aktuall wetter la palma 18° | 01:02

Die deutsche Wanderlust geht letztlich aus dem abenteuerlichen Sehnen nach einem idealen Land hervor
Gustav Freytag

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma: 2. Nacht der Vulkane am 27. September 2013

17. August 2013 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Europäische Forschernacht auf La Palma: Nacht der Vulkane mit Info-Feuerwerk und Fun

Ein Tag im Leben einer Vulkanologin: Carmen Romero von INVOLCAN beschrieb 2012 ihre Abenteuer. Foto: Veranstalter

Die Europäische Forschernacht findet seit sieben Jahren immer Ende September statt. Dabei experimentieren Profis zusammen mit Laien an mehr als 300 Orten in ganz Europa mit irdischen und kosmischen Themen. Die Kanareninsel La Palma war 2012 zum ersten Mal mit von der Partie. Wie es sich für das aus Vulkanen geborene Eiland gehört, wurde hier eine Noche de los Volcanes organisiert - und die Nacht der Vulkane kam gut an. Fazit: Am 27. September 2013 gibt es eine Neuauflage rund um das Besucherzentrum am San Antonio in Fuencaliente.

Wissenschaft für jung und alt: 2012 modellierten Kids im Kinderwinkel Vulkane aus Plastillin. Foto: Veranstalter

Wie schon bei der Premiere im vergangenen Jahr fliegen am 27. September 2013 wieder international renommierte Vulkanologen und Geologen zur wissenschaftlichen Vulkanfete auf La Palma ein. Wohlgemerkt: alle Events der Veranstaltung sind gratis, denn sie werden aus einem EU-Topf gesponsort. Und: Teilnehmen kann jung und alt - es gibt deutsche Übersetzungen.

Auch 2013 stehen zum Beispiel wieder geführte Touren auf dem Programm, bei denen alle möglichen Phänomene rund um die Feuerspucker erklärt werden. Außerdem sind Filmvorführungen über Eruptionen auf den Kanaren geplant, und die Vulkanologen beschreiben vor Ort die Abenteuer, die sie während ihrer nicht ganz ungefährlichen Arbeit erleben.

Was verändert unser Leben? Debatte im Wissenschaftscafe 2013, moderiert von Carmen Romero. Foto: Veranstalter

Sehr gut besucht war im vergangenen Jahr das Café Científico. In den interaktiven Workshops des Wissenschaftscafés werden auch 2013 interessierte Fachleute und Laien über die neuesten wissenschaftlichen und technologischen Ideen diskutieren, die unser Leben verändern könnten. Das alles bei einer Tasse Kaffee oder einem Gläschen Wein.

Apropos Wein: Das Programm der Vulkannacht 2013 bietet sogar Führungen durch La Palmas Rebhänge im Süden, bei denen erläutert wird, woher der Geschmack des jeweiligen Vinos kommt. Weitere Events wie ein Konzert, Ausstellungen und Theatervorführungen runden die diesjährige Nacht der Vulkane auf La Palma ab.

Die Events mit allen Details können demnächst auf der Website www.nochedevolcanes.es studiert werden.

Nacht der Vulkane 2013: Eruption wissenschaftlicher Ideen ring um den 1971 ausgebrochenen Vulkan Teneguia. Foto: Carracedo

Die Europäische Forschernacht wurde 2005 ins Leben gerufen und ist seitdem auf dem Siegeszug. Unterstützt mit Millionenbeträgen aus EU-Töpfen lockten die Veranstaltungen inzwischen europaweit  mehr als zwei Millionen wissensdurstiger Menschen an. Ziel: Wissenschaftler treten in Kontakt mit der Öffentlichkeit, und Laien erfahren im Gegenzug wie Wissenschaft funktioniert.

Von La Palma 24

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Immobilien La Palma
Besay
Weine La Palma
Restaurante Las Norias
La Palma Fotografie
chimeneas kaminoefen La Palma
Maday
Volcán Verde
Bildhauser kurse La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Zigarren La Palma
Restaurant re - belle
Bauernmarkt El Paso