Newsticker: Nachrichten am 9.5.2018

LST-prototyp-spiegelmontage-2018-la-palma-800

La Palma Nachrichten am 9.5.2018

Newsticker-Journal-neu-buch

Der Prototyp der neuen Large Size Teleskope auf dem Roque de Los Muchachos schreitet seiner Vollendung entgegen. Gute Nachrichten kommen auch aus Tazacorte, wo nach sechs Jahren Pause die Ortsumfahrung weitergebaut wird und aus Madrid mit Blick auf die Blauen Flaggen im Sommer 2018 an den Stränden der Kanarischen Inseln. Weitere good News für Freunde des Flamencos in Deutschland kommen von den Gitarristen Pedro Sanz und Alexander Sputh, die an diesem Wochenende zum Auftakt der Europa-Tournee der Flamenco entre Amigos aufspielen. Und natürlich gibt es noch mehr Infos…

 

Der erste Spiegel im LST-Prototyp auf dem Roque de Los Muchachos ist montiert. Insgesamt werden nun 198 Spiegel in den Prototyp des neuen MAGICs installiert. Fotos: CTA/Mazin/Inada/

Der erste Spiegel im LST-Prototyp auf dem Roque de Los Muchachos ist montiert (Foto oben): Insgesamt werden nun 198 spiegelnde Waben in den Prototyp des neuen MAGICs installiert. Fotos: CTA/Mazin/Inada

Nachrichten aus Stadt und Land

LST-Prototyp: Spiegelmontage hat begonnen. Der Prototyp des Large Size Telescopes (LST) auf La Palma soll Mitte Juni 2018 fertiggestellt werden. Dies gab jetzt das Cherenkow Telescope Array-Konsortium bekannt. Anschließend werde eine circa einjährige Testphase folgen. Das LST hat einen Durchmesser von 23 Metern und bietet somit eine 400 Quadratmeter große Oberfläche, die seit April 2018 mit 198 Spiegeln versehen wird. Diese fangen die sogenannte Cherenkov-Strahlung ein und fokusieren sie in einer Kamera. Dort wird sie in elektrische Signale verwandelt, anhand derer die Wissenschaftler auf dem Roque de Los Muchachos forschen können. Nach diesem Prinzip arbeiten bereits die beiden MAGIC-Teleskope auf La Palma. Die LSTs sind die optimierte neue Generation, die auch noch die geringste Gammastrahlung aus dem All erfassen können. Über die beiden “alten” MAGICs haben wir schon einmal ausführlich berichtet.

 

Ortsumfahrung von Tazacorte-Pueblo zum Hafen: wird demnächst weitergebaut. Foto: GobCan

Ortsumfahrung von Tazacorte-Pueblo zum Hafen: wird demnächst weitergebaut. Foto: GobCan

Tazacorte-Ortsumfahrung wird weitergebaut. Seit 2012 ruht der Bau der Ortsumfahrung von Tazacorte aus Richtung Los Llanos zum Hafen, aber jetzt soll er weitergehen. Nach Angaben des zuständigen Kanarenministers für öffentliche Baumaßnahmen und Transport, Pablo Rodríguez, sind nun Gelder in Höhe von mehr als 15,7 Millionen Euro für dieses Projekt freigegben. Er geht davon aus, dass die Arbeiten demnächst wieder aufgenommen werden. Die Ortsumfahrung soll den Kern von Tazacorte-Pueblo vom Durchgangsverkehr entlasten. Die Kanarenregierung geht davon aus, dass dieser noch zunimmt, wenn „der Hafen sein Potenzial entwickelt“. Geplant sind auf einer Länge von 2,2 Kilometern drei Fahrspuren – zwei nach oben und eine nach unten. Parallel dazu wird vorm Eingang von Tazacorte-Pueblo ein Kreisverkehr gebaut.

 

Fünf Blaue Flaggen für La Palma: An diesen Stränden ist gut Baden.

Fünf Blaue Flaggen für La Palma: An diesen Stränden ist gut Baden.

Blaue Flaggen 2018 für kanarische Strände. An 50 Playas und in fünf Sporthäfen der Kanarischen Inseln dürfen im Sommer 2018 wieder die Blue Flags der Foundation for Environmental Education (FEE) gehisst werden. Dies gab jetzt die Asociación de Educación Ambiental y del Consumidor (ADEAC) in Madrid bekannt. Auf La Palma wehen die Blauen Flaggen wie gehabt bald wieder im Westen an den Stränden von Puerto Naos, Charco Verde und Tazacorte sowie im Osten in Bajamar und Los Cancajos. Die blauen Umweltwimpel sind ein Zeichen für ausgezeichnete Badewasserqualität, sauberen Sand, sanitäre Einrichtungen und Sicherheit durch Baywatch-Personal. Jedes Jahr wird aufs Neue kontrolliert, ob die strengen FEE-Bedingungen eingehalten werden.

 

Cabildo-App wird gut angenommen. Seit der Einführung Anfang März 2017 wurde die Anwendung des Cabildos von La Palma mehr als 3.000 Mal heruntergeladen. Dies hat jetzt die Inselverwaltung mitgeteilt. Die App bietet die Möglichkeit, Nachrichten, Dienstleistungen, Wetterinfos, Jobangebote und mehr zu checken. Sie steht gratis zum Download im App-Store und auf Google Play zur Verfügung.

 

Gratis Parken in Los Llanos: Die Stadt schafft immer mehr Zonen in gehbarer Reichweite zum Zentrum.

Gratis Parken in Los Llanos: Die Stadt schafft immer mehr Zonen in gehbarer Reichweite zum Zentrum.

Immer mehr Gratis-Parkplätze in Los Llanos. Stadtrat Mariano Hernández hat jetzt eine Bilanz zur aktuellen Parkplatzsituation in der Aridane-Metropolo vorgelegt. Demnach wurden zusätzlich zu den 50 Abstellmöglichkeiten in der Grünen Zone und den 300 in der Blauen Zone im Zentrum weitere 2.000 Parkplätze zum Nulltarif in etwas weiterer Entfernung zum Zentrum von Los Llanos geschaffen. Dazu gehören unter anderem ein Gelände im Bereich von Triana am oberene Ende der Calle Pedro Miguel Hernández Camacho, Zonen in der Calle Vizconde Buen Paso, Calle Francisca Gazmira, Calle La Salud, Calle Ramón Pol, Calle Cabo, hinterm Museo Arqueológico Benahoarita (MAB), in der Avenida Venezuela und im Stadtteil Montaña Tenisca.

 

Sport und Bunte Meldungen von der Isla Bonita

Newsletter des Tourismusressorts. Jeden Monat informiert das Tourismus-Dezernat von La Palma in einem Newsletter über die Aktivitäten seines Teams und gibt Tipps für Unternehmungen. Außerdem steht immer ein Ort der Isla Bonita im Fokus, wobei tolle Fotos Lust auf einen Urlaub machen. Hier geht es zum Newsletter im Mai 2018.

Newsletter des Tourismusressorts. Jeden Monat informiert das Tourismus-Dezernat von La Palma in einem Newsletter über die Aktivitäten seines Teams und gibt Tipps für Unternehmungen. Außerdem steht immer ein Ort der Isla Bonita im Fokus, wobei tolle Fotos Lust auf einen Urlaub machen. Hier geht es zum Newsletter vom Mai 2018.

 

Immer im Bild: TRV-Events und -Rennen live miterleben.

Immer im Bild: TRV-Events und -Rennen live miterleben.

Transvulcania beginnt. Zum 10. Jahrestag hat die Rennleitung der Transvulcania mehr Übertragungen über die Rennen und Begleitevents als jemals zuvor organisiert. Am heutigen Mittwoch, 9. Mai 2018, kann man sich über Facebook Live um 11 Uhr die offizielle Eröffnung im GTC auf dem Roque de Los Muchachos und um 17 Uhr den Transvulcania Talk im Hotel H10 in Los Cancajos ansehen – auf diesem Kanal sind während der TRV immer laufende Bilder von Veranstaltungen angesagt. Noch mehr Infos zur TRV 2018 hier klicken.

 

Rosanna Simón: Die edelmetallverwöhnte "Gold-Rosi" aus Los Llanos wird jetzt auch von der Kanarenregierung geehrt.

Rosanna Simón: Die edelmetallverwöhnte “Gold-Rosi” aus Los Llanos wird jetzt auch von der Kanarenregierung geehrt.

Ehrenmedaille für Rosanna. Die Kanarenregierung hat beschlossen, die Medalla de Oro de Canarias in diesem Jahr auch der Taekwondo-Kämpferin Rosanna Simón Álamo aus Los Llanos zu verleihen. Die junge Frau tritt für den Club Jansu Tenerife de Ofra in der +73-Kilo-Klasse in den Ring und holte in ihrer jahrelangen Karriere national und international zahlreiches Edelmetall und ist amtierende spanische Meisterin. Weitere PreisträgerInnen der Goldmedaille der Kanaren 2018 sind die Asociación de afectados del vuelo JK5022, Movimiento Feminista de Canarias, die Asociaciones Canarias de la Memoria Histórica, Manuel Santacruz Socas, ‘Palenke’, die Asociación Fuerteventura contra el Cáncer, Concha Jerez, Antonio Manuel Cabral Betancor, Mercado Nuestra Señora de África, die Loceras de La Gomera, die Confederación de Empresarios de Las Palmas und die CEOE de Tenerife sowie Alcira Padrón Armas.

 

Werbung für Inselgastronomie. Im Salón de Gourmets in Madrid werden in dieser Woche auch gastronomische Spezialitäten von La Palma präsentiert. Inselentwicklungsrat Jordi Pérez Camacho war vor Ort, um auf dieser Messe „die hervorragenden palmerischen Produkte“ ins rechte Licht zu rücken – darunter Weine, Käse, Mojos, Liköre, Würste und Meersalz. Unterstützt wude er von Mitgliedern der kürzlich gegründeten Asociación Gastronómica Palmera (AGAP). Während vier Tagen sind in diesem Feinschmecker-Salon mehr als 1.600 Aussteller aus ganz Spanien versammelt.

 

Hut ab: sogar die Praktikanten vom Programm Erasmus+ aus dem Ausland spenden Blut für Notfälle auf La Palma. Foto: Cabildo

Hut ab: Sogar die Inselgäste vom Programm Erasmus+ aus dem Ausland spenden Blut für Notfälle auf La Palma. Foto: Cabildo

Studenten von Erasmus+ spenden Blut. Der großangelegten Blutspende-Kampagne in Santa Cruz, der sich seit Monaten Vereine und Organisationen aller Art anschließen, greift nun „europaweit“ um sich: Jetzt haben sich auch die jungen Leute, die derzeit im Rahmen des Austauschprogramms Erasmus+ auf La Palma Praktika absolvieren, im Hospital General pieksen lassen. Die SpenderInnen sind Annika Haug aus Deutschland, Jelisaveta Djurkovic und Jelena Carevic aus Serbien, Federica Franceschetti aus Italien, Alexis Lalande aus Frankreich und Thanos Kyratzis aus Griechenland. Die Studenten arbeiten derzeit beim Cabildo sowie in den Gemeindeverwaltungen von Santa Cruz und Breña Alta.

Flamenco entre Amigos auf Europa-Tournee. Es ist wieder soweit: Wie schon seit Jahren machen sich die palmerischen MusikerInnen der Flamenco entre Amigos auf die Reise und starten ihre Europa-Tour am kommenden Wochenende in Deutschland. Zunächst werden die beiden Spitzen-Gitarristen Pedro Sanz und Alexander Sputh bei folgenden Konzerten als Duett auftreten: 11. Mai in Verden, 13. Mai Auftritt in Schöningen 14. Mai in Hannover, 17. Mai in Lucklum, 18. Mai in Kassel und 19. Mai in Gross Umstadt. Im Juni und Juli 2018 geht es in deutschen, holländischen und österreichischen Städten mit der kompletten Flamenco entre Amigos-Formation weiter – die Details kann man auf der Facebook-Seite der Band studieren. Vorgestellt stellt Vorgestellt werden Titel aus den beiden Alben – das erste heißt Abriendo Camino, das neueste Puerta de la Ilusión.

Flamenco entre Amigos geht auf Europa-Tournee. Es ist wieder soweit: Wie schon seit Jahren machen sich die palmerischen MusikerInnen der Flamenco entre Amigos auf die Reise und starten ihre Europa-Tour am kommenden Wochenende in Deutschland. Zunächst werden die beiden Spitzen-Gitarristen Pedro Sanz und Alexander Sputh (eingeklinktes Foto) bei folgenden Konzerten als Duett auftreten: 11. Mai in Verden, 13. Mai Auftritt in Schöningen 14. Mai in Hannover, 17. Mai in Lucklum, 18. Mai in Kassel und 19. Mai in Groß Umstadt. Im Juni und Juli 2018 geht es in deutschen, holländischen und österreichischen Städten mit der kompletten Flamenco entre Amigos-Formation weiter – die Details kann man auf der Facebook-Seite der Band studieren. Vorgestellt werden Titel aus den beiden Alben – das erste heißt Abriendo Camino, das neueste Puerta de la Ilusión. Wir haben die Flamenco entre Amigos schon 2013 vorgestellt.

 

Ausgehtipps zum Wochenende

Heißer Abschluss der Transvulcania 2018: Die drei Quijana-Brüder heizen in Los Llanos ein.

Heißer Abschluss der Transvulcania 2018: Die drei Quijana-Brüder heizen in Los Llanos ein.

Konzerte, Tanz und Schlemmertour. Am Freitag, 11. Mai 2018, präsentiert die Brasilianerin María Emília Fado-Klänge in Santa Cruz. In Los Llanos heizen Café Quijano mit Pop, Rock und Bolero beim Transvulcania-Abschlusskonzert am Samstag, 12. Mai, ein. Noch mehr aktuelle Veranstaltungen wie die Schlemmertour im Osten und das Tanzspektakel im Circo de Marte können auf unserer Eventseite studieret werden – hier klicken.

 

Gastro-Markt in Barlovento. Am Sonntag, 13. Mai 2018, veranstaltet Barlovento wieder von 10 bis 14 Uhr einen Mercadillo. Diesmal steht der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt im Zeichen von Afrika, und es spielt die Gruppe Vrandán. Noch mehr Märkte auf La Palma am Wochenende – zur Übersicht hier klicken.

Rings um La Palma laden Märkte am Wochenende zum Bummeln ein - hier klicken.

Rings um La Palma laden Märkte am Wochenende zum Bummeln ein – hier klicken.

 

 

Artikel powered by Google

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht


X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname