aktuall wetter la palma | 10:07

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt
Paulo Coelho

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma News am 16.09.2023

Dörthe | 18.09.2023 | 3 | Diesen Artikel teilen
Naturpool neben dem Flughafen von La Palma © Michael Nguyen

+++ Condor verbindet im nächsten Sommer Frankfurt mit La Palma +++ Das durch den Vulkan dem Meer abgewonnene Land ist im spanischen Regierungskataster eingetragen +++ Das Ayuntamiento Santa Cruz de La Palma arbeitet an der Verbesserung des Hafens +++ 500 Radfahrer aus 18 Nationalitäten starten heute beim „Volcano GranFondo La Palma“ +++

Condor verbindet im nächsten Sommer Frankfurt mit La Palma

Das Cabildo de La Palma hat in einer Mitteilung bekannt gegeben, dass die Insel im nächsten Sommer einen Direktflug in die deutsche Stadt Frankfurt haben wird, betrieben von Condor.

Dies ist ein wichtiger Schritt, da der deutsche Markt für La Palma von großer Bedeutung ist.

Trotz der Herausforderungen, die durch den Vulkanausbruch 2021 und andere langjährige Probleme entstanden sind, zeigt Condors Engagement das Vertrauen in das Reiseziel La Palma.

Condor verbindet im nächsten Sommer Frankfurt mit La Palma © PhotographyJc la Palma

Die Insel strebt zudem danach, nicht nur ein saisonales Winterziel zu sein. Laut dem Flugplan wird Condor im nächsten Sommer auch Verbindungen nach Düsseldorf und München anbieten. Der Flug nach Frankfurt wird vom 1. Mai bis 23. Oktober 2024 einmal wöchentlich durchgeführt.

Ad
Hotel Hacienda de Abajo
Jardin Aridane

Das durch den Vulkan dem Meer abgewonnene Land ist im spanischen Regierungskataster eingetragen

© Sede Electrónico del Catastro

Das durch den Vulkanausbruch von 2021 dem Meer abgewonnene Land auf La Palma ist nunmehr im Kataster als öffentliches Eigentum registriert. Das neue landwirtschaftliche Grundstück von 482.606 m2 gehört dem Staat und befindet sich in der Gemeinde Tazacorte.

Wie auf der Website des spanischen Regierungskatasters zu sehen ist, hat das durch die Lava dem Meer abgewonnene Land die Katasterreferenz 38045A001090040000OR erhalten und als Grundstück 9004 definiert, eine Nummerierung die darauf hinweist, dass es sich um öffentliches Eigentum handelt.

Es befindet sich in der Gemeinde Tazacorte, ist ländlich und für die landwirtschaftliche Nutzung bestimmt. In seiner Charakterisierung wird hinzugefügt, dass es sich um eine natürliche Hydrografie handelt.

Die Untersuchung des dem Meer abgewonnenen Landes erfolgt nicht nur "vom Land aus". Vor einigen Monaten fuhr das hydrografische Schiff "Tofiño" (A-32) auch nach La Palma, um die nautische Kartografie im Bereich des durch den Vulkanausbruch entstandenen Lava-Deltas zu aktualisieren. Nach der Aktivität des Vulkans und dem massiven Lavafluss ins Meer war dieser Schritt notwendig, um die Sicherheit der Schifffahrt zu gewährleisten. Das entstandene Delta hat die Küstenlinie verändert, und es ist wahrscheinlich, dass der Meeresboden durch die Sedimentzufuhr ebenfalls verändert wurde.

Seit März 2023 wurde das Navigationsverbot in der Nähe der neuen Lava-Deltas auf 300 Meter reduziert. Das Verbot gilt nicht für Schiffe und Boote der öffentlichen Verwaltung, die wissenschaftliche Kontrollarbeiten zur Bewertung des vulkanischen Prozesses, zur Kontrolle des Schiffsverkehrs, zur Verwaltungspolizei oder zur Seenotrettung durchführen, vorausgesetzt, sie informieren die Hafenbehörde im Voraus.

Ad
Immobilien La Palma
Maday

Das Ayuntamiento Santa Cruz de La Palma arbeitet an der Verbesserung des Hafens

Das Ayuntamiento Santa Cruz de La Palma und die Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife intensivieren ihre Zusammenarbeit, um das Leben in der Hauptstadt von La Palma zu verbessern.

