Events ab dem 5.2.2018 auf der Isla Bonita

Sabina-la-palma-titel-800

Isla Bonita-Events ab dem 5.2.2018

Konzerte – Theater – Film & Fiestas

 

Konzerte auf der Insel

fff

Die Narren sind los: Musik zu Karneval ohne Ende.

Die meisten Konzerte auf La Palma ertönen derzeit im Rahmen der Karnevalsveranstaltungen, zum Beispiel im Recinto Carnaval in Santa Cruz oder Los Llanos. Die führen wir hier nicht mehr auf, sondern verweisen auf unsern Karnevalkalender – hier klicken.

Achtung: Die Stadt Santa Cruz hat den für Donnerstag 8. Februar 2018 geplanten Karnevalseröffnungsumzug Cabalgata Anunciadora wegen schlechten Wetters abgesagt. Ein Ersatzermin in der kommenden Woche wird noch bekannt gegeben!

Los Llanos: Im La Luna wird gejazzt

Los Llanos: Jazz im La Luna.

Los Llanos: Jazz im La Luna.

Im Tasca-Café La Luna in Los Llanos gibt es immer mal wieder Live-Musik: Am Donnerstag, 8. Februar 2018, kommen Drummer Mash Temme, Gitarrist und Sänger Alexander Sputh und Saxophonist Markus Friedrichsen vorbei. Das Progamm des Mash Temme-Trios: Jazz y más. Das Konzert beginnt um 20 Uhr; Reservierungen empfehlen sich! Telefon: 922.40.19.13.

 

El Paso: Sabina kommt nach 22 Jahren wieder auf die Insel

Spanien-Star: Konzert auf La Palma.

Spanien-Star: Konzert auf La Palma.

Im Rahmen seiner Lo Niego Todo-Tournee macht Joaquín Sabina einen Stopp auf La Palma. Auf der Isla Bonita gab der Liedermacher und Autor bei der Bajada de la Virgen 1995 zum letzten Mal ein Konzert. Das nächste findet nun am 30. April 2018 im Sportstadion von El Paso statt – erwartet werden rund 6.000 Fans. Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 8. Februar, um 12 Uhr! Die Gemeinde erklärt, dass es für den zweieinhalbstündigen Auftritt des berühmten Barden drei Ticket-Kategorien gibt: General, Preferente und Premium von 30 bis 120 Euro. Sabina nennt zahlreiche Gold- und Platinschallplatten sein eigen – sein Album Lo niego todo war 2017 das meistverkaufte in Spanien. Kartenvorverkauf für die Sabina-Konzerte auf La Palma im Internet bei www.entrees.es und www.tomaticket.es – außerdem bei allen Tourismusbüros.

 

La Palma: Klassikfestival der Kanaren 

Festival de Música de Canarias:

Festival de Música de Canarias: Auf der Isla Bonita stehen noch zwei Konzerte an.

Der bunte Konzertreigen des 34. Festival Internacional de Música de Canarias neigt sich seinem Ende zu. Auf La Palma steht noch ein Auftritt an: Zum Abschluss des Klassikfestivals der Kanaren kommt am Freitag, 16. Februar, das Klengel-Quartett in die Casa de la Cultura in San Andrés y Sauces – Beginn: 20.30 Uhr. Die MusikerInnen sind Mitglieder der Philharmonie von Gran Canaria und unterhalten mit Bach, Couperin, Gardel und Joplin. Alle weiteren Details und Online-Kartenreservierung – hier klicken.

 

Mazo: Café-Konzerte in der Casa Roja

Musik-Reigen im Museum von Mazo.

Musik-Reigen im Museum von Mazo.

Der Reigen der Café Conciertos im Museum Casa Roja läuft. Alle Konzerte beginnen um 18 Uhr und kosten zwei Euro Eintritt. Als zweites Event in der Reihe ist am Samstag, 24. Februar, ein Auftritt mit Marimba und Percussion angesagt: Es spielt Andrés Pérez Brito. Am Samstag, 24. März, macht das Trio de Jazz Station im rot angestrichenen Museum: Zu Gast sind Franco Contreras, Pepetoni Tamarit und Manuel Maldonado. Am Samstag, 21. April, steht die Gitarre im Mittelpunkt des Café-Konzerts in der Casa Roja: Tomás Miguel Farina, Samuel Delgado, Luis Alejandro García und Francisco Javier Yanes lassen ihre Instrumente erklingen.

 

Santa Cruz: Mayte Martín bei der CajaCanarias

Mayte Martín: Flamenco in der CajaCanarias.

Mayte Martín: Flamenco in der CajaCanarias.

Am 22. Februar kommt Mayte Martín in den Espacio Cultural der CajaCanarias in Santa Cruz de La Palma. Die Sängerin und Komponistin unterhält mit Meisterwerken des klassischen Flamenco. Mayte Martín hat schon viele Alben veröffentlicht, ihr neuestes erschien 2017 mit dem Titel Tempo RubatoKartenvorverkauf im Internet. Der Kulturraum der CajaCanarias liegt in der Bank an der Plaza de España.

 

Theater und Literatur

Los Llanos: Lesebühne für Bücherwürmer

Das La Luna: nettes Lokal mit romantischem Innenhof.

Das La Luna: nettes Lokal mit romantischem Innenhof.

Crystel Sürie-Kindler und Armin Arminardo laden wieder einmal zu einer Lesebühne ins Tasca-Café La Luna in Los Llanos ein: Am Freitag, 16. Februar 2018, um 16.30 Uhr können Literaturfans aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen, selbstverfasste Texte vortragen oder einfach nur zuhören. Wer aktiv werden will, meldet sich unter E-Mail christelsueriekindler@gmail.com an. Das La Luna findet man in der Calle Fernandez Taño 26.

 

Santa Cruz: Vorhang auf im Circo de Marte

Bibi

Bibi Monje.

Im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz ist am Freitag, 23. März 2018, noch einmal Theater angesagt: Zu Gast ist Bibiana Monje mit ihrem Solostück Lacura. Die Vorstellung beginnt um 20.30 Uhr.

 

La Palma Film

Tazacorte: Filmkunsttage bei Petra und Helmut

Das Programm: draufklicken!

Kunstraum-Programm: draufklicken!

Eigentlich ist der Kunstraum in Tazacorte eine Galerie, aber einmal im Jahr veranstalten Petra Herrmann und Helmut Kiesewetter hier auch Abende mit audiovisueller Unterhaltung zu einem bestimmten Thema. Jetzt ist es wieder soweit: Am 1. Februar 2018 haben die Dokumentarfilmtage mit Beiträgen von Wolfgang Jung begonnen, und vom 10. bis 17. Februar 2018 finden die nächsten Filmkunsttage statt, wobei Werke der Regisseurin Isabel Coixet im Mittelpunkt stehen. Nach den Vorführungen wird wie immer bei einem Glas Wein diskutiert. Um Anmeldung unter E-Mail info@helmut-kiesewetter.de oder Telefon 634.602.860 wird gebeten. Alle Details und Programme finden sich auf der Facebookseite des Kunstraums.

 

 

Kurse auf der Insel

El Paso: Trommeln lernen 

Djeme-Kurs in El Paso.

Djeme-Kurs in El Paso.

Im Februar und März 2018 gibt es in der Bar Central in El Paso einen Afrokick: Der Djembe-Lehrer aus Holland namens Eef ist wieder da und veranstaltet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene – Trommeln sind vorhanden. Die Gebühr pro Stunde beträgt 10 Euro – ein Abo für alle sieben Termine mit Eef kostet reduzierte 60 Euro. Die Djembe-Kurse finden an folgenden Terminen statt: 14., 19., 21., 26. und 28. Februar 2018 sowie 5. und 7. März 2018. Anfänger werden an diesen Tagen von 19.15 bis 20.15 Uhr unterrichtet; die Workshops für Fortgeschrittene dauern jeweils von 20.30 bis 21.45 Uhr. Anmeldung: deutsche Interessenten rufen Gabi unter der spanischen Festnetznummer 922.48.66.85 an, spanische Infos gibt Joachim unter 922.42.85.13, Auskunft auf Englisch und Holländisch erhält man bei Eef unter 0031-6-304.757.16.

 

Tazacorte: Tipps zum Zeichnen

Galerie Avenida 17: Jetzt gibt es in dem Gebäude an der Hauptstraße von Tazacorte-Pueblo auch Kurse.

Galerie Avenida 17: Jetzt gibt es in dem Gebäude an der Hauptstraße von Tazacorte-Pueblo auch Kurse.

In der Galerie Avenida 17 in Tazacorte können Anfänger und  Fortgeschrittene den Umgang mit Stift und Papier lernen beziehungsweise vervollkommnen:  Am 23. und 24. Februar 2018 gibt der Grafik-Designer Jürgen Wüst jeweils von 10 bis 13 Uhr Tipps zu Motivwahl und Technik, Proportion und Komposition, Perspektive, Linie und Fläche sowie Licht und Schatten. Die Gebühr beträgt 24 Euro pro Tag. Anmeldung und alle weiteren Auskünfte unter Telefon 654.835.790.

 

Dauerbrenner

Tazacorte: Noche de Música jeden Freitag

Musiknacht: Alles trifft sich und tanzt ein bisschen.

Musiknacht: Alles trifft sich und tanzt ein bisschen.

Der multikulturelle Verein La Banana in Tazacorte lädt ein: Jeden Freitag wird das Wochenende mit einer Noche de Música eingeläutet. Los geht´s immer um 22 Uhr im Clubraum. Mehr über die Asociación Multicultural La Banana und ihre internationale Besetzung und Aktivitäten haben wir schonmal in einer Reportage beschrieben – hier klicken.

 

Puerto Naos: Unterhaltung mit Thomas

Thomas Papst in Aktion: Musik und Unterhaltung auf der Strandpromenade von Puerto Naos.

Thomas in Aktion: Musik und Unterhaltung auf der Strandpromenade von Puerto Naos.

Schon mehr als ein Jahr lang tritt der Sänger Thomas  jeden Dienstag und Samstag um 20.30 Uhr in Laly´s Bar Bucanero in Puerto Naos auf. Das Programm von Thomas Pabst ist vielseitig und reicht von Elvis über Sinatra und Udo Jürgens bis hin zum einen oder anderen Pop-Song, und der Eintritt bei Laly ist immer frei. Übrigens: Thomas kann auch für private Feiern gebucht werden – Infotelefon 654.322.700.

 

Event-Aussichten 2018

Los Llanos-Santa Cruz-Breña Alta: Wein-Messen

Schöne Aussichten:

Schöne Aussichten: DO-Vinos von der Isla Bonita verkosten auf drei großen “Weindörfern” im Jahreslauf. Foto: Kontrollrat Vinos de La Palma

Der Kontrollrat für Weine mit dem Denominación Origen-Herkunfts- und Qualitätssiegel von La Palma hat schon jetzt die Events für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Demnach verwandelt die Weinmesse Fivipal am 17. März die Plaza in Los Llanos wieder in ein großes Weindorf, bei dem die Winzer der Insel ihre Schätze und Gastronomen leckere Tapas servieren. Weinselig weiter geht es am 21. April 2018 in Santa Cruz, wo man sich bei der dritten Auflage des Encuentro Enogastronómico in der Altstadt trifft. Und am 2. Juni steigt in Breña Alta die zweite Fiesta del Vino con Sabor a Verano (V&V) – die edlen Tropfen mit “Sommergeschmack” testen kann man im Parque de Los Álamos in San Pedro, wo sich auch das Zigarrenmuseum befindet.

 

Fuencaliente: Tolle Souvenirs bei der Kunsthandwerkermesse

Feria

Das besondere Souvenir von geprüften Kunsthandwerkern: Ausgefallenes entdecken auf der Feria Insular de Artesanía im August. Foto: La Palma 24

Einmal im Jahr versammeln sich die besten und geprüften KunsthandwerkerInnen von La Palma bei der Feria Insular de Artesanía an einem anderen Ort der Insel. Die zuständige Rätin Susana Machín gab jetzt bekannt, dass dass das beliebte Event für Leute, die das besondere Design oder Souvenir suchen, heuer vom 11. bis 15. August in Fuencaliente stattfindet. Wie immer gibt es ein buntes Unterhaltungs- und Gastroprogramm während der Kunsthandwerkermesse. Tipp für Touristen: Wer zu dieser Zeit nicht auf der Isla Bonita urlaubt, findet die schönen Stücke der Artesanos zum Teil auf den Bauernmärkten rings um die Insel. Außerdem verkauft das Cabildo Kunsthandwerk in der Casa Salazar in Santa Cruz, im Ureinwohnermuseum Museo Archeológico Benahoarita (MAB) in Los Llanos und in der Kunstschule Escuela Insular de Artesanía gleich neben der Markthalle in Mazo.

 

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname