aktuall wetter la palma 23.5° | 03:02

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt
Paulo Coelho

Corpus Christi in Mazo 2017: Geschichte und Programm

7. junio 2017 La Palma 24 2 Kommentare / Jetzt kommentieren!

Corpus-Christi-Mazo-Titel

Corpus Christi in Mazo am 15.6.2017 – "Fiesta von nationalem touristischem Interesse"

Detail eines Blütenbogens:

Detail eines Prozessionsbogens: Die Mazucos stellen unglaubliche Kunstwerke nur aus dem her, was die Natur bereithält.Foto: Dario Díaz Luis

 

Monumente des Glaubens

mit Herzblut gebastelt

Heuer fällt der Fronleichnamstag auf den 15. Juni, und alle Blicke richten sich wieder nach Villa de Mazo: Die Gemeinde im Südosten von La Palma ist berühmt für ihre Corpus Christi-Kunstwerke, die engagierte „Mazucos“ jedes Jahr in monatelanger, filigraner Arbeit aus Blüten und anderen Gaben der Natur zusammenstellen.

 

Corpus Christi in Mazo:

So fing´s an: In den 1950er-Jahren begannen die Einwohner, ihre Gemeinde zu Fronleichnam in ein Blütenmeer zu verwandeln. Foto: Mazo

1605 zog die erste Fronleichnamsprozession durch Mazo im Südosten von La Palma. 1873 begannen die Einwohner, den Weg und die religiösen Gegenstände mit Tüchern zu dekorieren, aber erst in den 1950er-Jahren wurde in einem Ortsteil die Idee geboren, Heidekraut und Zweige als schmückende Elemente einzusetzen. Das kam an und trieb Blüten – fortan verwendeten alle Nachbarschaftsvereinigungen mehr und mehr Naturmaterialen und gestalteten den Corpus Christi-Tag immer phantasievoller und bunter.

Diese Mühe blieb nicht unbemerkt und wurde schließlich sogar von offizieller Stelle belohnt: 1986 erklärte Spanien das Fronleichnamsfest in dem kleinen Ort auf La Palma zur Fiesta de Interés Turístico Nacional. Diese Auszeichnung erhielten bisher nur fünf Festivitäten auf den Kanarischen Inseln, denn der Staat stellt die Bedingung, dass sie „kulturelle Werte und volkstümliche Traditionen mit besonderer Bedeutung im Blick auf Ethnologie und Tourismus“ aufweisen müssen.

ddd

Die Werkstätten in den Ortsteilen von Mazo: unzählige fleißige Hände arbeiten hier monatelang, damit die natürlichen Kunstwerke zu Corpus Christi aufgestellt werden können. Fotos: Mazo

Daran besteht in Mazo kein Zweifel – das bestätigte auch der palmerische Geschichtsforscher José Guillermo Rodríguez Escudero bei seiner Rede zur Eröffnung des Corpus Christi-Festes 2017: „Diese Fiesta ist so besonders, weil sie aus den kunstfertigen Händen der Einwohner entsteht und damit eine authentische Manifestation von Kunst und Glaube darstellt“.

In der Tat wird in Werkstätten in allen 15 Ortsteilen von Mazo schon Monate vor dem Fronleichnamstag gebastelt und gebaut, was das Zeug hält. Die kreativen und äußerst fleißigen Mazucos und Mazucas verarbeiten Pflanzensamen, Blüten, Blätter, Moose oder Stroh und Zutaten aus dem Meer zu Kreuzschmuck, Teppichen, riesigen Bildern, Figuren und vielem mehr. Tradition ist außerdem, dass die Frauen selbstgemachte Leckereien mitbringen, um das gemeinschaftliche Schaffen zu versüßen.

Immer im Juni ist es dann soweit: Die kunstvollen Monumente an den Glauben verlassen die Werkstätten und werden am Tag vor Fronleichnam überall aufgestellt. Ab diesem Moment strömen die Besucher nach Mazo, genießen dieses Fest fürs Auge und halten natürlich alles mit der Kamera fest.

Doch die Gemeinde bietet noch mehr: Am Fronleichnamstag am 15. Juni 2017 nimmt ein Veranstaltungensreigen für jung und alt seinen Auftakt, der sich bis zum 2. Juli hinzieht. Wir fassen hier ein paar Highlights in Kürze zusammen – das gesamte Programm steht als PDF zum Download bereit – hier klicken.

Donnerstag, 15. Juni 2017: Um 17.30 Uhr konzertiert die Musikkapelle Arecida auf der Plaza Pedro Pérez Díaz. Um 19.30 Uhr setzt sich die Corpus Christi-Prozession entlang der kunstvoll geschmückten Bögen und Kreuze von Mazo in Bewegung.

Freitag, 16. Juni 2017: Um 20 Uhr beginnt das Sing-und-Tanz-Festival Viva la Música auf dem Festgelände in der Calle Martínez Jerez. Um Mitternacht steigt die Noche Joven mit DJ-Musik.

Die riesigen Bögen und Kreuze verschönern zu Corpus Christi das Ortsbild von Mazo: Dafür gab´s die Auszeichnung "

Die riesigen Bögen und Kreuze verschönern zu Corpus Christi das Ortsbild von Mazo: Dafür gab´s 1986 die Auszeichnung "Fiesta de Interés Turístico Nacional" vom spanischen Staat. Foto: La Palma 24

Samstag, 17. Juni 2017: Um 10 Uhr wird auf dem Festgelände der Mazucator genannte Berglauf angepfiffen. Um 17 Uhr konzertieren auf der Plaza Pedro Pérez Díaz die Stadtkapellen von Santa Cruz de La Palma und Villa de Mazo. Um 22.30 Uhr ist ein Latin-Rock-Konzert mit Escuela de Calor auf dem Festgelände angesagt.

Sonntag, 18. Juni 2017: Um 12.30 Uhr wird eine Oldtimer-Ausstellung in der Calle Martínez Jerez eröffnet.

Freitag, 23. Juni 2017: Um 20 Uhr musiziert die Formation Laboratorio Atlántico de Jazz y nuevas Músicas im Casa Roja genannten Museum.

Samstag, 24. Juni 2017: Um 21 Uhr gibt die älteste Reggae-Band auf den Kanarischen Inseln – Eclipse Reggae – ein Konzert im Kulturzentrum Andares.

Sonntag, 2. Juli 2017: Benefiz-Essen zugunsten von Manos Undias ab 14 Uhr auf dem Festgelände.

Last but not least: Zu Corpus Christ organisiert Mazo stets einige Ausstellungen – darunter auch eine in der Sociedad de I.R. La Unión mit Schnappschüssen der Spotter vom Airport Santa Cruz de La Palma. Die übrigen Ausstellungen sind am Ende des Fiesta-Programms aufgelistet.

Nicht alle zu Corpus Christi in Mazo gebastelten Motive sind religiöser Art: Auch gigantische Bilder wie hier vom Osten der Insel La Palma zaubern die künstlerisch begabten Mazucos. Foto: La Palma 24

Nicht alle zu Corpus Christi in Mazo gebastelten Motive sind religiöser Art: Auch gigantische Bilder wie hier vom Osten der Insel La Palma entstehen aus Naturgaben und den Händen der künstlerisch begabten Mazucos. Foto: La Palma 24

Von La Palma 24

Folge uns auf

2 respuestas a “Corpus Christi in Mazo 2017: Geschichte und Programm”

  1. Heike dice:

    Erst mal ein großes Lob und vielen Dank an dieser Stelle! Ich freue mich jeden Tag über neue Artikel von meiner Lieblingsinsel!
    In die Überschrift heute hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Mazo liegt im Südosten der Insel und nicht im Westen.
    Viele Grüße!

Deja un comentario

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

Ad
chimeneas kaminoefen La Palma
Finca Luna Baila
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Finca Aridane
Maday
Restaurante Las Norias
Besay
La Palma Fotografie
Atelier, El tesoro La Palma
Weine La Palma
Turismo - Cabildo de La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Immobilien La Palma
Ecotienda Cañaña
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft
Restaurant re - belle
Zigarren La Palma