100 Jahre Teatro Circo de Marte in Santa Cruz

teatro-circo-de-martes-titel-800

100 Jahre Teatro Circo de Marte in Santa Cruz

 

Das “Große Haus” von La Palma

begann als kleine Hahnenkampf-Arena

2018 feiert die Stadt Santa Cruz de La Palma das 100-jährige Bestehen des Teatro Circo de Marte. Aber der denkmalgeschützte Musentempel ist eigentlich noch viel älter. Wir fassen den Werdegang des Gebäudes, das so viel Geschichte atmet, hier ganz kurz und bündig in Bildern zusammen. Und wir danken Fernando Rodríguez von den Palmeros en el Mundo dafür, dass er uns seine alten und neuen Fotos zur Verfügung gestellt hat!

w s
teatro-circo-de-marte-la-palma6 teatro-circo-de-marte-la-palma4
Schon seit 1864 trafen sich meist begüterte Einwohner von Santa Cruz in der von ein paar Unternehmern erbauten Gallera in der Calle Virgen de la Luz: Hahnenkämpfe waren der letzte Schrei in der High Society der Hauptstadt, wobei die Vögel solange Federn lassen mussten, bis einer tot liegenblieb. Aus diesem martialischen, sprich: kriegerischen Brauch entstand der Name Circo de Marte. Marte wird auf spanisch auch der römische Kriegsgott Mars genannt. Die Freunde des Hahnenkampfes brauchten mehr Platz – auch für andere Events -, und so wurde 1871 der Circo de Marte errichtet. Seine Form war vom Bau des Villanueva-Theaters im kubanischen Havanna inspiriert und sollte an das Kolosseum in Rom erinnern. Immerhin wurde hier ja gekämpft, selbst wenn es nur Gockel waren.
ENANOS-1910-FYD teatro-circo-de-marte-la-palma3
Der Circo de Marte wurde jedoch zunehmend auch für andere Veranstaltungen genutzt: Zum Beispiel für den Zwergentanz, wie das Foto oben aus dem Jahr 1910 zeigt. Und es gab noch viele andere Unterhaltungsformen, die im ausgehenden 19. Jahrhundert in Mode waren: Reiterfeste, Akrobatik, Zauberer oder literarische Abende. Außerdem begann man damit, hier die Feste im Jahreslauf wie Silvester oder Karneval zu feiern. In den Jahren 1888/89 wurde das Gebäude notgedrungen als Lazarett für an Gelbfieber erkrankten Menschen genutzt. Zwischen 1914 und 1918 begann der große Umbau zum Teatro Circo de Marte. Die runde Form des ursprünglichen Gebäudes wurde zwar erhalten, aber sie ist heute nicht mehr sichtbar. Grund: Bis zu den jeweiligen Grenzen der umliegenden Gassen wurden um das “Kolosseum” rechteckige Mauern errichtet. Auf dem ursprünglichen Grundriss entstanden hufeisenförmig ein Zuschauerraum und eine Bühne. 1918 erfolgte die Einweihung des ersten richtigen Theaters von Santa Cruz de La Palma, und deshalb feiert die Stadt im Jahr 2018 den 100. Geburtstag des Teatro Circo de Marte.
teatro-circo-de-marte-kuppel-heute kamera-miguel-brito-erster-cineast-kanaren-fernando-foto
Zwischendrin ein Foto von heute, das Fernando Rodríguez geschossen hat: Es zeigt die Kuppel des hinter rechteckigen Mauern verborgenen ursrpünglichen Rundbaus, die nur noch von den Dächern der Hauptstadt aus zu sehen ist. Die Kamera von Miguel Brito, dem ersten Cineasten der Kanarischen Inseln: Sie erinnert bis heute im Teatro Circo de Marte an die Zeit, in der auch auf La Palma die Bilder laufen lernten. 1906 flimmerten die ersten Stummfilme über die Leinwand im Teatro Circo de Marte, 1932 wurden die ersten Streifen mit Ton abgespielt.
marte-einst Teatro Circo de Marte Fernando15
Wir schreiben nun das Jahr 1981: Die Stadt Santa Cruz de La Palma erwirbt das Teatro Circo de Marte. 1997 wird es zum Kulturgut der Kanarischen Inseln erklärt. 2008: Das Teatro Circo de Marte erstrahlt nach einer umfassenden Renovierung innen und außen in neuem Glanz. Der damalige Bürgermeister Juan Ramón Felipe bezeichnete es als “eines der schönsten Schauspielhäuser auf den Kanarischen Inseln”.
musikfestival-la-palma-circo-de-marte-fernando-foto2 Teatro Circo de Marate Fernando8-rand
Das Teatro Circo de Marte heute: Das “Große Haus” der Insel La Palma ist weit mehr als eine Theaterbühne. Hier geben sich inzwischen Stars aus den verschiedensten künstlerischen Genres ein Stelldichein. Musik, Tanz und Kabarett sind im Teatro Circo de Marte ebenso zu Hause wie das Schauspiel. Eines der Highlights, die das elegante Theater mit der intimen Athmosphäre seit einigen Jahren präsentiert, ist das Festival Internacional de Música La Palmaein Klassik-Event auf internationalem Spitzenniveau. Das abwechslungsreiche aktuelle Programm kann auf der Internetseite des Teatro Circo de Marte studiert werden.
w s

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname