aktuall wetter la palma 20.7°

Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser Zuhause
James Michener

La Palma Airline Ticker im Mai 2019

airline-ticker-spc-april-2019-800

Wieder einmal haben sich Infos und Pressemitteilungen von den Airlines angesammelt, die nach Santa Cruz de La Palma (SPC) fliegen. Wir informieren in dieser Serie über Aktuelles, Entwicklungen und Hintergründe in der Luftfahrt-Branche. Darüber hinaus finden unsere LeserInnen Flüge nach SPC in unseren Flugplan-Tabellen für den Sommer 2019 und den Winter 2019/20.

 

La Palma Airline-Ticker April 2019:

Flieger mit SPC-Connection

Gute Nachricht für Condor-Flüge von Stuttgart auf die Isla Bonita

Der Airbus von Thomas Cook Balearic (oben) wird im Sommer 2019 auf der Strecke Stuttgart-SPC eingesetzt. Ansonsten fliegt Condor von den deutschen Städten auf die Isla Bonita. Fotos: Thomas Cook/Carlos Díaz

Der Airbus von Thomas Cook Balearic (oben) wird im Sommer 2019 auf der Strecke Stuttgart-SPC eingesetzt. Ansonsten fliegt Condor von vielen anderen deutschen Städten auf die Isla Bonita. Fotos: Thomas Cook/Carlos Díaz

Viele Reisende auf der Strecke von der baden-württembergischen Landeshauptstadt nach Santa Cruz de La Palma (SPC) beschwerten sich seit mehr als einem Jahr, dass sie nicht wie gebucht mit einer Condor-Maschine, sondern mit geleasten Flugzeugen von sogenannten „Partner-Airlines“ wie Avion Express befördert wurden. Jetzt kommt eine gute Nachricht für alle, die aufs Original bestehen: Entgegen der ursprünglichen Ankündigung geht es im Sommer 2019 nicht mit der rumänischen BlueAir, sondern in einem Airbus A320 mit Thomas Cook Balearic von Stuttgart auf die Isla Bonita - dies teilte Condor allen, die schon gebucht haben, jetzt per Mail mit. Grund: Condor gehört zur Thomas Cook Group Airlines, und die Thomas Cook Balearics ist die jüngste Tochter dieser Gruppe, die zur Erhöhung der operationellen Flexibilität im Herbst 2017 gegründet wurde. Condor fliegt im Sommer 2019 und im Winter 2019/20 von vielen Städten Deutschlands nach Santa Cruz de La Palma – die Tickets sind bereits buchbar.

 

Condor-Hans erinnert an die Anfänge des Ferienflugs

Der "Hans": Auch auf La Palma ist der Retro-Airbus schon gelandet und Carlos Díaz hat ihn fotografiert.

Der "Hans": Auch auf La Palma ist der Retro-Airbus schon gelandet und Carlos Díaz hat ihn fotografiert.

Condor schickt auch künftig einen Airbus im Retrodesign auf die Kanarischen Inseln: Bislang trug der A320 mit der Kennung D-AICA die grau-blauen Farben der frühen 60er-Jahre, jetzt erinnert er an die Anfänge des Ferienflugs. Der Taufname „Hans“ wurde zu Ehren des Reiseunternehmers Hans Geisler gewählt, der Condor – damals noch „Deutsche Flugdienst GmbH“ – als erstes sein Vertrauen schenkte und im Jahre 1956 als Gründer von Geisler Tours den ersten Charterflug nach Jerusalem und Ägypten anfragte. „Hans“ wurde in Großbritannien im Retrodesign lackiert

 

EasyJet schließt Berlin-Sommer-Lücke bis Ende Juni 2019

easyjet-carlos-november-2018-1

Die Low Cost-Airline EasyJet hat ihre aktuelle Berlin-Santa Cruz de La Palma-Verbindung um vier Monate bis Ende Juni 2019 verlängert. Diese Abmachung erzielte das Inseltourismusressort in Gesprächen mit der Fluggesellschaft nach der Pleite von Germania. Damit ist zwar nicht die ganze, aber wenigstens ein Teil der Sommersaison mit Berlin-Flügen abgedeckt – die einzige Verbindung in die deutsche Hauptstadt im Sommer 2019 war ursprünglich von der in Konkurs gegangenen Airline geplant. EasyJet fliegt Berlin-SPC nun bis zum 22. Juni 2019 jeden Dienstag und Samstag. Wie der Flugplan zeigt, geht es auf dieser Route an den gleichen Tagen ab dem 3. September 2019 weiter. Foto Carlos Díaz. Zur Buchung auf die EasyJet-Website.

 

Binter richtet drei neue Strecken ab La Palma ein

Darauf haben viele seit langem gewartet: Im Jahr ihres 30-jährigen Bestehens kündigt die Fluggesellschaft Binter Canarias an, dass ab Oktober 2019 eine Maschine pro Tag den Airport von Santa Cruz de La Palma (SPC) mit dem Reina Sofia-Flughafen auf Teneriffa verbindet.

