Newsticker: La Palma Nachrichten am 21.4.2017

stadtstrand-santa-cruz-de-la-palma-eroeffnung-20-4-2017

La Palma Nachrichten am 21.4.2017

Stadtstrand-Bau Santa Cruz de La Palma offiziell beendet: Die Playa ist offen… Transvulcania 2017: Luis Alberto Hernández ist dabei… Mazo: Anti-Waldbrand-Kampagne… Love Music Festival: Ticket-Park-Kombi… Roque de Los Muchachos: Tajinasten-Weg… Meldungen aus der Wissenschaft: Tellur-Vorkommen im Atlantik südwestlich der Kanaren und News vom Teleskopbau in der Europäischen Nordsternwarte auf La Palma… Ausgehtipps: Verdunkelung & Konzerte auf La Palma – Carlos Catana-Film – Tanzevent in Breña Alta – Treffen für Weinzähne in Santa Cruz – Kanarische Literaturnacht in Tazacorte – Jugendmesse in El Paso… Event-Vorschau: Lateinerboote-Regatta auf La Palma – Luis Morera eröffnet Kreuzfeste – April-Messe in Los Llanos…

 

Nachrichten aus Stadt und Land

20.4.2017: Ein historischer Tag für Santa Cruz de La Palma, denn der langersehnte Strand wurde fürs Publikum freigegeben. Foto: Stadt

20.4.2017: Ein historischer Tag für Santa Cruz de La Palma, denn der langersehnte Strand wurde nach sechs Jahren Bauzeit fürs Publikum freigegeben. Trotz nicht ganz optimaler Temperaturen wagten gestern ein paar Mutige den Sprung in den Atlantik (siehe Titelfoto). Foto: Stadt

Hauptstadtstrand fürs Publikum freigegeben. Gestern morgen, Donnerstag, 20. April 2017, begannen städtische Mitarbeiter, die Begrenzungszäune um den neuen Stadtstrand von Santa Cruz de La Palma abzureißen. Die Arbeiten dauerten bis zum Mittag, dann wurde die neue Playa um 12.15 Uhr offiziell fürs Publikum freigegeben. Zuvor hatten die für die Bauarbeiten zuständigen Küstenbehörden und das spanische Umweltministerium bekannt gegeben, dass die Arbeiten offiziell beendet seien. Der Bau des knapp 70.000 Quadratmeter großen Stadtstrandes hatte im Jahr 2011 begonnen, und die von den Einwohnern sehnlichst erwartete Fertigstellung hatte sich immer wieder verzögert. Ursache dafür waren die Standortfrage und der Neubau der städtischen Pumpstation sowie Probleme mit einem der Dämme zum Schutz der Playa. Bürgermeister Sergio Matos betonte bei der Freigabe des Strandes, dass das mehr als 30 Millionen Euro teure Projekt nicht nur im Blick auf den Tourismus und als Freizeitmöglichkeit für Einheimische eine große Bedeutung habe: „Der wichtigste Aspekt ist, dass unsere Stadt nun durch die Dämme vor dem Strand gegen die Brandung des Atlantiks geschützt ist!“ Eine der schlimmsten Attacken des Ozeans hatte am 8. Januar 1999 die Avenida Marítima verwüstet, dort parkende Autos zerstört und Häuser unter Wasser gesetzt. Der Rathauschef ergänzte, dass die Playa von Santa Cruz de La Palma in nächster Zeit „nach und nach“ ausgestattet werde. Geplant sind ein Tauchzentrum und Bereiche für andere sportliche Aktivitäten, Kioske und mehr. An dem neuen Strand sollen künftig auch Events aller Art stattfinden.

 

Kommen nächstes Jahr die Iren nach La Palma geflogen? Dank Subventionen aus dem Flugentwicklungsfonds landen im Winter 2016/17 erstmals wöchentlich Primera Air-Flieger aus Schweden und Dänemark auf der Isla Bonita. Foto: Carlos Díaz/La Palma Spotting

Kommen nächstes Jahr die Iren nach La Palma geflogen? Möglich wäre es, wenn eine Airline in der aktuellen Ausschreibung der Kanarenregierung Interesse an der Verbindung Dublin-SPC zeigt. Dank Subventionen aus dem Flugentwicklungsfonds bringen im Winter 2016/17 erstmals Flieger von Primera Air jede Woche skandinavische Urlauber aus Airports in Schweden und Dänemark auf die Isla Bonita. Foto: Carlos Díaz/La Palma Spotting

Kanarenreigerung schreibt 24 neue Flugrouten aus. Die Kanarenregierung hat erneut eine Ausschreibung eröffnet, die die internationale Anbindung des Archipels verbessern soll. Aus dem Flugentwicklungsfonds der Kanarischen Inseln könnten bis zu 3,7 Millionen Euro Subventionen an Airlines fließen, die die in der Ausschreibung vorgegebenen Routen mindestens zwei Jahre lang bedienen wollen. Dabei ist den Fluggesellschaften frei gestellt, ob sie nur im Winter, nur im Sommer oder das ganze Jahr über fliegen wollen. Unter den 24 Vorschlägen, die Promotur Turismo de Canarias zuvor mit den Inselverwaltungen abgesprochen  hat, befindet sich auch die Strecke Santa Cruz de La Palma (SPC) – Dublin (DUB) in der Republik Irland. Dank der letztjährigen Ausschreibung und den Fördermitteln aus dem kanarischen Flugentwicklungsfond kamen im aktuellen Winter 2016/17 erstmals Flüge von Stockholm und Göteburg in Schweden sowie von Kopenhagen und Billund in Dänemark nach Santa Cruz de La Palma zustande.

 

Luis Alberto Hernando kommt nach langem Hin und Her doch zur Transvulcania 2017: Inselpräsident Anselmo Pestana (hinten rechts) und Sporträtin Ascención Rodríguez freuen sich wie schon beim dritten Ultra-Sieg des Weltmeisters bei der Transvulcania 2016. Foto: La Palma 24

Luis Alberto Hernando kommt nach langem Hin und Her doch zur Transvulcania 2017: Inselpräsident Anselmo Pestana (hinten rechts) und Sporträtin Ascención Rodríguez freuen sich wie schon beim dritten Ultra-Sieg des Weltmeisters bei der Transvulcania 2016. Foto: La Palma 24

Luis Albert Hernando startet bei der Transvulcania. Der zweimalige Weltmeister und dreimalige Gewinner des Transvulcania Ultramarathons, Luis Alberto Hernando, hat nun seine Teilnahme an der Transvulcania im Mai 2017 auf La Palma bestätigt. Allerdings kann der Champion wegen des Reglements in seinem Renn-Kalender diesmal nicht in der Königsdisziplin antreten und wird deshalb am 11. Mai beim Vertical-Steilbergrennen und am 13. Mai beim Marathon laufen.

 

Mazo-Kampagne: Infos zur Waldbrand-Vorbeugung.

Mazo-Kampagne: Infos zur Waldbrand-Vorbeugung.

Anti-Waldbrand-Kampagne in Mazo. Mit Plakaten sowie Flyern in den Geschäften und Häusern im Ort weist die Gemeinde Mazo derzeit auf Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Waldbrände hin. Bürgermeister José María Pestana erklärt, wo die Gefahr lauert: „Leider ist die Zahl der potenziell brennbaren Masse in den ländlichen Bereichen der Gemeinde in den vergangenen Jahren auch durch brachliegende Felder beträchtlich gestiegen – deshalb wollen wir mit unserer Kampagne dazu animieren, diese Gefahren auszumerzen.“ Im Rahmen der Information zu diesem Thema finden am Freitag, 21. April 2017, auf der Plaza von Villa de Mazo Demonstrationen und Simulationen zum Löschen von Bränden mit Feuerwehrleuten sowie Mitarbeitern des Inselumweltamtes und des Nationaparks Caldera statt.

 

1.000 Parkplätze am Hafen von Tazacorte: Kombi-Tickets fürs Love Music Festival am 29. Juli 2017. Grafik: Isla Bonita Love Festival

1.000 Parkplätze am Hafen von Tazacorte: Kombi-Tickets fürs Love Music Festival am 29. Juli 2017. Grafik: Isla Bonita Love Festival

Parken beim Love Music Festival. Dem Parkplatzproblem in Tazacorte begegnen die Organisatoren des Isla Bonita Love Festivals beim großen Abschlusskonzert am 29. Juli 2017 mit einer Premiere: Erstmals dürfen Fahrzeuge auf dem Hafengelände abgestellt werden. Bis zu 1.000 Autos finden hier Platz, parkberechtigt sind Leute mit einer Eintrittskarte für das Love Music Festival, das ebenfalls im Hafen von Tazacorte stattfindet. Zwölf Stunden lang werden hier ab 19 Uhr abends hochkarätige Bands und DJs unterhalten. Mit dabei sind Miguel Bosé, Amaral, La Oreja de Van Gogh, Morat, Sweet California, Carlos Jean und Brian Cross. Die Konzert-Park-Kombitickets können auf dem Entrées-Internetportal reserviert werden – der Aufpreis fürs Auto beträgt fünf Euro. Leute, die schon eine Eintrittskarte haben, können nachträglich im Call-Center von Entrées.es anrufen und die Parkkombination buchen. Die Isla Bonita Love Festival-Organisatoren weisen darauf hin, dass am 29. Juli 2017 ein Busservice nach Tazacorte eingerichtet werden soll – die Verhandlungen mit Transportes Insular de La Palma laufen. Noch mehr Infos über das Parken auf der Website des Isla Bonta Love Festivals – hier klicken.

 

Rosa Tajinasten auf dem Roque: Studenten legen einen Weg für Pflanzenfans an. Foto: Caldera Nationalparkverwaltung

Rosa Tajinasten auf dem Roque: Studenten legen einen Weg für Pflanzenfans an. Foto: Caldera Nationalparkverwaltung

Tajinasten-Weg auf dem Roque. In den Cumbres auf La Palma blühen im April die Tajinasten. Ein besonders schöner „Garten“ mit diesen Schönheiten befindet sich rund 2.000 Meter über dem Meer im Nationalpark Caldera de Taburiente mit mehr als 1.300 Expemplaren der Natternköpfe. Im Bereich unterhalb der Astronomenresidenz auf dem Roque de Los Muchachos, nahe der LP-4, befindet sich eine Zone mit rosaroten Tajinasten, die im Rahmen der Neubepflanzungskampagnen des Schutzgebietes angelegt wurde – und dahin führt nun ein Wanderweg. Mit Steinen gekennzeichnet hat ihn eine Gruppe Forstwirtschaftstudenden aus La Palma, Teneriffa und Gran Canaria im Rahmen einer Projektarbeit.

 

Kanaren und La Palma: Wissenschaftliches

Unterm Atlantik knapp 500 Kilometer südwestlich der Kanaren: submariner Berg voll mit dem seltenen Element Tellur. Foto:

Unterm Atlantik knapp 500 Kilometer südwestlich der Kanaren: submariner Berg voll mit dem seltenen Element Tellur. Foto: NOC/NERC

Gigantische Tellur-Funde. Knapp 500 Kilometer südwestlich der Kanarischen Inseln hat eine Expedition mit Wissenschaftlern aus England rund 1.000 Meter unter dem Atlantik einen Berg entdeckt, der schätzungsweise 2.670 Tonnen Tellur birgt. Dies meldet jetzt die Online-Zeitschrift der BBC. Demnach ist die Konzentration des chemischen Elements, das etwa so selten ist wie Gold, hier 50.000mal höher als in allen Vorkommen an Land. Der Leiter der Expedition, Dr. Bram Murton, sagte gegenüber der BBC, dass der submarine Berg rund ein Zwölftel des gesamten Weltvorrats enthalte. Tellur wird zum Bau moderner Solar-Module verwendet. Der unterseeische Berg, so die Wissenschaftler, enthalte auch andere seltene Elemente, die bei Windturbinen und Elektronik zum Einsatz kommen. Dr. Bram Murton spricht in dem BBC-Artikel auch über das Dilemma unterseeischer Resourcengewinnung und den Bedarf an regenerativen Energien.

 

Das

Im Blick auf das LST-Tele (rechts) warten alle Beteiligten auf die Baugenehmigung aus Garafía: Dies stimmt inzwischen die Japaner als Hauptinvestoren des möglichen TMT-Tele-Baus auf La Palma nachdenklich. Dabei wurde 2016 beschlossen, dass das 30-Meter-Tele auf La Palma gebaut wird, wenn der ursprünglich auf Hawaii geplante Bau nicht umgesetzt werden kann. Fotos: IAC

TMT-Planungshürden durch Amtsschimmel. Der mögliche Bau des Thirty-Meter-Telekops (TMT) auf La Palma  könnte problematisch werden, weil die Gemeinde Garafía die erforderliche Genehmigung für den Prototyp der neuen Generation von Cherenkov-LST-Teleskopen auf dem Roque de Los Muchachos so langsam bearbeitet. Wie die Internetzeitung El Time weiter berichtet, hat Japan als einer der größten Investoren im TMT-Projekt im Blick auf die Haltung von Garafía nun Bedenken gegen den bereits beschlossenen Standort La Palma als mögliche Alternative zum Bau des 30-Meter-Teleskops auf Hawaii angemeldet. Rafael Rebolo, Direktor des Instituto Astrofísica de Canarias (IAC), sagte gegenüber den El Time-Redakteuren, dass man den Antrag für die Baugenehmigung des 23-Meter-Cherenkov-Teleskops vor fünf Monaten in Garafía eingereicht und bis heute keine Antwort erhalten habe. Dagegen, so Rebolo weiter, erhalte man seitens des Cabildo jedmögliche Unterstützung.

 

La Palma Ausgehtipps zum Wochenende

Eremiot und Band: spielen natürlich in Eres Heimatort Las Tricias.

Starlight-Konzerte am Freitag: Eremiot und Band sind auch dabei. Foto: La Palma 24

Verdunkelung und Starlight-Konzerte auf La Palma. Dieser Tage wird auf La Palma der zehnte Geburtstag der im April 2007 verabschiedeten Starlight Declaration mit vielen Events gefeiert. Eine Veranstaltung zum Schutz des Nachthimmels findet am Freitag, 21. April 2017, in allen Gemeinden der Insel simultan statt – Motto: “Licht ausschalten und Sterne sehen”. Dabei wird von 22 bis 23 Uhr auf öffentlichen Plätzen verdunkelt, und teils vorher, teils nachher erschallt Musik, wobei auch universelle Blicke mit dem Teleskop möglich sind. Das detaillierte Programm in den einzelnen Gemeinden haben wir auf unserer Event-Seite veröffentlicht – hier klicken.

 

Los Llanos: Catana-Film.

Los Llanos: Catana-Film.

Film über den Musiker Carlos Catana. Am Freitag, 21. April 2017, läuft in der Casa Cultura in Los Llanos die verfilmte Geschichte von Carlos Catana. Der Palmero ist über die Grenzen der Insel hinaus als Musiker und Dichter bekannt. Die Vorführung beginnt um 21 Uhr. Regie führte José María de Páiz.

 

Literatur & Tanz in Breña Alta. Am Samstag, 22. April 2017, wird im Parque Los Álamos in Breña Alta-Ortsteil San Pedro ab 10 Uhr die Feria del Libro abgehalten. Parallel zur Buchmesse beginnen um 11 Uhr die Events zum Internationalen Tanztag – mit dabei sind die Gruppen Vigor Jazz, Revolution Dance, Castañuelas de Breña Alta und die Folkloreschule des Ortes. Dazu gibt es eine Ausstellung über afrikanischen Tanz. Am Samstag, 29. April, ist im Los Álamos-Park um 12 Uhr ein Konzert mit Barba Negra und Monday Rewind angesagt.

 

Santa Cruz: Vino & Tapas.

Santa Cruz: Vino & Tapas.

Wein und Tapas in Santa Cruz. Bei der Premiere im vergangenen Jahr schlug es gleich kräftig ein, und nun wird es am Samstag, 22. April 2017, wiederholt: Das Encuentro Enogastronómico in Santa Cruz, bei dem sich Leute bei Vinos von La Palma treffen und dazu das eine oder andere Tapa genießen – Preis pro Gedeck: 1,50 Euro. Die Stände auf der Plaza de España und den umliegenden Gassen im Herzen von Santa Cruz öffnen von 12 bis 19 Uhr.

 

Kanarische Literaturnacht in Tazacorte. Die Chefin des Konkursbuch-Verlags Berlin, Claudia Gehrke, lädt am Freitag, 21. April 2017, wieder einmal zur Kanarischen Literanturnacht in die Casa Massieu in Tazacorte ein. Ab 20 Uhr wird ein Bücherfest mit vielen Lesungen und Musik von Johnny Acosta gefeiert. Am Samstag, 22. April, folgt um 20 Uhr im La Luna in Los Llanos eine Erotische Lesung mit Kurzgeschichten.

 

El Paso: Spaß und Info für junge Leute.

El Paso: Spaß und Info für junge Leute.

Jugendmesse in El Paso. Vom 20. bis 22. April 2017 bietet El Paso wieder Spaß für junge Leute: Bei der Feria Juvenil y Cultural El Paso werden wieder drei Tage lang Workshops zu vielen interessanten Themen abgehalten. Dazu spielt die Musik und es gibt Sport- und Tanzeinlagen. Zum Abschluss gibt es am Samstagabend um 20 Uhr ein Konzert mit verschiedenen Bands und dem DJ Ray Castellano. Öffnungszeiten der Jugendmesse: am Donnerstag und Freitag von 10 bis 14 und von 16 bis 20 Uhr, am Samsatg von 11 bis 24 Uhr durchgehend.

 

Konzert in den Alten Salinen gecancelt. Das für Freitag, 21. April 2017, 20 Uhr, im Rahmen des Ciclo de Cámara angekündigte Konzert mit Cicilia Guérrez und Gorrety Pena fällt aus. Die Sängerin ist erkrankt.

 

La Palma Event-Vorschau

April-Messe in Los Llanos. Am Samstag, 29. April 2017, veranstaltet Los Llanos die Feria de Abril auf der Plaza España. Dabei stehen Tanzdarbietungen anlässlich des Welttanztages im Mittelpunkt der Events.

 

Luis Morera: eröffnet die Kreuzfeste in Santa Cruz 2017.

Luis Morera: eröffnet die Kreuzfeste in Santa Cruz 2017.

Luis Morera eröffnet Kreuzfeste. Jeden Mai feiert Santa Cruz de La Palma seinen Geburtstag mit den Kreuzfesten. Zum 524. Wiegenfest wird am Freitag, 28. April 2017, um 19 Uhr auf der Plaza de España der Künstler, Sänger und Komponist Luis Morera die Eröffnungsansprache halten.

 

Regatta auf La Palma. Im Rahmen der Feiern zum Día de Canarias wird der Club de Vela Latina Benahoare am 27. Mai 2017 eine Regatta für Lateinerboote veranstalten. Dabei handelt es sich um einfache, traditionelle Einmaster, die nur ein Segel tragen. Der Ursprung dieser Boote lässt sich bis ins Mittelalter verfolgen, wo die Velas Latinas von Fischern benutzt wurden. Heute sind die Lateinerboote hauptsächlich noch auf den Kanarischen Inseln zu sehen. Um die Tradition zu erhalten, wird die Regatta auf La Palma von der Federación Canaria de Barquillos de Vela Latina, vom Cabildo und von der Kanarenregierung sowie den Gemeinden Santa Cruz, Breña Alta und Breña Baja unterstützt.

Lateinerboote-Regatta: Eine der Veranstaltungen im Rahmen des Día de Canaria 2017 rings um La Palma.

Lateinerboote-Regatta: Eine der Veranstaltungen im Rahmen des Día de Canaria 2017 rings um La Palma.

Print Friendly

Artikel kommentieren

E-Mail-Adesse wird nicht veröffentlicht



X

Newsletter anmelden

Email Adresse
Vorname
Nachname