aktuall wetter la palma | 18:35

Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung
Benjamin Franklin

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma News am 18.06.2024

La Palma 24 | 18.06.2024 | 0 | Diesen Artikel teilen
Caldera de Taburiente © Andrea Jährlich

+++ Los Llanos de Aridane richtet temporäre Terrassen auf der Strandpromenade von Puerto Naos ein +++ Regierung startet Register zur Identifikation illegaler Ferienwohnungen +++ Sergio Rodríguez: „Die Verbindung zwischen El Remo und La Zamora ist entscheidend für die Erholung der Insel +++ CEIP El Roque für Engagement in inklusiver Bildung mit Exzellenzauszeichnung 2023/2024 geehrt +++ Das Cabildo fordert von der kanarischen Regierung einen schnellen Baustart für die LP-2 +++ Santa Cruz de La Palma präsentiert die Jugendwoche 2024 mit einem vielfältigen Programm +++ Festivalito LAB: Eine einzigartige Chance, das heutige Kino zu erleben +++

Los Llanos de Aridane richtet temporäre Terrassen auf der Strandpromenade von Puerto Naos ein

Bürgermeister Javier Llamas © Los Llanos de Aridane

Das Ayuntamiento von Los Llanos de Aridane hat auf der Promenade von Puerto Naos temporäre Terrassen eingerichtet, um den Bürgern und den lokalen Unternehmern nach der Wiedereröffnung des Küstenbezirks einen Erholungsraum zu bieten. Diese Maßnahme soll rechtliche Sicherheit für die Geschäftsleute schaffen und die Rückkehr zur Normalität unterstützen, erklärte Bürgermeister Javier Llamas. Die Situation in Puerto Naos, die durch die vulkanischen Gase beeinträchtigt war, erforderte außergewöhnliche Maßnahmen wie dieses temporäre Dekret, das es einem Selbstbedienungscafé erlaubt, Tische als Terrasse für drei Monate aufzustellen.

Das Ayuntamiento arbeitet daran, die städtischen Verordnungen zu aktualisieren und Puerto Naos zu reaktivieren. Nach der Entfernung von Absperrungen und Zugangskontrollen und der Autorisierung von neun Geschäften zur Wiederaufnahme des Betriebs, treffen das Cabildo von La Palma, das Ayuntamiento und die wissenschaftliche Gemeinschaft weiterhin Entscheidungen zur Konsolidierung der Normalität in der Region.

Ad
La Pequeña Maravilla
Maday

Regierung startet bald Register zur Identifikation illegaler Ferienwohnungen

Foto: La Palma 24

In einer kürzlich veröffentlichten Ankündigung auf der Online-Plattform Tiempo de Canarias berichtete der spanische Minister für Industrie und Tourismus, Jordi Hereu, über die geplante Einführung eines digitalen Registers für touristische Unterkünfte in Spanien. Dieses Register soll für jede auf Mietplattformen gelistete Unterkunft eine einzigartige Registrierungsnummer bereitstellen. Ziel ist es, den lokalen Behörden die Identifikation und Regulierung illegaler Angebote zu erleichtern. Minister Hereu betonte die Rolle des Tourismus in der Förderung sozialen Zusammenhalts und des Gemeinwohls und erklärte, dass diese Maßnahme dazu beitragen soll, die positiven Aspekte des Tourismus zu verstärken und gleichzeitig dessen negative Auswirkungen zu minimieren.

Parallel dazu entwickelt die spanische Regierung die Strategie für nachhaltigen Tourismus 2030, die darauf abzielt, das Tourismusmodell des Landes zu einem humaneren, nachhaltigeren und qualitativ hochwertigeren zu transformieren. Diese Strategie wird demnächst im Spanischen Tourismusrat vorgestellt.

Barlovento im Norden von La Palma © Ayuntamiento Barlovento

Bei der Eröffnung der 121. Sitzung des Exekutivrats der UNWTO in Barcelona, an der neben Hereu auch Barcelonas Bürgermeister Jaume Collboni und der UNWTO-Generalsekretär Zurab Pololikashvili teilnahmen, standen Themen wie Nachhaltigkeit und gerechte Vorteilsverteilung im Tourismus im Mittelpunkt. Collboni adressierte die Herausforderungen eines anhaltenden Wachstums im Tourismussektor und unterstrich die Dringlichkeit einer ökologisch und sozial verantwortungsbewussten Tourismuspolitik.

