aktuall wetter la palma 20.7° | 14:57

Ich glaube, der glücklichste Moment im Leben eines Menschen ist eine Abreise in unbekannte Länder
Sir Richard Francis Burton

Newsticker: Nachrichten am 19.12.2017

19. Dezember 2017 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

condor-flugangebote-des-jahres-2017-titel

Nachrichten am 19.12.2017

Newsticker-Journal-neu-buch

Condor: Flugangebote des Jahres... NIKI-Notverkauf: Gelingt ein Deal vor Weihnachten? Kanarenparlament: bessere Fluganbindung zwischen Teneriffa-Süd und den kleinen Inseln gefordert... Santa Cruz: Stadtaufzug kommt 2018... Freibad Los Llanos: gute Besucherzahlen nach Renovierung... Santa Cruz: Entschuldung der Stadt geht weiter... Blutspendebus: tourt durch den Inselwesten... Nachrichten aus der Natur: invasive Pflanzen auf den Kanaren und La Palma... Santa Cruz: Hauptstadt will das Love Festival 2018... La Palma Weine: Weihnachtswerbekampagne... Casa Salazar: erstmals Ausstellung über Ziegenkäse... Skorpions: Im Juli 2018 auf Gran Canaria... Erasmus+ Programm: Praktikanten in Santa Cruz de La Palma... Kunsthandwerkerschau: Tradition in der Sala O´Daly... Ausgehtipps diese Woche: Weihnachtsflohmarkt in Santa Cruz und mehr...

 

News vom Fliegen

Mit Condor nach Santa Cruz de La Palma: Wer Glück hat, findet in den aktuellen Angeboten ein Schnäppchen.

Mit Condor nach Santa Cruz de La Palma: Wer Glück hat, findet in den aktuellen Angeboten ein Schnäppchen.

Schnäppchen bei Condor. Ab dem 22. Dezember 2017 startet der deutsche Ferienflieger Condor wieder eine Kampagne, bei der günstige Tickets entdeckt werden können. Darunter sind auch Flüge auf die Kanarischen Inseln ab 69,99 Euro. Hier klicken, um die „Condor-Flugangebote des Jahres“ zu studieren.

 

NIKI, die österreichische Tochter von Air Berlin, folgt der Mutter nun in die Insolvenz. Foto: NIKI

NIKI, die österreichische Tochter von Air Berlin, ist der Mutter in die Insolvenz gefolgt - jetzt wird zur Rettung der Airline ein Notverkauf vor Weihnachten versucht, die Zeit drängt, da die wertvollen Start- und Landerechte bald verfallen. Foto: NIKI

Gelingt ein NIKI-Deal vor Weihnachten? Der NIKI-Insolvenzverwalter Lothar Flöther äußerte sich jetzt gegenüber der Süddeutschen Zeitung optimistisch, was den Notverkauf der einstigen Airberlin-Tochter angeht. Er schließt aus der "großen Nachfrage im Investorenprozess, dass die Chance für eine Rettung von NIKI gut ist - trotz des großen Zeitdrucks". Interessenten sind Niki Lauda, Thomas Cook, Ryanair und ein Bieterkonsortium um den Berliner Logistiker Zeitfracht sowie das Wartungsunternehmen Nayak. Laut Löther muss eine Entscheidung bis Weihnachten fallen, unter Umständen könnten die österreichischen Behörden die Frist bis nach den Feiertagen verlängern, bevor die für den Wert von NIKI so entscheidenden Start- und Landerechte - genannt Slots - verfallen. Zum Hintergrund der in der vergangenen Woche angemeldeten NIKI-Insolvenz, die auch fünf Flieger pro Woche betrifft, die im Winter 2017/18 in Santa Cruz de La Palma (SPC) geplant waren.