Binter bietet jetzt auch eine weitere Anreisemöglichkeit nach SPC: Von Teneriffa-Süd mit dem Inselhüpfer auf die Isla Bonita. Foto: Carlos Díaz

Binter bietet ab Oktober 2019 eine weitere Anreisemöglichkeit nach SPC: Von Teneriffa-Süd mit dem Inselhüpfer auf die Isla Bonita - pro Tag gibt es künftig einen Flug. Foto: Carlos Díaz

Das Flugzeug startet täglich um 13 Uhr auf der Isla Bonita und um 14.20 Uhr auf dem Südflughafen der Nachbarinsel. Diese neue Route ist auch für TouristInnen interessant, denn sie eröffnet viele Möglichkeiten für Reisende, die keinen Direktflug auf die Isla Bonita finden, oder alternative Wege mit Billigfliegern suchen, die auf dem Aeropuerto Tenerife Sur (TFS) in großer Zahl landen. Bis jetzt ist diese Anreise kompliziert, denn vom Airport Teneriffa-Süd muss man erst zum Teneriffa-Nord-Flughafen mit dem Bus fahren, um weiter mit einem Inselhüpfer nach La Palma zu gelangen. Die zweite große Neuerung bei Binter kommt im Sommer 2019: Erstmals schickt die Airline Direktflüge von SPC auf die östlichen Inseln der Kanaren! Im Juli, August und September kreuzen montags, mittwochs, freitags und sonntags um 11.30 Uhr ab SPC und um 13.10 Uhr ab dem César Manrique Airport Maschinen zwischen der Isla Bonita und Lanzarote. Diese Abflugzeiten gelten auch für die Sommerverbindungen von SPC nach Fuerteventura, die Binter im Sommer 2019 dienstags, donnerstags und samstags einrichtet. Binter führt aktuell im Schnitt 226 Flüge pro Woche mit La Palma durch; bei besonderen Anlässen wie Karneval, der Bajada oder der Transvulcania setzt die Airline im Blick auf die große Nachfrage stets mehr Maschinen ein. Hier geht´s zur Binter-Website.

 

Eurowings: Lob für App und Pünktlichkeit

Eurowings: prämierte App und pünktliche Flieger. Fotos: Eurowings/Carlos Díaz

Eurowings: prämierte App und pünktliche Flieger. Fotos: Eurowings/Carlos Díaz

Das Wirtschaftsmagazin Focus Money lässt jedes Jahr die Zufriedenheit der Kunden mit den Apps großer Unternehmen in verschiedenen Dienstleistungsbranchen, wie zum Beispiel Shopping, Finanzen oder Reise, bewerten. In diesem Jahr erhielt die mobile Anwendung von Eurowings die Bestauszeichnung unter den Airline-Apps – noch vor Branchengrößen wie Singapore Airlines, Air France und Low Cost-Wettbewerber Easy Jet. Eurowings darf sich mit weiteren Lorbeeren schmücken: Aktuell ist sie die pünktlichste Point-to-Point Airline in Europa mit einem Pünktlichkeitswert von mehr als 90 Prozent - das belegen Auswertungen des Flugdatenportals Flightstats. Übrigens kann man seit dem 26. März 2019 auf der Eurowings-App auch Tickets des Mobilitätsanbieters FlixBus buchen. In einem ersten Schritt starten Eurowings und FlixBus mit mehr als 300 Destinationen zu zunächst drei deutschen Top-Airports: Köln/Bonn, Stuttgart und München. Eurowings ist die Low-Cost-Airline der Lufthansa Group und damit Teil des weltweit größten Aviation Konzerns. Mit einer stark wachsenden Flotte von aktuell 185 Flugzeugen ist die Fluggesellschaft auf preisgünstige Direktflüge innerhalb Europas spezialisiert. Flüge für den Winter 2019/20 nach Santa Cruz de La Palma sind bereits buchbar.

 

Edelweiss-Flotte bekommt Zuwachs

Edelweiss schwebt auf La Palma ein: Seit vergangenem Winter und auch in der Wintersaison 2019/20 fliegt die schweizer Airline auf die Isla Bonita. Foto: Carlos Díaz

Edelweiss schwebt auf La Palma ein: Seit vergangenem Winter und auch in der Wintersaison 2019/20 fliegt die schweizer Airline auf die Isla Bonita. Foto: Carlos Díaz

Die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss Air setzt seit dem Frühling 2019 ein weiteres Kurzstreckenflugzeug des Typs Airbus A320 ein, das zum weiteren punktuellen Ausbau des Flugprogramms und als operationelle Reserve zur Sicherung der Flugplanstabilität dient. Mit diesem Zuwachs besteht die Edelweiss-Flotte aus 16 Flugzeugen - 10 Airbus A320, 2 Airbus A330 und 4 Airbus A340. Edelweiss ist Schwestergesellschaft von Swiss International Air Lines (SWISS) und Mitglied der Lufthansa Group. Die schweizer Airline fliegt im Winter 2019/20 wieder von Zürich nach Santa Cruz de La Palma (SPC) und kann jetzt schon gebucht werden.

 

Mit Iberia Express von Madrid nach Santa Cruz de La Palma

Iberia Express: Die tägliche Verbindung von SPC nach Madrid! Foto: Carlos Díaz

Iberia Express: Die tägliche Verbindung von SPC nach Madrid! Foto: Carlos Díaz

Seit dem 1. April 2019 ist bei Iberia Express der Sommerflugplan in Kraft. Mit der 2018 als pünktlichste Low Cost-Airline ausgezeichneten Fluggesellschaft gelangt man jeden Tag von Madrid nach Santa Cruz de La Palma (SPC) und zurück - montags und donnerstags sogar zweimal. Tipp: Iberia Express und die Muttergesellschaft Iberia fliegen täglich teils mehrmals von vielen Flughäfen in Deutschland und ganz Europa in die spanische Hauptstadt. Auf dem Flughafen Barajas kann man in die Flieger nach Santa Cruz de La Palma umsteigen. Eine Möglichkeit, die man checken sollte! Vorteil für Langzeit-Urlauber: 23 Kilo Gepäckfreiheit, für einen Aufpreis von 35 Euro pro Strecke bei der Internetbuchung kann man weitere 23 Kilo einpacken. Man erhält beim Einchecken am Startflughafen eine auch für den Weiterflug in Madrid gültige Bordkarte. Zur Homepage von Iberia Express.

 

Vueling ist die Connection von Barcelona auf die Isla Bonita

vueling-carlos-februar-2018

Oftmals eine Anreisealternative nach La Palma, wenn es keinen Direktflug gibt: Mit Vueling übers Drehkreuz Barcelona auf die Isla Bonita kommt man im Sommer 2019 und im Winter 2019/20 – buchen kann man schon jetzt. Die Low Cost-Airline bietet viele verschiedene Tarife, die Sparfüchse vergleichen können, auch auf Deutsch, denn die Internetseite der spanischen Airline kann in mehreren Sprachen aufgerufen werden. Last but not least: Sind Ihnen schon einmal die Flügel der modernen Vueling-Maschinen aufgefallen, die nicht horizontal enden, sondern nach oben abgewinkelt sind? Diese Airbus-Modelle werden auch als „Haie“ bezeichnet. Sie verbessern die Aerodynamik des Flugzeugs, sodass es weiter fliegen kann und durchschnittlich vier Prozent weniger Kraftstoff verbraucht. Foto: Carlos Díaz

Canaryfly: Dauerverbindung zwischen La Palma und Teneriffa-Nord. Foto: Carlos Díaz

Canaryfly: Dauerverbindung zwischen La Palma und Teneriffa-Nord. Foto: Carlos Díaz

 

Canaryfly: Airline mit vielen Schnäppchen 

Preisvergleiche zwischen den Inselhüpfern lohnen sich: Noch bis zum Muttertag in Spanien am Sonntag, 5. Mai 2019, gibt es bei Canaryfly Schnäppchenpreise zwischen 5 und 10 Euro für den einfachen Flug zwischen den Inseln des Kanarenarchipels. Hier geht´s zur Internetseite der jungen Kanarenairline.

 

Air Europa und AENA proben biometrisches Boarding

Air Europa: fliegt unter anderem auch von La Palma nach Teneriffa-Nord und Gran Canaria.

Air Europa: fliegt unter anderem auch von La Palma nach Teneriffa-Nord und Gran Canaria.

Die spanische Flughafenbetreibergesellschaft AENA und die Fluggesellschaft Air Europa haben Ende März 2019 einen Pilotversuch auf dem Menorca-Airport gestartet: Beim biometrischen Boarading werden die Passagiere per Gesichtserkennung gecheckt. Ziel ist, das Einsteigen der Passagiere zu beschleunigen und sicherer zu machen. Die identifizieren die Scanner Augen- und Gesicht der Passagiere, wodurch das Vorzeigen von Ausweisen und Bordkarten beim Zugang zur Sicherheitskontrolle und den Gates entfällt. Air Europa fliegt auch zwischen den Kanarischen Inseln, zum Beispiel von La Palma nach Teneriffa-Nord und Gran Canaria.

Von Gudrun Bleyhl

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Finca Luna Baila
Restaurant Altamira La Palma
Immobilien La Palma
Finca Luna Baila
Weine La Palma
Zigarren La Palma
Volcal Verde La Palma
Verimax
Restaurant re - belle
Restaurante Las Norias
La Palma Mode
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Bildhauser kurse La Palma
A Mano Fuencaliente
Seidenmuseum El Paso, La Palma
Yoga La Palma
Parami La Palma
Bauernmarkt El Paso
El Sitio Hacienda de Abajo
Condor La Palma
Maroparque La Palma
Turismo La Palma
Restaurant El Riconcito
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Besay
La Palma Fotografie