Ad
La Sorpresa
La Sorpresa

Sergio Rodríguez: „Die Verbindung zwischen El Remo und La Zamora ist entscheidend für die Erholung der Insel

Foto: La Palma 24/Axel

Der Präsident des Cabildo von La Palma, Sergio Rodríguez, betont die dringende Notwendigkeit der neuen Verbindungsstraße zwischen El Remo und La Zamora in Fuencaliente für die umfassende Erholung der Insel. Diese strategische Infrastruktur sei sowohl wirtschaftlich als auch sozial von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung der westlichen Region der Insel. Das über 200 Millionen Euro teure Projekt wird die touristische Erholung fördern und neue Arbeitsplätze schaffen, indem es zwei bedeutende Tourismusregionen miteinander verbindet.

Der Präsident des Cabildo von La Palma, Sergio Rodríguez © Cabildo

Die geplante Straße, die fast ausschließlich durch einen Tunnel verläuft, soll im Rahmen des Straßenabkommens 2018-2027 zwischen der spanischen Regierung und der Regierung der Kanaren realisiert werden. Rodríguez fordert eine beschleunigte Umsetzung dieses Projekts, da La Palma nicht auf das nächste Abkommen warten könne. Er appelliert an die Regierung der Kanaren, die Bedeutung dieser Infrastruktur anzuerkennen und ihre Priorität in den Ausführungsplänen zu erhöhen.

Ad
Relojeria/ Tabaqueria La Palma
Relojeria/ Tabaqueria La Palma

CEIP El Roque für Engagement in inklusiver Bildung mit Exzellenzauszeichnung 2023/2024 geehrt

© CEIP El Roque

Das Bildungsministerium der Kanarischen Regierung hat der Grundschule CEIP El Roque in Los Llanos für das Schuljahr 2023/2024 die Auszeichnung für Exzellenz verliehen. Diese Ehrung wurde aufgrund der herausragenden Leistungen der Schule im Bereich der inklusiven Bildung vergeben. Die Ehrung wurde von Poli Suárez, dem Bildungsminister, bei einer Veranstaltung in Moya auf der Insel Gran Canaria vorgenommen. Cristina Martín, die Inseldirektorin für Bildung, hob hervor, dass die Schule für ihr Engagement, ein diskriminierungsfreies und sicheres Bildungsumfeld zu schaffen, ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung anerkennt die Bemühungen des Schulteams, innovative Bildungs- und Verwaltungsmodelle zu entwickeln, die auch anderen Schulen als Vorbild dienen können. Die Exzellenzauszeichnungen werden insgesamt an zehn Schulen auf den Kanaren vergeben, um innovative Projekte und Methoden zu würdigen, die ein positives Miteinander fördern und als beispielhafte Praktiken für andere Bildungseinrichtungen dienen können.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Das Cabildo fordert von der kanarischen Regierung einen schnellen Baustart für die LP-2

LP 2 Tajuya © Michael Nguyen

Der Präsident des Cabildo de La Palma, Sergio Rodríguez, fordert die Regierung der Kanarischen Inseln auf, die Bauarbeiten an der LP-2, schnellstmöglich zu beginnen. Diese Straße ist besonders wichtig für die südlichen Gemeinden Jedey, Las Manchas und Fuencaliente, die immer noch unter den Folgen des Vulkans leiden.

Rodríguez betont, dass das Wiederherstellen dieser Straße eine Verpflichtung seiner Regierung gegenüber den betroffenen Einwohnern sei. Er erläutert, dass bereits verschiedene Pläne für die Trassenführung entwickelt wurden, um keine wichtigen wissenschaftlichen oder geologischen Bereiche zu beeinträchtigen, und dass man sich schließlich für eine der ausgearbeiteten Optionen entschieden hat.

LP 2 Tajuya © Michael Nguyen

Trotz der anfänglichen Überlegungen, dass das Cabildo die Arbeiten selbst ausführen könnte, hat die Generaldirektion für Straßen des Staates beschlossen, dass die autonome Regierung die Verantwortung übernehmen muss. Rodríguez appelliert daher an die Regierung der Kanarischen Inseln, die Übertragung der erforderlichen Kompetenzen zu beschleunigen und die Bauarbeiten zu beginnen, um die dringend benötigte Infrastruktur für La Palmas Erholung zu schaffen.

