aktuall wetter la palma 16.5° | 00:06

Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet
Hans Magnus Enzensberger

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

Die abenteuerlichen Reisen des Juan G. – Beitrag von Harald Braem

7. Januar 2021 Gastbeitrag Jetzt ersten Kommentar schreiben!

© Harald Braem

Liebe Freundinnen und Freunde der Isla Bonita,

vielleicht geht es Euch auch so: La Palma ist für mich ein wahrer Kraftquell der Ruhe und Inspiration. 1984, beim ersten Urlaub, verliebte ich mich sofort in die Insel und beschloss, sie immer wieder zu besuchen. Es war ein Glücksfall, dass ich einen Forschungsauftrag erhielt und 1986 – 90 intensive Feldforschung auf den Spuren der rätselhaften Ureinwohner durchführen konnte. Damals stand hier die Archäologie noch ganz am Anfang.

© Harald Braem

Ich war mit Ziegenhirten im Gelände unterwegs, besuchte und dokumentierte Petroglyphen, Wohnhöhlen, Kultplätze (Idafe, Tajodeque) und Cementerios.

Daraus entstanden zahlreiche Fachartikel, Bücher und Filme (ZDF „Terra X“, SWR, WDR u. a.). Außerdem der Roman „Tanausú.

König der Guanchen“, der dem Volkshelden von La Palma ein Denkmal setzt.

Mein Roman „Der Vulkanteufel“ wurde verfilmt und in diverse Sprachen übersetzt.

Inzwischen lebe ich seit längerer Zeit halbjährig auf der Insel. Und die Entdeckungen haben nicht aufgehört.

Ich stieß in Karten und Dokumenten auf den Namen Juan Graje (Punta de Juan Graje, Cuevas, Bastion und Finca gleichen Namens bei Tazacorte) und fragte mich: Wer war dieser Mensch?

Mein Interesse war geweckt. Ich begann, den spärlichen Hinweisen nachzugehen und stieß auf eine außerordentlich spannende Geschichte. 2019 entstand daraus der Roman „Die abenteuerlichen Reisen des Juan G.“, der 2020 veröffentlicht wurde.

Der Inhalt: 1548 verlässt der junge Baumeister Juan Graje die Silberminen von Rodalquilar in Andalusien, um zu den insulae fortunatae aufzubrechen, den „Glücklichen Inseln“, wie die Kanaren damals genannt wurden.

Auf seiner abenteuerlichen Reise schließt er tiefe Freundschaft mit einem Italiener.

Sie führt ihn nach Gran Canaria, wo er die Liebe seines Lebens findet, und über Teneriffa nach la Palma.

Er soll dort eine Festung bauen zum Schutz der reichen Zuckerrohrplantagen.

Durch Francois Leclerc oder Pata de Palo, den Pirat mit dem Holzbein, gerät er in einen Strudel gefährlicher Ereignisse…

Eigentlich waren eine Buchpräsentation und Lesungen auf La Palma geplant. Corona verhinderte das.

Ich konnte lediglich eine Zeitlang auf dem Rastro in Argual meine Bücher anbieten und signieren.

Allerdings waren meistens nur Bekannte unter sich. Es fehlten die Touristen. Nun ist der Flohmarkt ganz geschlossen.

Ich bin dankbar dafür, dass ich wenigstens im LaPalma24-Journal einen Gastbeitrag veröffentlichen kann.

© Harald Braem

„Die abenteuerlichen Reisen des Juan G.“ gibt es vom ELVEA Verlag in gedruckter Ausgabe (ISBN-10 : 3946751881) und als E-Book (ISBN-13 : 978-3946751885) sowie auf Spanisch „Las Andanzas de Juan G.“ (ISBN-10 : 3946751989 und ISBN-13 : 978-3946751984).

„Tanausu. König der Guanchen“ ist erschienen beim Zech Verlag (ISBN-10 : 8493310808 und ISBN-13 : 978-8493310806) .

Ebenso „Der Vulkanteufel“ (ISBN: 978-84-934857-2-6).

Die Bücher „Die abenteuerlichen Reisen des Juan G.“ (14,99 Euro), „Tanausu. König der Guanchen“ (14,50 Euro) und „Der Vulkanteufel“ (14,50 Euro) sind auch im Büro von La Palma 24 in Todoque während der Öffnungszeiten von montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr zu erwerben.

Ein aktueller Beitrag zum Thema Zeitreisen und Corona steht in „Schlaflos. Das neue Normal“.

Es lohnt sich, mal in dieses neue Online-Magazin zu schauen. Interessante Beiträge.

Weitere Informationen zu meinen Forschungen und der literarischen Arbeit finden sich auf meiner Homepage www.haraldbraem.de bzw. bei Wikipedia.

Ich wünsche uns allen ein besseres Jahr 2021! Bleibt gesund!

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Hostel Vagamundo
La Palma Fotografie
Pizzeria Flash
Los Argentinos
Zigarren La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Maday
Bildhauser kurse La Palma
Optica naranja
Restaurante Las Norias
Restaurant re - belle
Besay
Immobilien La Palma
Restaurant Altamira La Palma