aktuall wetter la palma | 10:42

Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren
Kate Douglas Wiggin

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma News am 20.11.2023

La Palma 24 | 20.11.2023 | 0 | Diesen Artikel teilen
Villa de Tazacorte © Heidrun Schumann

+++ Europäische Union hat sich auf neue Regelungen für Airbnb und Booking geeinigt +++ Los Llanos koordiniert mit dem Kanarischen Wohnungsamt Icavi "Reparaturen" an den modularen Häusern +++ Die Präventionsarbeit, die die EIRIF auf La Palma leisten, ist entscheidend, um Waldbrände zu verhindern +++ Die FAEP initiiert zu Weihnachten den ersten Schaufensterwettbewerb "Vive la Navidad" +++ Das Gesetz über Ferienwohnungen wird für La Palma spezielle Regelungen enthalten +++ La Palma erhält die Ergebnisse eines Projekts, das darauf abzielt, die Kreislaufwirtschaft in trockenen Regionen zu fördern +++ Das historische KVA-Teleskop wird abgebaut und bis zur Überführung ins Astronomiemuseum in Garafía zwischengelagert +++ Bürgermeister von Los Llanos versichert, dass die Erholung von CEIP La Laguna "stetig" voranschreitet +++

Europäische Union hat sich auf neue Regelungen für Airbnb und Booking geeinigt

© Michael Nguyen

In Zukunft sind große Vermietungsportale wie Airbnb und Booking verpflichtet, umfangreichere Informationen mit den Behörden zu teilen.

Diese Maßnahme, über die das Europaparlament und die EU-Mitgliedstaaten Bericht erstattet haben, zielt darauf ab, Städten effektiveres Vorgehen gegen unerlaubte Angebote auf diesen Plattformen zu ermöglichen.

Nach intensiven Verhandlungen zwischen Vertretern beider Institutionen wurde in der Nacht zum vergangenen Donnerstag eine Einigung über diese neuen Vorschriften erzielt.

Diese sollen nach einer zweijährigen Übergangsphase in Kraft treten.

Obwohl das Parlament und die EU-Staaten die Regelung noch formell billigen müssen, wird dies als reine Formalität angesehen.

Das EU-Parlament merkt an, dass Städte wie Amsterdam, Berlin und Dublin bereits Beschränkungen hinsichtlich der Vermietungsdauer von Wohnungen an Touristen eingeführt haben.

Durch den Zugriff auf mehr Daten wird die Überwachung und Einhaltung solcher Bestimmungen vermutlich erleichtert.

Quelle: ntv.de

Ad
Relojeria/ Tabaqueria La Palma
Relojeria/ Tabaqueria La Palma

Los Llanos koordiniert mit dem Kanarischen Wohnungsamt Icavi "Reparaturen" an den modularen Häusern

Die insgesamt 85 Container in Los Llanos stehen auf einem 12.000 qm grossen Grundstück.
© I Love The World

Der Bürgermeister von Los Llanos de Aridane, Javier Llamas, koordiniert mit dem Kanarischen Wohnungsamt (Icavi) die Reparatur der modularen Häuser, in denen die vom Vulkan betroffenen Personen leben.

Eine Liste der Schäden wurde übermittelt und das verantwortliche Unternehmen ist informiert, um die dringend notwendigen Renovierungen durchzuführen.

Der Bürgermeister wiederholt, dass die Priorität darin besteht, dass die betroffenen Personen "eine dauerhafte Unterkunft und einen wirklich würdigen Ort zum Leben" haben können.

In dieser Hinsicht "beschleunigt" die Gemeindeverwaltung die Instandsetzung der drei dem Icavi überlassenen Grundstücke, die als Baugrund für den Wiederaufbau dienen sollen.

Abschließend dankt Javier Llamas dem Icavi und seinem Generaldirektor, Antonio Ortega, für die Koordination und das Verständnis für die Familien von Los Llanos de Aridane.

"Das Ziel ist klar, und wir alle rudern in die gleiche Richtung, damit die betroffenen Familien ihre Lebensprojekte wirklich wieder aufnehmen können", fügt er hinzu.

Ad
Maday
Kaffeekasse La Palma 24

Die Präventionsarbeit, die die EIRIF auf La Palma leisten, ist entscheidend, um Waldbrände zu verhindern

Mariano H. Zapata, Minister für ökologischen Übergang und Energie der Regierung der Kanaren, besuchte zusammen mit Miguel Ángel Morcuende, Generaldirektor für Naturräume und Biodiversität, die Arbeiten der Einsatz- und Verstärkungsteams bei Waldbränden (EIRIF) auf La Palma.

Diese Teams sind entscheidend für die Prävention von Waldbränden auf den Kanarischen Inseln, insbesondere auf La Palma, La Gomera und El Hierro.

Zapata betonte die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen neben den Löschaktionen.

Puntagorda © Michael Nguyen

Dazu gehören die Anschaffung neuer Ausrüstung und Fahrzeuge sowie die Verfügbarkeit der Teams das ganze Jahr über.

Morcuende erklärte, dass die Tätigkeiten der EIRIF, bekannt als forstwirtschaftliche Maßnahmen, auf die Reduzierung und Reinigung der Vegetation zur Unterstützung der Brandbekämpfung abzielen.

Die Teams arbeiten hauptsächlich von Oktober bis Mai an Präventionsmaßnahmen.

Zapata äußerte sich ebenfalls zu den Fortschritten bei der Ausarbeitung des ersten speziellen Waldgesetzes für die Kanarischen Inseln und zur geplanten Überarbeitung des aktuellen Dekrets zur Prävention und Bekämpfung von Waldbränden.

Er betonte, dass diese Maßnahmen voraussichtlich innerhalb der nächsten sechs Monate realisiert werden sollen.

Zusätzlich erwähnte er, dass die Einsatz- und Verstärkungsteams bei Waldbränden (EIRIF), die 2017 gegründet wurden, mittlerweile etwa 130 Mitglieder zählen.

Ad
Immobilien La Palma
La Pequeña Maravilla

Die FAEP initiiert zu Weihnachten den ersten Schaufensterwettbewerb "Vive la Navidad"

Die Federación de Asociaciones de Empresarios de La Palma (FAEP) veranstaltet in Zusammenarbeit mit lokalen Handelsverbänden den ersten "Vive La Navidad" Schaufensterwettbewerb.

Ziel ist es, die Dekoration der Schaufenster zur Weihnachtszeit zu fördern.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30. November möglich, wobei Mitglieder kostenlos und Nichtmitglieder für 30€ teilnehmen können.

Die Schaufenster werden vom 1. bis 31. Dezember ausgestellt, mit einer Jurybewertung Mitte Dezember.

Es gibt drei Preise zu gewinnen, darunter ein Werbespot und Geldpreise.

Die Initiative wird von den Ayuntamientos von Santa Cruz de la Palma, Breña Alta und Los Llanos de Aridane sowie der Handelsabteilung des Cabildo de La Palma unterstützt und soll die Kreativität der Unternehmen fördern.

© FAEP

Ad
Ferienhaus La Palma
Travel Secure

Das Gesetz über Ferienwohnungen wird für La Palma spezielle Regelungen enthalten

Apartamentos Orion en el Puerto de Tazacorte
© Heidrun Schumann

Miguel Ángel Rodríguez Martínez, der Generaldirektor für Tourismusplanung der Regierung der Kanarischen Inseln, hat betont, dass La Palma eine besondere Behandlung im neuen Gesetz zur Ordnung der touristischen Nutzung von Wohnungen erhalten soll.

Diese Notwendigkeit ergibt sich aus der außergewöhnlichen Situation der Insel, insbesondere im Hinblick auf Wohnraum und touristische Unterkünfte.

Während der Konsultationsphase wurde die Bedeutung von Ferienwohnungen für verschiedene Aspekte wie Gentrifizierung, Beschäftigung und Lebensqualität diskutiert.

Rodríguez Martínez unterstrich die Notwendigkeit, die Nachhaltigkeit in den Bereichen Soziokultur, Umwelt und Wirtschaft zu berücksichtigen.

Das Ziel ist es, einen normativen Rahmen zu schaffen, der eine bessere Verteilung des Wohlstands und eine höhere Lebensqualität gewährleistet.

Speziell für La Palma ist die Balance zwischen der Notwendigkeit touristischer Unterkünfte und Wohnraum für die vom Vulkanausbruch betroffenen Einwohner von Bedeutung.

Raquel Rebollo, Tourismusrätin des Cabildo von La Palma, erwähnte, dass viele Ferienwohnungen nach dem Vulkanausbruch im September 2021 als Erstwohnsitze benötigt wurden, betonte jedoch auch deren wichtigen Beitrag zum Tourismusangebot der Insel.

Ad
Hotel Hacienda de Abajo
Journal werbung

La Palma erhält die Ergebnisse eines Projekts, das darauf abzielt, die Kreislaufwirtschaft in trockenen Regionen zu fördern

Alberto Paz, Minister für Landwirtschaft, Viehzucht, Fischerei und Ernährungssouveränität auf La Palma, hat an einer Veranstaltung teilgenommen, bei der die Ergebnisse eines Projekts zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in trockenen Regionen vorgestellt wurden.

Dieses Projekt, das von der Regierung der Kanaren und dem Cabildo de Fuerteventura unterstützt wird, konzentriert sich auf die Produktion einheimischer Pflanzenarten und die Entwicklung von Methoden zur Rehabilitation degradierter Böden sowie die Nutzung von Viehabfällen zur Bodenverbesserung.


© Heidrun Schumann

Paz unterstrich die Wichtigkeit dieser Ergebnisse für die Gestaltung angepasster politischer Maßnahmen auf La Palma.

Er betonte die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit mit dem landwirtschaftlichen Sektor der Insel, um sowohl die wirtschaftliche als auch die soziale Entwicklung dort zu unterstützen und voranzutreiben.

Ad
Rent a Car La Palma
Jardin Aridane

Das historische KVA-Teleskop wird abgebaut und bis zur Überführung ins Astronomiemuseum in Garafía zwischengelagert

© La Palma 24

Letzte Woche haben die Abbauarbeiten der Einrichtung begonnen, die das historische KVA-Teleskop beherbergt, das erste Teleskop des Roque de los Muchachos Observatoriums.

Es wird Teil des Astronomiemuseums in Garafía werden.

Laut Quellen des Instituto Astrofísico de Canarias (IAC) wird das Teleskop während dieser Übergangsphase an einem angemessenen Ort temporär gelagert, bis die Vorbereitungen für den endgültigen Umzug abgeschlossen sind.

Das 60 Zentimeter messende Teleskop, das nicht mehr in Betrieb ist, wurde 1982 von der Königlichen Akademie der Wissenschaften Schwedens installiert und gilt als Teil des astronomischen und historischen Erbes des Observatoriums auf La Palma.

Seine Erhaltung ist daher sowohl für Amateure als auch für Wissenschaftler von großer Bedeutung.

Ad
La Sorpresa
La Sorpresa

Bürgermeister von Los Llanos versichert, dass die Erholung von CEIP La Laguna "stetig" voranschreitet

Das Ayuntamiento von Los Llanos de Aridane arbeitet aktiv an der Wiederherstellung der Schule CEIP La Laguna, die im autonomen Haushalt 2024 berücksichtigt ist.

Bürgermeister Javier Llamas betont die Wichtigkeit der Schule im Kontext des Wiederaufbaus nach dem Vulkanausbruch und dankt der kanarischen Regierung und dem Bildungsministerium für ihre Unterstützung.

Zusätzlich wurden 85.128 Euro für das Wiederherstellungsprojekt der Schule im Haushalt vorgesehen.

La Laguna © Michael Nguyen

Das Ayuntamiento hat die Abrissarbeiten der beschädigten Einrichtungen eingeleitet und zielt darauf ab, den Bau der neuen Schule zu beschleunigen.

Der Bürgermeister hebt den ganzheitlichen Ansatz der Regierung hervor, der sowohl die Unterstützung betroffener Familien und Unternehmen als auch die Beschleunigung der Wiederherstellung von Wohnungen und öffentlichen Einrichtungen umfasst, um die Gemeinde wettbewerbsfähiger und einladender zu machen.

[REST-ADS]

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.