Ad
Travel Secure
Kaffeekasse La Palma 24

Santa Cruz de La Palma präsentiert die Jugendwoche 2024 mit einem vielfältigen Programm

Das Ayuntamiento von Santa Cruz de La Palma kündigt die Jugendwoche 2024 an, organisiert vom Jugendstadtrat Carlos Pérez. Vom 1. bis zum 5. Juli erwartet die 15- bis 30-Jährigen ein vielfältiges Programm, das von Workshops und Exkursionen bis hin zu Gaming-Events und einem Abschlussfest reicht. Die Woche startet am 1. Juli mit einem Scape Room-Marathon im Museum für zeitgenössische Kunst. Am darauf folgenden Dienstag gibt es eine geführte Wanderung durch die Gemeinde El Paso und am Nachmittag einen Selbstverteidigungskurs. Der Mittwoch ist geprägt von einem Kochworkshop und einer Gamer-Veranstaltung, bei der Spiele wie Super Smash Bros Ultimate und Mario Kart 8 Deluxe gespielt werden.

Am Donnerstag steht eine Bootstour zur Walbeobachtung an der Westküste La Palmas auf dem Programm, für die eine Anmeldung erforderlich ist. Die Jugendwoche endet am Freitag mit einem Workshop zu Lebenskompetenzen und der Urban Night auf der Plaza de España, wo DJs wie Dj Wes und Dj Fabrizio Salgado auftreten. Der Eintritt ist frei, wobei der Zugang nach Verfügbarkeit des Platzes gewährt wird.

Für alle Veranstaltungen ist eine Voranmeldung über folgenden Link erforderlich: https://cutt.ly/FepzptoT

Ad
Ferienhaus La Palma
Journal werbung

Festivalito LAB: Eine einzigartige Chance, das heutige Kino zu erleben

Das Festivalito La Palma präsentiert dieses Jahr eine seiner großen Neuerungen: das Festivalito LAB. Hierbei handelt es sich um ein Labor für Express-Filmdrehs, an dem 12 Teilnehmer aus verschiedenen Teilen der Kanaren, der Halbinsel und Ländern wie Argentinien teilnehmen. Unter der Anleitung von namhaften Branchenprofis werden die Teilnehmer Kurzfilmprojekte von Grund auf entwickeln. Das Festivalito LAB läuft parallel zum Festivalito La Palma und umfasst eine Reihe von Workshops, Vorträgen und Begegnungen mit Branchenführern, die die Ausbildungs- und Kreativerfahrung der Teilnehmer bereichern. Die Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich, wodurch auch das Publikum die Möglichkeit hat, Künstler hautnah zu erleben und sich mit ihnen auszutauschen.

Veranstaltungen:

  • Samstag, 22. Juni: Treffen mit Malena Alterio in der Bar Central, El Paso.
  • Sonntag, 23. Juni: Vortrag von Mario Iglesias und später ein Treffen mit Lola Dueñas.
  • Montag, 24. Juni: Gespräche mit Albert Pla und Javier Tolentino.
  • Donnerstag, 26. Juni: Präsentation von Benjamín Reyes im Casa Tey in Santa Cruz de La Palma.

Workshops über Schlüsselaspekte des zeitgenössischen Kinos:

  • Dienstag, 18. Juni: Ein Vortrag über die Nutzung von Musik in audiovisuellen Produktionen.
  • Donnerstag, 20. Juni: Workshop zu umweltfreundlicher Filmproduktion und anschließendes Treffen von Teilnehmern und Mentoren.
  • Freitag, 21. Juni: Zweiter Tag des Treffens von Teilnehmern und Mentoren.
  • Sonntag, 23. Juni: Vorträge über steuerliche Anreize und barrierefreies Kino.
  • Montag, 24. Juni: Workshops über KI und Werkzeuge für Kurzfilme sowie ein praktischer Workshop über astronomische Beobachtung und Nachtdreh.

Das Festivalito LAB bietet ein transformatives Erlebnis für das Publikum und die Teilnehmenden, die in einer dynamischen und kollaborativen Umgebung lernen, erschaffen und Erfahrungen austauschen können.

Organisation: Das Festivalito Lab wird von der Produktionsfirma Chukumi Studio organisiert. Hauptförderer ist die Regierung der Kanaren über das Ministerium für Universitäten, Wissenschaft und Innovation sowie Kultur. Weitere Unterstützer sind das Cabildo von La Palma, die Ayuntamientos von El Paso und Santa Cruz de La Palma, die La Palma Film Commission und Crelab El Paso.

Ad
Maday
Hotel Hacienda de Abajo

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.