Wanderfestival La Palma 2017

wanderfestival-la-palma-titel

Wanderfestival La Palma vom 12. bis 15. Oktober 2017

Mit dem Rucksack über die Isla Bonita

Wanderfestival La Palma: Bei geführten Touren die Isla Bonita entdecken. Fotos: Festival de Senderismo La Palma

Wanderfestival La Palma: Bei geführten Touren die Isla Bonita entdecken. Fotos: Festival de Senderismo La Palma

Das Festival de Senderismo y Montaña La Palma geht 2017 in seine neunte Runde: Vom 12. bis 15. Oktober 2017 werden wieder die Rucksäcke geschultert – 25 geführte Touren über die Isla Bonita stehen zur Wahl.

 

In diesem Event für Naturliebhaber auf La Palma war schon immer Bewegung drin – auch 2017 kommt es wieder mit Veränderungen daher. Zum einen wurde der Termin vom Sommer in den kühleren Oktober verlegt, zum anderen zieht sich die Veranstaltung heuer über vier Tage hin – 2016 waren es zehn Tage. Abgespeckt wurde auch die Zahl der geführten Touren von 64 auf 25, und neu ist, dass das Treffen der Wanderlubs von La Palma erstmals im Rahmen des Festivals am 15. Oktober 2017 in Villa de Mazo stattfindet.

 

Touren für alle Könnensklassen

Im Blick auf die Routen bietet die Inselregierung wie immer verschiedene Schwierigkeitsgrade. Von stundenlangen anspruchsvollen Wanderungen für versierte Wanderer bis hin zu Ausflügen für die ganze Familie ist etwas dabei. Und traditionell finden sich darunter viele Strecken, die unter einem bestimmten Thema durchgeführt werden, etwa die Honig-Route im Nordosten oder die Salz- und Wein-Touren im Süden. Einige Wanderungen sind so gestaltet, dass sie an Besucherzentren, Museen oder kulturhistorisch interessanten Orten vorbeiführen. Klassiker im Programm des Walking-Festes: eine Nachtwanderung, die Vulkanroute, die Marcos-y-Cordero-Quellen und der Lorbeerwald.

 

Mittelpunkt: Plaza del Senderista in Santa Cruz mit Rahmenprogramm

Dreh- und Angelpunkt ist Santa Cruz de La Palma, von wo aus die Teilnehmer mit dem Bus zu den Startpunkten gefahren werden – auf der Plaza del Senderista findet außerdem ein Rahmenprogramm für jung und alt statt, darunter ein Konzert am Samstagnachmittag, 14. Oktober 2017. Die Guides sprechen Spanisch und Englisch – und auch die Website des Walking-Festivals ist in diesen beiden Sprachen gestaltet. Hier finden sich außerdem alle Angaben zu Schwierigkeitsgraden, Dauer und Streckführung der Wanderungen.

Die Einschreibefrist eröffnet, Wanderfans sollten sich sputen, denn viele Touren sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht – alle Details hier klicken.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname