ziegenmilch-Eis mit einem Touch von Anis probiert? In Sachen Kreativität steht Rainer seinem Partner in nichts nach. Unter seinen Konditor-Kunststückchen finden sich ebenfalls Klassiker - etwa Käse- und Blaubeerkuchen oder Sachertorte - aber auch viele Eigenkompositionen, die täglich wechseln. Eine kleine Berühmtheit ist inzwischen seine Französische Apfel-Tarte, da muss man schon bis gegen 15 Uhr kommen, um noch ein Stück zu erwischen. Rainer erklärt das Geheimnis seines Erfolgs:

Die Lounge im Frida: gemütlicher Platz zum Lesen, Surfen und Plaudern.

Die Lounge im Frida: gemütlicher Platz zum Lesen, Surfen und Plaudern. Das große Bild an der Wand zeigt die wohl berühmteste Malerin Mexikos Frida Kahlo - die Namensgeberin des beliebten Cafés in Los Llanos.

Das A und O sind natürlich gute und frische Produkte, da mache ich keine Kompromisse. Dann versuche ich, die Grundrezepte immer weiterzuentwicklen, solange bis die Torte oder der Kuchen ausgefeilt ist. Manchmal bekomme ich auch Tipps von Konditoren, die unsere Gäste sind. Es macht Spaß, immer neue Techniken zu lernen und immer wieder Neues zu bringen.

 

Schoko-Mango, Himbeer-Nougat und mehr - um die acht Kuchen und Torten stellt Rainer jeden Tag in die Vitrine des Frida, wovon in der Regel nicht viel übrigbleibt. Reste dürfen die Servicekräfte mitnehmen, die übrigens ausgesprochen freundlich sind und die Gäste auch auf Deutsch bedienen. Das

Maskottchen im Frida: Alle lieben Erdmann.

Maskottchen im Frida: Alle lieben Erdmann.

Maskottchen des sympathischen Frida-Teams darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben: Erdmann! Rainer berichtet, was es mit dem Basset-Hound auf sich hat:

Anfangs haben wir ihn nie mit ins Frida genommen, sondern bei einer Nachbarin gelassen. Aber irgendwann mal fand Erdmann das nicht mehr so witzig und hat sich morgens vor unser Auto gelegt und gesagt: „Now or never – ich möchte jetzt mit“. Seitdem tigert er ab und zu durchs Café, den Gästen gefällt´s auch – und die meiste Zeit schläft er.

 

Dabei umwabern den bodenständigen Hund die verführerischen Düfte der Kaffee- und Tee-Spezialitäten des Frida. Die Bohnen und Blätter dieser Aromagetränke kommen – wie kann es anders sein – aus biologischem Anbau, wobei Thomas und Rainer den Tee aus einer kleinen Firma in Hamburg nach La Palma importieren. Denn bis zur Eröffnung des Frida Anfang 2014 hatten die beiden Inhaber in der Hansestadt recht „natürliche“ Jobs. Thomas erinnert sich:

Hoch hinuas: Im Frida kann man auch auf der Dachterrasse chillen.

Hoch hinuas: Im Frida kann man auch auf der Dachterrasse chillen und den Blick über die Gassen von Los Llanos genießen.

Rainer arbeitete in der Personalentwicklung einer großen Blumen-Kette, ich leitete ein kleines Naturkundemuseum. Wir sind beide Naturliebhaber und in unseren La Palma-Urlauben viel gewandert. Heute fehlt uns dazu leider oft die Zeit...

Sehr beliebt: Eis zum Mitnehmen - Friedmann unterhält beim Warten...

Sehr beliebt: Eis zum Mitnehmen - der immer-coole Erdmann unterhält beim Warten...

 

Claro – schließlich müssen auch noch die kleinen pikanten Freuden im Frida wie Quiche und Bocadillos in allen möglichen Variationen zubereitet werden. Nicht zu vergessen die belgischen Waffeln, mal mit Wurst oder Schinken, mal mit Gemüse. Keine Frage - das Angebot ist sehr international. Und dem steht der Name des Frida in nichts nach, berichtet Rainer:

Inspiriert hat uns die mit Abstand bekannteste mexikanische Malerin Frida Kahlo. Daher kam auch die Idee, im Frida wechselnde Ausstellungen von palmerischen Künstlern zu zeigen. Denn wir wollen, dass sich unsere Gäste bei uns ringsum wohlfühlen und eine gute, entspannte Zeit verbringen. Und wir freuen uns über alle Nationalitäten!

Café Frida:

Café Frida in der Calle Sotelo: leicht zu finden, einfach an der Plaza de España in Los Llanos die malerische Gasse hochgehen.

 

Das Frida findet man in der Calle Calvo Sotelo 24 – das ist die kleine Gasse, die direkt von der Plaza de España an der Ecke des Hotel Eden nach oben führt. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 15 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August bleibt das Frida schon auch mal bis zur Dämmerung offen. An den Sonntagen und Feiertagen gönnen sich Thomas und Rainer eine Auszeit.

Telefon: 0034-922.46.51.10

Internet: www.frida-lapalma.com

E-Mail: thomas.stoelting@gmx.de

Noch ein paar Bilder, draufklicken, dann wird´s noch leckerer.

ws
Frida-Eis-9Frida-Eis-6
Mango oder Schokolade: Eiswaffeln to go.Die Auswahl ist groß: Man hat die Qual der Wahl.
Frida-Eis-12Frida-Eis-10
Flink dabei: Carla zaubert den Früchtebecher.Ebenfalls sehr beliebt: Eis-Shakes aller Art.
Frida-Eis-2Frida-Eis-7
Eis von Thomas: nur frische Früchtchen!Kalorien, na klar: und bitte mit Sahne!
Frida-Kuchen2Frida-Kuchen3
Klassiker: Wie von Muttern.Hochgenuss: Heidelbeertorte á la Rainer.
Frida-Rainer-2Frida-Kuchen1
Alles selbstgemacht: Rainer am Ofen.Dazu passen: Kaffee- und Teespezialitäten.
Frida-Mitarbeiter1Frida-aussen5
José: Immer ein Lächeln auf den Lippen...... die Gäste wissen das zu schätzen.
Frida-aussen4Frida-ausssen7
Die Terrasse: Palmeras relaxen im Schatten...... Touristen bevorzugen einen Platz an der Sonne.
Frida-Ausstellung

Frida-Eis-8

Ausstellungen gibt´s auch: Erdmann bewacht sie.Café Frida: einfach cool!
 

 

Von Gudrun -

Folge uns auf

3 Antworten zu “La Palma Gastronomie: Das Café Frida in Los Llanos”

  1. anna+georg sagt:

    kommen am dienstag den 05.05. für 4 wochen nach la-punta
    werden dannn mal euer eis und und …. kosten
    bis nächste woche

  2. Gudrun und Otto sagt:

    Hallo Rainer und Thomas,
    wenn wir einmal kommen, möchten wir ein Sesameis bei Euch essen, wie es Inge und Karl Ruckelshaus bei Euch gegessen haben.
    Wir wünschen Euch viel Erfolg!!!

    Viele Grüße aus Nieder-Ofleiden

    Gudrun und Otto

  3. Anonymous sagt:

    Hallo auch im
    NOV. Geöffnet ? Sieht alles sehr lecker aus!!
    Dann das 1 Mal lapalma.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Yoga La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Finca Luna Baila
La Palma Mode
Zigarren La Palma
Seidenmuseum El Paso, La Palma
Restaurante Las Norias
Bauernmarkt El Paso
Parami La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Maroparque La Palma
La Palma Fotografie
Verimax
Turismo La Palma
El Sitio Hacienda de Abajo
Immobilien La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Besay
Restaurant El Riconcito
Volcal Verde La Palma
Restaurant re - belle
Finca Luna Baila
Restaurant Altamira La Palma
A Mano Fuencaliente
Condor La Palma
Weine La Palma