aktuall wetter la palma | 07:13

Fahre in die Welt hinaus. Sie ist fantastischer als jeder Traum
Ray Bradbury

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma Motorrad mieten

La Palma 24 | 06.01.2023 | 0 | Diesen Artikel teilen
Traumhafte Strecken auf rund 1.200 Kilometer - La Palma ist ein echter Geheimtipp für Biker! © Michael Kreikenbom

La Palma Motorrad mieten bei La Palma 24

Easy Riding über die Isla Bonita

Easy Rider-Feeling ohne Ende versprechen die Straßen und Kurven der Kanareninsel La Palma. Seit 2015 kann man bei La Palma 24 Motorräder mieten und die Vulkanlandschaften der Isla Bonita auf zwei Rädern erkunden.

Die Zeiten, als man auf La Palma nur auf holprigen Feldwegen umherfahren konnte, sind lange vorbei. Heute bietet die Isla Bonita den Bikern rund 1.200 Kilometer Asphalt, mal auf großen Carreteras, mal auf schmalen Sträßchen.

Wer auf die Isla Bonita zum Motorrad fahren kommt, hat´s in der Regel nicht eilig und wählt oft auch die zahlreichen kleineren Nebenstraßen.

Hier lautet die Devise „Der Weg ist das Ziel“ – dafür sorgen von Nord nach Süd und von West nach Ost laufend wechselnde Hammer-Landschaften, freundliche Leute in urigen Kneipen am Wegesrand und angenehmes Klima.

Bikerherzen schlagen höher: La Palma mit einem Mietmotorrad von La Palma 24 umrunden.
© Michael Nguyen

Auf den Gipfeln kann´s allerdings selbst im Sommer mal frisch werden. Wir empfehlen das Zwiebelschalen-Prinzip: Motorradjacke – Pulli - T-Shirt – Badezeug!

Aktuell umfasst unsere Flotte folgende Motorradmodelle: BMW F 700 GS, BMW R 1200 GS, Ducati Desert Sled Fasthouse, Ducati Scrambler 800, Ducati Monster 797, Honda FMX 650, Honda CRF 250 L und Honda MSX 125

Ausserdem stehen die Motorroller Honda SH 125 und Vespa GTS 300 Touring zur Verfügung.

Die Kanareninsel La Palma ist ein Paradies für Motorradfahrer, die auch mal einen Blick in die Landschaft werfen. © Michael Nguyen

Vulkane, Palmen, Wald und Meer: Alle Maschinen sind optimal für die bergigen Strecken der Insel geeignet.

„Es geht nicht um Geschwindigkeit – was zählt, ist der Spaßfaktor“, macht La Palma-24-Geschäftsführer Miki Lust auf Entdeckungsreisen über die rund 1.200 asphaltierten Kilometer der Isla Bonita.

„Wer hier ein Motorrad mietet, sollte allerdings schon Erfahrung mitbringen – aus diesem Grund gibt es bei der Motorrad Vermietung La Palma 24 auch eine wesentlich ausführlichere Einweisung als bei unseren Autos.

Motorrad-Übergabe im Büro in Los Llanos

Die Übergabe der Mietmotorräder erfolgt im La Palma 24-Büro in Los Llanos, es handelt sich ausschließlich um firmeneigene Bikes. Bei der Einweisung erklären die Mitarbeiter die Details und zwar je nach Nationalität in drei Sprachen - entweder Deutsch, Englisch oder Spanisch. Alle Infos, die die Voraussetzung für die Anmietung der Motorräder und Motorroller darlegen, sind auf einer Extra-Seite zusammengefasst.

Motorrad mieten: Zubehör und Shuttle-Service

Ein wichtiger Punkt im Blick aufs begrenzte Fluggepäck: Wer im Urlaub auf La Palma ein Motorrad mieten möchte, braucht seine schweren Lederklamotten und andere Utensilien nicht mitzuschleppen. Helme, Jacken, Handschuhe und Nierengurte können gegen eine Gebühr ebenfalls bei La Palma 24 gemietet werden.

Für Biker die in Sachen Mobilität in den Ferien komplett aufs Motorrad setzten möchten, kann, sofern aufgrund der begrenzten Mitarbeiterzahl möglich, das Motorrad dem Kunden am Flughafen übergeben werden.

Das nötige Zubehör gibt es bei La Palma24 zu mieten. Unser Tipp: Am besten vorbestellen damit die passende Grösse auch verfügbar ist! © Michael Nguyen

Alternativ hierzu und abhängig von der Verfügbarkeit stellt La Palma 24 am Flughafen einen Mietwagen für die Fahrt zum La Palma 24 Büro bereit um das Motorrad am Office zu vermieten. Sollte es in der Hauptsaison zu Engpässen des Shuttle-Services kommen, organisieren die Mitarbeiter gerne einen Transfer einer externen Firma.

Unsere Motorräder auf La Palma

Miki unterwegs mit der BMW F-700 GS: geschmeidig durch die Traumkurven auf der Isla Bonita. © Michael Kreikenbom

BMW F -700 GS: Der Allrounder

Hervorragendes Handling und ein 75 PS starker Motor: Die BMW F-700 GS garantiert gutes und sicheres Feeling auf jedem Terrain. Ihr kleines Gewicht macht die Maschine noch agiler und somit zum idealen Enduro-Allrounder. Der verbrauchsarme, wassergekühlte Zweizylinder-Reihenmotor ist spritzig und lässt Freude auf der Straße aufkommen.

Besonders interessant: Die elektronische Steuerung Ride-by-Wire vereinfacht die Gaszufuhr und Gaswegnahme. Besonders sicher: Beim Bremsen helfen das serienmäßige, kompakte und leichte BMW Motorrad-2-Kanal-ABS sowie das Fahrmodi Road und Rain System.

BMW GS 1200: Die Reiseenduro

Die BMW R1200 GS wurde über unseren Chef Miki von einem Freund gekauft, der durch den Vulkanausbruch im September 2021 sein Wohnhaus verloren und die Isla Bonita verlassen hat.

Bei der BMW handelt es sich um eine Maschine, welche im Jahr 2006 zugelassen wurde, die aber wenig Kilometer hat und top in Schuss ist.

Die BMW GS ist eine gemütliche Reiseenduro und perfekt um alleine oder zu zweit die Insel zu erkunden.
© Michael Nguyen

Der luftgekühlte 1170-Kubik Zweizylinder Motor mit seinen 98 Pferdestärken garantiert Fahrspaß für jedermann! Die Reiseenduro ist perfekt geeignet um alleine oder zu zweit die kurvenreichen Strecken der Insel zu erkunden. In den beiden Seitenkoffern und im Topcase lassen sich bequem Kleidung und Einkäufe unterbringen.

Ein echter Hingucker ist die Ducati Desert Sled Fasthouse aus der limitierten Serie von Ducati. © Michael Nguyen

Ducati Desert Sled Fasthouse: Die Einzigartige

Die Ducati Desert Sled Fasthouse ist eine des auf 800 Einheiten limitierten Sondermodells. Die Lackierung ist dem Look der Motorräder nachempfunden, die am Mint 400 teilgenommen haben und die Aluminiumplatte am Rahmen verrät, um welches der 800 Bikes es sich handelt. Bei unserer Maschine handelt es sich um die Nummer 387.

Schlichtes Schwarz und Grau vereinen sich am Tank zu einem geometrischen Design während die Schutzbleche Schwarz lackiert sind. Der Rahmen ist in dem typischen Rot aus dem Hause Ducati lackiert. Hier ist auch die Aluminiumplatte angebracht, welche die Nummer des Sondermodells verrät. Der luftgekühlte 803-Kubik Zweizylinder Motor mit seinen 72 Pferdestärken garantiert Fahrspaß für jedermann!

Ducati Scrambler: Der ideale "Kletterer" für La Palma

Für La Palma 24-Geschäftsführer Miki ist mit der Scrambler ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen, denn er hatte sie schon lange bei den VW-Niederlassungen auf La Palma gesichtet, und schließlich während eines Urlaubs in Deutschland im Motorradhaus Limbächer & Limbächer in Bernhausen auf den Fildern probegefahren. Seit 2016 ist das Modell fest in der stets erneuerten Motorradflotte verankert.

Seit 2016 fester Bestandteil in der Motorradflotte von La Palma 24: Die Ducati Scrambler © Michael Nguyen

Durch die breite und hohe Lenkstange kombiniert mit der tiefen Sitzhöhe ist die Ducati Scrambler sehr bequem. Das Fahrwerk überzeugt mit neutralem Einlenkverhalten und spielerischem Handling. So ist es das ideale Motorrad für die kurvenreichen Strassen von La Palma.Der luftgekühlte 803-Kubik-Desmo-Twin Motor mit seinen 75 Pferdestärken hat einen guten Durchzug auch bei niedrigen Drehzahlen und dank der sanften Leistungsentfaltung garantiert er Fahrspaß. Die Ducati Scrambler ist kein Retro-Sammlerstück sondern ein modernes Motorrad für ein andersdenkendes und jung gebliebenes Publikum.

Kompaktes Design und Fahrspaß auf ganzer Linie - die Ducati Monster © Michael Nguyen

Ducati Monster 797: Die Sportliche

Die Ducati Monster 797 bietet durch ihr geringes Gewicht und kompaktes Design Fahrspaß auf ganzer Linie. Ihr 73 PS starker luftgekühlten Desmodue Zweizylindermotor und das niedrige Gewicht garantieren ein einfaches Handling. Das elegante und muskulöse Design vermittelt Sportlichkeit. Durch die Bauweise und der Sitzhöhe von 80,5 cm ist dieses Modell sowohl für eine 1,60 Meter große Fahrerin als auch für einen 1,95 großen Fahrer geeignet.

Honda FMX 650: Für Junge und Junggebliebene

Der luftgekühlte Einzylinder-Viertakter mit 5-Gang-Getriebe ist 38 PS kräftig und packt aufgrund der guten Übersetzung jede Steigung auf La Palma ohne Probleme. Die FMX 650 ist unglaublich handlich und bestechend wendig. Dazu kommt eine tadellose Kurvenstabilität. Obwohl mit ebenso fetten 17-Zöllern bereift wie andere Supermotorrad-Maschinen, überrascht diese Honda mit sehr neutralem Einlenkverhalten und minimalem Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage.

Die Honda FMX 650: unglaublich wendig - und tadellose Kurvenstabilität. © Michael Kreikenbom

Dabei bietet das straff abgestimmte Fahrwerk gute Rückmeldung über die Grip-Befindlichkeit am Hinter- wie am Vorderrad. Das Motorrad ermöglicht harmonisches Kurvenfahren ohne allzu viel Schaltarbeit, die Gasannahme ist weich und harmonisch.

Wendig und leicht: Die Honda CRF 250 L © Michael Nguyen

Honda CRF 250 L: Die Enduro

Mit ihrem 25 PS starken flüssigkeitsgekühlten Einzylinder Motor und dem geringen Gewicht von nur 146 kg vollgetankt, sorgt die Honda CRF für Fahrfreude auf der Strasse und im Gelände.

Reichlich Bodenfreiheit, eine aufrechte Sitzhaltung und das serienmäßige ABS machen sie zu einem treuen Wegbegleiter.

Honda MSX 125: Die kleine Flotte

Klein, aber oho – und so richtig trendy: Motorradfans wissen, dass ein Bike nicht groß sein muss, um aus der Masse herauszustechen, sondern besonders!

Diesen Anspruch erfüllt das zweisitzige Funbike Honda MSX 125. Größer als ein Minibike, aber kleiner als ein Motorrad, zieht die unkonventionelle Maschine mit ihren breiten 12-Zoll-Rädern alle Blicke auf sich. Ihre geringe Masse und ihr kräftiger Achtelliter-Motor sorgen für Fahrspaß – insbesondere in den Kurven.

Die Honda MSX 125: klein, trendy und garantiert ein Blickfang! © Michael Kreikenbom

Mietvoraussetzungen für die Motorräder von La Palma 24

25 Jahre, Führerscheinklasse A und zwei Jahre nachweisbare Fahrpraxis. Ausgenommen hiervon ist die Honda MSX 125: 16 Jahre, Führerscheinklassen A1 / A2 / A und nachweisbare Fahrpraxis.

Motorrad anfragen oder buchen!

Unsere Motorroller auf La Palma

Der perfekte Begleiter um die Insel zu erkunden! © Michael Nguyen

Vespa GTS 300 Touring: Der treue Begleiter

Die GTS 300 Touring von Vespa ist der perfekte Begleiter um zu zweit La Palma zu erkunden. Kleine Einkäufe lassen sich problemlos unter der Sitzbank verstauen sowie auf den beiden Gepäckträgern. Durch die elektronisch geregelte Einspritzanlage ist eine starke Leistung bei geringem Verbrauch garantiert. Das leichte Handling sorgt für maximalen Fahrspaß.

Mietvoraussetzung: 18 Jahre, Führerscheinklasse: A2 / A und nachweisbare Fahrpraxis.

Honda SH 125: Der zuverlässige Partner

Kompakt, zuverlässig und spritzig. Das bietet der Roller SH Mode 125 von Honda. Für alle die La Palma erkunden wollen und nicht lange nach einem freien Parkplatz suchen möchten ist dieser Roller der perfekte Urlaubspartner.

Der SH Mode 125 bietet Platz für einen Integralhelm eine Jacke oder einen Rucksack. Aufgrund seiner niedrigen Sitzhöhe und der großen Fußfreiheit bietet er Fahren mit maximalem Komfort.

Kompakt, zuverlässig und spritzig. Der Honda SH 125 für junge und jung gebliebene! © Michael Nguyen

Der für die Stadt konzipierte SH-Modus umfasst das kombinierte Honda CBS Bremssystem, das maximale Sicherheit für unterwegs bietet. Durch das serienmäßige Leerlauf-Stopp-System minimiert sich zudem der Verbrauch. Ob in der Stadt oder auf den kurvigen Straßen der Insel, dieser Roller bringt einfach Spaß.

Mietvoraussetzungen: 16 Jahre und Führerscheinklasse A1 / A2 / A / B. Bei Anmietung mit einem Führerschein der Klasse B muss der Fahrer mindestens 3 Jahre Inhaber dieser Führerscheinklasse sein.

Motorroller anfragen oder buchen!

Mehr Infos gibt es bei Miki und Daniel telefonisch unter +34 637 55 97 62, per Email an auto@la-palma24.net oder im La Palma 24 Büro in der Calle Taño 5 in Los Llanos hinter der Kirche während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Webseite der Motorradvermietung La Palma 24

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.