Bei einem Treffen des Präsident der Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife, Pedro Suárez, dem Bürgermeister von Santa Cruz de La Palma, Asier Antona, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt, Raico Arrocha, sowie dem Stadtrat für strategische Projekte, Juan José Cabrera, wurden verschiedene Vorschläge diskutiert.

Hafen Santa Cruz © Heidrun Schumann

Unter anderem ging es um die Umwandlung von Parkplätzen am Hauptkai in blaue Zonen sowie die Überlassung eines Grundstücks in der Avenida de Los Indianos für einen zukünftigen Busbahnhof.

Zudem wurde über die Nutzung des emblematischen Gebäudes Casa del Césped als Touristeninformationszentrum gesprochen.

Ad
La Pequeña Maravilla
Journal werbung

500 Radfahrer aus 18 Nationalitäten starten heute beim „Volcano GranFondo La Palma“

Heute startet der Volcano GranFondo La Palma
© Volcano Gran Fondo La Palma

Heute starten 500 Radfahrer aus 18 Ländern bei dem Radrennen „Volcano GranFondo La Palma“. Dieses internationale Rennen, aufgeführt im Weltkalender des Internationalen Radsportverbandes (UCI), wird vom Sportclub 7Raid in Zusammenarbeit mit dem Cabildo de La Palma und den lokalen Gemeinden organisiert.

Die Teilnehmer im Alter zwischen 15 und 75 Jahren starten in drei Kategorien: im GranFondo (135 km), im MedioFondo (56 km) und im UltraFondo (205 km).

Insgesamt 75% der Teilnehmer kommen von außerhalb der Insel, was die Bedeutung dieses Events für La Palma und den Tourismus unterstreicht. Außerdem hat der Volcano GranFondo in seiner dritten Ausgabe mit 11% an weiblichen Anmeldungen den höchsten Anteil von Frauen auf den Kanaren, doppelt so viele wie der durchschnittliche Anteil von Frauen bei solchen Radrennen.

Bei dem UltraFondo handelt sich um eine sehr anspruchsvolle Strecke, der sich nur 60 Radfahrer stellen werden. Er startet um 6:00 Uhr in Los Cancajos. Die Teilnehmer des Volcano GranFondo starten um 8:00 Uhr, ebenfalls in Los Cancajos.

Der Volcano MedioFondo wird, wie im letzten Jahr, um 11:00 Uhr in Charco Verde starten. Das Ziel aller Rennen ist in Los Cancajos. Die Organisatoren erwarten, dass die ersten Teilnehmer ab 12:30 Uhr in Los Cancajos eintreffen werden.

[REST-ADS]

Von Dörthe

Folge uns auf

3 Comments

  1. Nouki says:

    Die Meldung des Cabildo ist mal wieder irre führend.
    Condor ist nur im Sommerflugplan 2023 nicht ab Frankfurt nach La Palma geflogen,
    fehlende Unterkünfte auf der Westseite bedeuteten weniger Nachfrage nach Flügen.
    Ab 1. November 2023 dann wieder 2x wöchentlich ab Frankfurt, Mittwochs und Sonntags.
    Und auch in der nächsten Sommersaison.

  2. Bärchen says:

    ES ist doch eine präctige Einstellung der Fluggesellschaft CONDOR unsere insel ohne Vorausbuchungen im nächsten Sommer direkt auf unsere Insel von Frakfurt anzufliegen. Ich danke der Fluggesellschaft für die Bereitschaft dieses Risiko trotz der fehleden Betten auf der west Seite einzugehen.

  3. Uwe M. says:

    Ja, Condor ist die letzten Jahre immer von Frankfurt aus geflogen, und die Flieger waren auch nie unterbesetzt, wenn ich mitgeflogen bin. Das lässt sich auch nicht an den Unterkünften fest machen. Z.B. waren die Unterkünfte bei meinem Anbieter dieses Jahr sehr schlecht ausgebucht….
    Man kann nicht alles an Puerto Naos festmachen.
    Die Preise für Condorflüge 2024 sind für Charter sehr heftig…. da kann ich auch mit wesentlich besserem Service Iberia fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.