Tschörnie, Fritz und Erdmann beim Karneval

Beste-Freunde-Titel-Indianos

La Palma Comic: Tschörnie, Fritz und Erdmann beim Día de Los Indianos

Im weißen Dunkeln ist gut schunkeln…

Heute ist Rosenmontag, und beim Día de Los Indianos in Santa Cruz de La Palma herrscht der karnevalistische Ausnahmezustand. Ganz klar: Unsere Rasselbande darf in diesem Hexenkessel voller Babypuder nicht fehlen. Tschörnie, das freche Kid des La Palma 24-Journals, Kater Fritz aus gutem Hause in El Paso und Bassethound Erdmann aus dem beliebten Eiscafé Frida in Los Llanos mischen sich unter die Indianos…

… aber wo sind die drei besten Freunde abgeblieben? Die Plaza de Habana vorm Rathaus in Santa Cruz de La Palma ist proppenvoll mit Indianas und Indianos – doch keine Spur von Tschörnie, Fritz und Erdmännchen…

Dia-Los-Indianos-Comic-1

… bei genauerem Hinschauen entdeckt man sie allerdings etwas entfernt in einer Bar: Die kleinen Racker haben eine talkumfreie Zone unter einem Tisch gefunden! Tschörnie pfeffert aus sicherer Deckung Babypuder unters Volk (Smombie ist übrigens das Duden-Jugendwort 2015 und bezeichnet Leute, die gebannt aufs Smartphone starrend wie Zombies durch die Gegend laufen). Fritz ist ein bisschen knurrig, weil durstig, und Erdmann zeigt sich wie immer von seiner besten Seite. Und dann nimmt das Drama seinen Lauf: Eine Bierflasche fällt vom Tisch, und fatalerweise ist noch ein bisschen Cerveza drin…

Indianos-Tschoernie-Bild-1-mit-Sprechblasen

Fritz und Tschörnie fackeln nicht lange, schnappen sich die Pulle und suchen sich ein ruhiges Plätzchen abseits, um zum ersten Mal in ihrem jungen Leben Cerveza zu schlürfen. Dabei hauen die kleinen Schlingel Sprüche raus wie die Großen. Erdmann schwant Böses…

Indianos-tschoernie-Bild2-mit-Sprechblasen

Erdmännchen kennt das Gesetz des Murphy und weiß, dass alles, was schiefgehen kann, auch schiefgehen wird. Doch plötzlich kommt ein Schuss aus der Polvo-Kanone den beiden experimentierfreudigen Hallodries zur Hilfe. Sehr zur Freude von Tschörnie und Fritzchen hüllt die weiße Babypuder-Wolke alles ein…

Indianos-tschoernie-Bild3-mit-Sprechblasen

Der Sichtschutz der Powder-Cloud hält allerdings nicht lange an. Doch es war genug Zeit, um Tschörnie und Kater Fritz in den Ich-lach-mich-schlapp-Modus zu schießen, und im weißen Inferno ist ihnen auch eine vermeintlich weise Ausrede für ihr verbotenes Tun eingefallen. Allerdings lässt sich der brave Erdmann nicht aufs Glatteis der Milchstraße führen… Er weiß, dass die Schlitzohren am nächsten Tag zur Strafe das schwere Wort Acetylsalicylsäure (kennen)lernen müssen…

Indianos-tschoernie-Bild4-mit-Sprechblasen

Anmerkung der Redaktion: Natürlich werden auf dem Día de Los Indianos aus Sicherheitsgründen keine Glasflaschen verkauft – die Pulle in unserem Comic ist eine freie Erfindung. Die Indianos flanieren mit Plastikbechern durch die Stadt, wobei man auch Behältnisse mit Deckel sichtet, die die beschriebene “Vermilchung” der Getränke verhindern.

Wir danken Javier, dem Macher der Website www.indianos.info, für die Basisfotos unseres Comics, die er uns wie immer freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Alles über Tschörnie von seiner “Geburt” über seine ersten Reportagen bis hin zu seinen Ausflügen mit Fritz und Erdmann haben wir in einer Rubrik archiviert – hier klicken.

 

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname