aktuall wetter la palma 19.2°

Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz
Hermann Löns

La Palma Nachrichten am 1.8.2019

1. August 2019 Gudrun Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Nach den Dauerprotesten gegen den Baubeginn auf Hawaii sind die TMT-Verantwortlichen wieder am Alternativstandort La Palma "interessiert". Weitere Meldungen im heutigen Newsticker: Das Cabildo will einen Menschenrechtspreis ausloben, Iberia Express legt ihr Winterprogamm vor, Binter unterstützt die Plattform gegen Wasserunfälle, Los Llanos hat die Umgestaltung der Markthalle ausgeschrieben, und Barlovento sagt "Plastik, nein danke" bei seinem diesjährigen Rosario-Umzug.

La Palma 24-Newsticker

TMT-Proteste auf Hawaii dauern an - wieder Hoffnung für den Bau auf La Palma

Der Verwaltungsrat Consejo Rector des Instituto de Astrofísica de Canarias (IAC) tagte am Dienstag auf Teneriffa: Einer der Tagesordnungspunkte waren das TMT und die Proteste auf Hawaii, die den dort Mitte Juli geplanten Baubeginn verhindern. Der Präsident des Gremiums, der spanische Wissenschaftsminister Pedro Duque, gab anschließend folgende Erklärung ab: Falls die Entscheidung fallen sollte, das TMT auf La Palma zu bauen, seien die spanische Regierung, die Regierung der Kanarischen Inseln, die Cabildos und die Gemeindeverwaltungen aufeinander abgestimmt: "Alle notwendigen Pläne auf allen Ebenen, die Menschen, die Geschwindigkeit, die Systeme, absolut alles ist bereit, wenn sie kommen wollen". Pressefoto IAC

Zum ersten Mal seit Beginn der Blockade der Gegner des Thirty Meter Telescopes (TMT) auf Hawaii haben sich die Zuständigen auf den Kanaren offiziell geäußert: La Palmas neuer Inselpräsident Mariano Hernández Zapata sagte gegenüber der Internetzeitung El Apurón, dass im Blick auf die andauernden Proteste gegen den Baubeginn auf der Pazifikinsel wieder Hoffnung für den Alternativstandort La Palma bestehe.

Anlass dazu gebe ein Brief der TMT-Verantwortlichen ans Cabildo vom 26. Juli, in dem erneut „Interesse“ geäußert werde. In diesem Sinne, so Mariano Hernández, arbeite das Cabildo weiter wie bisher, damit alle Lizenzen bis Ende September 2019 vorliegen.

Inselvizepräsident Anselmo Pestana bestätigte, dass das TMT-Konsortium die Baugenehmigung in der ersten Septemberhälfte bei der Gemeinde Puntagorda beantragen könne.

Details zu den Protesten auf Hawaii in unseren Juli-Newstickern. Aktueller Stand: Der Ausnahmezustand wurde aufgehoben, die Blockade am Mauna Kea besteht jedoch weiter.

Cabildo plant Menschenrechtspreis

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember will La Palma eine neue Auszeichnung ins Leben rufen. Titel: Premio por los Derechos Humanos O´Daly – Pérez de Brito. Dies wurde beim ersten Treffen des neuen Inselpräsidenten Mariano Hernández Zapata mit dem Bürgerbeauftragten der Kanaren Diputado del Comun, Rafael Yanes, bekannt. Dieser Preis soll „internationale Bedeutung erlangen und eine Referenz in Sachen Menschenrechte“ werden. Grund für den Namen des Preises ist, dass der Anwalt Pérez de Brito und der eingewanderte Ire Dionisio O´Daly 1771 per Gerichtsurteil erreichten, dass der Stadtrat von Santa Cruz nicht länger aus „ewigen Ratsherren“ regidores perpetuos bestand, sondern alle zwei Jahre gewählt wurde. Heute sind in der Hauptstadt von La Palma Straßen nach den beiden Herren benannt, die die Demokratie in der Stadt einführten. Foto: Cabildo

Iberia Express: fliegt täglich Madrid-Santa Cruz de La Palma (SPC). Foto: Carlos Díaz

Iberia legt Winterprogramm vor

Iberia Express hat seinen Winterflugplan 2019/20 vorgelegt, der ein stärkeres Engagement auf den Kanaren zeigt. Auf La Palma will die Airline ihre Präsenz verstärken, indem sie größere Maschinen einsetzt. Insgesamt soll das Platzangebot auf den Kanarischen Inseln um acht Prozent erhöht werden.

