aktuall wetter la palma 15.4°

Der Augenblick ist jenes Zweideutige, darin Zeit und Ewigkeit einander berühren
Søren Kierkegaard

Deutsche Führerscheine in Spanien: Infos zur Tauschpflicht

27. Januar 2015 GUDRUN 10 Kommentare / Jetzt kommentieren!

Trafico-Santa-Cruz-La-Palma-24-Foto

Im Mai 2014 sagte die Jefatura de Tráfico in Santa Cruz de La Palma gegenüber dem La Palma 24-Journal, dass deutsche Residenten in Spanien - und damit auch auf der Kanareninsel La Palma - ihren unbefristeten Führerschein aus Alemania ab dem 19. Januar 2015 gegen einen befristeten spanischen Carné eintauschen müssen. Die deutsche Botschaft in Madrid hat diese Aussage im Januar 2015 bestätigt und ein Merkblatt veröffentlicht, das Klartext spricht.

Deutsche Führerscheine in Spanien

Umtauschpflicht nur für Residenten mit den unbefristet gültigen Führerscheinen

Deutschland-Führerscheine erstellt nach dem 19. Januar 2013:

So können Sie checken, ob ihr Deutschland-Führerschein befristet oder unbefristet ist (klicken Sie auf das Bild, dann wird es groß): Bei diesem Beispiel von Erika Mustermann sieht man unter 4a das Ausstellungsdatum 2009 - unter 4b ist ein Strich, das heißt, der Führerschein ist unbefristet gültig. Bei den auf 15 Jahren befristeten Führerscheinen erscheint unter 4b ein Datum. Die alten rosa und grauen Lappen sind immer unbefristet und müssen getauscht werden.

Allem voran: Von der Tauschpflicht betroffen sind nur Inhaber von deutschen Führerscheinen, die noch ohne befristete Gültigkeitsdauer ausgestellt wurden, und die ihren Wohnsitz vor dem 19. Januar 2013 nach Spanien verlegt haben - sprich: alle, die mehr als zwei Jahre hier wohnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie auch noch zusätzlich in Deutschland gemeldet sind. Das Merkblatt sagt, dass sie ihren Führerschein ab dem 19. Januar 2015 bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde in einen spanischen Carné umtauschen müssen.

Neue deutsche Führerscheine mit der inzwischen befristeten Gültigkeitsdauer von 15 Jahren sind nach Angaben der Botschaft in Spanien anerkannt und müssen erst nach Ablauf der 15jährigen Gültigkeitsdauer in einen spanischen Führerschein umgetauscht werden.

Alle, die ihre deutsche Fahrerlaubnis in den spanischen Führerschein umtauschen müssen, haben auch die Pflicht, den in Spanien gesetzlich vorgeschriebenen Eignungstest abzulegen, das sogenannte Reconocimiento Psicofísico.

Schritt 1: Der Gesundheitscheck

Der Check gilt für alle: Die Fahrerlaubnis in Spanien wird nicht wie früher in Deutschland auf Lebenszeit vergeben. Spanier müssen ihre Permiso de Conducir seit jeher immer wieder erneuern – und diese Pflicht gilt eben auch für oben genannten Residenten aus dem Ausland. Dies geschieht durch einen Gesundheitscheck. Der ist seit einer Neuregelung im Jahr 2009 von 18- bis 65jährigen Auto- oder Motorradfahrern alle zehn Jahre und danach alle fünf Jahre zu absolvieren.

