La Palma: Impressionen vom Día de los Indianos 2015

Negra-Tomasa-Santa-Cruz-Foto-2015

La Palma: Impressionen vom Día de los Indianos 2015

Das Cuba Libre-Feeling in Santa Cruz

Zehntausende Karnevalisten haben Santa Cruz de La Palma am gestrigen Rosenmontag, 16. Februar 2015, wieder in Klein-Kuba verwandelt. Beim Día de los Indianos lieferten sich die Damen und Herren wie immer einen Wettstreit um das schönste Kolonialkostüm in schickem Weiß oder Beige, parallel dazu lieferten sich alle wieder Talkum-Schlachten bis zur Unkenntlichkeit – und wer die Fiesta auf dem Karnevalsgelände beim Hafen bis zum frühen Morgen durchstand, war ebenfalls geliefert. Aber das alles gehört zum weißen Karneval der Hauptstadt von La Palma – hier ein paar Impressionen mit Fotos, die uns Santa Cruz zur Verfügung gestellt hat.

w s
Indianitos-2015-Santa-Cruz-Foto Negra-Tomasa-Santa-Cruz-Foto
Der Día de los Indianitos stieg wieder am Sonntag vorm Rosenmontag: Die Nachwuchs-Indianer übten schon mal die Sache mit dem Babypuder. Día de los Indianos: Im Zentrum stand wie immer die Negra Tomasa alias Sosó – 2015 in grün-weiß-rotem Papagaienlook. Wer wissen will, wer sich hinter dieser Maske verbirgt – klickt hier.
w s
Alcalde-Consul-Cuba-Santa-Cruz-Foto-3 Los Indianos 2015-Santa-Cruz-Foto-2
Ein Tag Cuba-Libre-Feeling in La Palma: Die Botschafterin von Kuba, Raisa Casielles Fajardo, machte auf der Plaza de la Habana ihre Aufwartung – neben Bürgermeister Juan José Cabrera Guelmes rechts in der Bildmitte. Die Plaza heißt aber nur beim Día de los Indianos wie die kubanische Hauptstadt – ansonsten kennt man den Platz vorm Rathaus in Santa Cruz als Plaza de España. Nichts für Leute mit schwachen Nerven oder Atemnot: Im Auge des Polvo-Hurricanes auf der Plaza de la Habana bejubelten die Indianos die Negra Tomasa und das Karnevalsleben an sich.
w s
La Negra Tomasa con la bandera cubana LosIndianos2015-LosIndianos.es-Foto-Klein
Sosó auf der Bühne: schwang die Kuba-Fahne und hoppelte wieder sein Indianos-Tänzchen zum eigens für diesen Tag komponierten Song. Als die Nacht hereinbrach, war der Día de los Indianos 2015 noch lange nicht zu Ende: Fußgängerzone von Santa Cruz. Foto: LosIndianos.es
w s
Miguel-Hernandez-Riverol-Foto-Sardine-Los-Llanos3 Karneval-Titel
Am morgigen Aschermittwoch ist die närrische Jahreszeit auf La Palma noch lange nicht vorbei. Demnächst stehen überall die Sardinen-Verbrennungen an, denn erst wenn sie in Rauch aufgegangen sind, hat der Spaß langsam ein Ende. Derzeit wird in verschiedenen Städten und Gemeinden an den Fischen aus Stoff und Papier gebastelt – wie hier in Los Llanos. Foto Miguel Hernández Riverol. Wer wissen will, wie der Karneval auf der Isla Bonita noch bis Ende Februar/Anfang März weitergeht, schaut in den La Palma-24-Kalender mit den Events – hier klicken.
Alle unsere Artikel zum Karneval und den Día de los Indianos findet man in dieser Rubrik des La Palma 24-Journals.

 

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname