aktuall wetter la palma | 19:15

Würden wir auf nichts anderes sehen als auf den Weg, so wären wir bald am Ziel
Teresa von Avila

Ad
Palminvest Immobilien La Palma

Tropensturm Hermine – Höchste Alarmstufe

24. septiembre 2022 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Die Staatliche Meteorologische Agentur (Aemet) sagt voraus, dass die Auswirkungen des Tropensturms Hermine ab heute Mittag im Westen der Kanarischen Inseln zu spüren sein werden.

Ab 15:00 Uhr werden auf Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro laut der Aemet-Vorhersage Niederschläge von 60 Litern pro Quadratmeter, Winde mit Böen von bis zu 70 Kilometern pro Stunde und Stürme auftreten.

Die Situation wird sich ab Mitternacht dieses Samstags und im Laufe des Sonntags weiter verschärfen, wenn der Wirbelsturm auch die Inseln Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura treffen wird.

Die durch den Tropensturm Hermine verursachten Niederschläge werden dann in einigen Gebieten 100 Liter pro Quadratmeter erreichen, es wird auf dem gesamten Archipel Gewitter geben, und auf den westlichen Inseln werden weiterhin starke Winde herrschen.

Im Laufe des Montagmorgens wird sich die Lage voraussichtlich bessern, auch wenn es in der ersten Tageshälfte weiterhin zu Schauern, Wind und Gewittern kommen wird.

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, appellierte an die "Vorsicht" und rief angesichts der Ankunft des Tropensturms Hermine am Wochenende zu "Selbstschutz und maximaler Vorsicht" auf, da es sich um "die stärksten Regenfälle der letzten Jahre" handeln könnte.

Torres bat die Bevölkerung, Reisen zu vermeiden, und kündigte an, dass alle Aktivitäten ab heute Abend bis zur Aufhebung der höchsten Alarmstufe eingestellt werden. Im Moment deuten die Prognosen darauf hin, dass der Kern des Wirbelsturms die Inseln nicht berühren wird, aber das meteorologische Phänomen wird erhebliche Niederschläge auf dem Archipel hinterlassen.

Ángel Víctor Torres wies darauf hin, dass die Regierung angesichts der Ausrufung der höchsten Alarmstufe für Regen, Überschwemmungen, Stürme und Winde beschlossen hat, den Unterricht am kommenden Montag auszusetzen" und forderte die Bevölkerung auf, "sich aus offiziellen Quellen zu informieren und die Empfehlungen des Zivilschutzes zu beachten.

Achtung Inselgäste: Das Inselwanderwegenetz ist geschlossen. Wer dennoch unterwegs ist und den Notfalldienst in Anspruch nimmt, muss die Rettung selbst bezahlen!

Zusätzlich gibt es die folgenden Empfehlungen an die Bevölkerung der Westseite La Palmas: Die Abteilung für Sicherheit und Notfälle der kanarischen Regierung fordert die Bevölkerung auf, sich selbst gegen die Remobilisierung (Abschwemmen) von Vulkanasche zu schützen, die in den Gebieten des Ausbruchs deponiert wurde.

Von Dörthe

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.

Ad
Zigarren La Palma
Restaurant re - belle
Immobilien La Palma
Maday
Finca Luna Baila
Atelier, El tesoro La Palma
La Palma Fotografie
Bauernmarkt El Paso
Volcán Verde
Spanische Weihnachtslotterie
Besay