 

Reina Sofia-Flughafen im Süden von Teneriffa: Hier landen nur wenige "Inselhüpfer" - das Drehkreuz für die Kanarenflieger ist Teneriffa-Nord. Fotos: AENA & Carlos Díaz

Reina Sofia-Flughafen im Süden von Teneriffa: Hier landen nur wenige "Inselhüpfer" - das Drehkreuz für die Kanarenflieger ist Teneriffa-Nord. Fotos: AENA & Carlos Díaz

Süd-Flughafen Teneriffa: Mehr Flieger zu den kleinen Inseln gefordert. Der Wunsch ist nicht neu, aber jetzt hat das Kanarenparlament einen offiziellen Vorstoß in Sachen Flugverbindungen zwischen den Airports von La Palma, El Hierro, La Gomera, Fuerteventura und Lanzarote und dem Reina Sofia-Flughafen auf Teneriffa beschlossen. Der spanische Staat wird aufgefordert, Maßnahmen zur Erweiterung und Verbesserung dieser Connections zu ergreifen. Dieser Beschluss des Kanarenparlaments ging auf einen Antrag der PSOE zurück. Die Vertreter dieser Partei sehen zum einen Handlungsbedarf im Blick auf die Einwohner im Süden von Teneriffa. Zum anderen hätten Passagiere aus den vielen nationalen und internationalen Maschinen, die auf dem Südflughafen von Teneriffa landen, die Möglichkeit, direkt auf die kleineren Inseln weiterzufliegen. Bislang müssen sie dazu meist zuerst zum Nordflughafen von Teneriffa gelangen, wo sich das große Drehkreuz für die "Inselhüpfer" befindet.

 

Nachrichten aus Stadt und Land

Entschuldung der Hauptstadt weiter auf Erfolgskurs. Santa Cruz de La Palma hatte Ende September 2017 Verbindlichkeiten in Höhe von 7,29 Millionen Euro. Wie der zuständige Gemeinderat weiter mittteilte, waren das mehr als eine Million Euro weniger als im Herbst 2016 und 6,2 Millionen Euro weniger als noch im Jahr 2012. Bis Ende 2017 sollen die Schulden der Hauptstadt auf 6,77 Millionen Euro weiter sinken.

Entschuldung der Hauptstadt weiter auf Erfolgskurs. Santa Cruz de La Palma hatte Ende September 2017 Verbindlichkeiten in Höhe von 7,29 Millionen Euro. Wie der städtische Wirtschaftsrat Julio Felipe weiter mittteilte, waren das mehr als eine Million Euro weniger als im Herbst 2016 und 6,2 Millionen Euro weniger als noch im Jahr 2012. Bis Ende 2017 sollen die Schulden der Hauptstadt auf 6,77 Millionen Euro weiter sinken. Die Chancen stehen gut, insbesondere wenn die große Kreuzfahrtschiffe anlanden, heizt das das Leben und die Wirtschaft in der Hauptstadt von La Palma ordentlich an. Foto: La Palma 24

 

Der geplante Stadtlift: von der Plaza de la Concepciín 35 Höhehnmeter hinauf direkt zur Kirche von San Telmo.

Der geplante Stadtlift: von der Plaza de la Concepciín 35 Höhehnmeter hinauf direkt zur Kirche von San Telmo. Grafik: Stadt

Stadtaufzug kommt 2018. Das Cabildo wird 2018 rund 150.000 Euro für die Fertigstellung des Lifts am südlichen Stadteingang von Santa Cruz bereit stellen. In einer ersten, rund 250.000 Euro teuren Phase wurden die Einfassungen der Anlage am Postgebäude gebaut; jetzt fehlt nur noch der eigentliche Aufzug. Mit der Inbetriebnahme rechnet man im Gemeinderat im ersten Halbjahr 2018. Der Stadtlift führt 35 Höhenmeter hinauf nach San Telmo und soll Einwohnern und Touristen den schwierigen Aufstieg erleichtern. Bürgermeister Sergio Matos sagte, dass Santa Cruz im Blick auf seine Orografie noch mehr Systeme dieser Art benötige.

 

Freibad Los Llanos: nach der Renovierung gut besucht. Foto: Stadt

Freibad Los Llanos: nach der Renovierung gut besucht. Foto: Stadt

Freibad Los Llanos. Seit der Wiedereröffnung des Freibades in Los Llanos im August 2017 wurden rund 3.000 Besucher gezählt. Derzeit ist das Bad geschlossen – die zuständige Gemeinderätin Lorena Hernández Labrador kündigte an, dass es in Zukunft je nach Wetterlage mindestens acht Monate im Jahr geöffnet sein soll. Demnach kann man mit Beginn des Frühjahrs 2018 wieder in den Becken in Los Llanos plantschen. Das Freibad Los Llanos war für rund 576.000 Euro renoviert worden.

 

Blutspendebus: diese Woche wieder auf La Palma. Foto: La Palma 24

Blutspendebus: diese Woche im Westen von Palma. Foto: La Palma 24

Blutspendebus nächste Woche im Westen. Vergangene Woche ist der Blutspendebus des  Instituto Canario de Hemodonación y Hemoterapia (ICHH) durch den Osten von La Palma getourt, und in dieser Woche ist der Westen an der Reihe: Am Montag, 18. Dezember 2017, hält das mobile Labor von 15.30 bis 21 Uhr in Tazacorte, am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Dezember, kann man von 15.30 Uhr bis 21 Uhr in der Avenida Doctor Fleming in Los Llanos Blut spenden und nochmal am Donnerstag, 21. Dezember von 8.30 bis 14 Uhr. Am Freitag, 22. Dezember, hält der ICHH-Bus von 8.30 bis 13.30 Uhr in El Paso.

 

News aus dem Naturbereich

Bioinvasoren Wasserhyazinthen: Nicht kaufen, wenn Sie sie irgendwo sehen, sondern dem Inselumweltamt Bescheid sagen. Foto: Cabildo

Bioinvasoren Wasserhyazinthen: Nicht kaufen, wenn Sie sie irgendwo sehen, sondern dem Inselumweltamt Bescheid sagen. Foto: Cabildo

Bioinvasoren in Breña Alta entdeckt. Mitarbeiter des Inselumweltamtes haben 35 Wasserhyazinthen beschlagnahmt. Alarmiert wurden sie von einem Einwohner, der fünf der Blumen in einem Laden in Breña Alta als nicht auf La Palma heimische Pflanzen erkannte. Nachforschungen ergaben im Anschluss, dass der Geschäftsführer die Eichhornia crassipes von einem Nachbarn erhalten hatte. Daraufhin wurden auf dessen Grundstück weitere 30 gefunden und eingezogen. Die Wasserhyazinthe steht im spanischen Katalog der invasiven exotischen Pflanzen, deren Besitz, Transport und Handel verboten ist. Die hierzulande Camalote genannte Pflanze stammt aus Südamerika und verdrängt beim Wachsen einheimische Wasserpflanzen. Außerdem fördert sie die Vermehrung von Moskitos. Wer eine Wasserhyazinthe zuhause hat, wird gebeten, sich mit dem Inselumweltamt in Verbindung zu setzen. Die Experten entsorgen sie dann fachgerecht.

 

Tu

Tubastrea: Eine der tropischen Korallen, die wahrscheinlich durch Ölplattformen auf die Kanaren eingeschleppt wurden - Anfang 2018 beginnt ihre Beseitigung. Foto: Wikipedia

Aktion gegen eingeschleppte Korallen. Die in die Häfen von Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria eingeschleppten tropische Korallenarten sollen Anfang 2018 beseitigt werden. Die Kanarenregierung informierte weiter, dass zuvor der Einfluss der Tubastrea coccinea und Oculina patagonica auf das Ökosystem im Hafenbereich der beiden großen Kanareninseln in einer Studie erfasst werden soll. Eingeschleppt wurden die Korallen nach Expertenschätzung als „blinde Passagiere“ von Ölplattformen. Dank eines Frühwarnsystems sind die koloniebildenden Nesseltiere nach Ansicht der zuständigen Behörden noch leicht unter Kontrollen zu bringen. Die Überwachung erfolge durch den Biodiversitätsdienst, Freiwillige des Netzwerks Red Promar und Mitarbeiter beim Projekt MIMAR.

 

Bunte Meldungen von den Inseln

Wo findet das nächste Love Festival statt? Der Gemeinderat von Santa Cruz will beim Cabildo beantragen, dass das nächste Isla Bonita Love Festival in der Hauptstadt über die Bühne gehen soll. Anlass dazu gebe, dass 2018 der 525. Jahrestag der Stadtgründung gefeierte werde. 2017 wurden die Veranstaltungen dieses Events an drei Tagen in Los Llanos, Tazacorte und El Paso durchgeführt. Mehr Infos zum Isla Bonita Love Festival 2017 in unserem Rückblick.

Wo findet das nächste Love Festival statt? Der Gemeinderat von Santa Cruz will beim Cabildo beantragen, dass das nächste Isla Bonita Love Festival in der Hauptstadt über die Bühne gehen soll. Anlass dazu gebe, dass 2018 der 525. Jahrestag der Stadtgründung gefeierte werde. 2017 wurden die Veranstaltungen dieses Events an drei Tagen in Los Llanos, Tazacorte und El Paso durchgeführt. Mehr Infos zum Isla Bonita Love Festival 2017 in unserem Rückblick. Foto: Juan Francisco González Carmona

 

 

Weihnachtswerbung:

Weihnachtswerbung für DO-Weine aus La Palma: Auf der Insel wachsen auch Gefühle...

Werbekampagne La Palma Weine. Die „Weihnachtskarte“ 2017 des Kontrollrats für Vinos de La Palma mit dem DO-Herkunftssiegel setzt auf Gefühl: Esta navidad celebra que vivimos en el lugar donde las emociones tienen su denominación de Origen steht auf den Bannern, die derzeit in den sozialen Netzwerke verbreitet werden. Damit soll gesagt werden, dass La Palma nicht nur ein Ort ist, an dem gute Weine gedeihen, sondern dass die Isla Bonita auch positive Emotionen auslöst. Was sich hinter dem Kontrollrat für DO-Weine verbirgt, kann man in diesem Beitrag lesen.

 

Käse-Ausstellung.

Premiere: Käse-Ausstellung in der Casa Salazar.

Ausstellung über palmerischen Käse. Ab dem 19. Dezember 2017 ist in der Casa Salazar in Santa Cruz de La Palma eine Schau zu sehen, die die Kultur des Zienkäse auf La Palma veranschaulicht. Organisiert wurde sie vom Landwirtschaftsamt des Cabildo und dem Kontrollrat für Käse mit dem Herkunftssiegel Denominación de Origen Protegida (DOP). Im Anschluss an Santa Cruz wandert die Ausstellung vom 19. Januar bis zum 11. März 2018 ins Museo Arqueoloógico Benahoarita (MAB) nach Los Llanos.

 

Die Scorpions kommen:

Die Scorpions kommen: Erstes Konzert der deutschen Rockband auf den Kanaren am 4. Juli 2018.

Scorpions auf Gran Canaria. Die Skorpions geben am 4. Juli 2018 ein Konzert auf Gran Canaria. Der Run auf die Eintrittskarten ab 45 Euro hat bereits eingesetzt – siehe Website. Für Residenten von La Palma sind Flüge auf die Nachbarinseln inzwischen erschwinglich geworden – es gibt 75 Prozent Residentenrabatt für Tickets der Inselhüpfer, die zum Teil sogar noch Schnäppchenpreise bieten.

 

Steil hinauf. Die Steilbergrennen um die Copa Naviera Armas gehen 2018 in ihre zweite Runde: Zum Auftakt treten die AthletInnen am 20. Januar 2018 beim Calzadas de Mazo an. Dabei gibt es erstmals einen Lauf für Kinder. Die Einschreibungen haben begonnen – alle weiteren Infos hier klicken.

 

ggg

Federica Franceschetti und Jelisaveta Djurkovic mit Bürgermeister Sergio Matos: Die beiden Sprach- und Literaturwissenschaftlerinnen werden in den nächsten Monaten für die Stadt Santa Cruz arbeiten.

Erasmus+ in Santa Cruz. Bis Juni 2018 werden zwei StudentInnen aus dem Erasmus+ Programm ein Praktikum bei der Stadtverwaltung von Santa Cruz de La Palma absolvieren. Ausgewählt wurden Federica Franceschetti aus Italien und Jelisaveta Djurkovic aus Serbien, die ein Studium der spanischen Philologie abgeschlossen haben. Die beiden Sprach- und Literaturwissenschaftlerinnen sollen nun bei verschiedenen Projekten der Hauptstadt eingesetzt werden. Das Erasmus+ Programm ist eine europäische Initiative zum Austausch im Jugend-, Aus- und Weiterbildungs- sowie Sportbereich, das noch bis 2020 läuft.

