aktuall wetter la palma 23.5° | 23:18

Drum o Mensch, sei weise, pack die Koffer und verreise
Wilhelm Busch

Patrona-Fiestas Los Llanos 2017: Geschichte und Programm

14. junio 2017 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

los-llanos-fiesta-patrona-titel

Fiestas de la Señora de Los Remedios in Los Llanos 2017: Geschichte und Programm

Die Iglesia de Nuestra Señora de Los Remedios an der Plaza de España in Los Llanos: Hier spielt sich der Großteil der Fiesta-Events zu Ehren der Schutzheiligen ab. Foto: La Palma 24

Die Iglesia de Nuestra Señora de Los Remedios an der Plaza de España in Los Llanos: Hier spielt sich der Großteil der Fiesta-Events zu Ehren der Schutzheiligen ab. Foto: La Palma 24

 

Events für eine Heilige, die hilft

Die Schutzpatronin von Los Llanos ist die Señora de Los Remedios. Zu Ehren der Jungfrau der Heilmittel veranstaltet die Stadt jedes Jahr einen aufwändigen Festreigen, der sich 2017 noch bis zum 15. Juli hinzieht. Es ist eine Fiesta, die Geschichte atmet - wir haben mal ein bisschen reingeschnuppert.

 

Die Jungfrau der Heilmittel beschützt die Stadt Los Llanos de Aridane von der Iglesia de Nuestra Señora de Los Remedios aus. Leider ist von der Geschichte dieser Kirche im Herzen von Los Llanos aus dem 16. Jahrhundert nicht viel überliefert. Grund: Die Dokumentationen darüber wurden bei einem Brand in der Pfarrei einst ein Opfer der Flammen. Fest steht nur, dass die Kirchturmglocke am 16. Mai 1852 um 12 Uhr mittags zum ersten Mal läutete. Heute können die Kirche und die Skulptur der Virgen de los Remedios, die im 16. Jahrhundert von flämischen Kolonisten auf die Insel gebracht wurde, besichtigt werden.

Skulptur der Jungfrau der Heilmittel: zu besichtigen in der Kirche Los Remedios in Los Llanos. Foto: Fernando Rodríguez/Palmeros en el Mundo

Skulptur der Jungfrau der Heilmittel: zu besichtigen in der Kirche Los Remedios in Los Llanos. Foto: Fernando Rodríguez/Palmeros en el Mundo

Um die Namensgebung der Iglesia de la Señora de Los Remedios rankt sich eine Legende, die der Chronist Pedro Hernández festhielt. Demnach zog sich Alonso Fernández de Lugo nach seiner Niederlage in Adamancasis, dem heutigen El Paso, nach Los Llanos ins Aridanetal zurück. Hier habe der spanische La Palma-Eroberer mit seinen Mannen überlegt, wie man den Ureinwohner-König Tanausú endgültig schlagen könnte und gesagt: „Ich finde kein Mittel, um die Macht des Herrschers von Aceró  zu beenden“. Eine junge Frau, die das hörte, habe daraufhin erwidert: „Die Heilige des Himmels hat für alles ein Heilmittel“. Diese Worte, so der Chronist, seien nicht vergessen worden: Nach dem endgültigen Sieg der Spanier über die Benahoaritas errichteten die Konquistadoren der Legende zufolge eine Wallfahrtskapelle und widmeten sie der Jungfrau der Heilmittel.

Weniger auf Legenden als auf Fakten beruhen die Forschungen von Diego Andrés González García, der in seiner Studienarbeit an der Universität von La Laguna im Blick auf die Ursprünge des Stadtfestes von Los Llanos folgendes herausfand:  „Wir wissen, dass zwei gläubige Einwohner im Jahr 1864 beschlossen, die Virgen de Los Remedios zu ehren, wenn sie ein Familienmitglied heilt“. Das muss wohl funktioniert haben, und so wurde damals die erste Fiesta im Namen der Schutzheiligen mit Glockengeläut, Böllerschüssen und Feuerwerk sowie einer Tanzeinlage von 24 jungen Leuten gefeiert.

