aktuall wetter la palma | 09:07

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heisst, mit der Zeit richtig umgehen
Bruce Lee

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma News am 28.11.2023

Heidrun | 28.11.2023 | 0 | Diesen Artikel teilen
Plaza Chica Los Llanos
© Heidrun Schumann

+++ La Palma, eine Insel mit geothermischer Zukunft +++ La Palma sammelt Erfahrungen mit Museumsexperten bei einem internationalen Treffen +++ 8. Gastrosolidaria-Messe für Krebshilfe am 30. November in Santa Cruz und am 1. Dezember in Los Llanos +++ Samstag veranstaltet Garafía seinen Straßenmarkt und einen kleinen Kunsthandwerkermarkt +++

La Palma, eine Insel mit geothermischer Zukunft

© Michael Nnuyen

Der Ausbruch des Cumbre Vieja Vulkans auf La Palma im September 2021, der erhebliche Umweltschäden und die Vertreibung Tausender Menschen verursachte, offenbarte das immense Potenzial der Insel für die Nutzung geothermischer Energie.

Diese erneuerbare Energieform nutzt die Erdwärme, die in vulkanischen Gebieten wie La Palma besonders zugänglich ist, um Strom zu erzeugen.

In der Folge hat das Instituto para la Diversificación y Ahorro de la Energía (IDAE) in Spanien mehrere Vorschläge für Tiefengeothermieprojekte auf La Palma vorläufig akzeptiert.

Diese Projekte zielen darauf ab, die geothermische Energie als saubere und unerschöpfliche Energiequelle zu nutzen, um die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren und die Treibhausgasemissionen zu senken.

Zu den hervorzuhebenden Vorschlägen gehören:

  1. Ein Projekt der Sociedad de Promoción y Desarrollo económico y Social de La Palma (Sodepal), unterstützt durch das Centro de Gestión de Energías Renovables, Involcan und WARA Ingeniería Ambiental, das Bohrungen in den Gemeinden Villa de Mazo und Fuencaliente plant.
  2. Ein Vorschlag von Repsol für Bohrungen im südlichen Teil der Insel, zusätzlich zu anderen Projekten auf Teneriffa und in Madrid.
  3. Ein Projekt eines öffentlich-privaten Konsortiums, bestehend aus dem Cabildo de La Palma, dem Consejo Insular de Aguas, DISA und der Universität La Laguna, das Bohrungen im zentralen Teil der Insel vorsieht.

Die endgültige Entscheidung der IDAE wird für Januar 2024 erwartet. Bei Bestätigung würden diese Projekte die Entwicklung der geothermischen Energie auf La Palma vorantreiben und könnten die Insel in eine zu 100 % erneuerbare Energieinsel umwandeln, ähnlich den Azoren.

Ad
La Pequeña Maravilla
Rent a Car La Palma

La Palma sammelt Erfahrungen mit Museumsexperten bei einem internationalen Treffen

Der Kultur- und Bildungsminister der Inselregierung von La Palma, Pablo Díaz Cobiella, besuchte zusammen mit María José Pérez Viña, der Koordinatorin für das Restaurierungsprojekt des Museums Casa Massieu in Argual, das 4. Internationale Treffen für Bildung und Museen.

Dieses wichtige Event wurde vom Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza in Madrid ausgerichtet und stand unter dem Leitthema "Zuhören als Praxis".

Bei dieser Veranstaltung lag der Fokus darauf, Museumsräume nicht nur als Orte für Ausstellungen und Kunstbegegnungen zu betrachten, sondern sie als pädagogische Stätten zu nutzen, in denen Kultur und Bildung gefördert werden.

Gofio Museum
© Michael Nguyen

Die Teilnahme an diesem Treffen bot Díaz Cobiella und Pérez Viña die Gelegenheit, sich mit Fachleuten aus verschiedenen Ländern und Kulturbereichen auszutauschen.

Zu den internationalen Teilnehmern gehörten unter anderem Mario Chagas vom Museu da República in Brasilien und Amanda Sanger vom District Six Museum in Kapstadt, Südafrika.

Der Austausch mit diesen Experten ermöglichte es den Vertretern von La Palma, ihre Kenntnisse zu erweitern und wertvolle Netzwerke aufzubauen, die für die Umsetzung neuer Projekte in den Kultur- und Bildungsräumen der Insel nützlich sind.

Pablo Díaz Cobiella betonte, dass diese Erfahrungen dazu beitragen werden, die Qualität und die Dynamik der Museen und Kulturräume auf La Palma zu steigern.

Zusätzlich zu den Diskussionen und Vorträgen auf der Konferenz führten Díaz Cobiella und Pérez Viña mehrere Gespräche mit Verwaltungsabteilungen des Thyssen-Bornemisza-Museums, einschließlich der Abteilung für Restaurierung und Konservierung unter der Leitung von Ubaldo Sedano.

Diese Gespräche und der Besuch im Museum boten weitere Einblicke in mögliche Methoden und Ansätze, die auf La Palma angewandt werden könnten, um die lokalen Museen und Kulturräume weiterzuentwickeln und aufzuwerten.

Ad
Maday
Ferienhaus La Palma

8. Gastrosolidaria-Messe für Krebshilfe am 30. November in Santa Cruz und am 1. Dezember in Los Llanos

© Asociación Española Contra El Cáncer

Die Gastrosolidaria-Messe wird am 30. November in Santa Cruz de La Palma und am 1. Dezember in Los Llanos de Aridane stattfinden.

Auf der Messe präsentieren zehn lokale Anbieter und Fachkräfte ein gesundes Menü.

Das Ziel ist der Verkauf von 400 solidarischen Menüs.

Die Menüs können an beiden Tagen auf der Plaza de España in den jeweiligen Städten abgeholt werden, wobei der Preis bei 20 € liegt.

Vorverkaufsstellen für Tickets befinden sich in der Nähe der Ayuntamientos.

Die Menüs variieren je nach Ort.

In Santa Cruz besteht das Menü aus Hähnchencurry, Ziegenfleisch, Tomatensalat, gratiniertem Gemüse und Desserts von der Konditorei Zulay.

In Los Llanos gibt es Sushi, Thunfischsalat, Hühnchen mit Kartoffeln, gefüllte Crêpes und Desserts von der Konditorei Color de Rosa.

César García, Koordinator der Cámara de Comercio in La Palma, betont die Bedeutung dieser Veranstaltung für die Unterstützung der Spanischen Krebsgesellschaft (AECC).

Die Beteiligung lokaler Einrichtungen spiegelt die Stärke und Solidarität der Gemeinschaft wider.

Die Messe, eine Initiative der Handelskammer und der lokalen Ayuntamientos mit Unterstützung des Cabildo Insular de La Palma, zielt darauf ab, Mittel im Kampf gegen Krebs zu sammeln.

Ad
Jardin Aridane
La Palma 24 Anzeigenmarkt

Samstag veranstaltet Garafía seinen Straßenmarkt und einen kleinen Kunsthandwerkermarkt

Am kommenden Samstag, den 2. Dezember, veranstaltet das Ayuntamiento Villa de Garafía, angekündigt durch die Stadträtinnen Lorena Rodríguez, zuständig für den primären Sektor, und Daina del Arco Iris Sgobino Gallizio, zuständig für Handwerk, einen besonderen Markt und eine Mini-Kunsthandwerksmesse.

Diese Veranstaltung, die erstmalig am gleichen Ort stattfindet, wird im Centro de Promoción Agraria de San Antonio del Monte von 11:00 bis 15:00 Uhr abgehalten.

Besucher können sich auf eine Vielfalt an Ständen freuen, die Käse, Fleisch, Obst, Gemüse und Wein anbieten.

Zudem gibt es eine Verlosung, bei der Teilnehmer ein Wochenende im Hostal de Garafía gewinnen können.

Sgobino hebt hervor, dass Besucher auch die Möglichkeit haben, Kunsthandwerkern bei der Herstellung einzigartiger Stücke zuzusehen, die direkt vor Ort erworben werden können.

Die Veranstaltung bietet zudem um 12:00 Uhr kinderfreundliche Aktivitäten und einen Auftritt der Asociación Cultural y Folclórica Echentive.

Um 13:00 Uhr wird die musikalische Gruppe Parranda El Lagar für Unterhaltung sorgen.

Das Ayuntamiento von Villa de Garafía lädt alle Interessierten herzlich ein, an dieser besonderen Veranstaltung teilzunehmen.

© Cabildo

Ad
Immobilien La Palma
Kaffeekasse La Palma 24
Ad
Journal werbung
Hotel Hacienda de Abajo
Ad
Maday
Travel Secure
Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma
Ad
Relojeria/ Tabaqueria La Palma
Relojeria/ Tabaqueria La Palma

Von Heidrun

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.

Ad
Atelier, El tesoro La Palma
Bauernmarkt El Paso
Finca Luna Baila
Maday
Belvedere
La Palma Pixel
Spanische Weihnachtslotterie
Zigarren La Palma
Photography Jc la Palma
Lava Ecostore
KissAndFly
Immobilien La Palma
Volcán Verde