 

Kunsthandwerk von La Palma: Weihnachtsausstellugn in der Sala O´Daly.

Kunsthandwerk von La Palma: Weihnachtsausstellugn in der Sala O´Daly.

Kunsthandwerkerschau in der Sala O´Daly. Am Donnerstag, 21. Dezember 2017, beginnt in der Sala O´Daly in Santa Cruz die traditionelle Weihnachtsausstellung mit Kunsthandwerk von La Palma. Bis zum 8. Januar 2018 findet man in der Galerie in der Fußgängerzone schräg gegenüber vom Rathaus Geschenkideen aus Stoff, Spitze, Keramik, Holz und vielen anderen Materialien, die von 36 KunsthandwerkerInnen der Insel hergestellt wurden. Diese Schau wurde im Jahr 2002 vom Cabildo ins Leben gerufen, um die Artesanos der Isla Bonita zu unterstützen und ihr Können einem breiten Publikum zu präsentieren. Öffnungszeiten: täglich 10 bis 14 Uhr und 17 bis 20 Uhr, am 24. und 31. Dezember 2017 sowie am 7. Januar 2018 ist nur morgens geöffnet. Am 25. Dezember 2017 sowie am 1. und 6. Januar 2018 bleibt die Sala O´Daly geschlossen.

 

Ausgehtipps diese Woche

Tango-Workshops: Dagmar unterrichtet in Tazacorte in der Avenida 17.

Tango-Workshops: Dagmar unterrichtet in Tazacorte in der Avenida 17.

Tango-Workshop in Tazacorte. Am Samstag, 23. Dezember 2017, findet von 18 bis 19.30 Uhr ein Workshop zum Thema Kommunikation und Musikalität im Tango in der Avenida 17 in Tazacorte-Pueblo statt. Dieses Seminar ist nicht für Anfänger geeignet, Voraussetzungen sind Grundkenntnisse des Tangos im Blick auf Kommunikation, Führung, Gehen und Ochos - die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro. Im Anschluss wird bei einer Milonga von 20 bis 23 Uhr getanzt, der Eintritt kostet zwei Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird um Anmeldung unter E-Mail dagmar@tangomedialuz.de gebeten. Last but not least: Wer die Grundkenntnisse erwerben will, kann am Freitag, 29. Dezember 2017, bei einem Workshop für Anfänger teilnehmen. Der findet von 18.15 bis 19.45 Uhr im Casino Real Sociedad Aridane in Los Llanos statt. Alle weiteren Auskünfte dazu ebenfalls bei Dagmar.

 

Auf La Palma weihnachtet es sehr: Hier eine Deko in Breña Alta.

Auf La Palma weihnachtet es sehr: Hier eine Deko in Breña Alta.

Weihnachtsflohmarkt in Santa Cruz. Der Mercadillo Rastro in der Hauptstadt von La Palma wird am Sonntag, 24. Dezember 2017, auf die Plaza de San Francisco verlegt. Der Flohmarkt, der sonst jeden ersten und dritten Sonntag auf dem Parkplatz beim Hafen stattfindet, öffnet seine Pforten am Heiligen Vormittag um 10 Uhr und dauert wie immer bis 14 Uhr.

 

Es weihnachtet sehr. Natürlich stehen die meisten Veranstaltungen in dieser Woche auch auf La Palma im Zeichen von Weihnachten - diese haben wir im Adventskalender aufgelistet. Ausführlichere Beschreibungen von großen Events wie dem Christmas Rock-Konzert in Santa Cruz am Samstag finden sich in dieser Übersicht des La Palma 24-Journals.

 

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Restaurant re - belle
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Volcán Verde
Immobilien La Palma
Besay
Weine La Palma
La Palma Fotografie
Restaurant Altamira La Palma
Restaurante Las Norias
Turismo - Cabildo de La Palma
Bauernmarkt El Paso
Maday
Finca Aridane
Zigarren La Palma
Ecotienda Cañaña