 

Fiesta de la Señora de Los Remedios-Programm Los Llanos 2017

Fiesta de La Patrona-Programm in Los Llanos: Auch 2017 gibt es wieder religiöse Bestandteile und weltliche Events vom Ringkampf bis zum

Fiesta de La Patrona-Programm in Los Llanos: Auch 2017 gibt es wieder religiöse Bestandteile und weltliche Events. Foto: Stadt

Heute geht es im Blick aufs Programm wesentlich opulenter zu als 1864 – die Fiesta de la Señora de Los Remedios zieht sich über Wochen hin und bietet Events für jung und alt. Hier sind die Highlights bis zum  15. Juli 2017 - das gesamte Programm liegt nur auf Spanisch vor. 

Am Mittwoch, 14. Juni 2017, dürfen sich Fans von Carlos Catana und Margarita Galván auf ein Konzert freuen: Der Sänger und die Pianistin unterhalten ab 21 Uhr in der Casa de la Cultura in Los Llanos und stellen dabei auch ihre neue, gemeinsame CD Catana Dos vor. In diesem Album haben Carlos und Margarita Texte von palmerischen Dichtern musikalisch verarbeitet und einen „Klang voller poetischer Bilder“ geschaffen.

Folklore ist ein großer Bestandteil der Los Llanos-Fiesta: auch die Los Arrieros

Folklore ist ein großer Bestandteil der Los Llanos-Fiesta: Unter den vielen Darbietungen in diesem Bereich finden sich auch die Los Arrieros. Foto: Gruppe

Am Freitag, 16. Juni 2017, ist ein Open Air-Konzert avisiert: Auf der Plaza de España beginnt um 22 Uhr die Show ZarAwarZuelas, bei dem ein palmerischer Chor zusammen dem Orchesta de Plecto de la Masa Sinfónica auftitt.

Am Samstag, 17. Juni 2017, sind die Eleven der städtischen Tanzschule an der Reihe: Um 22 Uhr präsentieren sie auf der Plaza de España in Los Llanos Ballett und Gesellschaftstänze. Außerdem findet an diesem Samstag, im Espacio Cultural El Secadero um 21 Uhr ein Free-Rock-Konzert mit der Gruppe 69/Modelo para amar statt.

Am Sonntag, 18. Juni 2017, kann man einen originalen Lucha Canaria sehen. Dieser traditionelle kanarische Ringkampf wird speziell zur Patrona-Fiesta veranstaltet, wobei sich die Teams vom Club de Lucha Aridane und Club de Lucha Unión Sur Yaiza aus Lanzarote auf die Matte werfen. Los geht´s um 12 Uhr im Sportpavillon Camillo León.

Authentisch: Der Umzug mit Ochsenwagen am

Authentisch: Der Umzug mit Ochsenwagen bei der Romería típica am 24. Juni 2017.

Am 20. und 21. Juni 2017 kann man auf der Plaza de España in Los Llanos schöne Souvenirs finden: Kunsthandwerker der Stadt präsentieren an beiden Tagen von 10 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr ihre Schätze.

Am Freitag, 23. Juni 2017, kommen auf der Plaza de España Freunde des Chorgesangs auf ihre Kosten: Beim Konzert Arrieros Mil Voces tritt zum ersten Mal die Folklore-Gruppe Los Arrieros zusammen mit den Chören Orfeón Elías Santos Abreu, dem Jugend- und Kinderchor der Musikschule von La Palma und dem Coral Polifónica de Nuestra Señora del Pino aus El Paso auf. Die Stimmen erschallen ab 22 Uhr.

Am Samstag, 24. Juni 2017, wird ein Stück authentisches La Palma geboten: Die Romería Típica zieht mit bunten Wagen, trachtengekleideten Insassen und vielen Musikern durch die Stadt. Der Umzug startet um 12 Uhr an der Halle am südlichen Ausgang von Los Llanos mit Ziel Stadtmitte. In der City geht es dann lustig zu, und die Musik spielt bis in die Nachtstunden.