Binter unterstützt Plattform gegen das Ertrinken

Binter Canarias schließt sich der Plattform zur Verhütung von Ertrinken und Wasserunfällen Canarias, 1.500 km de Costa an (Foto: Carlos Díaz). Wie die Plataforma para la prevención de ahogamientos y accidentes acuáticos (ADEAC) weiter mitteilt, verfolge man ein gemeinsames Ziel: “Wir wollen eine Kultur der Sicherheit auf den verschiedenen Ebenen unserer Gesellschaft schafffen”.

Bis heute haben mehr als 5.000 SchülerInnen auf allen Inseln des Archipels über die Plattform Grundbegriffe zum Vermeiden von Unfällen im Wasser und zur Sicherheit erlernt. Dazu kommt die audiovisuelle Kampagne der ADEAC, die aus 15 zweiminütigen Spots besteht, die in sechs Sprachen vorliegen. Darüber hinaus arbeitet die Organisation mit der kanarischen 112-Notrufzentrale, der Guardia Civil, der Policía Nacional, dem Roten Kreuz und Rettungsschimmern zusammen.

Achtung Inselgäste: Schauen Sie sich die Filmchen von Canarias 1.500 km de Costa ruhig mal an – Sie finden sie auf Youtube. Hier ist eines davon auf Englisch:



Markthalle soll schöner werden

Die Stadt Los Llanos hat eine Ausschreibung zur Umgestaltung des Mercado Municipal gestartet. Für das Projekt stehen 55.000 Euro zur Verfügung, um das Gebäude sowohl außen als auch innen auf die aktuellen Anforderungen zuzuschneiden. Eingeschlossen sind die Renovierung des Gehwegs und der Bögen des Innenhofs. Der zuständige Stadtrat Manuel Perera Carreras erklärte, dass es sich um ein vereinfachtes Verfahren handle, an dem Architekturbüros und multidisziplinäre technische Teams teilnehmen können. Ziel sei, die den emblematischen Räumen in einen modernen und funktionalen, vor allem aber attratkiven Markt für EinwohnerInnen und BesucherInnen zu verwandeln.

Plastik, nein danke bei der Barlovento-Fiesta

Immer mehr Veranstalter auf La Palma verzichten auf Kunststoffe bei der Ausrichtung ihrer Events: Auch Barlovento hat angekündigt, dass bei der Romería Típica am Samstag, 10. August 2019, nur biologisch abbaubare Gefäße zum Einsatz kommen. Damit wird beim großen Umzug eine Menge Plastikmüll vermieden, denn die Gemeinde will 600 Liter Wein ausschenken und 400 Kilo Fleisch sowie 1.000 Brote verteilen. Dazu kommen die Produkte, die die an der Romería teilnehmenden Gruppen ausgeben. Foto: Gemeinde

Tazacorte: bald wieder Ruhe

Noch in dieser Woche soll der Bau der Verbindungsstraße zwischen dem Puerto Viejo und der Urbanización Carmen y Taburiente in Tazacorte abgeschlossen sein. Dies meldet der Stellvertretende Bürgermeister David Ruiz Álvarez. Im Zuge dieser „Verschönerung der Umgebung“ werden auch 50 neue Parkplätze geschaffen. Foto: Gemeinde

Bunte Meldungen nicht nur von La Palma

Vormerken: Schlemmertour durchs Aridanetal kommt!

Die Ruta del Gallo ist eine Erfolgsgeschichte: Zum 14. Mal laden Gastronomen im Aridanetal heuer vom 16. bis 26. August 2019 zum Schlemmen ein. Bars, Cafés und Restaurants in El Paso, Los Llanos und Tazacorte bereiten wie gewohnt Tapas vor, die zusammen mit einem kleinen Getränk zum Preis von 2,50 Euro die üblichen Karten bereichern.

Lokale, die mitmachen wollen, müssen sich bis zum 5. August 2019 bei der Handelskammer Cámara de Comercio, Telefon 922.41.21.96, melden.

Echo Chen schrieb unter dem Pseudonym San Mao, und sie war auch in Puntagorda: Durch dieses Foto konnte der Besuch der Autorin bestätigt werden. Fotoquelle: Gemeine

Puntagorda bei der Ruta San Mao

Die chinesisch-taiwanesische Schriftstellerin Echo Chen hielt sich während ihrer Zeit auf La Palma auch in Puntagorda auf. Dies beweist ein mehr als 40 Jahre altes Foto von San Mao in der Nordwestgemeinde, das 1977 in der chinesischen Ausgabe des Buches Cuentos del Sahara erschien.

Erst jetzt wurde Puntagorda als Hintergrund identifiziert, woraufhin die Gemeinde das Cabildo um Aufnahme in die Ruta San Mao bat. Diese Route erinnert an Stationen in Santa Cruz und Barlovento an das Leben von San Mao und ihrem palmerischen Mann José María Quero.

Ice, Ice, Baby: Binter feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen auf verschiedene Art und Weise immer am 30. des Monats. Diesmal gab´s Eis auf de Airports Gran Canaria und Teneriffa-Nord. Foto: Airline

Süßes Monatsende mit Binter

Wussten Sie, dass Binter Canarias in diesem Jahr am jedem 30. Tag des Monats eine Aktion durchführt? Am Dienstag, 30. Juli, wartete in diesem Rahmen eine kühle Überraschung auf Passagiere in den Boarding-Bereichen der Flughäfen Gran Canaria und Teneriffa-Nord: Es gab Eis mit Ambrosia-Geschmack.

Die Airline feiert damit, dass sie in den 30 Jahren ihres Bestehens die Anbindung aller Inseln des Archipels schrittweise verbessert und immer neue Direktziele im nationalen als auch internationalen Bereich hat.

Eleven der Inselsegelschule hart am Wind

„Segeln wird auf La Palma eine immer beliebtere Sportart!“ Dies erklärte jetzt Inselsportrat Raúl Camacho im Blick auf den Herbst 2019: Neun SeglerInnen von der Isla Bonita kämpfen vom 3. bis 5. September bei der Regionalregatta des kanarischen Seglerverbandes auf Gran Canaria um Punkte. Die jungen Talene trainieren in der Escuela Insular de Vela de La Palma und treten in den Klassen Laser und Optimist an. Foto: Cabildo

La Palma Ausgehtipps

Hexennacht

Am Samstag wird´s in Breña Baja gruselig: Die Noche de Las Brujas bricht herein – mehr dazu und über andere Events wie den Piratentag in Santa Cruz in unserer Veranstaltungsübersicht. Foto: Gemeinde

Wein & Käse

Am Freitag, 2. August 2019, lädt Barlovento auf die Plaza del Rosario ein: Beim Encuentro Bodeguero y Gastronómico können edle Weine aus den Nordgemeinden von La Palma verkostet werden, dazu gibt es Ziegenkäse aus der Region und noch mehr Gaumenfreuden. Beginn: 19 Uhr.

Von Gudrun Bleyhl

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Finca Luna Baila
Volcal Verde La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Verimax
Bauernmarkt El Paso
Hostel Vagamundo
Maroparque La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Besay
Optica naranja
Rincón de Moraga in La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Seidenmuseum El Paso, La Palma
La Palma Mode
A Mano Fuencaliente
Zigarren La Palma
La Palma Fotografie
Restaurant El Riconcito
Parami La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Turismo La Palma
Aguamarina
Finca Luna Baila
Restaurant re - belle
Weine La Palma
Mi Ventita
Restaurante Las Norias
Immobilien La Palma