aktuall wetter la palma 20.5° | 15:20

Uns gehört nur die Stunde. Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel
Theodor Fontane

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

Unterwasserpark Santa Cruz de La Palma: Zwerge tauchen

30. August 2013 GUDRUN Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Blubb blubb - es geht hinab auf den Meeresgrund: La Palmas Zwerge werden Teil des Unterwasserparks vor Santa Cruz. Foto-Grafik: La Palma 24

Unterwasserpark Santa Cruz de La Palma: Submarine Zwerge als Taucherattraktion

Das große – und inzwischen sogar geschützte – Symbol der Kanareninsel La Palma sind Zwerge. Zu Ruhm und Ehre gelangten die Napoleon-verulkenden „Enanos“ durch ihre Polka im Rahmen der „Bajada de la Virgen de las Nieves“. Dieses Inselfest Nummer 1 zu Ehren der Schutzheiligen vom Schnee findet nur alle fünf Jahre statt – aber jetzt bekommt der Zwergentanz eine Dauerbühne. Die ist ziemlich feucht, denn die Enanos tanzen künftig im geplanten Unterwasserpark im Atlantik vor der Hauptstadt Santa Cruz!

Der berühmte Zwergentanz: Persiflage auf Napoleon - durch die überdimensionalen Hüte erscheinen Männer wie Zwerge. Foto: Cabildo

„Tiefe Stille herrscht im Wasser, ohne Regung ruht das Meer...“ – schon Johann Wolfgang von Goethe beschrieb in seinem Gedicht „Meeresstille“ das Wetterphänomen, das auf den Kanarischen Inseln in der Regel im September zu beobachten ist. Die glatten Wasser der sogenannten „Bonanzas de septiembre“ will nun auch die Stadt Santa Cruz zum Zwergeversenken nutzen.

Die erste von insgesamt 24 wasserfesten Figuren ist fertig. Dafür verantwortlich zeichnet der Keramik-Künstler Miguel Marzán, der die 1,60 Meter großen kleinen Kerle mit Napoleonhut aus Beton herstellt. Die werden dann auf einer Zementplattform auf dem Meeresgrund vor Santa Cruz in ihrer typischen Polka-Formation verankert. Der submarine Tanzboden wird sogar mit einem Nachbau des Hüttchens ausgestattet, in dem sich beim Originalauftritt während der Bajada Menschen in Zwerge verwandeln.

Logo des Zwergentanzes.

Die Idee eines Unterwasserparks ist nicht neu, deshalb will die Stadt Santa Cruz ihrem künftigen Parque Tematico Submarino mit den Zwergerln auf Tauchstation einen einzigartigen Anstrich verleihen. Darüber hinaus ist geplant, mehrere Schiffswracks zu versenken. Die Tauchclubs auf La Palma dürfte das freuen, denn bekanntlich entstehen so innerhalb kürzester Zeit Biotope für Meeresbewohner aller Art.

Ein weiteres künstliches Riff durch Schiffeversenken soll übrigens auf der Westseite von La Palma vorm Hafen von Tazacorte angelegt werden. Im November 2013 wird dort in Zusammenarbeit mit der Philippe Cousteau-Stiftung „Union de los Oceanos“ ein alter Frachter auf den Meeresgrund verschickt. Mehr in diesem Artikel des La Palma 24-Journal.

 

Von Gudrun -

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Zigarren La Palma
Restaurante Las Norias
Optica naranja
Mi Ventita
Bildhauser kurse La Palma
A Mano Fuencaliente
Restaurant Altamira La Palma
Hostel Vagamundo
Besay
Atelier, El tesoro La Palma
Immobilien La Palma
Pizzeria Flash
Restaurant re - belle
Aguamarina
Los Argentinos
chimeneas kaminoefen La Palma
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
La Gelateria in Los Llanos
Galería La Punta
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Finca Luna Baila
La Palma Fotografie
Rincón de Moraga in La Palma
Finca Aridane