Auch am 24. Juni 2017: Viehmarkt und Ochsenziehen bei der Halle am südlichen Stadtausgang von Los Llanos. Foto: Stadt

Am 24. Juni 2017: Viehmarkt und Ochsenziehen bei der Halle am süd-östlichen Stadtausgang von Los Llanos. Foto: Stadt

An der Halle am südöstlichen Stadtausgang an der Straße nach El Paso wartet am 24. Juni übrigens ein weiteres Special: Der traditionelle Viehmarkt, bei dem auch der Ochsenzieh-Wettbewerb ab 13 Uhr für Unterhaltung sorgt. Außerdem können die Gäste von den Nachbarschaftsvereinen gezauberte Spezialitäten und Vino probieren.

Am Freitag, 30. Juni 2017, ist auf der Plaza de España Straßenzirkus angesagt: Ab 21.30 Uhr bespaßt Abubukaka jung und alt. Zudem beginnt an diesem Freitagabend um 21 Uhr ein Spektakel hoch überm städtischen Aceró-Stadion: Biker und andere waghalsige Akrobaten der Jump Tour Canarias 2017 nervenkitzeln die Zuschauer mit waghalsigen Luftsprüngen.

Am Samstag, 1. Juli 2017, begeht Los Llanos die Nacht vorm Día Grande mit der traditionellen Fiesta de Arte: Ab 22 Uhr beginnen auf der Plaza de España Vorstellungen vom Kabarett über Theater und Musik bis hin zum Tanz.

Los Llanos-City nach dem Umzug: überall wird bis in die Nachtstunden hinein musiziert. Foto: Stadt

Los Llanos-City nach dem Umzug: Überall wird bis in die Nachtstunden hinein musiziert. Foto: Stadt

Am Sonntag, 2. Juli, wird der „Große Tag“ zu Ehren der Schutzpatronin Remedios mit einer Messe und der Folkloregruppe Los Arrieros um 12 Uhr gefeiert.

Am Freitag, 7. Juli 2017, gibt es einen Leckerbissen für Jazz-Fans: Die Bill Evens & Dean Brown Band und Ella al 100 reisen an. Das Konzert beginnt um 21 Uhr auf der Plaza España und ist Bestandteil des internationalen kanarischen Jazz-Festivals, bei dem vom 7. bis 23. Juli 2017  auch auf den anderen Kanareninseln hochkarätige MusikerInnen dieses Genre antreten.

Am Samstag, 8. Juli 2017, geht´s in Puerto Naos rund: Zum ersten Mal wagen sich hier Leute, die das Extreme suchen, auf den mit Hindernissen und Schlamm dekorierten Kurs des Nao Race. In Los Llanos steht an diesem Samstagabend Kabarett auf dem Fiesta-Programm, wobei das Cabaret Banana die Zuschauer im Espacio Cultural El Secadero ab 21 Uhr zum Schmunzeln bringt.

Romería in Los Llanos: jung und alt zeigt Tracht. Foto: Stadt

Romería in Los Llanos: Die Aridane-Metropole verwandelt sich in ein Trachten-Meer. Foto: Stadt

Am Samstag, 15. Juli 2017, findet das Stadtfest von Los Llanos im Espacio Cultural Real 21 in der Calle Real 21 ihren Abschluss: Der Sänger Giovanni Acosta und die Gitarristen David Duque und Josué Padrón laden die Zuhörer um 21 Uhr zu einem musikalischen Spaziergang durch Spanien und Lateinamerika ein.

 

Dieses Video von TV La Palma zeigt Perspektiven des traditionellen Umzugs von Los Llanos:

Von La Palma 24

Folge uns auf

Deja un comentario

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

Ad
Maday
Weine La Palma
Restaurante Las Norias
Restaurant Altamira La Palma
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft
Immobilien La Palma
Bauernmarkt El Paso
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurant re - belle
La Palma Fotografie
Ecotienda Cañaña
Besay
Turismo - Cabildo de La Palma
Volcán Verde
Atelier, El tesoro La Palma
Finca Aridane
Zigarren La Palma
Finca Luna Baila