CRCs im Internet: Zur medizinischen Untersuchung geht man in eines der sogenannten Centros de Reconocimiento de Conductores (CRC). Adressen sind im Internet aufgelistet - das La Palma 24-Journal hat sich auf den Weg zum CRC in der Avenida Dr. Fleming 1 in Los Llanos gemacht, weil das ganz praktisch gleich beim Parkhaus liegt. Erfreulich: Dort kann man von Montag bis Freitag von 18 bis 19 Uhr ohne Anmeldung zur Revisión vorbeikommen – gültigen Personalausweis oder Reisepass und NIE-Nummer mitbringen! Freundliche Sprechstundenhilfen nehmen die Daten auf und machen ein Foto, man bezahlt etwas mehr als 30 Euro und landet nach einem Test zur Koordinationsfähigkeit beim Arzt. Geprüft werden Hör- und Sehvermögen, der medizinische Check beschränkt sich auf Blutdruckmessen und Herztöne-Abhören. Angaben zur persönlichen Gesundheit vermerkt der Arzt in einem Fragebogen, überprüft sie aber nicht weiter.

Tráfico in Santa Cruz: Die Straßenverkehrsbehörde der Kanareninsel La Palma liegt direkt am Kreisverkehr beim Tunnel am südlichen Stadteingang. Foto: La Palma 24

Tráfico in Santa Cruz: Die Straßenverkehrsbehörde der Kanareninsel La Palma liegt direkt am Kreisverkehr beim Tunnel am südlichen Stadteingang. Foto: La Palma 24

Das war´s schon – man erhält ein Zertifikat, das man laut dem Straßenverkehrsamt Tráfico aber nicht im Auto mitführen muss. Denn die CRCs schicken alle Daten elektronisch an die Straßenverkehrsbehörde in Santa Cruz. Deren Mitarbeiter können sie nun zum Beispiel bei einem Führerscheinumtausch benutzen und die neue Gültigkeitsfrist oder Vermerke wie etwa "Brillenträger" in den spanischen Carné de Conducir übertragen.

Praxistest Teil 2: Umtausch deutscher Führerschein in spanischen Carné

Informationen zum Gesundheitscheck und Führerschein-Tausch gibt es auf

Informationen auch auf Deutsch zum Gesundheitscheck und Führerschein-Tausch gibt es auf der Website der spanischen Verkehrsbehördenzentrale www.dgt.es. Foto: La Palma 24

Der Antrag: Beim ersten Gang zum Tausch des deutschen Führerscheins in die Plastikkarte des Carné de Conducir verlangt das Tráfico in Santa Cruz die Vorlage von Personalausweis oder Reisepass sowie die NIE-Nummer und den alten Führerschein. Dann muss man mehrere Formulare ausfüllen, wobei schwierigere Rechtsbelehrungen auf spanisch und deutsch vorliegen. Hat man alles ausgefüllt - die Mitarbeiter des Tráfico helfen bei Nachfrage sehr freundlich - gibt man seine E-Mail-Adresse an. Grund: Nun ist erst mal Pause, denn das Tráfico schickt die Unterlagen ans Kraftfahrtbundesamt nach Deutschland, wo die Angaben überprüft werden. Es heißt, man erhalte nach circa einer Woche eine Nachricht.

Der Weg zum Provisorium: Tatsächlich, nach einer Woche kommt das E-Mail mit der Info, es habe grünes Licht aus Deutschland gegeben.

Nach der Abgabe des deutschen Führerscheins: Mit Provisorium und Pass fahren, bis der Carné per Post geschickt wird. Foto: La Palma 24

Nach der Abgabe des deutschen Führerscheins: Bei Fahrten mit Auto oder Motorrad muss man die provisorische Fahrerlaubnis und einen Pass bereithalten, bis der Carné per Post geschickt wird. Beim La Palma 24-Praxistest dauerte das nur knapp zwei Wochen. Foto: La Palma 24

Nun tritt man nochmal auf dem Tráfico an. Diesmal muss man wieder den alten Führerschein sowie zwei Fotos im 32 x 26-Millimeter-Carné-Format auf weißem Hintergrund vorlegen und an der Kasse 27,40 Euro bezahlen. Dann heißt es endgülig "Adios" im Blick auf den alten deutschen Führerschein, der nun eingezogen wird. Der Mitarbeiter auf dem Tráfico stellt einen vorläufigen spanischen Führerschein aus, was eine Weile dauert. Dieses Provisorium aus Papier muss ab sofort zusammen mit einem gültigen Personalausweis oder Pass im Auto mitgeführt werden. Der alte Führerschein wird nach Deutschland zurückgegeschickt.

Warten: Nach Angaben des Tráfico dauert die Anfertigung des spanischen Führerscheins einige Monate. Wenn er fertig ist, wird er dem Antragsteller per Post zugeschickt - das war beim La Palma 24-Praxistest schon nach zwei Wochen der Fall. Gültig ist das neue spanische Fahrerlaubnis-Kärtchen zehn Jahre - ausgenommen wie oben erwähnt ab 65 Jahren alle fünf Jahre - , dann muss es wieder verlängert werden.

Zusatzinfo: Wer schon Inhaber eines spanischen Carné ist, bezahlt beim Gesundheitstest in den CRCs um die 59 Euro. Für diesen Preis führt das CRC nicht nur den Check aus, sondern macht zudem Fotos und leitet die Daten für die nun erforderliche, mit den aktuellen Angaben ausgestattete, spanische Plastik-Fahrerlaubnis an die Behörden weiter. Der neue Carné in schickem Plastik trudelt nach der Erfahrung von La Palma 24 nach etwas weniger als einem Monat per Post zuhause ein.

 

 

 

Von Gudrun -

Folge uns auf

10 Antworten zu “Deutsche Führerscheine in Spanien: Infos zur Tauschpflicht”

  1. Dieter Hellbeck sagt:

    Hallo,
    Wir sitzen hier an der Costa Blanca bei Cartagena.Hier sollen alle
    Residenten Ihre Führerscheine abgeben und sie bekommen sie wieder in
    2 Monaten.In der Zeit wird der Führerschein nach Deutschland geschickt,
    zu überprüfung. Danach nach Madrid und wieder zurück nach der Trafiko
    Cartagena.Da wird die Nienummer auf den EU-Führerschein gedruckt.
    ( EU-Führers vor dem 19.01.2013 )Der Führerschein ist doch ein Dokument
    von Deutschland? Darf der Spanische Staat das? Was sagen die deutschen
    Ortnungshüter zu der Nienummer,aber die wissen mit der Nummer nichts
    anzufangen und meinen der Führerschein wär nachgemacht.Der Führerschein
    wird eingezogen und was nun?Bitte um schriftliche Bestätigung laut EU
    Op das Rechtlich ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dieter Hellbeck

  2. Schäfer Ewald sagt:

    Hallo Herr Helbeck,

    wir sind immer 2-4 Monate 2 x jährlich in unserem Haus auf La Palma, sind aber nicht resident.

    Brauchen wir dann auch den neuen Plastikführerschein? Oder dürfen wir weiterhin mit dem alten rosafahrbenen fahren?

    Für eine kurze Nachricht besten Dank im voraus.

    Mit den besten Grüßen aus Husum an der Nordsee

    Ewald Schäfer

  3. […] PS: Auf La Palma scheint’s besser zu funktionieren […]

  4. Hans J. wienbeck sagt:

    Erkundigung beim KBA in Flensburg ergab, dass auch der EU Führerschein ein Dokument ist und nicht nachträglich verändert werden darf. Irgendwelche nachträglichen Einträge, Aufdrucke führen automatisch dazu, dass der Führerschein ungültig wird. In Deutschland kann die Folge sein, dass man wegen Fahrens ohne gültigen Führerschein verwarnt bzw bestraft werden kann. Wer also als Resident vom Trafico einen Eintrag oder Stempel auf seinem Schein/Karte bekommt, riskiert, in Deutschland mit einem Bußgeld belegt zu werden, wenn er dort damit fährt und kontrolliert wird.
    Besser wäre es sicherlich, eine Bestätigung der Registrierung auf einem separatem Papier vom Trafico zu bekommen.

    Die Registrierung ließe sich doch sicherlich auch in einer allen befugten Dienststellen zugänglichen Datei speichern, so wie das Ticket vom Psico-Tecnico jetzt schon.

  5. Hallo Herr Hellbeck,

    in Wirklichkeit ist die Rechtslage noch etwas komplexer: http://mallorcamagazin.com/service/leben-und-arbeiten-auf-mallorca/alles-rund-ums-auto/deutscher-fuhrerschein-weiter-gultig.html

    Aber was ist das für eine Geschichte, dass in Cartagena deutsche Führerscheine angeblich bei Tráfico abzugeben sind und nach Flensburg geschickt werden? Entweder es handelt sich um ein Gerücht oder es wäre ein Skandal, bei dem dringend die deutsche Botschaft einschreiten muss. Ist Ihnen das selbst passiert oder nur dem Bekannten eines Bekannten? Wäre für Hinweise dankbar.

    Meine persönliche Empfehlung lautet übrigens: möglichst nicht umtauschen – allein schon wegen der Fahrerlaubnisklassen, die sonst verloren gehen können (bei mir zum Beispiel C1E).

    Gruß
    mm

    Beste Grüße
    Michael Maier

  6. Florjancic sagt:

    Wie lange ist Frist für deutsche Führerschein zum umtauschen da ich für paar Monate in. Slovenien reisen muss danke

    • admin sagt:

      Hola Florjancic,
      es gibt keine Frist zum Umtauschen. Sie sollten eben so bald wie möglich tauschen, falls Sie zur betroffenen Gruppe gehören, denn der Stichtag war ja schon am 19. Januar 2015. Wie lange das dauert, und wie das geht, können Sie im La Palma 24-Praxistest in diesem Artikel lesen.

      Viele Grüße
      Gudrun Bleyhl
      Redaktion La Palma 24-Journal

  7. Karin Hansen sagt:

    Hallo,
    vielen Dank für die Infos zum Führerscheinumtausch. Gehört der Gesundheitscheck unbedingt dazu ? Hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen im Bekanntenkreis. Bitte um Aufklärung !
    Vielen Dank, saludos, Karin

    • admin sagt:

      Hola Karin,
      wie im Text des Artikels beschrieben müssen Spanier ihre Permiso de Conducir seit jeher immer wieder erneuern – und diese Pflicht gilt eben auch für die nun vom Tausch des deutschen Führerscheins in den Carné betroffenen Residenten aus dem Ausland. Dies geschieht durch einen Gesundheitscheck. Der ist seit einer Neuregelung im Jahr 2009 von 18- bis 65jährigen Auto- oder Motorradfahrern alle zehn Jahre und danach alle fünf Jahre zu absolvieren.

      Viele Grüße
      Gudrun Bleyhl
      Redaktion La Palma 24-Journal

  8. Karin Hansen sagt:

    Hallo, in dem Merkblatt der Botschaft steht, dass man den deutschen Führerschein bis zum Jahr 2033 umtauschen muss. Also ist ja keine Eile geboten, oder ! Dann kann man ja jetzt auch keine Multa bezahlen müssen, wo ich irgend wo gelesen habe, oder ?
    Saludos, Karin

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Bildhauser kurse La Palma
Restaurant El Riconcito
Restaurant re - belle
chimeneas kaminoefen La Palma
Bauernmarkt El Paso
Weine La Palma
La Palma Mode
Aguamarina
Mi Ventita
Craft-Beer Isla Verde La Palma
La Palma Fotografie
Maroparque La Palma
Besay
Turismo La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Los Argentinos
Zigarren La Palma
A Mano Fuencaliente
Optica naranja
Verimax
Rincón de Moraga in La Palma
Volcán Verde
Hostel Vagamundo
Restaurant Altamira La Palma
Immobilien La Palma
Finca Luna Baila
Parami La Palma
Restaurante Las Norias
La Gelateria in Los Llanos
Pizzeria Flash